NAJU

Beiträge zum Thema NAJU

Natur + Garten
Reparaurarbeiten
2 Bilder

Der geschenkte Tag
Malheur am Krötenzaun behoben

Morgens bei der Kontrolle des Amphibienschutzzaunes an der B 473 in Hamminkeln sah es übel aus. Auf 17 Meter Länge war der Zaun geplättet, die Stützpfosten waren umgeknickt, kurz die Funktion des Zaunes war nicht mehr gegeben. Die Idee, dass die Amphibienpopulation in der Isselniederung derart stark zugenommen habe, dass die Tiere aufgrund ihrer Masse den Zaun geplättet hätten, gaben wir schnell auf. Ein Blick in die Tagespresse machte die Ursache klar: nicht die Kröten waren außer Kontrolle...

  • Wesel
  • 29.02.20
  • 1
Kultur
Marienkäfer marschieren mit
12 Bilder

Jecker Umzug in Wesel
Naturschutz Topthema im Karneval

Zum x-ten Mal marschierte die Naturschutzjugend (NAJU) wieder mit auf dem Rosenmontagszug in Wesel. Diesmal als fleißige Marienkäfer. Dabei verteilten sie nicht nur die üblichen Kamelle rechts und links vom närrischen Lindwurm - sie hatten bunte Blumen, Blühwiesen und Küchenkräuter als Saatgut im Angebot und fanden dafür dankbare Abnehmer. Vermeidung von Insektiziden und blühende Straßenränder waren aber nicht Thema alleine der jungen Naturschützer - vielmehr fanden Straßenbäume Fürsprache der...

  • Wesel
  • 24.02.20
  • 1
Natur + Garten
Wesel räumt auf 2018
7 Bilder

Erfolgreiche Bilanz 2018 der Naturschutzjugend im Kreis Wesel

Kürzlich hielt die Naturschutzjugend Kreis Wesel (NAJU) ihre Jahreshauptversamlung ab. Im Naturschutzzentrum Wesel berichtete Kreisjugendsprecher Johannes Kleinherbers über das vergangene Jahr. Im Artenschutz bleiben traditionell die Amphibienschutzzäune das wichtigste Projekt. An vielen Wochenenden galt es, die Schutzzäune aufzubauen und nach Sturmschäden wieder zu reparieren und natürlich während der Wandersaison die tägliche Kontrolle sicherzustellen. Auch Umweltschutz kommt bei der NAJU...

  • Wesel
  • 24.02.19
  • 1
Natur + Garten
Gruppenbild mit Ape - da war ein Teil der Truppe bereits nach Hause entschwunden...
5 Bilder

R(h)eine-Macher unterwegs

Der ASG hat aufgerufen - und alle bzw. ganz viele machten wieder mit. Nachdem freitags bereits einige Schulen kräftig angepackt hatten, machten sich (Jugend-)Feuerwehrleute, Aktive vom Technischen Hilfswerk (THW) und Jagdgenossenschaft, Taucher, Angler Paddler und selbstverständlich auch wieder die Naturschutzjugend auf den Weg, um dem Dreck in der Stadt beizukommen. Nachdem im letzten Jahr viele Beteiligte meinten, es sei sauberer geworden, schlugen diesmal die Dreckspatzen wieder besonders...

  • Wesel
  • 17.03.18
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Beluga II
9 Bilder

NAJU meets Greenpeace - ein Besuch auf der Beluga II

Donnerstags findet immer ein Gruppentreffen der NAJU in Wesel statt. Diesmal ging es nur nicht ins Naturschutzzentrum, sondern direkt an den Rhein. Dort lag nämlich direkt an der alten Eisenbahnbrücke das Greenpeace-Schiff Beluga II. Schließlich muss man sich ja kundig machen, was die Natur- und Umweltschutzkollegen so tun und wie sie arbeiten. Die Beluga II ist ein deutsches Greenpeace-Schiff und ist das einzige in der Flotte, das speziell nach den Bedürfnissen und Plänen von Greenpeace neu...

  • Wesel
  • 29.09.11
  • 3
Vereine + Ehrenamt
von links:Dominki Vorholt, Philipp Bäcker, Hendrik Zepmeusel, Lukas Bergkemper, Erwin Pohl, Uwe Heinrich, Sebastian Heidbüchel, Patrick Moll, Philipp Richter, Claudia Bethaus, Nadine Zeise, Mareike van der Kuil
9 Bilder

Jahresrückblick der Naturschutzjugend Wesel

Während der Jahreshauptversammlung hielt die Naturschutzjugend Wesel (NAJU) auch Rückschau auf das Jahr 2010. Neben den wöchentlichen Gruppentreffen im Naturschutzzentrum war schon eine Menge los. Da wären zunächst die regelmäßigen samstäglichen Arbeitseinsätze, meist im Rahmen der NAJU Kreis Wesel: Ob Fangzaunaufbau- und Instandsetzung, Kopfbaumpflege, Entkusselungsaktionen, Greiskrautrupfen, Wegebau im Naturschutzgebiet, Frechtung setzen, Schilf schneiden, Öffentlichkeitsarbeit,...

  • Wesel
  • 10.04.11
Überregionales
Schnittgut wird zu Haufen zusammen getragen
3 Bilder

Einsatz in den Kaninchenbergen

Im Grenzgebiet zwischen Voerde-Friedrichsfeld und Hünxe liegt das Naturschutzgebiet Kaninchenberge. Dass hier mal ein großes militärisches Übungsgelände lag, merkt man an den vielen Resten von Schützengräben. Für den Naturschutz interessant ist die Fläche, weil es viele offene Sandböden mit entsprechend typischer Vegetation gibt. Hinzu kommen interessante Heuschrecken, Grillen, Ameisenlöwen und auch größeres Getier wie Eidechsen. Auch bestimmte Vogelarten wie die Heidelerche bevorzugen derart...

  • Wesel
  • 26.02.11
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Jürgen Wolters in seinem Element
4 Bilder

Im Einsatz für Eidechsen

Seit nun 25 Jahren haben die Familien Wolters und Freund aus Wesel-Flüren im Diersfordter Wald aus einer ehemaligen Ackerfläche ein Kleinod für die Natur geschaffen. Große Teiche locken Amphibien, Trockenmauern sind Standorte entsprechender Pflanzen, Obstbäume bieten eine ebenso reiche wi schmackhafte Ernte. Aber auf der Fläche sollte noch etwas entstehen, was hilfreich für die bedrohten Reptilien sein soll. Die NAJU Wesel war dabei natürlich gerne behilflich. Rasen Ausstechen und einen Hang...

  • Wesel
  • 09.10.10
Vereine + Ehrenamt
Das hört ja garnicht auf...
5 Bilder

Keine Ferien bei der NAJU? - Arbeitseinsatz in der Flürener Heide

Trotz Ferien ist die Naturschutzjugend aktiv. Kinder und Jugendliche aus Hamminkeln und Wesel zog es diesmal in die Flürener Heide. Auf einer Moorfläche musste Schilf geschnitten werden und das wollte die aktive Truppe noch vor dem Sommezeltlager erledigt haben. Grund der Maßnahme: Schilf versorgt über das weit verzweigte Wurzelwerk den Untergrund mit Luft. Moor gedeiht jedoch nur unter Luftabschluss. Ist dieser nicht gewährleistet, fault der Torf und das Moor wird zum reinen Morast. Das was...

  • Wesel
  • 31.07.10
Überregionales
Vormontage im Garten
4 Bilder

NABU-Naturwerkstatt in der Villa Confetti

Früh übt sich, was ein Naturschützer werden will. Und da kann man schon im Kindergarten anfangen. Neun Kinder und ihre Väter haben deshalb die Villa Confetti zur Naturwerkstatt umfunktioniert. Ausgestattet mit allem, was für den Rohbau eines Meisenkastens nötig ist, kam Uwe Heinrich mit Lukas und Dominik von der Naturschutzjugend samstags in die Kita und los ging es. Nach ein paar Anmerkungen zum Naturschutz im Garten ging es an den Bau der Eigenheime für Meise und Co. Jetzt werden die...

  • Wesel
  • 24.07.10
Ratgeber
Flachkasten für Fledermäuse - Kinderleichter Eigenbau
6 Bilder

Tierschutz an Gebäuden - Aufruf der NAJU Wesel an Bauträger und Architekten

Wesel. Mit einem Aufruf zum Fledermausschutz an Gebäuden richtet sich die Weseler Naturschutzjugend (NAJU) an Architekten und Bauträger. Neben Freiberuflern bittet die NAJU auch Bauverein und Stadt Wesel darum, bei Um-, Aus-, Neubauten und Sanierungen die Belange des Tierschutzes zu berücksichtigen. Fassadenerneuerung, Dachausbau und Wärmedämmung sind notwendige Maßnahmen, um hochwertigen Wohnraum zu erhalten und Energie zu sparen, weiß auch die NAJU. Dass dies auch für einen großen Teil alter...

  • Wesel
  • 13.05.10
Vereine + Ehrenamt
Nachpflanzung auf Windbruch-Fläche im Wald
5 Bilder

NAJU Hamminkeln wächst - zwei neue Kindergruppen

Die Naturschutzjugend (NAJU) in Hamminkeln bietet ab sofort zwei neue Kinder- und Jugendgruppen an. Ab Dienstag, 4. Mai kümmern sich Bastian Korthauer und Lukas Kleinherbers um Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2001 bis 2003. Treffpunkt ab 16:45 Uhr ist der Eingang zu Rigaud´s Busch. Die Treffen dauern bis 18:15 Uhr. Wer freitags – erstmals am 7. Mai – ab 17:00 Uhr Natur und Umwelt erleben möchte, ist bei Francesco Fiorenzo und Karim Abdelhak gut aufgehoben. Kinder der Jahrgänge 2002 – 2004...

  • Hamminkeln
  • 29.04.10
Vereine + Ehrenamt
Survival-Truppe bei der Sommerfreizeit 2009 in der Vulkaneifel. Neu-Gruppenleiter Philipp Richter in hellblau mit Hut.
5 Bilder

Neue Kindergruppe bei der Naturschutzjugend Wesel

Wesel. Ab Montag, 3. Mai, startet die Naturschutzjugend Wesel (NAJU) eine neue Kindergruppe. Jungen und Mädchen von sieben bis zehn Jahren sind hierzu herzlich eingeladen. Gruppenleiter Claudia Bethaus und Philipp Richter freuen sich auf ihre neue Aufgabe. Die Treffen finden im Naturschutzzentrum, Freybergweg 9 jeweils montags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr statt. Die NAJU ist die größte Jugendumweltorganisation in Deutschland. In Wesel bestehen sechs Kinder- und Jugendgruppen...

  • Wesel
  • 24.04.10
Vereine + Ehrenamt
Kopfbaumschneiden auf dem Mars
5 Bilder

Jahresrückblick der Weseler Naturschutzjugend

Wesel. Während der Jahreshauptversammlung der Weseler Naturschutzjugend (NAJU) hielt Vorsitzender Sebastian Heidbüchel Rückblick auf ein aktives Jahr 2009. Eigene Aktionen und gemeinschaftliche Aktivitäten der NAJU auf Kreisebene hielten sich dabei die Waage. In der Landschaftspflege war die NAJU aktiv in den Naturschutzgebieten Schwarzes Wasser und Loosenberge, an der RWE-Trasse in Obrighoven, auf der Bislicher Insel in Xanten und in Kamp-Lintfort. Sogar auf den Mars verschlug es die NAJU....

  • Wesel
  • 11.04.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.