Nachwuchs

Beiträge zum Thema Nachwuchs

Vereine + Ehrenamt
Gemeinsam mit den Verantwortlichen aus Martineum, westfälischer Landeskirche und Evangelischer Hochschule traf man sich vor der Einsegnung.

Gemeinschaft Martineum ohne Nachwuchssorgen
14 Diakone wurden eingesegnet

Auf ihrem Jahrestreffen, wurden in der Wittener Diakonengemeinschaft Martineum 14 neue Diakone in ihr Amt eingesegnet. Ulf Schlüter, der theologische Vizepräses der evangelischen Kirche von Westfalen, übernahm die feierliche Amtseinführung. Unter ihnen gleich vier junge Menschen aus dem Kirchenkreis Hattingen-Witten: Giulia Arnold, Carina Kuznik, Jana Michler und Dustin Sattler. Die neuen Diakone haben die Studiengänge „Soziale Arbeit“ und „Gemeindepädagogik und Diakonie“ an der...

  • Witten
  • 02.12.19
LK-Gemeinschaft
Feuerwehr bietet auch der nächste Infotag am kommenden Montag.

Feuerwehr sucht Nachwuchs: 30 Herdecker kamen zum ersten Infoabend

Vor Kurzem wurden 8.800 Bürger zu einer Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr angeschrieben. Jetzt fand dazu der erste Informationsabend statt, zu dem Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster gut 30 Herdecker begrüßen konnte. Wehrleiter Hans-Jörg Möller und sein Stellvertreter Christian Arndt gaben viele Informationen und beantworteten die Fragen der Bürger. Weiter ging es praktisch: In der Fahrzeughalle hatten 15 ehrenamtliche Kräfte einiges vorbereitet: An einer Station wurden die...

  • Hagen
  • 30.11.19
Kultur
5 Bilder

BloW macht Zirkus !
Zirkusluft und Blasmusik im Wittener Saalbau am 16. und 17. November 2019

Musik erklingt, der Vorhang öffnet sich, Artisten strömen in die Manege: Jongleure, Clowns, Tänzerinnen und Artistinnen, Akrobaten, Einradfahrer ... Am Wochenende verwandelt das Symphonische Blasorchester Witten "BloW" den Saalbau in ein großes Zirkuszelt. Allerdings handelt es sich dabei um keine gewöhnliche Show. Denn die mitwirkenden rund 30 Zirkuskünstler sind sowohl ausgebildete Profis als auch junge Amateure im gerade einmal zarten Alter von sechs bis siebzehn Jahren. In Zusammenarbeit...

  • Witten
  • 16.11.19
Sport
Dynamischer Jugendhandball bei der DJK Werden. 
Foto: Debus-Gohl
2 Bilder

Der Nachwuchs stand im Vordergrund beim Werdener Tag des Handballs
Viel Spaß mit Hanniball

Bundesweit feiern zeitgleich mehr als 170 Vereine den Tag des Handballs. Auch in der Sporthalle im Löwental dreht sich alles ums runde Leder. Die DJK Grün-Weiß Werden hat Kinder und Jugendliche eingeladen. Zunächst kann der Nachwuchs beim Hanniball-Spielabzeichen an in der Halle verteilten Stationen sein Können zeigen. Es sind Aufgaben aus den verschiedenen Elementen des Handballsports. Auch für Anfänger geeignet sind die Übungen aus den Bereichen Koordination, Schnelligkeit, Zielwerfen,...

  • Essen-Werden
  • 29.10.19
Sport
Hier steht Catalin Dobre (rot) vom FK Köln-Kalk mit Daniel Lapp vom SV Brackwede im Zweikampf.

Nachwuchs boxte sich in Birth zum NRW-Cup

Aus ganz Nordrhein-Westfalen kamen junge Boxer nach Birth, um im dortigen Sportpalast die Sieger des NRW-Cups zu ermitteln. Der Velberter Box-Club (VBC) richtet die Meisterschaft bis 2022 aus. Hier steht Catalin Dobre (rot) vom FK Köln-Kalk mit Daniel Lapp vom SV Brackwede im Zweikampf. Der Sieg nach Punkten ging an den Kölner.

  • Velbert
  • 29.10.19
Sport
Der 17-jährige Hasan Darici leitet seit drei Jahren Spiele für Arminia Klosterhardt. Als Schiedsrichterassistent konnte er darüberhinaus bereits Erfahrung in der Bezirksliga, der Jugend-Niederrheinliga sowie der Jugend-Regionalliga sammeln.

Nachwuchs gesucht
In Oberhausen werden neue Schiedsrichter ausgebildet

Alleine im Fußballverband Niederrhein (FVN) sind beim DFB 1.225 Vereine mit insgesamt 413.921 Mitgliedern registriert. Diese stellen über 9.000 Mannschaften und sorgen so für mehrer Tausend Spiele pro Wochenende. Viele davon müssen allerdings ohne Schiedsrichter stattfinden, da es aus verschiedenen Gründen immer weniger Nachwuchs gibt. Der Schiedsrichterkreis 10 (Oberhausen/Bottrop) bildet ab dem 8. November neue Schiedsrichter aus und verweist auf zahlreiche Vorteile. Die Meisten kennen...

  • Oberhausen
  • 27.10.19
Politik

Land NRW erweitert Sportförderprogramm 1000x1000
Susanne Schneider MdL: 8 Sportvereine in Lünen werden gefördert.

Das diesjährige Fördervolumen für das Programm „1000X1000“ stockt die Landesregierung einmalig um rund 2,4 Millionen Euro auf über 4,4 Millionen Euro auf. Die FDP-Landtagsabgeordnete Susanne Schneider aus dem Kreis Unna freut sich über eine Gesamtfördersumme in Höhe von 18.000 € für die Sportvereine in Lünen. „Die direkte Vereinsförderung ist ein wichtiges Standbein im Breitensport. Mit der einmaligen Fördersumme des Landes für das Programm „1000X1000“ von mehr als 4,4 Millionen Euro in...

  • Lünen
  • 25.10.19
Natur + Garten
9 Bilder

Stockente Teichhuhn Blässhuhn Zwergtaucher Nilgans
Reichlich Nachwuchs bei den Wasservögeln der beiden Altendorfer Seen

Das Jahr 2019 war für die meisten Wasservögel an den beiden Essen-Wester Seen ein fruchtbares. Jetzt, wo auch die letzten jungen Zwergtaucher des Jahres alleine ihre ersten Ausflüge auf den See wagen, wird es Zeit, Bilanz zu ziehen. Bei der Stockente, die ab März ihre 8-16 Eier legt, beschränkt sich die Rolle des Erpels auf die Begattung. Das Nest befindet sich meist in Ufernähe am Boden und die Vögel müssen sich am Niederfeldsee mit dem noch schmalen Pflanzengürtel begnügen  . Das Weibchen...

  • Essen-West
  • 19.10.19
  •  4
  •  1
Kultur
Die Offers-Kompeneï Velbert, eine Arbeitsgruppe der Vhs, besteht am kommenden Dienstag genau 65 Jahre. Gemeinsam mit Baas (Leitung) Dorothea Kollenberg, bewahren knapp über 30 weitere Mitglieder das Velberter Platt. Mit Büchern, Lied-Heften und einem akribisch geführten Kartei-Kasten werden die Alltags-Worte von einst wie Schätze gesammelt.
3 Bilder

Die Offers-Kompeneï Velbert feiert
Bewahrer der Mundart

Ob beim "Koffen-drenken" (Kaffeetrinken) oder beim "Kloos-owend" (Nikolaus-Abend) - bei den Mitgliedern der Offers-Kompeneï Velbert steht immer eines im Fokus: Das Velberter Platt. Kommende Woche besteht die Arbeitsgruppe der Volkshochschule (Vhs) genau 65 Jahre. Ein guter Grund, um zu feiern und über die wichtige Bedeutung ihrer Leidenschaft für Worte von einst zu informieren, findet Dorothea Kollenberg, Baas (Leitung) der Offers-Kompeneï. Alle 14 Tage kommen die 34 Mitglieder im...

  • Velbert
  • 11.10.19
LK-Gemeinschaft

Flop der Woche!

Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Dom-Chors Neviges haben die Mitglieder mit Mehrheit beschlossen, den Verein zum 31. Dezember aufzulösen. Sehr schade und daher unser Flop! Grund ist der Mangel an Nachwuchs von Sängern. Die notwendige Besetzung aller Stimmlagen wurde zusehends schwieriger. Die personellen Engpässe führten zu Planungsunsicherheiten, so dass sich der Vorstand gezwungen sah, die Mitglieder zu der Mitgliederversammlung einzuladen, um über die Zukunft des...

  • Velbert-Neviges
  • 05.10.19
Politik
Begrüßt wurden Nadia Abou Jib (l.), Serhat Erkis (3.v.r.), Timo Haas (4.v.r.), Angelika Widuch (4.v.l.) und Ezgi Yelken (5.v.l.) von Ausbilderin Nicole Pooth (2.v.l.) und den Azubis des zweiten und dritten Lehrjahres.

Insgesamt elf junge Menschen in Ausbildung bei der Niederrheinischen IHK
"Der Markt ist umkämpft"

Zu Beginn des neuen Lehrjahres ermöglicht die Niederrheinische IHK fünf Nachwuchskräften den Start ins Berufsleben: Nadia Abou Jib, Serhat Erkis, Timo Haas, Angelika Widuch und Ezgi Yelken erlernen jetzt den Beruf der Kaufleute für Büromanagement. Damit bildet die Niederrheinische IHK aktuell insgesamt elf junge Menschen aus und reagiert so auch auf den steigenden Fachkräftebedarf in der Wirtschaft. Bei der Organisation der beruflichen Ausbildung steht die Niederrheinische IHK den...

  • Moers
  • 02.10.19
Ratgeber
Am Samstag, 28. September, gibt es in der Zeit von 10 bis 14 Uhr für alle interessierten Eltern eine Informationsveranstaltung zum Thema „Kinderbetreuung in Dinslaken“ im Rathaus im Saal Agen (Erdgeschoss).

Informationsveranstaltung für Eltern
Stadt Dinslaken informiert über Betreuungsmöglichkeiten von Kindern

Gerne erinnert das Team der Dinslakener Stadtverwaltung an diesen Termin: Am heutigen Samstag, 28. September, gibt es in der Zeit von 10 bis 14 Uhr für alle interessierten Eltern eine Informationsveranstaltung zum Thema „Kinderbetreuung in Dinslaken“ im Rathaus im Saal Agen (Erdgeschoss). Welche Kita-Träger und Kitas gibt es in Dinslaken? Was ist eigentlich eine Kindertagespflege oder gar eine Großtagespflege? Wie muss ich mein Kind anmelden und wann bekomme ich eine Zusage für einen Platz?...

  • Dinslaken
  • 28.09.19
Sport
Mit gleich vier Kreismeistertiteln und zahlreichen weiteren Medaillen kehrten die Nachwuchs-Judoka des TuS Eichengrün Kamen von den Kreismeisterschaften zurück.
2 Bilder

Neue Gürtelfarben für elf Eichengrün-Judoka und vier Kreismeister-Titel

Beim TuS Eichengrün Kamen wurde der Trainingsfleiß der Nachwuchsjudoka nun mit neuen Gürtelfarben belohnt. Bei der Gürtelprüfung konnten alle elf Teilnehmer die Prüfer von ihrem Können überzeugen und dürfen nun den jeweils nächsthöheren Gürtel tragen. Der Großteil von ihnen nahm dabei zum ersten Mal an einer Prüfung teil. Nico Schumacher, Maximilian Störk, Jonas Kunze, Christian Rump und Ben Jahnke dürfen somit ab sofort den weiß-gelben Gürtel tragen. Yannik und Marian Rasel legten an...

  • Unna
  • 21.09.19
Sport
Pétanque-Nationalspielerin Dominique Probst hat die Europameisterschaft im Blick. 
Foto: Henschke
5 Bilder

Zwei Pétanque-Nationalmannschaften beim Trainingslager in Kettwig
Höchste Konzentration

Seit 2018 spielt Daniel Dias für die Boulegemeinschaft Kettwig in der NRW-Liga. Er ist zugleich Bundestrainer der deutschen U23-Mannschaften. Das entscheidende Trainingslager vor der EM findet daher auf der Sportanlage an der Ruhrtalstraße statt. Für Daniel Dias spielte Leistungssport immer eine große Rolle: Erst als Schwimmer und als Judoka auf internationalen Turnieren, danach bei Wildwasserkajak und Golf, beim Hamburg-Marathon. Zum Pétanque fand er 2002 und war sofort vom Boule-Virus...

  • Essen-Kettwig
  • 12.09.19
Kultur
Jugendblasorchester unter der Leitung von Harrie Boers
6 Bilder

Neues Nachwuchsorchester geht an den Start
Tag der offenen Tür war großer Erfolg

Alpen. Alle zwei Jahre beginnt im Musikverein aus Menzelen ein neuer Ausbildungsabschnitt für Blasinstrumente. Bei einem Tag der offenen Tür präsentierte sich der Verein in seiner Vielfältigkeit. Das Jugendblasorchester zeigte, welche Musikliteratur bereits nach zwei Jahren Ausbildung gespielt werden kann und das neu formierte Jung-Bläserquartett des Vereins unterhielt mehr als 70 Kinder und Eltern mit klassischer und traditioneller Blasmusik. Zur Begrüßung spielte das neu formierte...

  • Alpen
  • 09.09.19
Politik
Dagmar Freitag, Foto: Die Hoffotografen GmbH

Nachwuchsjournalisten aufgepasst: Jetzt für Berichterstattung von den Paralympics 2020 in Japan bewerben!

Die heimische Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag ruft interessierte Nachwuchsreporterinnen und –reporter dazu auf, sich bei der „Paralympics Zeitung“ für eine Berichterstattung live von den Paralympics 2020 in Tokio (Japan) zu bewerben. Voraussetzungen für die Bewerbung sind: Alter zwischen 18 und 21 Jahre, Leidenschaft am Schreiben, Begeisterung für Journalismus, Sport und Inklusion, sehr gute Englischkenntnisse und Vertrautheit mit den sozialen Medien. Einsendeschluss für die Bewerbung ist...

  • Iserlohn
  • 09.09.19
Ratgeber

Guten Tag
Nachwuchs fördern

Morgen ist es soweit! Das 21. Radrennen rund ums Tönnissen C.E.N.T.E.R startet. Dazu kommen einige Spitzensportler nach Kleve. Besonders schön: Nicht nur an die Profis wird mit dem Eliterennen gedacht. Denn es gibt auch schon Rennen für die Allerkleinsten- dann allerdings mit dem Laufrad. Das zeigt doch, dass man in Kleve darauf bedacht ist, schon Kinder und Jugendliche an den Sport heranzuführen. Genau das möchte die Radrenngemeinschaft Kleverland. Den Nachwuchs bestmöglich fördern. Das ist...

  • Kleve
  • 07.09.19
Natur + Garten
Erst Umzug, dann Nachwuchs: Die vor wenigen Wochen aus dem Zoo Berlin übersiedelten Weißbartpekaris haben Nachwuchs bekommen.

Bei den Weißbartpekaris im Zoo Duisburg gab's erstmalig Nachwuchs
Niedliche Schweinerei

Erst seit wenigen Wochen leben die vier Südlichen Weißbartpekaris im Zoo am Kaiserberg - sie zogen aus dem Zoo Berlin nach Duisburg und hatten eine Überraschung im Gepäck. Unerwartet hat sich gleich doppelter Nachwuchs eingestellt. Die zwei kleinen Nabelschweine schnüffeln schon munter über die Außenanlage. Aber auch wenn Weißbartpekaris niedlich aussehen, ist Kuscheln nicht zu empfehlen. Im Freiland traut sich selbst ein Jaguar nur selten, diese wehrhaften Tiere anzugreifen – ihre Zähne und...

  • Duisburg
  • 01.09.19
  •  2
  •  2
Politik

CDA Bochum gründet Junge CDA Bochum
Arbeitnehmervereinigung der CDU Bochum gründet Jugendorganisation

Der Kreisverband der CDA Bochum gründete am gestrigen Mittwochabend die Jugendorganisation „Junge CDA“ und wählte in Bochum Wiemelhausen deren ersten Vorstand. In der Jungen CDA können sich junge Leute bis zum Alter von 35 Jahren engagieren. Sie trägt den Leitspruch „Wir sind sozial, ohne rot zu werden“. Zum Vorsitzenden wurde Maurice Schirmer einstimmig gewählt. Sein Ziel ist es, mehr junge Leute für Politik zu begeistern: „Meiner Meinung nach ist es unabdingbar, besonders in der heutigen...

  • Bochum
  • 29.08.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Anfang August begrüßte die St. Elisabeth-Gruppe 46 neue FSJler und 16 neue Jahrespraktikanten.

Die Pflege kennenlernen
FSJler und Jahrespraktikanten starten in der St. Elisabeth-Gruppe

Die Pflege von morgen braucht vor allem eins: Nachwuchs. Aus diesem Grund starteten kürzlich insgesamt 88 Nachwuchskräfte in der St. Elisabeth-Gruppe - Katholische Kliniken Rhein-Ruhr. 16 von ihnen erhalten als Jahrespraktikanten einen tiefergehenden Einblick in den Pflegeberuf, 46 Schulabsolventen starteten in ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Die neuen Jahrespraktikanten können nun ihr Wissen, das sie aus ihrem Schulunterricht mitbringen, ab sofort auch praktisch anwenden. Im Rahmen...

  • Witten
  • 27.08.19
Vereine + Ehrenamt
25 begeisterte JungMusiker des letzten Nachwuchsorchesters
2 Bilder

„Tag der offenen Tür“ beim Musikverein Menzelen
Neues Nachwuchsorchester startet

Alpen. DerMusikverein Menzelen lädt alle interessierten Kinder ab der dritten Jahrgangsstufe, alle Jugendlichen und auch Erwachsenen zu einem „Tag der offenen Tür“ am Sonntag, den 08.09. um 11:00 Uhr in die Grundschule Menzelen (Ringstraße 92 in Menzelen-Ost) ein. Mit dem Informationstag wird der neue Ausbildungsabschnitt für zahlreiche Blasinstrumente und das Schlagzeug eingeläutet. Interessierte können sich an diesem Tag von den Ausbildern beraten lassen und die einzelnen Instrumente...

  • Alpen
  • 25.08.19
Vereine + Ehrenamt
Karla Imig ist eine von über zehn Fahrern beim Bürgerbus in Emmerich. Sie hofft in Zukunft auf neue Kollegen.

Karla Imig wirbt für neue Fahrer beim Verein Bürgerbus Emmerich.
"Wer sich das zutraut, soll kommen"

"Am Wochenende habe ich meine Freundin in der Burgstraße besucht. Mit einem Taxi kostet das zwei mal sieben Euro. Ohne Bürgerbus könnte ich das nur zwei Mal im Monat machen. Mit bin ich alle drei Tage da." Das sagte eine über 90-jährige Dame, die regelmäßig mit dem Bürgerbus unterwegs ist. Doch der Verein hat momentan ein Problem: Er sucht händeringend Fahrer. Eine von ihnen ist Karla Imig. Sie ist eine von insgesamt über zehn Fahrern, die derzeit den Bürgerbus von A nach B fahren. 1.165...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.08.19
Sport
Beim SC Werden-Heidhausen wird Nachwuchs großgeschrieben.
Foto: Henschke
2 Bilder

Das Feriencamp des SC Werden-Heidhausen lockte über hundert Kinder ins Löwental
Der Zaubertrank wirkt schon…

Der SC Werden-Heidhausen ist mit seinem Ausbildungskonzept die erste Fußballadresse im Essener Süden. Das SC-Feriencamp beweist es: Über hundert Kinder tollen hier dem Leder hinterher. Solche irren Zahlen sind ein untrügliches Anzeichen dafür, dass hier gute Arbeit geleistet wird. Dass für die Kinder die Mischung stimmt. Sie wollen etwas lernen, aber auch ganz viel nach Herzenslust kicken. Danny Konietzko ist begeistert von der Resonanz: „Damit sind wir mit Abstand das größte Ferienlager in...

  • Essen-Werden
  • 22.08.19
Natur + Garten
Nachdem die acht kleinen Nandus die ersten Lebenswochen gut überstanden haben, sind sie nun auf der Außenanlage zu sehen.

Gleich acht kleine Nandus wachsen derzeit im Zoo Duisburg auf
Herr Nandu ist alleinerziehend

Der Zoo Duisburg freut sich über achtfachen Nandu-Nachwuchs. Bei den Laufvögeln aus Südamerika ist die Brut und die Aufzucht der Jungtiere allein Männersache. Bereits Ende Juni schlüpfte der Nachwuchs aus den Eiern. Zuvor hatte Herr Nandu die von seinen Weibchen gelegten Eier bebrütet, verließ das Nest nur kurz zur Nahrungsaufnahme. Seit dem Schlupf der Küken kümmert sich der alleinerziehende Nandu-Vater fürsorglich um seinen Nachwuchs. Da sich die Laufvögel ein Gehege mit den Vikunjas und...

  • Duisburg
  • 19.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.