Nachtcafe

Beiträge zum Thema Nachtcafe

Kultur
„Terrastic and Guests“.

Auftritt von „Terrastic and Guests“
„Nachtcafé“ im Theater Hagen

Die Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Nachtcafé“ im Theater Hagen wird in dieser Spielzeit fortgesetzt. Den Anfang macht der Auftritt von „Terrastic and Guests“ am Mittwoch, 11. Dezember, um 22 Uhr im Theatercafé. Die Band Terrastic wurde vor drei Jahren von dem Gitarristen und Sänger Dirk Achille, der seit vielen Jahren Mitglied im Opernchor des Theaters Hagen ist, gegründet. Zu ihr gehören als Sängerin Achilles Tochter vornamens Galini, die im Theater Hagen auch in der Produktion „Take...

  • Hagen
  • 09.12.19
Kultur
Das Thema in der kommenden Ausgabe des „Nachtcafé“ im SWR Fernsehen lautet „Von der Liebe überrascht“. Moderator Michael Steinbrecher begrüßt dazu am Freitag, 15. November 2019 um 22 Uhr unter anderem Antje Zeier aus Dinslaken.

Von der Liebe überrascht
Antje Zeier aus Dinslaken zu Gast im „Nachtcafé" am Freitag im SWR

Die Liebe kennt keine Grenzen und hält sich nicht an Regeln. Ob Partnerbörse, Dating-Plattform oder Single-Party: Um die große Liebe zu finden, gehen Menschenunterschiedliche Wege. Doch die Liebe lässt sich nicht erzwingen oder planen. Die Liebeüberrascht Menschen am exotischen Urlaubsstrand oder zeigt sich plötzlich im Büro. Darf man sich in die Chefin verlieben oder in den Ex-Freund der eigenen Tochter? Was passiert, wenn man sich nach dem Tod des Partners schnell neu verliebt – gesteht...

  • Dinslaken
  • 12.11.19
  •  1
Kultur
Moderator Michael Steinbrecher begrüßt  am Freitag, 14. Dezember, um 22 Uhr unter anderem Gerda Wiesten aus Bottrop.

Bottroperin zu Gast bei SWR Nachtcafé:
Familie verpflichtet

Das Thema in der kommenden Ausgabe des „Nachtcafé“ im SWR Fernsehen lautet „Familie verpflichtet?“. Moderator Michael Steinbrecher begrüßt dazu am Freitag, 14. Dezember, um 22 Uhr unter anderem Gerda Wiesten aus Bottrop. Sie war bereits 72 Jahre alt, als ihre Schwiegertochter bei der Geburt ihrer Enkelin starb. „Dann ging es um die Frage ‚Was passiert jetzt?‘“ Um ihren Sohn, der nun als Witwer mit zwei Kindern und einem Vollzeitjob alleine dastand, zu entlasten, beschloss sie kurzerhand, das...

  • Bottrop
  • 11.12.18
Überregionales
Als einem Urlaubsflirt als Teenager wurde 24 Jahre später ein Paar: Stephanie Polubinski und Marcus Runge. Sie steht auf Schalke 04, er auf den HSV.
3 Bilder

Oscarreifes Wiedersehen nach dem Urlaubsflirt

Losgelöst von daheim und von der Sonne verwöhnt, tanzen die Moleküle und zeigen Hormone, was sie können. Aus einem Urlaubsflirt kann eine große Liebe, eine innige und tragfähige Beziehung entstehen. Wie bei Stephanie Polubinski und Marcus Runge aus Herten. Nicht nur Millionen TV-Zuschauer haben das junge Paar darum beneidet, sondern auch die weiteren Studiogäste hörten bei Michael Steinbrechers Sendung „Nachtcafé“ gebannt zu. Stephanie aus Herten war 13, Marcus aus Hamburg 15 Jahre alt,...

  • Herten
  • 22.07.15
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.