Nachbarschaft

Beiträge zum Thema Nachbarschaft

Ratgeber
Praktisch, aber laut: Das Geräusch von Rasenmähern kann den Nachbarn nicht immer erfreuen.

Grillen, Kinder, Mäher: Ratgeber erläutert Rechtslage in der Nachbarschaft
Nachbarschaftsrecht: Darf man samstags Rasen mähen?

Rasenmähen am Morgen, tobende Kinder im Planschbecken oder die Gartenparty bis in die Nacht: Im Sommer sind viele Nachbarn kaum zu überhören. Das birgt Konfliktpotenzial. Wer sich gestört fühlt und dagegen vorgehen möchte, sollte allerdings zunächst klären, ob der vermeintliche Störenfried auch tatsächlich im Unrecht ist. Orientierung bietet da der Ratgeber der Verbraucherzentrale „Meine Rechte als Nachbar“. Das Buch geht auf das Nachbarrecht, die gesetzlichen Regelungen im Bürgerlichen...

  • Gladbeck
  • 12.07.19
Vereine + Ehrenamt
Selbstgebackener Kuchen und frisch aufgebrühter Kaffee: Beim "Kaffetreff" in Ellinghorst kamen die Besucher wieder auf ihre Kosten.

"Kaffeetreff" soll bleibende Einrichtung werden
Funktionierende Nachbarschaftspflege in Ellinghorst

Ellinghorst. Auch nach der Auflösung des Vereins "Lebenswerter Wohnen Luftschacht" wird in Ellinghorst großer Wert auf Nachbarschaftspflege gelegt. So hat man aus den ehemaligen Vereins-Aktivitäten das Angebot des "Kaffeetreff" übernommen, zu dem nun wieder alle Bewohner des Stadtteils im Pfarrzentrum an der Maria-Theresien-Straße willkommen waren. In gemütlicher Runde und bei netten Gesprächen genossen die Gäste den Nachmittag bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen. Der "Kaffeetreff" soll auch...

  • Gladbeck
  • 24.02.19
LK-Gemeinschaft
Zum fünften Male gab es in der "Alten Post" ein Treffen der Damen und Herren, die ihre Kindheit gemeinsam in der Siedlung "Schlägel & Eisen" verbrachten. Das Wiedersehen fand just an dem Tag statt, an dem im Rathaus die Neubau- und Abrisspläne für die alte Zechensiedlung in Zweckel präsentiert wurden.

Unvergessene Kindheit in der Siedlung "Schlägel & Eisen"
Ganz viel Wehmut beim Blick in die Vergangenheit

Zweckel. Die große Portion Wehmut war einfach spürbar: Während sich im Hotel-Gasthaus "Alte Post" die Damen und Herren trafen, die einst ihre Kindheit gemeinsam im Stadtnorden verbrachten, wurde nur wenige Meter entfernt im Rathaus das "Aus" für die alte Bergleute-Siedlung "Schlägel & Eisen" gefällt. Bekanntlich wird die komplette Siedlung abgerissen, macht Platz für ein neues Wohnrevier mit Miet- und Eigentumswohnungen samt Seniorenzentrum. "Unser Spielplatz von einst wird nun abgerissen,"...

  • Gladbeck
  • 16.11.18
Kultur
Präsentierten im Rathaus (von links nach rechts) das Programm für die Gedenkveranstaltung am 9. November: Rainer Weichelt (1. Beigeordneter), Karel de Regt, Chaja Kaufmann (Tochter der Eheleute Ida und Max Kaufmann), Ulrich Roland (Bürgermeister), Harry Junghans (Geschäftsführer der AWO) und Katrin Bürger (Leiterin des Archivs der Stadt Gladbeck).
2 Bilder

Gedenkveranstaltung für Opfer von Krieg und Faschismus am 9. November in Gladbeck-Mitte
"Ida und Max Kaufmann-Haus" erhält offiziell seinen Namen

Gladbeck. Auch in diesem Jahr wird die Stadt Gladbeck mit einer besonderen Veranstaltung wieder an die Opfer von Krieg und Faschismus erinnern. Hierzu lädt Bürgermeister Ulrich Roland auch dieses Mal wieder alle Bürger am Freitag, 9. November, ab 15.30 Uhr ein. Doch während die Veranstaltung in der Vergangenheit seit 1988 stets an der Stele im Wittringer Wald abgehalten wurde, wird es dieses Mal einen Ortswechsel geben: Den Opfern soll dieses Mal auf dem Gelände des Hauses Horster Straße 54...

  • Gladbeck
  • 31.10.18
Überregionales

Nachbarschaft im Wandel der Zeiten

Die Zeiten, zu denen in der Bergarbeiterstadt Gladbeck die Nachbarschaft noch überall so richtig gelebt und gepflegt wurde, sind vorbei. Dazu beigetragen hat der gesellschaftliche Wandel bis hin zur Anonymität, woran zweifelsohne auch das Internet und damit die sozialen Netzwerke eine Mitschuld trägt. Was dies in der Praxis bedeutet, erlebt aktuell eine Familie aus Butendorf. Deren Nachbargrundstück wurde neu bebaut und eine junge Familie hielt Einzug, die ihrem Gartengrundstück einen schicken...

  • Gladbeck
  • 14.09.18
Vereine + Ehrenamt

"Danke": So sieht gute/funktionierende Nachbarschaft aus!

Ein voller Erfolg war das Siedler- und Nachbarschaftsfest, zu dem die Siedlergemeinschaft Rentfort eingeladen hatte: Rund 450 Besucher feierten in dem Gladbecker Stadtteil an der Ecke Martin-Luther-Straße/Böcklersfeld ein rauschendes Fest, das erst am frühen Sonntagmorgen sein Ende fand. Natürlich ging es nicht gerade leise zu, besonders dann, wenn das Trio "I Gemelli" live auftrat. Und wo hunderte Menschen ausgelassen feiern, kann von "Zimmerlautstärke" ohnehin nicht die Rede sein. Aber die...

  • Gladbeck
  • 27.07.18
  • 1
  • 3
Überregionales
Die Moltke-Siedler trafen sich zum traditionellen Nachbarschaftsfest. Foto: Kariger

Gladbeck: Funktionierende Nachbarschaft in Butendorf

Schon seit vielen Jahren steht die "Moltke-Siedlung" für eine  gute Nachbarschaft. Das wurde jetzt wieder einmal beim zweitägigen Nachbarschaftsfest, zu der die Siedlergemeinschaft eingeladen hatte. Damit fand dieses Fest ohne Unterbrechung bereits zum 46. Male statt. Allein am Samstag zählten die Organisatoren mehr als 200 Besucher, die in gemütlicher Runde feierten. Auch an die jüngeren Gästen hatte man gedacht, denn die Kinder konnten auf einer Hüpfburg herumtollen und zudem die Angebote des...

  • Gladbeck
  • 05.06.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
Das Stockbrotbacken kam beim Herbstfest im "Mietergarten" in Rentfort-Nord natürlich besonders gut bei den jüngeren Besuchern an. Foto: Kariger

Herbstfest mit Kunstaktion im "Norten-Mietergarten" in Rentfort-Nord

Rentfort-Nord. Mit Stockbrot, Schokofondue und einer großen Malaktion feierten große und kleine Besucher das Herbstfest am Norten-Mietergarten in Rentfort-Nord. Der Künstler „Der Lollo“ hatte sein Atelier in der Tiefgarage aufgeschlagen, sodass die jungen Künstler wetterunabhängig an der „Sozialskulptur“ arbeiten konnten. Mit viel bunter Farbe an den Fingern konnte sich jeder mit Handabdrücken auf den drei Kunststoffröhren verewigen. Nach dem Trocknen und Lackieren soll das Gemeinschaftswerk...

  • Gladbeck
  • 13.10.17
Ratgeber
Der Ratgeber der Verbraucherzentrale NRW „Meine Rechte als Nachbar“.

Was tun bei Streit am Gartenzaun?

Bottrop. Recht unter Nachbarn, an Praxisbeispielen erklärt. Aufsteigende Grillschwaden, unaufhörliches Hundegebell, grenzüberschreitende Äste und Wurzeln, Rasenmähen am frühen Morgen oder lautstarke Partys bis tief in die Nacht – es gibt viele Gründe, sich über die Nachbarn zu ärgern. Jedes Jahr landen vor deutschen Gerichten hunderttausende Streitfälle. Solche Auseinandersetzungen kosten Nerven, Zeit und Geld. Um unnötige Konflikte am Gartenzaun zu vermeiden, hilft es, die eigenen Rechte und...

  • Gladbeck
  • 14.07.17
Überregionales
Was steckt wohl in dieser bunten Schachtel, die wir in den kommenden Tagen an einige BürgerReporter verschicken werden?

5 Jahre Lokalkompass: eine tolle Sammlung schöner Erinnerungen

Der Lokalkompass - Nachrichten-Community Eures Heimatorts, Bürger-Plattform Eures Anzeigenblatts - feiert dieses Jahr sein fünfjähriges Bestehen. Zu diesem Anlass haben wir durch einen ersten Aufruf einige der schönsten Erinnerungen aus der Community zusammengestellt. Nostalgie, Stolz, Zusammenghörigkeit, kreative Energie - das alles und noch viel mehr verdeutlichten die unzähligen Reaktionen auf unseren Aufruf Schreibt uns Eure schönsten Erinnerungen. Christiane Bienemann aus Kleve...

  • 16.05.15
  • 17
  • 36
Überregionales

Caritas-Aktion: "Freude schenken" zum Fest

Mit der Aktion „Freude schenken“ ruft der Caritasverband Gladbeck in Zusammenarbeit mit der CKD in den Gemeinden auch in diesem Jahr wieder zum Packen von Paketen für bedürftige Menschen vor Ort auf. Start ist das Wochenende an St. Martin, ist doch das Teilen mit den Armen kennzeichnend für den Heiligen Martin. „Die Caritas will Menschen dazu zu bewegen, Weihnachtspakete zu packen für Menschen in ihrer Nähe. Wir können mit dieser Aktion nicht die Welt retten, aber wir können Menschen eine...

  • Gladbeck
  • 06.11.13
Politik

Taktische Fehlleistung der Extraklasse

Die Wogen um den Kauf der Taubenhalle in Rentfort durch den „Islamischen Kulturverein“ scheinen sich gelegt zu haben. Das ist gut so. Die Vereinsmitglieder und die Alt-Rentforter reden endlich miteinander. Das ist schön. Man ist offenbar auf dem Weg zu einer guten Nachbarschaft. Das wäre ein Erfolg. Wäre da nicht die taktische Fehlleistung der Stadt Gladbeck gewesen. Denn die Verwaltung hat den „Islamischen Kulturverein“ bei dessen Suche nach neuen Vereinsräumen seit Jahren unterstützt. Und so...

  • Gladbeck
  • 11.06.13
  • 1
Überregionales
Vorbildliche Nachbarschaft an der Uechtmannstraße in Zweckel: Der Nachbar von Friedhelm Horbach räumt nicht nur Schnee auf dem Gehweg vor dem Haus, sondern auch im Bereich der Bushaltestelle.

So funktioniert gute Nachbarschaft

Zweckel. Auf eine gut funktionierende Nachbarschaft verlassen können sich offenbar die Anwohner der Uechtmannstraße in Zweckel. Und das auch in der Winterzeit, wie jetzt Anwohner Friedhelm Horbach berichtet. Denn der Schnee, so Horbach, mache auch den Senioren einige Schwierigkeiten. Dies gelte besonders für Damen und Herren, die auf Rollatoren angewiesen seien. Denn Friedhelm Horbach hat beobachtet, dass die Gehwege entlang der Straßen in Gladbeck in der Regel geräumt, jedoch die Zugänge zu...

  • Gladbeck
  • 14.01.13
Überregionales
Werner Hülsermann (rechts) hat Grund zur Freude: Als Vorsitzender der „Siedlergemeinschaft Rentfort“ konnte er gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Werner Deutsch (links) mit Tanja und Rico Pirl die 750. Mitgliedsfamilie der „Siedlergemeinschaft“ begrüßen. Foto: Rath

Im neuen Zuhause schon heimisch geworden

Sie haben ihr neues Zuhause an der Lottenstraße erst seit kurzer Zeit bezogen, doch sie sind in Rentfort schon „angekommen“, fühlen sich in ihrem neuen Zuhause pudelwohl. Die Rede ist von Tanja und Rico Pirl sowie Söhnchen Tim. Ja, das Neubaugebiet im Nordwesten der Hegestraße füllt sich zusehends mit Leben. Insgesamt 60 Wohneinheiten für Familien sollen dort entstehen. Junge Familien, die sich ihren Traum vom (Reihen)Häuschen erfüllen wollen. Zugegeben, Tanja Pirl kennt sich in Rentfort...

  • Gladbeck
  • 11.12.12
Ratgeber
Einen deutlichen Anstieg an Einbruchsdelikten haben die Bewohner des Neubaugebietes an der Uechtmann-/Berliner Straße zwischen Rentfort-Nord und Zweckel in den letzten Wochen registrieren müssen.

In stetiger Angst vor dem nächsten Einbruch

Rentfort-Nord. Im Neubaugebiet an der Uechtmann-/Berliner Straße zwischen Rentfort-Nord und Zweckel geht die Angst um: Angst vor Einbrechern und Automardern. Die jüngsten Taten ereigneten sich Ende vergangener Woche: In der Nacht vom 18. auf den 19. Oktober brachen Unbekannten einen an der Albert-Einstein-Straße geparkten Pkw der Marke Mercedes-Benz auf, entwendeten aus dem Fahrzeug mehrere Gegenstände und richteten somit einen Schaden von geschätzten 8000 Euro an. Und am Freitagnachmittag...

  • Gladbeck
  • 22.10.12
Überregionales

Gladbeck-Rentfort: Einbrecher unterwegs

Es war der 13. 12., als mal wieder ungebetene Gäste auf dem Böcklersfeld für eine Weihnachtsüberraschung sorgten. Gegen 18 Uhr machten sich mindestens zwei Einbrecher daran, durch das Küchenfenster eines Einfamilienhauses in das Innere zu gelangen, was ihnen auch gelang. Die Bewohnerin war abwesend, und so konnte die Wohnung gründlich nach Geld, Schmuck und sonstigen Wertsachen durchsucht werden. Dass dieser Aufenthalt trotzdem in Eile stattfand, das bewiesen die Zerstörung und das Chaos,...

  • Gladbeck
  • 13.12.11
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.