Musiktheater

Beiträge zum Thema Musiktheater

Kultur

Eine Musiktheaterinszenierung über die Träume der Essener
Essener StadtTRÄUME - Das Stückchen Himmel über meinem Leben

Beim Shoppen in der City, Barhopping in Rüttenscheid oder zu Hause im verkehrsberuhigten Wohngebiet, heftig beim Fußball an der Hafenstraße oder gechillt im Grünen und sonntags vielleicht in der Kirche – das in Essen beheimatete Ensemble Ruhr möchte wissen, was Essener Bürgerinnen und Bürger über ihren Stadtteil denken und welche Träume und Sehnsüchte sie mit ihrem Nachbarn verbinden. In Büchern, die seit April für zwei Monate in sechs Stadtteilen Essens unterwegs waren und von Buchpaten...

  • Essen-Nord
  • 07.10.19
Kultur
Als erste Opern-Premiere der Spielzeit wurde "Die verkaufte Braut" gespielt, Szene mit dem Opernchor.
2 Bilder

Turnstunde im Aalto: "Die verkaufte Braut"

"Wenn ich geahnt hätte, was Smetana aus meiner Operette machen wird, hätte ich mir mehr Mühe gegeben und ihm ein besseres und inhaltsvolleres Libretto geschrieben", äußerte sich Karel Sabina selbstkritisch über "Die verkaufte Braut", die 1866 erstmals aufgeführt wurde. Mit wenig Erfolg. Zur tschechischen Nationaloper sollte sich das Werk erst später entwickeln. Die Komische Oper in drei Akten feierte jüngst als erstes Werk der Spielzeit Premiere am Aalto-Musiktheater. Die Zuschauer dürfen sich...

  • Essen-West
  • 23.10.17
  • 1
  • 1
Kultur
Mit großer Begeisterung proben rund 100 junge Sängerinnen und Sänger das Kindermusiktheater "Tinte, Tod und Teufel". Pressefoto: Kirchenkreis Essen/Ellen Bischke
12 Bilder

Tinte, Tod und Teufel: Kindermusiktheater feiert Uraufführung auf Zollverein

100 Kinder aus verschiedenen Essener Chören, dazu professionelle Solisten und Orchestermusiker und ein außergewöhnlicher Bühnenraum: Das Kindermusiktheater „Tinte, Tod und Teufel“ ist ein außergewöhnlicher Beitrag zum diesjährigen Reformationsjubiläum. Im Auftrag des Evangelischen Kirchenkreises Essen haben die Komponistin Karin Haußmann und der Autor Holger Metzner eine beeindruckende Kinderoper verfasst, gedankenreich und bewegend, anspruchsvoll und mitreißend. Die Uraufführung findet am...

  • Essen-Nord
  • 10.06.17
  • 1
Kultur
Im Gemeindesaal an der Auferstehungskirche wird ein Kindermusiktheater zum Reformationsjubiläum geprobt. Pressefoto: Fotoagentur Roth/Kirchenkreis Essen
10 Bilder

Reformationsjubiläum: Hundert Kinder aus allen Essener Stadtteilen proben für das Kindermusiktheater "Tinte, Tod und Teufel" - Kartenvorverkauf hat begonnen!

Anlässlich der Erinnerung an den Beginn der Reformation vor fünfhundert Jahren hat die Evangelische Kirche in Essen das Kindermusiktheater „Tinte, Tod und Teufel“ in Auftrag gegeben. Hundert Kinder aus allen Stadtteilen proben bereits intensiv für die beiden Aufführungen, die am 17. und 18. Juni 2017 jeweils um 17 Uhr in Halle 12 auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein stattfinden werden. Karten zum Preis von 15 Euro, ermäßigt 12,50 Euro, sind ab sofort erhältlich. Moderne Oper für...

  • Essen-Süd
  • 18.03.17
Ratgeber
Gelungene Architektur, katastrophales Parkhaus: das Aalto Musiktheater.

Die Flucht aus der Opern-Premiere

Zugegeben: Auch 26 Jahre nach seiner Eröffnung ist das Aalto Musiktheater noch immer ein architektonisches Glanzlicht der Stadt. Dem Finnen Alvar Aalto ist es gelungen, ein modernes Opernhaus zu planen, auf das die Essener auch heute noch stolz sein können. Ein organischer Bau, der zeitlose Eleganz und viele technische Möglichkeiten vereint. Wer jedoch das Parkhaus geplant hat, der gehört eigentlich täglich immer wieder neu geteert und gefedert durch die Stadt gejagt. Regelmäßig, besonders bei...

  • Essen-West
  • 08.12.14
  • 14
  • 5
Kultur
Szene aus "dem Werther".

Theater und Philharmonie Essen (TUP) setzt auf Kooperation

„Nach 16 Jahren Richard Wagner ist es Zeit für eine andere Farbe“, ist sich Hein Mulders in seiner zweiten Spielzeit als Intendant des Aalto Musiktheaters und der Essener Philharmoniker sicher, und natürlich weiß er auch, welche Farbe es musikalisch werden soll: Mozart. Ab sofort will man bei der TUP zudem verstärkt auf eine Vernetzung der Sparten setzen. „Generell macht eine Kooperation viele Produktionen auch erst bezahlbar“, weiß Mulders. Die Auslastung der Häuser spielt in Zeiten der...

  • Essen-Süd
  • 05.05.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.