Musikinstrument

Beiträge zum Thema Musikinstrument

Kultur
Instrumentenübergabe mit (hintere Reihe von links): Guido Lohmann und Malte Kolodzy sowie (vordere Reihe von links): Ann-Marleen Wanders, Emilie Kisita und Marie-Sophie Wanders. Foto: privat

Musikverein freut sich über die Spende der Volksbank Niederrhein
Ein Instrument für Emilie

MENZELEN-WEST. Mit Hilfe einer Spende der Volksbank Niederrhein konnte für den Musikverein Menzelen 1959 e.V. ein außergewöhnliches Instrument für eine talentierte Jungmusikerin angeschafft werden. Mit der Bass-Klarinette konnte ein lang ersehnter Instrumentenwunsch des Vereins erfüllt und eine junge Musikerin gefördert werden. Der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Guido Lohmann überreichte im Rahmen einer kleinen Matinee eine neue Bassklarinette an den engagierten und jugendfördernden Verein...

  • Alpen
  • 06.11.20
Blaulicht
Symbolbild Polizei

Raub
Musikinstrument gestohlen - Fahnder der Bundespolizei hatten den richtigen Riecher

Ein 36-jähriger Deutscher entwendete einer Iranerin (30) in der Vorhalle des Düsseldorfer Hauptbahnhofs ein Musikinstrument. Auf dem Vorplatz konnte der stark alkoholisierte Täter mit dem Diebesgut gestellt werden. Der Wert des Instrumentes lag bei 6300 Euro. Als die Reisende sich einen Tee an einem Schnellimbiss in der Vorhalle des Düsseldorfer Hauptbahnhofs kaufte, stellte sie ihre Tasche mit dem darin aufbewahrten "Santur" ab. Sie unterhielt sich mit dem Verkäufer und ehe sie sich versah,...

  • Düsseldorf
  • 12.11.18
Kultur
Die Jekits-Klasse an der Peter-Vischer-Schule im Kreuzviertel.
3 Bilder

Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen

Es war eines des wenigen Projekte, die auch nach dem Kulturhauptstadt-Jahr Ruhr.2010 weitergeführt wurden: "Jedem Kind ein Instrument" hieß das Programm, das Kindern im Ruhrgebiet in der Grundschule das Erlernen eines Musikinstruments ermöglichen sollte. Im vergangenen Jahr wurde JeKi durch KeKits ersetzt: „JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen". Das Programm wurde vom Ruhrgebiet auf das gesamte Bundesland NRW ausgeweitet, allerdings bei gleichem Etat. Zehn Millionen Euro ließ sich...

  • Dortmund-City
  • 12.06.17
Kultur
Das Tafelklavier aus dem Jahr 1858 gehört zu den Instrumenten, die Günter Fey während der Führungen durch die Instrumentensammlung Grumbt auf Haus Kemnade präsentiert.
4 Bilder

Giraffenflügel und Cellone: Instrumentensammlung Grumbt beherbergt viele Schätze

Als „instrumentenbaugeschichtliche Sackgasse“ bezeichnet Christoph Schlierkamp, Kustos des Kulturhistorischen Museums Haus Kemnade, die Streichinstrumente, die der Geigenbauer Alfred Stelzner Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte. Nichtsdestotrotz oder gerade deswegen haben sie genau wie rund 1.600 andere historische Instrumente einen Platz in der Instrumentensammlung Grumbt auf Haus Kemnade. Gleich ein ganzes Stelzner-Quartett beherbergt die Sammlung, die der Musiker Hans Grumbt, der viele...

  • Bochum
  • 10.08.16
Kultur
Musik ist eine universale Sprache. Die Kinder der Willkommensklasse an der Herder-Grundschule profitieren vom JeKits-Programm der Landesregierung.
2 Bilder

Mit "JeKits" ín die Willkommensklassen

„JeKits – Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ ist ein kulturelles Bildungsprogramm des Landes in den Grundschulen in NRW. Musik kann enorm beim Deutschlernen helfen – diese Erfahrung machen derzeit die Lehrer an fünf Grundschulen, die „JeKits“ in Willkommensklassen für Flüchtlingskinder anbieten. In diesen Klassen werden neu zugewanderte Kinder jahrgangsübergreifend gefördert. Bislang dabei sind die Herder-Grundschule in Eving, die Bach-Grundschule in Wickede, die...

  • Dortmund-City
  • 30.03.16
Überregionales
Gottfried Karenovics spielt auf seinem selbst entwickelten Theremin, indem er das elektromagnetische Feld zwischen den beiden links und rechts angebrachten Antennen beeinflusst. Foto: Vera Demuth

Zwischen Antennen Musik spielen

„Ich wollte den Steinway unter den Thereminen bauen“, sagt Gottfried Karenovics. Eineinhalb Jahre benötigte der Castrop-Rauxeler, bis er – nach einem eigenem Konzept – seinen Prototypen des elektronischen Musikinstruments fertiggestellt hatte. Schon in seiner Jugend hatte Karenovics davon gelesen, dass man „im Feld zwischen zwei Antennen Musik spielen“ kann. Der Gedanke daran ließ ihn nie mehr los. „2008 stieß ich dann im Internet auf Lydia Kavina, die weltbeste Thereminspielerin“, erzählt er....

  • Castrop-Rauxel
  • 21.12.13
  • 2
  • 2
Überregionales
Foto: Molatta

Samstag ist JeKi-Tag - Kinder finden ihr Instrument

Alle Grundschulkinder der ersten Klassen in Bochum sind eingeladen, am Samstag, 3. März, von 10 bis 17 Uhr in der Musikschule, Westring 32, ihr Instrument zu finden. Alle Musikinstrumente sind zum Ausprobieren, Anhören und Anschauen vorhanden. Dieser Tag ist Teil das pädagogischen Konzepts “Jedem Kind ein Instrument” (JeKi): Die Kinder der ersten Klassen lernen in den wöchentlichen JeKi-Stunden im ersten Schuljahr zwar alle Musikinstrumente in ihrer Grundschule kennen. Ein ganz anderes Erlebnis...

  • Bochum
  • 02.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.