Natur

Beiträge zum Thema Natur

LK-Gemeinschaft
9 Bilder

Kleve - Emmerich - Goch - Niederrhein - Nordkap: Vom Nordkap ist man nur noch durch die Svalbard-Inseln vom Nordpol getrennt

Gutes Wetter, viele Touristen, aber nur wenige Toiletten. Viel Negatives hatten wir im Vorfeld über das Nordkap gelesen. Oft in Nebel gehüllt liege die karge Felsklippe im Eismeer, bietet eigentlich nicht viel Sehenswertes und es ist nicht einmal der nördlichste Punkt Europas und wir wurden dennoch von Touristenmassen überflutet. Zumindest in diesem Punkt wurden wir positiv überrascht: Zwar war es bei unserem Besuch Mitte 2012 sehr kalt, nur um die 3°C, und die Mitternachtssonne versteckte...

  • Kleve
  • 21.11.13
  •  10
  •  12
Ratgeber

Kleve - Emmerich - Goch - Niederrhein: Der Beruf des Hufschmids bzw. Hufbeschlagschmieds

Im vergangenen Jahr gastierte der Zirkus Charles Knie in Kleve. Bei einem Besuch der Zirkusstadt kam ich ins Gespräch mit einem Hufschmidt aus dem Kreis Kleve, der dort seiner Arbeit nachging. Es war ein recht netter Zeitgenosse und er erzählte mir von sich und seiner Arbeit. Diese Begegnung nahm ich heut zum Anlass diesen Bericht zu schreiben. Es ist schon eine schwere körperliche Tätigkeit, die meist in gebückter Haltung durchgeführt wird, muss der Beschlag des Hufes mit großer Präzision...

  • Kleve
  • 16.11.13
  •  18
  •  27
LK-Gemeinschaft
13 Bilder

Es ist wieder soweit! Der LK-Fotokalender 2014 - wer macht mit?

Alle guten Dinge sind drei - nach Fotokalender 2012 und Fotokalender 2013 wird es nun langsam Zeit für den Fotokalender 2014 :-) Macht / machen Sie alle mit - je mehr schöne Kalender zusammenkommen, desto mehr Freude gibt's auch beim Betrachten der zahlreichen Motive. Das Logo (lieben Dank an DiBo) schick ich bei Interesse natürlich gerne zu. Und so funktioniert's: Einfach 12 schöne Fotos hochladen, LK-Fotokalender 2014 in der Überschrift erwähnen und bei den Stichwörtern hinzufügen....

  • Kleve
  • 26.10.13
  •  47
  •  26
LK-Gemeinschaft
17 Bilder

Kleve - Emmerich - Harz: Die Harzer-Schmalspur-Bahn (HSB) - Mal wieder etwas für Eisenbahn-Liebhaber

Die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) in Wernigerode ist eine Eisenbahngesellschaft, die ein zirka 140 km langes Netz von zumeist dampfbetriebenen Schmalspurstrecken im Harz betreibt. Es handelt sich heute um das längste zusammenhängende dampfbetriebene Streckennetz in Europa. Dieses Netz mit der Spurweite von 1000 mm (Meterspur) besteht aus den Strecken Harzquerbahn, Selketalbahn und Brockenbahn. Auch die Anfangsbuchstaben der Strecken ergeben das Kürzel der Bahngesellschaft. Drei der sechs...

  • Kleve
  • 11.10.13
  •  26
  •  17
Natur + Garten
7 Bilder

Kleve - Emmerich - Goch: Vergessene Berufe - Der Köhler im Harz

Köhler & Meiler Im Oberharz wurde von ca. 900 nach Christus bis 1992 Erzbergbau betrieben und das Erz verhüttet. Um das Metall aus dem Erz zu gewinnen benötigte man anfangs Temperaturen von 1200 - 1300 °C, die Holzfeuer nicht leisten kann. Statt dessen nutzte man zunächst Holzkohle. Die Holzkohle wird in einem Meiler durch verglühen von geschichtetem Holz gewonnen. Die ca. 1m langen Holzscheite werden mehrschichtig und mehretagig um den Quandel – das zentrale Holzgestell - zu einem Kegel...

  • Kleve
  • 04.10.13
  •  19
  •  10
Natur + Garten
In der Hetter wurde einiges getan, damit sich die Uferschnepfen dort vermehren können.
2 Bilder

Uferschnepfen mögen‘s feucht

Auch wenn auf der nahe gelegenen Autobahn zahlreiche PKW und LKW Richtung Holland oder Ruhrgebiet rauschen, hat sich ein paar Meter weiter ein Brutgebiet für die bedrohte Uferschnepfe und andereWiesenvögel entwickelt. In den letzten Wochen und Monaten hat sich in diesem rund 100 Hektar umfassenden Gebiet einiges getan. Das Projekt „Uferschnepfen-Lebensraum Hetter“ steht nun mittlerweile kurz vor seinem Abschluss. Als das von der EU geförderte und vom Land NRW unterstützte LIFE-Projekt 2009...

  • Emmerich am Rhein
  • 28.09.13
  •  1
Natur + Garten
20 Bilder

Herbst auf und am Königssee

einmal wollten auch wir das Echo vom Königssee hören.... Na ja... Aber die Landschaft im Herbst war einfach nur schön. Das schwarze Wasser inmitten des bunten Blätterteppichs an den Hängen ringsum. Das Ufer mit dem kleinen Kirchlein. Der Weg entlang des Sees auf weichen Blättern. Die schräge Sonne, die durch die Zweige hüpfte und dann wieder Verstecken spielte Schön, zum Träumen schön!

  • Emmerich am Rhein
  • 26.09.13
  •  5
  •  4
Natur + Garten
24 Bilder

Herbst in Leogang/ Österreich

Nach dem Herbstwetter hier hatten wir uns nichts erhofft von dem Herbstwetter in Österreich. Aber wir fuhren auch nicht wegen des Wetters. Wir waren eingeladen zur Hochzeit unserer Nichte nach Leogang. Leogang? Saalfelden? Wo ist das denn? Nie gehört. Wir Flachlandtiroler vom untersten Niederrhein kennen weder viel von Bergen noch von Wintersportgebieten. Eigentlich kennen wir von ganz Österreich kaum etwas. Also fragten wir TomTom. Er wußte es, aber bevor er uns nach Leogang...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.09.13
  •  5
  •  1
Natur + Garten
18 Bilder

unser schöner Niederrhein - der Damm zwischen Praest und Emmerich

eine Radtour, die immer wieder schön ist: Durch die Hetter, ganz weit hinten entlang, durch Praest mit der uralten Trauerweide vor dem Kindergarten, die auch schon dort stand, als mein Mann dort in die Grundschule eingeschult wurde, und dann am Ortsausgang Praest auf den Damm. Eine kleine Fotoserie entlang des Damms

  • Emmerich am Rhein
  • 08.08.13
  •  9
Natur + Garten
7 Bilder

Endlich Sommer!

Endlich hat sich der Sommer auch zu uns verlaufen! Endlich ist es warm, wunderbar warm! Der Himmel wölbt sich unendlich blau, nur hier und da mal ein paar plustrige Wölkchen, die zu schweben scheinen. Die Kondensstreifen malen geometrische Muster ins Blau. Der dicke Frosch vom Nachbargrundstück quakt seine Lebensfreude laut heraus, seine Konkubinen fallen etwas dezenter mit ein. Winzige Kaulquappen springen durch unser gerade gewässertes Blumenbeet. Haben sie sich verlaufen? Der...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.07.13
  •  14
LK-Gemeinschaft

Kleve - Emmerich - Goch: Gesicht des Jahres 2013 - 5. Teil

Es geht hier im LK wieder rund mit dem ,,Gesicht des Sommers'' und die Schönheiten hier im Lande geben sich die ,,Klinke in die Hand'', ich versuche es doch noch mal und setze hier das 5. ,,Gesicht des Jahres''. ein. Nachdem das 4. Gesicht schon ein wenig geschwächelt hat, freue ich mich auf Eure netten Kommentare.

  • Kleve
  • 16.07.13
  •  21
Ratgeber

Kleve - Emmerich - Goch: Der Sprinkler, Rasensprenger bzw. Impulsregner läuft jetzt

Es war mal wieder ein Kampf (siehe Foto) das Ding wollte einfach nicht anspringen. Habe natürlich den Nachbarn zur Hilfe gerufen, um das Wasserkraftwerk zu aktiven nach dem langen Winter, dann alles zu Recht gelegt und es tat sich nichts. Nach etlichen Versuchen (mit angießen und neu abdichten), ach zwischenzeitlich haben wir auch mal den Schlauch angeschlossen, sprinkelt das Teil hervorragend vor sich hin ... und der bringt auch noch ne schöne kühle Brise.

  • Emmerich am Rhein
  • 18.06.13
  •  40
Natur + Garten
die alten Primeln sind aus dem Winterschlaf erwacht
13 Bilder

Aufbruch - Garten _EM

heute ist der 16. April 2013, 18.20Uhr. Wir kommen eben von draußen, sehen aus wie Sau und sind groggy. Jeder Muskel jault, mein rechter Fuß verweigert seit einer Stunde den Dienst. Er mag es gar nicht, wenn ich lange knie und umgeklappte Yogafüße habe. Aber das macht nichts. Wir sind schon wieder eine ganze Ecke weiter gekommen. Vor den unteren Wintergartenfenstern klatschte immer bei jedem Regen Erde und Dreck vom Rasen gegen die Scheiben. Dort haben wir vor Tagen eine Rinne ausgehoben....

  • Emmerich am Rhein
  • 16.04.13
  •  9
Natur + Garten
13 Bilder

Emmerich/Kleve: Ein kleiner Bericht vom ,,Tor zu den Fjorden'' Bergen/Norwegen

Bergen gehört zu den regenreichsten Städten Europas, aber davon konnten wir bei unserem Besuch nichts spüren - und erfreut sich trotzdem größter Beliebtheit. Denn die berühmten Fjordlandschaften beginnen direkt vor der Haustür. Schlechtes Wetter ist in Bergen nichts Ungewöhnliches. Der Himmel über Norwegens zweitgrößter Stadt ist oft grau. Sind die vielen Gäste Masochisten? Nein das glaube ich nicht: Bergen ist wohl so beliebt, weil die norwegische Fjordlandschaft vor der Haustür liegt. Die...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.04.13
  •  17
Überregionales
Gerd Hiersemann
9 Bilder

Bürger-Reporter des Monats April: Gerd Hiersemann

Gerd Hiersemann berichtet regelmäßig über lokale Ereignisse aus dem Iserlohner Norden (Ortsteil Drüpplingsen). Dazu veröffentlicht er immer wieder ein paar ansehnliche Fotos. Ein einzelnes Thema liegt ihm allerdings ganz besonders am Herzen: die Umwelt. Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Mein Name ist Gerd Hiersemann. Mit meiner Frau wohne ich seit ca. 40 Jahren im Iserlohner Norden. Wir haben eine Tochter und einen Sohn. Ich bin Geschäftsführer einer kleinen Firma und erlaube mir...

  • Essen-Süd
  • 01.04.13
  •  10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.