Nationalspielerin

Beiträge zum Thema Nationalspielerin

Sport
Verlässt am Saisonende die Ardelhütte. Lea Schüller verlängert ihren Vertrag bei der SGS Essen nicht. Sie wechselt zum FC Bayern München.

Krefelderin unternimmt nächsten sportlichen Schritt in ihrer Karriere
Torjägerin Lea Schüller verlässt SGS - Nationalspielerin wechselt zu den Bayern

Das ist ein echter Verlust für die SGS Essen. Der Bundesligist muss in der nächsten Saison auf seine Torjägerin Lea Schüller verzichten. Die Nationalspielerin, die seit 2012 das Trikot der SGS trägt, wechselt am Saisonende zum FC Bayern München. Schüller wird ihren zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim Essener Bundesligisten nicht verlängern und sich ab Sommer dem FC Bayern München anschließen. „Lea hat uns mitgeteilt, dass sie den nächsten Schritt in ihrer Karriere gehen möchte. Auch...

  • Essen-Borbeck
  • 11.02.20
Sport
Nationalspielerin Lea Schüller (r.) war gegen Gütersloh in absoluter Torlaune.

Frauenfußball
Nächster Testspiel-Sieg für die SGS Essen

Es läuft bei der SGS Essen in Sachen Vorbereitung: Der Frauen-Bundesligist gab sich beim FSV Gütersloh 2009 keine Blöße und gewann auch sein drittes Vorbereitungsspiel ungefährdet mit 6:0 (0:0). De erste Spielhälfte war kurios: Der Bundesligavierte war eindeutig die überlegene Mannschaft und generierte zahlreiche Torchancen, doch ein Tor wollte einfach nicht fallen. Die fehlenden Treffer holten die Essenerinnen aber im zweiten Durchgang nach: Lea Schüller markiert insgesamt fünf Buden (48.,...

  • Essen-Borbeck
  • 27.01.20
Sport
Nach der 0:7-Pleite gegen Hoffenheim war die SGS endlich wieder siegreich.
  8 Bilder

2:0 gegen Potsdam
SGS Essen ist zurück in der Erfolgsspur

Nach der empfindlichen 0:7-Klatsche im vergangenem Spiel gegen die TSG Hoffenheim ist die SGS Essen wieder zurück in der Erfolgsspur: Am fünften Spieltag der Flyeralarm-Frauenbundesliga gewannen die Essenerinnen gegen den 1. FFC Turbine Potsdam vor 1.100 Zuschauern im heimischem Stadion Essen verdient mit 2:0. "Wir hatten in Hoffenheim einen rabenschwarzen Tag. Ich bin heilfroh, dass wir nach dem Debakel die richtige Antwort gegeben haben und uns hier so präsentiert haben", war SGS-Trainer...

  • Essen
  • 28.09.19
Sport
Nach acht Jahren bei der SGS Essen will Linda Dallmann nun den nächsten Schritt machen.

SGS Essen
Nationalspielerin Linda Dallmann wechselt zum FC Bayern

Lange wurde gerätselt, ob die deutsche Fußballnationalspielerin Linda Dallmann die SGS Essen am Saisonende ablösefrei verlässt. Nun ist es Gewissheit: Die 24-jährige gebürtige Dinslakenerin schließt sich ab Sommer dem Tabellenzweiten FC Bayern München an und unterschriebt dort einen Zweijahresvertrag. "Wir sind Linda für ihren Einsatz für die SGS total dankbar. Der Wechsel zu den Bayern ist der nächste logische Schritt in ihrere Karriere", sagte uns SGS-Manager Philipp Symanzik am Morgen in...

  • Essen
  • 09.03.19
  •  2
  •  1
Sport
  4 Bilder

Als „Biene“ Dongard an die Tür zur Handball-Bundesliga klopfte

Von Bernd Janning Lünen. Ende der 70er, Anfang der 80er Jahre. Der Frühschoppen am Sonntagmorgen ist schon fast ganz trocken gelegt. Aber es gibt noch Rituale, die leben vereinsübergreifend weiter. Ob die Fans des Lüner SV oder insbesondere die des BV Brambauer. Viele guckten erst ab 15 Uhr Fußball in der Kampfbahn Schwansbell oder im damaligen Freibad-Stadion. Zwei Stunden später zahlten sie Eintritt in die Halle des VfL Brambauer an der Diesterwegstraße: Auf dem Programm: Ab 17 Uhr...

  • Lünen
  • 22.01.19
  •  1
Sport
Durchstarten, in Club und Nationalmannschaft, das hat sich die 20-jährige Mittelfeldstrategin vorgenommen.
  2 Bilder

Cool wie Kimmich: Jana Feldkamp ist Nationalspielerin im Dress der SGS Essen

Den Moment wird sie so schnell nicht vergessen. Das erste Gruppenspiel der Fifa-U20-Weltmeisterschaft in Frankreich sorgte bei Jana Feldkamp für eine echte Gänsehaut. Und das hatte nicht nur mit der Vorfreude auf das Turnier der weltbesten U20-Teams zu tun. Die 20-jährige Mittelfeldspielerin des Essener Bundesligisten SGS lief gegen Nigeria als Mannschaftsführerin auf. Bundestrainerin Maren Meinert hatte Feldkamp dazu gemacht. Der Nachwuchskader war mit dem Anspruch in die Bretagne...

  • Essen-Borbeck
  • 15.09.18
  •  1
Überregionales
Die Mädchen, die aus der Hauptstadt Lusaka in das bislang einmal jährlich stattfindende Trainingscamp kommen, hören Petra Landers gespannt zu.
  7 Bilder

Petra Landers will in Sambia ein Mädchenfußballprojekt aufbauen

"Kick it like Beckham" – so lautete der Titel einer Filmkomödie, in der sich ein englisches Mädchen mit indischen Wurzeln den Traum von der Fußballkarriere erfüllt. Englands ehemaligen Fußballstar David Beckham haben die Mädchen, die Petra Landers in Sambia betreut, zwar nicht zu ihrem Idol erhoben, Fußballspielen wollen aber auch sie – am liebsten wie Petra. Petra Landers, als ehemalige Fußballnationalspielerin und Gründerin der Mädchenfußballabteilung des TuS Harpen Pionierin in Sachen...

  • Bochum
  • 22.12.16
  •  1
Sport
Madeline Gier (SGS Essen)

Madeline Gier auf Leihbasis zum MSV Duisburg

Madeline Gier (SGS Essen) wird ab kommenden Montag für die restliche Saison ihre Fußballschuhe für den MSV Duisburg schnüren. Darauf einigten sich heute die beiden benachbarten Vereine. Die 19-jähringe U20-Nationalspielerin steht auch wieder im Aufgebot von Nationaltrainerin Maren Meinet zum Nationen-Turnier in La Manga Ende Februar (28./29.02.- 07.03.2016). Das ist auch der Grund für den Wechsel. Durch leichtere Verletzungen kam sie in dieser Saison wenig zum Einsatz. Um kontinuierliche...

  • Essen-Borbeck
  • 30.01.16
Sport
Lea Mersch kommt vom Ruhrgebiets-Nachbarn Oberhausen nach Herne.

Ein Gewinn für den Herner TC

Nach der Verpflichtung von Sonja Greinacher hat der Herner TC den nächsten Transfer-Coup gelandet. Mit Lea Mersch vom Reviernachbarn evo New Basket Oberhausen wechselt eine weitere deutsche Nationalspielerin nach Herne. Hernes Headcoach Marek Piotrowski ist froh, eine weitere deutsche Top-Spielerin nach Herne gelotst zu haben: „Lea hat uns immer das Leben schwer gemacht, sie gibt immer alles auf dem Feld und hat eine vorbildliche Einstellung. Sie im Kader zu haben ist ein echter...

  • Herne
  • 17.07.15
Sport

TSV Heimaterde Badminton - Verstärkung des Trainerteams durch eine Schweizer Nationalspielerin!

Verstärkung im Trainerteam Die Schweizer Nationalspielerin Nicole Ankli verstärkt ab sofort das namenhafte Trainerteam der Badminton-Abteilung des TSV Heimaterde. Im Kreis der bisher elf Trainerinnen und Trainern wird sie ein besonderes Augenmerk auf verschiedene Trainingsgruppen der Altersklassen U 11 bis U 15 legen. Die fünffache Schweizer Jugendmeisterin hat mit acht Jahren in Biel-Benken ihre Liebe zum Badminton entdeckt. Aktuell gehört die 20jährige zum Schweizer Bundesligateam des BC...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.08.14
Sport
Lisa Koop.

Nationalspielerin Lisa Koop verstärkt den HTC

Der Herner TC hat einen starken Neuzugang gefunden. Nationalspielerin Lisa Koop wechselt zur neuen Saison ins Team von Marek Piotrowski und verstärkt die Bundesligamannschaft unter den Brettern. „Mit Lisa haben wir eine große Spielerin gewonnen, die mit ihrer Erfahrung die Zone dominiert und eine wichtige Stütze für unser junges Team sein wird“, freut sich der Trainer. Von Italien über Keltern nach Herne Die 1.97 Meter große Centerspielerin kommt vom Zweitligisten Grüner Stern...

  • Herne
  • 03.09.13
Sport
Da strahlt nicht nur der NBO-Nachwuchs: Lea Mersch ist nach zwei Jahren zurück in Oberhausen. Das Foto entstammt der Kampagne 2010 mit dem Namen  „Familienfeier“, es zeigt das Moto „Unsere Kleinsten“. Foto: Agentur

NBO: Nationalspielerin zurück

VON MARC KEITERLING Nach einigen Vertragsverlängerungen - zuletzt Sharon Beld (der Lokalkompass berichtete) - kann Damen Basketball-Bundesligist evoNBO nun den ersten Neuzugang für die Saison 2013/14 vermelden. Wiedersehen macht Freude - Nationalspielerin Lea Mersch kehrt zurück nach Oberhausen. Freudig begrüßt von der Vereinsvorsitzenden Sabine Benter: „Lea passt super in unser Team!" Benter hatte die 25-Jährige im Februar in ihrer damaligen Heimat Prag besucht und die ersten Weichen für...

  • Oberhausen
  • 13.06.13
Sport
Birte Thimm (am Ball) musste mit mehreren Stichen genäht werden. Foto: Carsten Walden

evoNBO bangt um Thimm

Von MARC KEITERLING Vor dem Spiel in der Damen Basketball-Bundesliga am Samstag gegen die Rhein-Main Baskets (19 Uhr, Willy-Jürissen-Halle) bangt evoNBO um den Einsatz von Nationalspielerin Birte Thimm. Ein Schlag mit dem Ellenbogen in ihr Gesicht bei der knappen 81:83-Niederlage am letzten Wochenende in Wasserburg verursachte eine Wunde, die mit mehreren Stichen genäht werden musste. Der Gegner aus dem hessischen Langen setzte in der Vorwoche ein Ausrufezeichen. Die Rhein-Main Baskets...

  • Oberhausen
  • 08.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.