Nahbereichsfahndung

Beiträge zum Thema Nahbereichsfahndung

Blaulicht

Polizei fasst Diebe nach kurzer Flucht
Überfall auf Taxifahrer in Menden

Menden. Nur wenig Freude hatten zwei 30 und 23 Jahre alte Männer. Sie beraubten in Menden einen Taxifahrer wurden aber nach wenigen Minuten von der Polizei auf der Körner Straße von der Polizei festgenommen. Wie die Pressestelle der Polizei Märkischer Kreis mitteilt, hatte der 64-jährige Taxifahrer die Männer am frühen Sonntagmorgen von Velbert nach Menden gebracht. Nach der Ankunft gegen 3.20 Uhr wollte einer der Männer mit einer Kreditkarte bezahlen. Das funktionierte jedoch nicht....

  • Menden (Sauerland)
  • 07.10.19
Überregionales

Raubüberfall mit Messer in der Nacht in Marl Hamm

Marl, Bachackerweg bewaffneter Raub auf Geschäft. Am 18.04.2017 wollten gegen 22.10 Uhr zwei 23 und 18 Jahre alte Angestellte das Geschäft Rewe Markt durch die Hintertür verlassen. Dort lauerte ihnen ein bislang unbekannter Täter auf. Dieser drängte sie unter Vorhalt eines Messers wieder in das Geschäft zurück. Unter Drohung mit dem Messer forderte er die Herausgabe von Bargeld. Nach Erhalt des Geldes flüchtete der Täter durch die Hintertür in unbekannte Richtung. Täterbeschreibung: männlich,...

  • Marl
  • 19.04.17
Überregionales
Nach der "räuberischer Erpressung" am Freitag, 16. November, sucht die Polizei nun den Täter, der gegen 23.20 Uhr einen 24-jährigen Gladbecker überfiel, mit einem Messer bedrohte und so die Herausgabe eines Mobiltelefongerätes erzwang.

"Räuberische Erpressung" - Täter bedroht Opfer mit Messer

Gladbeck-Ost. Gegen 23. 20 Uhr kam es am Freitagabend (16. November) in Gladbeck-Ost zu einer so genannten "räuberischen Erpressung". Die Tat ereignete sich nach Angaben der Polizei unter der so genannten "Asien-Brücke" (Verbindung Humboldtstraße in Stadtmitte zur Buerschen Straße in Gladbeck-Ost). Dort befand sich ein 24-jähriger Gladbecker zur Tatzeit auf dem Heimweg, als sich von hinten ein dunkler Kleinwagen näherte und neben dem Mann anhielt. Der Beifahrer verließ sofort das Fahrzeug...

  • Gladbeck
  • 18.11.12
Überregionales

Polizei aktuell: Serientäter (noch nicht) überführt

Am Sonntag, 11. Dezember, gegen 3.10 Uhr, wurde die Iserlohner Polizei zur Alexanderstraße, in Höhe des Stadtbahnhofes Iserlohn, gerufen, weil dort im großen Stil Kraftfahrzeuge aufgebrochen wurden. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung suchten die Beamten gegen 3:15 Uhr den Strobler Platz ab. Hier wurden insgesamt vier geparkte Pkw mit eingeschlagenen Seitenscheiten festgestellt. An einem Pkw mit tschechischen Kennzeichen war die vordere rechte Seitenscheibe eingeschlagen und...

  • Iserlohn
  • 12.12.11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.