NaDur

Beiträge zum Thema NaDur

Kultur
Eindrucksvolle Bilder, aufwendig produziert, sind in "Lichtertanz" zu sehen

Neues Musikvideo von Augustine Ullmann / NaDur

Augustine Ullmann, vor wenigen Monaten noch als Mitglied der Stadtspiegel-Redaktion im Essener Westen unterwegs, hat ein neues Musikvideo produziert: "Lichtertanz" ist der jüngste Titel von NaDur. Anschauen - und empfehlen - lohnt sich! Hier der Link zum Video!

  • Essen-West
  • 31.05.15
Vereine + Ehrenamt
15 Bilder

Mitgemacht - auf dem Markt

Zum Abschluss der Frühjahrsreihe „Treffpunkt Kinderkultur Frohnhausen“ gab‘s nun ein großes Kinderkulturfest. Mitmachen auf dem Markt war angesagt... Musik und Tanz, Spiele und spaßige Mitmachaktionen hatte Angelika Negraszus vom Kulturbüro der Stadt versprochen, die seit Jahren die Veranstaltungen von „Treffpunkt Kinderkultur Frohnhausen“koordiniert. Und: Versprechen gehalten! Sogar der verhagelte Hochsommer legte eine Pause ein und begrüßte die jungen Gäste mit strahlendem...

  • Essen-West
  • 28.07.11
Kultur
Kerstin Siegel, welche die Blumenkinder Altendorf ins leben gerufen hat, bot den Kindern viel Glitzer, Farben, Ideen und einen Korb graue STeine.... es wurden zich kleine Kunstwerke daraus
9 Bilder

Mach mit am Markt... unsere Bioecke

Die Alternative zum konventionellen Fest: Bioobst und vegane Kuchen, rohkostsmoothies und frischer Biotee. Unsere Aktionen für Kinder: Riesentaoete malen... sie ist über 50 m lang geworden. Beetkunst mit Anne Kerstin Siegel, welche als Ablegerin vom Projekt NaDur die Blumenkinder Altendorf gegründet hat und dort viele Aktionen rund um die kargen und dann wunderschönen Baumbeete anbietet. SIe hat mit den Kindern am Marktfest bunte Steine bemalt... mit Glizer und sTrass, das hat...

  • Essen-West
  • 21.07.11
Ratgeber
Kreative Baumbeete - verwirklicht u. a. durch Kinder der KiTa Grevelstraße. Foto: Augustine Ullmann

Machen - statt meckern!

Der Gervinusplatz ist bekanntlich der zentrale Punkt Frohnhausens. Und tatsächlich hatte sich das Projekt NaDur bereit erklärt, sich um die Blumenbeete zu kümmern. Kreative Lösungen gemeinsam mit KiTa-Kindern wurden verwirklicht. Wie schön. Und was tun einige Anlieger - die sich bislang überhaupt nicht um die Pflege gekümmert haben? Meckern über die Gestaltung. Einfach unglaublich! Statt selber mal anzupacken und die Fläche vor der Haustüre kreativ zu gestalten, die ganz nebenbei bemerkt das...

  • Essen-West
  • 20.07.11
  •  7
Ratgeber
4 Bilder

Eine Patin ist stinksauer

Hildegard Konitzer ist stinksauer: Die Frohnhauserin ist Patin des Baumbeetes an der Liebigstraße 14. - Und dieses wird immer wieder zerstört. Regelmäßig erlebt Hildegard Konitzer an ihrem Baumbeet eine böse Überraschung: Mal sind Pflanzen herausgerissen, mal sind sie abgeknickt worden. „Ich verstehe das nicht“, sagt sie bedauernd. „Das ist doch etwas, an dem sich alle eigentlich erfreuen sollten.“ Voller Elan war die Frohnhauserin im letzten Jahr ans Werk gegangen und hatte sich an der...

  • Essen-West
  • 27.04.11
Überregionales
der fleißige Trupp nach dem großen Werkeln
10 Bilder

Kreativ gezäunt! Zehn Frohnhauser Kinder und ein Wurm

„Da, ein riesen Regenwurm!“ Tumult bricht aus an den Beeten am Gervinusplatz. Dort haben sich zehn Kinder um einen winzigen Fleck Erde versammelt und staunen über einen 20 Zentimeter langen regenscheuen Erdbewohner. Warum er aus der Erde geflohen sein könnte, wird ausgiebig diskutiert „Wir klopfen ja ganz doll auf die Erde, weil wir einen Weidezaun bauen“ erklärt der kleine Jan. „Klar, dann denkt der Wurm, es regnet und bekommt Angst“ schließt sein Kindergartenfreund daraus. Diese fixen...

  • Essen-West
  • 03.04.11
  •  2
Natur + Garten
unser Bezirksbürgermeister mit dreckigen Händen, Klaus Persch unterstützt das Projekt NaDur
7 Bilder

Konfetti und Kometen

Na das war vielleicht ein Gewusel! Am Gervinusplatz in Frohnhausen tummelten sich am 3.3. Kinder in allen Größen und die Passanten sahen den Platz in ganz neuer Aufmachung. Die großen runden Beete, sonst grün und langweilig unauffällig waren plötzlich ohne Gras, mit heller neuer Erde, und auf einmal kommt da eine, baut aus Wäschekörben Infotische, hängt Schilder auf und fängt an, wild in der Erde zu graben. „So was! Dürfen Sie das?“… „Ja, das darf ich!“ Genauso wie alle Bürger...

  • Essen-West
  • 07.03.11
  •  1
Natur + Garten
11 Bilder

Projekt NaDur: Winterzeit

Das Projekt geht nun in Winterruhe. Alle Zwiebeln sind in der Erde Bis auf etwa 150 Narzissen, aber dafür war einfach kein Platz mehr. Frohnhausen wird blühen. Vielleicht auch ein paar Gedanken, ein paar Menschen, ein paar Ideen. Mal sehen. Jetzt werden Sponsoren gesucht und Interessierte, die das nächste Frühjahr mitmachen wollen. Derzeit versuche ich mich an Kunst- die man im Winter herstellen kann. Da ist ja Blumen setzen nicht so angebracht... darum kommen nun Schilder......

  • Essen-West
  • 24.11.10
  •  2
Natur + Garten
2 Bilder

Kunst am Beet, am 30.10 mit Projekt NaDur

Hier ein Aufruf an alle Musiker und Straßenkünstler. Die Baumbeetaktion auf der Berliner Straße wird am Samstag, dem 30.10. wieder stattfinden. Blumenzwiebeln werden gepflanzt und alle kKinder sind recht herzlich eingeladen, die lust haben, selbst Zwiebeln zu setzen. Und warum nicht auch Kunst machen.... fürs Gefühl. Ohne kommerziellen Zweck und ohne Strom kann gern an den Beeten musiziert, Straßenbilder gemalt oder Kaffeklatsch gemacht werden. Vielleicht findet sich ja ein...

  • Essen-West
  • 26.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.