Nationalsozialismus

Beiträge zum Thema Nationalsozialismus

Überregionales
Der Kölner Bildhauer Gunter Demnig verlegte neun weitere Stolpersteine in Castrop-Rauxel, fünf davon vor dem Haus Am Markt 18.

"Erinnern ist aktuell": Gunter Demnig verlegte neun weitere Stolpersteine in der Altstadt und in Habinghorst

"Erinnern ist wieder hoch aktuell", sagte Bürgermeister Rajko Kravanja am Donnerstag (15. Dezember) bei der Verlegung von neun Stolpersteinen im Stadtgebiet. Damit erinnern jetzt insgesamt 55 Steine des Kölner Bildhauers Gunter Demnig an jüdische Opfer des Nationalsozialismus und politisch Verfolgte. "Es gab eine Zeit, da habe ich geglaubt, es hätte sich gebessert, aber die politischen Umtriebe in den vergangenen anderthalb Jahren, zum Beispiel durch die AfD, haben gezeigt, dass es doch...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.12.16
Überregionales
Der 85-jährige Hans Frackowiak erinnert sich an die Geschehnisse vom 9. November 1938.

Als die Synagoge in Flammen stand

Am 9. November wird der Reichspogromnacht von 1938 gedacht. Auch in Castrop-Rauxel brannte damals die Synagoge. Der heute 85-jährige Hans Frackowiak erlebte die Zeit des Nationalsozialismus als Kind mit. Auf seinem Blog schildert er seine Erinnerungen an den Morgen des 10. November 1938. „In meiner Kindheit wohnten wir in Obercastrop, in der Breckenstraße. Wir hatten einen Nachbarn, der viel für uns Kinder gemacht hat und zu uns freundlich war. Er schnitzte uns Möhren und Kohlrabi und...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.