Alles zum Thema Nachfolger

Beiträge zum Thema Nachfolger

Wirtschaft
Gastgeber und Referenten (v.l.): Prof. Dr. Tom A. Rüsen, HWK-Präsident Berthold Schröder, Karl-Ulrich Kortmann, IHK-Präsident Heinz-Herbert Dustmann, Katja Kortmann, Hans und Christoph Determann und IHK-Hauptgeschäftsführer Stefan Schreiber.

Unternehmensnachfolge wird immer ungewisser
IHK und HWK raten: Früher an später denken

Unternehmensnachfolge wird für den Mittelstand zu einer immer größeren Herausforderung. Viele Gründer aus der Babyboomer-Generation der 1960er Jahre kommen ins Ruhestandsalter, gleichzeitig gibt es immer weniger Junge, die sich selbstständig machen wollen. Nach einer IHK-Studie stehen allein in NRW rund 265.000 Unternehmer und Selbstständige vor der Frage, ob sie in den kommenden Jahren einen Nachfolger finden. Das große Interesse an diesem Thema spiegelte auch die Zahl der Teilnehmer bei der...

  • Dortmund-City
  • 23.05.19
Politik
2 Bilder

Weseler Polit-Entscheider wollen keine Restaurierung von "Vesalia hospitalis"
Auch ohne feudale Rettungsmaßnahmen - was man von Zukunftskunst erwarten darf

Herzlichen Glückwunsch! "Vesalia hospitalis", die gastfreundliche Schutzhütte für angetrunkene Wildpinkler, wird nicht wieder aufgebaut. Der zuständige Ausschuss hat festgelegt, das Fundament der entfernten Holzskulptur am Leyensplatz abzubauen und den Standort mit Pflastersteinen schließen zu lassen. Komödiantische Züge nahm die Diskussion über eine mögliche Wiederaufstellung des Kunstwerks an, als die Zahlen für eine Restaurierung bekannt wurden. Ein Angebot lautete über 130.000 Euro, ein...

  • Wesel
  • 19.05.19
  •  3
  •  1
Sport
Gibt nur noch für wenige Spiele die Richtung vor: Trainer Ryoji Ishikawa.

Fußball-Oberliga
VfB: Ein Punkt und ein neuer Trainer

Den Abstieg aus der Fußball-Oberliga Niederrhein wird der VfB Speldorf nicht mehr verhindern können. Deswegen stellte der Klub in der vergangenen Woche die ersten Weichen für die neue Saison. Am Sonntag gab es dann nach acht Niederlagen immerhin einen Punkt - 1:1 (0:1) beim SC Velbert. Das Führungstor für die Velberter kam dabei durch einen umstrittenen Handelfmeter zustande. Wieso sollten in der Oberliga auch andere Diskussionen geführt werden als in der Bundesliga? Maxwell Bimpek versuchte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.05.19
Politik

IM SANDKASTEN DER POLITIK
Schaffen die das?

Kaum ist Mutti mal nicht im Haus, da toben sich die Kleinen aus – sammeln sich in kleinen Grüppchen im Sandkasten der großen Politik und schlagen sich mit ihren Schüppchen. Werfen sich Knüppel zwischen die Beine, aus allen Ecken fliegen Steine – es ist ein wildes Treten und Hacken, nur wenige stehen still am Rand, haben die Hosen voll vom Kacken. Sie schwenken Fähnchen, grün und rot, kreischen laut, ich hau dich tot – ob Bayern, Mecklenburger, Franken, Saarländer, Hessen...

  • Goch
  • 05.05.19
  •  11
  •  2
LK-Gemeinschaft
Das Ehepaar van der Mee mit den beiden Söhnen Matthias und Andreas. Seit gestern sind die zwei offiziell im Ruhestand. Den wollen sie genießen, aber auch etwas tun. Ehrenamtliches Engagement ist angesagt.

Abschied aus Schönebeck nach über 26 Jahren
Klemens van der Mee : Der Dorfdoktor sagt leise Servus

Wenn in dem kleinen Tiroler Bergdorf jemand von einem Zipperlein geplagt wird, dann ist klar, wohin der Weg ihn führt: direkt in die Praxis von Dr. Martin Gruber. Der "Bergdoktor" in der gleichnamigen ZDF-Serie ist genau der richtige Ansprechpartner für alle kleineren und größeren gesundheitlichen Probleme. Und auch für alles andere, was den Dorfbewohnern sonst noch so auf der Seele liegt. Alpen gibt es in Schönebeck nicht. Aber einen "Dorfdoktor" hat der Stadtteil oberhalb des Winkhauser Tals...

  • Essen-Borbeck
  • 31.03.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Gute Karriereaussichten haben die 367 Handwerksmeister, die im Konzerthaus mit der Handwerkskammer, Familien und Freunden ihren Abschluss feierten.
2 Bilder

Minister Pinkwart: „Handwerk ist für die Ausbildung und Beschäftigung unersetzlich“
367 neue Handwerksmeister feiern in Dortmund

„Sie haben alles richtig gemacht. Sie haben sich für die Meisterausbildung entschieden und sind jetzt ausgewiesene Experten Ihres Gewerks. Mit diesem hervorragenden Abschluss haben Sie die besten Aussichten für Ihre Karriere. Besonders jetzt, wo die Konjunktur im Handwerk Rekordwerte erreicht hat“, gratulierte Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund, 457 Junghandwerkern bei der Meisterfeier im Konzerthaus.  90 Frauen und 367 Männer aus ganz Deutschland haben 2018 ihre...

  • Dortmund-City
  • 14.03.19
Politik
Susanne Voss (l.) übergab Schlüssel und Verantwortung für die Beratungsstelle an Rafael Lech (r.), ihren Nachfolger als Leiter der Beratungsstelle Gelsenkirchen. Oberbürgermeister Frank Baranowski (2. v. l.) und Udo Sieverding (2. v. r.), Mitglied der Geschäftsführung der Verbraucherzentrale NRW, nahmen an der Übergabe teil.

Umzug und Wechsel der Leitung
Neuigkeiten bei der Verbraucherberatung

Die Gelsenkirchener Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW hat nach vielen Jahren ihre Örtlichkeit verändert. Mit dem Umzug von der bekannten Adresse an der Luitpoldstraße zur Robert-Koch-Straße 4 ging auch ein Wechsel in der Leitung der Beratungsstelle einher. Und so übergab die bisherige Leiterin Susanne Voss nicht nur den Schlüssel, sondern auch die Verantwortung für die Beratungsstelle an Rafael Lech, ihren Nachfolger als Leiter der Beratungsstelle Gelsenkirchen. Bei der...

  • Gelsenkirchen
  • 31.12.18
Wirtschaft
Sparkassenpräsident Michael Breuer, Michael Wolters, Rudi van Zoggel, Wilfried Röth und der Verwaltungsratsvorsitzende Wolfgang Spreen (von links)

Sparkasse Rhein-Maas
Vorstandsvorsitzender Rudi van Zoggel in den Ruhestand verabschiedet

Im Beisein des Präsidenten des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes, Michael Breuer, und des Vorsitzenden des Verwaltungsrates der Sparkasse Rhein-Maas, Landrat Wolfgang Spreen, erfolgte jetzt der symbolische Stabwechsel: Rudi van Zoggel überträgt den Vorstandsvorsitz auf Michael Wolters. Landrat Spreen erinnerte an den beruflichen Weg von Rudi van Zoggel, der nach Lehre bei der Kreis- und Stadtsparkasse Kleve, Stationen im Geschäfts-stellenbereich und in der Internen Revision mit...

  • Kleve
  • 21.12.18
  •  1
Politik
Die Dezernenten-Riege mit Peter Vermeulen, Ulrich Ernst und Frank Mendack wird bald so nicht mehr zusammensitzen.
Foto: Archiv / Köhring

Bekommt der Mülheimer Verwaltungsvorstand einen in die Zukunft gerichtete neue Ausrichtung?
„Wir sollten uns nicht unter Zeitdruck setzen lassen“

In der Sitzung des Rates ging es um die zukünftige Dezernat-Struktur im Verwaltungsvorstand der Stadt Mülheim. Hier war aus der Wirtschaft die Frage nach Einrichtung eines Dezernates „Zukunft“ ins Spiel gebracht worden. Anlass war eine Personalie: Im Februar 2019 geht der Beigeordnete Ulrich Ernst in den Ruhestand. Das Nachdenken über seine Nachfolge löste auch eine Diskussion über zukünftige Zuschnitte im Verwaltungsvorstand aus. Aktuell liegt ein Vorschlag des Unternehmerverbandes auf dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.11.18
Sport
Torsten Lieberknecht freut sich auf seine neue Aufgabe beim MSV Duisburg. Fotos: Faßbender
4 Bilder

Torsten Lieberknecht als neuer MSV-Trainer vorgestellt

Nach der Freistellung von Ilia Gruev soll Lieberknecht die Zebras zurück auf die Erfolgsspur bringen Das Interesse der Medien war groß, als Manager Ivica Grlic und Pressesprecher Martin Haltermann, Torsten Lieberknecht um 12.30 Uhr im Trainingszentrum an der Westenderstraße als neuen Trainer vorstellten. Nach acht Spieltagen und zwei mageren Punkten zogen die Verantwortlichen die Reißleine. Lieberknecht bringt viel Erfahrung mit, trainierte zehn Jahre lang Eintracht Braunschweig und...

  • Duisburg
  • 02.10.18
  •  1
Überregionales
Das "Hotel-Gasthaus Alte Post" hat sich unter der Leitung von Vlado Sucic und seiner Familie in den letzten sechs Jahren zu einem gastronomischen Aushängeschild für Gladbeck entwickelt. Nun möchte Sucic den Pachtvertrag nicht mehr verlängern, hat aber bereits im familiären Umfeld einen Pächter-Nachfolger gefunden. Ein Leerstand muss also nicht befürchtet werden.

Pächterwechsel in der "Alten Post" in Gladbeck-Mitte - Kein Leerstand zu befürchten

Gladbeck. Eine überraschende Entwicklung bahnt sich betreffs des Hotel-Gasthaus "Alte Post" an der Humboldtstraße in Stadtmitte an. Seit September 2012 war die Gaststätte „Alte Post“ in zentraler Innenstadtlage an der Humboldtstraße unter seiner Leitung: Der renommierte Gastronom Vlado Sucic hatte damals mit dem Eigentümer, der städtischen Wohnungsgesellschaft GWG, einen Vertrag geschlossen und Gaststätte samt Hotel übernommen. In den vergangenen sechs Jahren hat sich die „Alte Post“...

  • Gladbeck
  • 31.08.18
Überregionales
Auf dem Foto (v.l.): Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Maria Droste sowie Nadine Rheker, stellvertretende Leiterin des Amtsgerichts Wesel.

10 Jahre Schiedsperson in Wesel - Stadt und Amtsgericht verabschieden Maria Droste

Maria Droste hat zehn Jahre lang Streitfälle in Wesel geschlichtet. Dabei war sie für den Bezirk Bislich, Diersfordt und Bergerfurth zuständig. Im Rathaus wurde sie nun verabschiedet und blickte dabei auf eine herausfordernde und tolle Zeit zurück.  Schiedsmänner und Schiedsfrauen gehören seit Jahren zu bewährten Schlichtern in der Gesellschaft. Hierbei ist es ihre Aufgabe, bei kleineren zivil- und strafrechtlichen Streitigkeiten für eine unbürokratische und kostengünstige Schlichtung zu...

  • Wesel
  • 01.08.18
  •  1
Überregionales
Claudia Runte vor einer historischen Aufnahme des gleichnamigen Lichthauses aus dem Jahr 1908 - damals noch am Schützenhof 19.
2 Bilder

Mit dem Lichthaus Runte schließt das älteste Lampengeschäft Deutschland Ende Juni für immer seine Pforten

"Jetzt ist später - sonst ist es irgendwann zu spät!" "Es tut schon richtig weh, denn dieses Geschäft war und ist mein Baby." Claudia Runte merkt man deutlich an, dass ihr die Schließung ihres Lampengeschäftes nicht leicht fällt. Von Christoph Schulte Iserlohn. In den vergangenen zweieinhalb Jahren hatte die Iserlohner Unternehmerin verzweifelt versucht, einen Nachfolger für ihr "Lichthaus" zu finden - vergeblich. "Ich habe mich auf allen möglichen Wegen nach jemandem umgeschaut, der...

  • Hemer
  • 27.05.18
Vereine + Ehrenamt
Nicht immer hatte Heinrich Gundlach bei der Mitliederversammlung des TuS Xanten Grund zur Freude.

Mitgliederversammlung des TuS Xanten mit Licht und Schatten

Xanten. Enttäuscht zeigte sich der Vorsitzendes des TuS Xanten, Heinrich Gundlach, vom Mitgliederbesuch bei der Jahreshauptversammlung. "So gering wie in diesem Jahr war die Beteiligung noch nie", stellte Gundlach fest. Positiv zu Buche schlagen dagegen die Berichte aus den einzelnen Sportabteilungen. Erfreulich sei der Zuwachs der Mitgliederzahlen im Kinder und Jugendbereich, weniger erfreulich sei hingegen die Tatsache, dass im „Mittelalter“ ein Rückgang zu verzeichnen ist. Die größten...

  • Xanten
  • 24.03.18
  •  1
  •  1
Überregionales
Thomas Reipen wird die Martinus-Apotheke in Richrath von Sebastian Müller übernehmen.
2 Bilder

Thomas Reipen übernimmt die Martinus-Apotheke

In der Martinus-Apotheke in Richrath endet nach 60 Jahren die Ära Müller. Nach langen Überlegungen wird Sebstian Müller die Geschäfte zum 1. April 2018 an Thomas Reipen übergeben. Seit fast genau 60 Jahren ist sie die Martinus-Apotheke an der Kaiserstraße 18 ein Begriff. Der Begriff Dorfapotheke kennzeichnet die besondere Verbundenheit mit den Bewohnern des Stadtteils. 1958 durch Irmengard Müller gegründet, wurde sie 1989 von Christian Müller und 2015 von dessen Sohn Sebastian Müller...

  • Monheim am Rhein
  • 22.03.18
  •  1
Überregionales

"Schlichten statt richten" - Nachfolger gesucht

Fröndenberg. Seit über 190 Jahren üben Schiedsfrauen und Schiedsmänner die Aufgabe der vorgerichtlichen Streitschlichtung aus. Sie sind zur Beilegung von bürgerlich-rechtlichen Streitigkeiten (zum Beispiel Nachbarschaftsrecht) als auch für Strafsachen, bei denen ein öffentliches Interesse an der Verfolgung fehlt, zuständig. „Schlichten statt richten“, so lautet das Leitwort unter dem Schiedspersonen ihren ehrenamtlichen Dienst verrichten und dazu beitragen, dass sich streitende Mitbürger ohne...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 22.11.17
Überregionales
Heckmann tritt nicht nur die Nachfolge von Ulrich Peukmann aus Schwerte an, der diese Aufgabe seit 1993 wahrgenommen hat.

Landrat begrüßt neuen Kreisbrandmeister Thomas Heckmann

Die Wehrführer haben entscheiden, der Kreistag auch, nun begrüßte Landrat Michael Makiolla den neuen Kreisbrandmeister Thomas Heckmann im Kreishaus und wünschte ihm für die Arbeit in doppelter Mission viel Glück. Heckmann tritt nicht nur die Nachfolge von Ulrich Peukmann aus Schwerte an, der diese Aufgabe seit 1993 wahrgenommen hat. Anders als sein Vorgänger wird der Bönener hauptamtlich als Kreisbrandmeister arbeiten und neben der Rolle des KBM - so die knappe Abkürzung des Titels - auch...

  • Unna
  • 18.11.17
Überregionales
Der neue Leiter der Volkshochschule Dinslaken, Voerde, Hünxe, Werner Schenzer, ist seit 100 Tagen im Amt.

Seit 100 Tagen im Amt: der neue VHS-Leiter Werner Schenzer

von Heinz Haas Seit über 70 Jahren gibt es nun die Volkshochschule (VHS) in Dinslaken, Voerde und Hünxe. Eine lange Zeit in der Geschichte kommunaler Weiterbildung. Seit 100 Tagen, eine relativ kurze Zeit, ist der neue Leiter Werner Schenzer jetzt im Amt. Der Niederrhein Anzeiger traf den 53-Jährigen zum Gespräch: eine Vorstellung und ein erstes Fazit. Niederrhein. „Wir sehen unsere VHS als einen kooperationsfreudigen und örtlich fest verankerten Bildungs- und Kulturanbieter, der neben...

  • Dinslaken
  • 10.11.17
  •  1
  •  1
Überregionales
Der Geschäftsführer der Kultur- und Veranstaltungs GmbH Velbert (KVV), Holger Syhre, wird das Unternehmen nach über vier Jahren verlassen.

Holger Syhre verlässt die KVV - Nachfolge ist noch ungeklärt

Änderungen in der KVV-Geschäftführung Der Geschäftsführer der Kultur- und Veranstaltungs GmbH Velbert (KVV), Holger Syhre, wird das Unternehmen nach über vier Jahren zum 1.Januar verlassen. „Holger Syhre hat für die KVV und für Velbert viele Herausforderungen gemeistert. Hierfür sind wir ihm zu Dank verpflichtet. Nun gilt es die Entscheidung von Holger Syhre nach einer beruflichen Neuorientierung zu respektieren“, so der Aufsichtsratsvorsitzende Herrmann Josef Schmitz in einer...

  • Velbert-Langenberg
  • 14.09.17
Ratgeber

Hausärzteverband Westfalen-Lippe hilft bei der Suche nach Praxisnachfolgern

Der Bedarf an Hausärzten wächst und für niedergelassene Ärzte vor dem Ruhestand wird es zunehmend schwieriger, einen Praxisnachfolger zu finden. Der Hausärzteverband Westfalen-Lippe e.V. bringt daher Praxisaussteiger und -einsteiger zusammen: Beim ersten „Praxisforum“ am Samstag, 9. September, von 10 bis 14 Uhr in der Verbandsgeschäftsstelle in Unna, Massener Straße 119a („Möller Park“), sind Nachwuchsmediziner und Hausärzte aus ganz Westfalen-Lippe eingeladen, ihre Stellengesuche, abzugebende...

  • Unna
  • 01.09.17
Sport
Jung, ambitioniert, bodenständig: Der neue Chef-Trainer Ismail Atalan hinterließ bei seiner Vorstellung einen sympathischen Eindruck. Foto: Molatta
3 Bilder

Atalan setzt auf Attacke: Neuer Cheftrainer des VfL liebt Offensivfußball – Gespräche schon im Januar

Mitten in der Saisonvorbereitung trennt sich der VfL Bochum von Cheftrainer Gertjan Verbeek und verpflichtet Ismail Atalan (37) als seinen Nachfolger. Über die Gründe schweigt sich Sportvorstand Christian Hochstätter aus. Klar ist aber: Schon im Januar hatte es Gespräche mit Atalan gegeben. Die Nachricht platzte am Dienstagmorgen wie eine Bombe: Der VfL hat trotz laufenden Vertrages bis 2018 seinen Trainer Gertjan Verbeek entlassen. Man sei „nach intensiven Gesprächen in Aufsichtsrat und...

  • Bochum
  • 11.07.17
Politik
5 Bilder

Ein Neuer muss her! - Wer wird Bürgermeister in Heiligenhaus?

CDU: „Beck soll neuer Bürgermeister werden“ "Dass Dr. Jan Heinisch nun Mitglied des NRW-Landtages wird und nicht weiter das Amt des Bürgermeisters ausüben kann, trifft uns natürlich nicht überraschend", so Ralf Herre, CDU-Fraktionschef in Heiligenhaus. Es freue die Christdemokraten, dass ,ihr' Jan so erfolgreich abgeschnitten habe. "Für uns aber ein absehbares Ergebnis! Der Zuspruch aus der Bürgerschaft war deutlich spürbar." Und daher habe man sich auch bereits Gedanken rund um seine...

  • Heiligenhaus
  • 18.05.17
Vereine + Ehrenamt
Alt-Hauptmann "H-W" überreicht die 'Amtsinsignien' an seinen Nachfolger Dominik Friebe.

„Der Hauptmann von Bruckhausen“: Nach 18 Jahren übergibt Hans-Werner Kratz an Dominik Friebe

„Das hat es so noch nicht gegeben“, zeigte sich Oberst und 1. Vorsitzender Hans-Ulrich Walbrodt sichtlich verblüfft, als plötzlich alle Anwesenden bei der Jahreshauptversammlung des BSV Bruckhausen von ihren Stühlen aufsprangen und dem scheidenden Hauptmann Hans-Werner Kratz unter mehrminütigen ‚Standing Ovations’ ihren tiefsten Respekt zollten. „Zurecht“, wie Oberst Walbrodt findet, denn Hans-Werner Kratz (von den meisten nur „H-W“ genannt) ist eine feste Institution des Vereines. „Er ist...

  • Hünxe
  • 01.02.17
Sport
Holger Aden übernimmt bei den Senioren des WSV das Kommando am Spielfeldrand.

Aden zurück beim WSV - Thomas Sembritzki tritt vom Traineramt zurück

Der Nachfolger ist der Vorgänger: Thomas Sembritzki ist mit sofortiger Wirkung als Trainer der ersten Seniorenmannschaft des Werner SV zurückgetreten. Als Nachfolger kann der Verein mit Holger Aden einen alten Bekannten begrüßen. Der frühere Bundesliga-Profi Holger Aden – zwischen 1993 und 1996 auch bei den Profis des VfL Bochum aktiv und heute noch ab und an als Stürmer in der Traditionsmannschaft im Einsatz – war in der Saison 2013/2014 schon einmal als Trainer an der...

  • Bochum
  • 03.09.16