Natur & Tierfreunde

Beiträge zum Thema Natur & Tierfreunde

Reisen + Entdecken
Nessi gerade aufgetaucht
4 Bilder

Neue Entdeckungen in Essen
Seeungeheuer Nessi im Baldeneysee aufgetaucht

Hat das Hochwasser Nessi nach Essen gebracht? Normalerweise lebt Nessi ja in Loch Ness, aber seit Jahren gibt es von dort keine Meldungen über mögliche Sichtungen mehr. Was ist da nur passiert? Sollte Nessi irgendwie den Weg nach Essen in den Baldeneysee gefunden haben? Früh morgens, der Nebel hatte sich gerade verzogen, da zeigte sich etwas an der Oberfläche des Baldeneysee. Was könnte das gewesen sein, ein großer Alligator, ein Seeungeheuer oder Nessi? Haltet mal die Augen beim nächsten...

  • Essen-Süd
  • 12.01.22
Ratgeber
Die Umweltberaterin der Verbraucherzentrale und die Klasse 8a der Gesamtschule Kamen sammeln gemeinsam Handys für ein NABU-Projekt.  Die Aktion geht noch bis Mitte Dezember.
3 Bilder

Handysammelaktion in der Gesamtschule Kamen
Elektroschrott ist zu wertvoll für die Tonne!

Elektroschrott ist zu wertvoll für die Tonne! Noch viel zu oft landen Elektrokleingeräte im Müll oder bleiben, besonders Handys, jahrelang in der Schublade liegen. Dabei sind ihre wertvollen Bestandteile ganz wichtige Rohstoffe, die durch ein Recycling wiedergewonnen werden können. "Elektroschrott ist Gold wert!" heißt eine Bildungsaktion der Verbraucherzentrale, mit der Umweltberaterin Jutta Eickelpasch im Oktober zu Gast in der Gesamtschule Kamen war. Sensibilisiert dadurch zog die Klasse 8a...

  • Kamen
  • 25.11.21
Kultur

Ich bin mit Sicherheit auf der Seite der Häschen - ein echter Naturfreund!
Treibjagd

Treibjagd Ihr Häschen und Wildschweine, gebt gut acht morgen ist eine Treibjagd angesagt. Wandert aus, ihr Tiere und rennt ganz schnell, sonst rückt euch der Jäger auf das Fell. Wenn ihr Halali erschallen hört vom Horn, sind sie schon ganz nah, kommen von hinten und von vorn. Die Jäger wollen euch ziehen das Fell über die Ohren, dabei seid ihr doch nicht nackt geboren! Nehmt eure Läufe und Haxen unter den Arm, rennt weg, macht euch dünn, es ist höchster Alarm! Schlagt Haken, lauft los durch die...

  • Schwelm
  • 13.11.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
5 Bilder

Begegnung am Wegesrand
Graureiher

Selten bin ich einem Reiher so nahe gekommen wie kürzlich auf einer Radwandertour. Er ließ sich durch mich nicht stören, uns trennten nur wenige Meter. Der Graureiher ist die häufigste Reiherart in Mitteleuropa. Man kann ihn in verschiedenen Lebensräumen antreffen, am häufigsten sieht man ihn wahrscheinlich aber in Flachwasserzonen von Seen oder auf Wiesen seiner Beute auflauern. Ein auffälliges Merkmal auf dem sonst überwiegend grauen und weißen Gefieder sind die leicht verlängerten schwarzen...

  • Duisburg
  • 11.11.21
  • 9
  • 5
Reisen + Entdecken
12 Bilder

Natur pur
Tierische Begegnungen

Tierische Begegnungen im Naturschutzgebiet Egmond aan Zee und im „ Noordhollands Duinreservaat „: Kormorane, Enten, Blässhühner, freilaufende Schottische Hochlandrinder und Wildpferde, Kaltblüter, Löffler, Austernfischer, Strandläufer.

  • Essen-West
  • 20.10.21
  • 4
LK-Gemeinschaft

Altweibersommer, schönes Wetter
Altweibersommer im Anmarsch, Rasenmäher nicht einmotten

So meine verehrten Freundinnen und Freunde. Ihr wollt es ja nicht anders. Einige von euch haben den Rasenmäher winterfest eingemottet um ihn diesjährig nicht mehr zu benutzen. Das könnt ihr euch abschminken, denn ab Moin kommt ein neues Hochdruckgebiet angedackelt und breitet sich fast über ganz Europa aus. Morgen geht es los, Mittwoch könnte es noch einen bewölkten Tag geben und danach ist Altweibersommer angesagt. Vermutlich auch in der kommenden Woche. Nachts wird es frisch werden, aber...

  • Kamp-Lintfort
  • 30.08.21
  • 17
  • 1
Fotografie
21 Bilder

Auf Fotopirsch am Teich meines Nachbarn
Libellen, zauberhafte Lebewesen

Eigentlich hatte ich die Idee, Frösche am Teich meines Nachbarn zu fotografieren. Freundlicherweise hatte dieser nichts dagegen und erlaubte mir, wann immer ich Zeit und Lust hatte, sein Grundstück zu betreten. Im hinteren Teil seines Gartens befindet sich ein idyllisch gelegenerTeich. Mir wurde für meine Bequemlichkeit sogar ein Stuhl zur Verfügung gestellt. Also pendelte ich mehrmals am Tag zwischen meiner Wohnung und dem Garten des Nachbarn hin und her und erhielt zu meiner Freude einen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 30.08.21
  • 6
  • 4
Natur + Garten
Bepflanzung im Eingangsbereich
19 Bilder

Alter Park in neuem Glanz
Die Neugestaltung des Welheimer Parks

Anfang Dezember 2020 fand der Spatenstich zur Umgestaltung des Welheimer Parks statt. Zunächst wurde der Skater-Park entfernt, Bäume wurde gefällt und auch der Spielplatz an der Straße „Am Kämpchen“ wurde abgebaut. Zeitweise waren Bereiche des Parks abgesperrt, mittlerweile sind einige Abschnitte im „Umbaugebiet“ wieder begehbar. Die ersten Wege sind fertiggestellt, der Rasen sprießt und so langsam kehrt wieder Leben ein in den Park. Viele Spaziergänger, wie auch Hundehalter mit ihren...

  • Bottrop
  • 15.06.21
  • 1
  • 3
Natur + Garten
8 Bilder

Frösche im Tümpel
Froschkonzert

Bei unserem Spaziergang hörte ich plötzlich Froschgequake. Nachdem wir ein Stück weitergingen kamen wir an einem Tümpel in dem etliche Frösche mit lautem Gequake um ihre Weibchen regelrecht kämpften. Schade dass ihr das Quaken nicht hören könnt.

  • Duisburg
  • 13.06.21
  • 6
  • 6
Natur + Garten
Bundspecht nach dem Angriff am Baum
2 Bilder

Schock für die Eltern
Bundspecht greift an

Morgens um sechs. Geräusche auf dem Balkon. Hämmert da morgens schon ein Nachbar? Nein ein Bundspecht hat die Nesthöhle von Meisen entdeckt und versucht einzudringen. Dann landet er auf dem Boden und hackt dort weiter herum um kurz danach zu verschwinden. Die Meisen Eltern sind ganz aufgeregt und hüpfen auf einem Baum herum. Die Frage ist, werden sie wieder ins Nest gehen? Es dauert gut 5 Minuten, dann fliegen sie das Nest wieder an und Füttern ihre Küken. Noch mal gut gegangen. Aber am Boden...

  • Essen-Süd
  • 19.05.21
  • 3
Fotografie
4 Bilder

Storchenpaar rastet in Südkamen

Heute Abend direkt vor meiner Haustür, spazierte dieses Storchenpaar in aller Ruhe, auf dem gegenüberliegendem Feld und stärkte sich für den Abend. So nah bin ich ihnen noch nie begegnet.

  • Kamen
  • 27.04.21
Fotografie
22 Bilder

Erholung und Fotografie Recklinghausen
Mollbeck zu jeder Jahreszeit

Naherholung an der Mollbeck in Recklinghausen - Mollbeck zu jeder Jahreszeit Das Naturschutzgebiet ist zu jeder Jahreszeit für kleine Auszeit gut. Für einen kleinen oder mittleren Spaziergang, zum Fotografieren, um Ruhe zu finden oder den Hund auszuführen. Besonders schöne Lichtstimmungen gibt es bei Sonnenauf- und Sonnenuntergang.

  • Recklinghausen
  • 12.03.21
  • 3
  • 2
Natur + Garten
Kranichflug
4 Bilder

Es liegt was in der Luft!
Die Kraniche kommen jetzt schon wieder zurück

Im November hatten die Tiere uns lautstark verlassen, aber jetzt kommen sie schon wieder zurück. Am Dienstag um 17 Uhr konnte man die ersten Tiere am Essener Himmel erst hören und dann auch sehen. Heute am Donnerstag um 12 Uhr dann schon eine große Gruppe. Beachtlich, die Tiere warten auf die andern. Die erste Gruppe flog dabei im Kreis, bis die anderen aufgeschlossen hatten, dann ging es für alle geschlossen weiter. Wenn man ungewöhnliche Geräusche am Himmel hört, einfach mal nach oben...

  • Essen-Süd
  • 18.02.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Eine besondere Taube

Wer hat das schon gesehen?
Normal aber Außergewöhnlich

Normal aber Außergewöhnlich! Ein außergewöhnlicher Vogel. Leider ist mir nur dieses eine Foto geglückt bevor die Taube sich auf und davon machte. Die Verwunderung war groß, aber solch eine Taube hatte ich noch nie gesehen. Es dauerte gut 30 Sekunden bevor der Fotoapparat bereit war, aber dann glückte doch ein Foto. Das glaubt einem doch sonst niemand. Aber wie kommt diese Farbgebung zu Stande, hat jemand eine Erklärung?

  • Essen-Süd
  • 01.12.20
  • 7
Natur + Garten
4 Bilder

Keine grüne Oase
Schrebergartenanlage verwildert

Eigentlich sollte man meinen,das unsere Kleingartenanlagen ein Kleinod der Gemüdlichkeit sein sollten. Weit gefehlt. Am Wochenende bei herrlichem Herbstwetter bin ich durch die Kleintieranlage durch Leithe im Sulzbachtal gelaufen.Mit Entsetzen musste ich feststellen das diese Anlage sehr verlottert aussieht. Wege sind ungepflegt, überall Moos was bei Regen zur Schlittschuhbahn werden kann. Gärten wo Zäune umfallen Unkraut überall.Bäume wuchern unkontrolliert in die Höhe.Wo schon längst hätte...

  • Essen-Steele
  • 12.11.20
  • 4
Natur + Garten
Löffler Beringt
5 Bilder

Der Löffler
Überraschung an der Nordsee

Der Löffler Überraschung an der Nordsee  Löffler (Platalea leucorodia) gehören zur Familie der Ibisse. Der Löffler wurde jetzt auch mehrfach im deutschen Grenzgebiet zu Dänemark gesehen. In Dagebüll wurde ein kleiner See zur Entwässerung ausgehoben, dort finden sich jetzt auch jetzt immer wieder Löffler ein. Sie halten allerdings Abstand und sind nur mit optischen Geräten gut erkennbar. Löffler gehören zu den Zugvögeln. Das Männchen und das Weibchen sehen im Gefieder gleich aus. Unterschiede...

  • Essen-Süd
  • 25.06.20
Natur + Garten
7 Bilder

Naturschutz
Naturschutz beginnt schon im eigenen Garten.

Naturschutz beginnt eigentlich schon im unmittelbarem Umfeld, also auch im Garten und umfasst Maßnahmen zur Erhaltung von Ökosystemen und zur Wiederherstellung gestörter ökologischer Zusammenhänge, wie Vielfalt,- Eigenart,- und Schönheit von Natur und Landschaft. Ich finde, jeder kann einen kleinen Beitrag dazu leisten, ganz gleich ob Balkon,- Vorgärtchen,- oder Garten. So ein kleines Insektenhotel z.B. wäre doch ein schöner Anfang und passt sicher in viele kleine Nischen rund um das...

  • Duisburg
  • 30.05.20
  • 1
  • 3
Natur + Garten
13 Bilder

Rotkehlchen Eier Küken Nest Fahrradschuppen
Willkommen in der Natur

Rotkehlen zur Untermiete ;-) Eigentlich ist es ein Abstell Fahrradschuppen, also nicht bewohnbar. Aber ein Rotkehlchenpärchen hatte da ein schlupfloch und einen geeigneten Platz gefunden um ein Nest zu bauen. Da es mein Fahrradschuppen ist mir dann irgendwann ein flatterndes Geräusch aufgefallen. Als ich nachsah, entdeckte ich das Nest. Mutter Rotkehlchen saß zu brüten. So, ich war begeistert und natürlich auch neugierig geworden. Jedesmal wenn ich mein Fahrrad holte linste ich zum Nest. Eines...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.05.20
  • 14
  • 3
Natur + Garten
In  Eintracht zusammen, Taubnessel und Brennnessel
3 Bilder

Achtung sie kommen jetzt wieder
Vorsicht beim Kontakt, aber was ist was?

Achtung sie kommen jetzt wieder Vorsicht beim Kontakt, aber was ist was? Zurzeit wachsen sie wieder, die Brennnessel und Taubnessel sind wieder im Kommen. Wo ist eigentlich der Unterschied und kann man etwas nutzen? Auf den ersten Blick gibt es keinen Unterschied, zwischen Brennnessel und Taubnessel. Die Blätter sehen gleich aus, aber die Brennnessel hat Brennharre. Bei dem Kontakt mit der Haut erzeugen diese Blasen und ein Brennen, daher der Name. In der Natur benötigen die Raupen von...

  • Essen-Süd
  • 26.04.20
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

Rasenmäher
Wer weiß wieviele es sind?

Man sieht sie heute nicht mehr so oft: Schafherden. Gestern kamen wir bei unserem Spaziergang nur bis zur Kreuzung und blieben aprubt stehen: die Heidestraße herauf kam eine riesige Schafherde. Längere Zeit hatten wir so ein Schauspiel schon nicht mehr gesehen. Um zu ihrem neuen Domizil zu gelangen, mußte die Herde auch die B515 überqueren. Geduldig warteten die Autofahrer, bis die vielen Tiere die Straße überquert hatten. Viele Lämmer waren dabei und unter großem geblöke zog die Herde...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.04.20
  • 15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.