Alles zum Thema Natur

Beiträge zum Thema Natur

Vereine + Ehrenamt

Gelsenkirchener Stadtgarten erblüht
Naturfreunde Gladbeck: Frühlingswanderung durch den Stadtgarten

Dem Gelsenkirchener Stadtgarten statteten acht Gladbecker Naturfreunde einen Frühlingsbesuch ab. Unter der Leitung von Klaus Pawelczyk wanderten die Naturfreunde durch den bereits 1897 eröffneten Park, der für die Bürger viele Flächen für den Freizeitsport anbietet, weiter durch die integrierte Kleingartenanlage Schwarzmühle. Von dort aus führte der Weg am Naturfreundehaus und an bunten Blumenrabatten vorbei zum Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus.

  • Gladbeck
  • 08.04.19
Natur + Garten
Viele Tiere fühlen sich nur in naturnahen Gärten wohl.

Vortrag über naturnahe Gartengestaltung
Gladbeck: Naturgarten statt Steinwüste

Deutschlands Vorgärten werden zu Steinwüsten: Diese ökologisch bedenkliche Entwicklung kann Gartenberater Philippe Dahlmann vom Verband Wohneigentum NRW e.V. zunehmend beobachten. Er hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, Lösungen für den idealen Vorgarten zu erarbeiten. Seit Ende der 1990er Jahre „gestalten“ mehr und mehr Gartenbesitzer ihre Vorgärten und Gartenbeete um. Kies-, Steine und Schotter ersetzen die Pflanzen und sollen den Pflegeaufwand reduzieren. Doch die Erfahrungen zeigen,...

  • Gladbeck
  • 21.03.19
  •  1
Natur + Garten
3 Bilder

Tankstelle für Bienen und Hummel
Ein gedeckter Tisch,lasst es Euch schmecken!

Bei uns auf dem Balkon spriesst und blüht es.Diese Blume ist die Auffüllstation für Hummeln und Bienen.Schön anzusehen,da hatte ich in jungen Jahren gar kein Auge für.Jetzt habe ich sogar 2 Augen für die Schönheiten der Natur.Nicht nur für 2 beinige Schönheiten,sondern auch für die auf einem Stiel wachsen,oder Baum oder oder oder.Der Blickwinkel ist halt nicht nur ein Tele , sondern auch ein Weitwinkel😂🤓😜

  • Gladbeck
  • 21.03.19
Natur + Garten
Der Wolf hält Ausschau nach Beute. Soll sein Schutz gelockert und er zum Abschuss freigegeben werden?

Frage der Woche: Sollen Wölfe zur Jagd freigegeben werden?

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Nachdem er zur Jahrtausendwende fast komplett aus unseren Wäldern verschwunden war, beginnt er nun wieder bei uns heimisch zu werden. Doch nicht alle sehen dem positiv entgegen.Wölfe sorgten schon immer für Staunen in der Gesellschaft, sowohl in positivem Sinne als auch im Negativem. Er gilt als Wildhund, extrem scheu und unauffällig. Dennoch haben viele Menschen Angst vor Wölfen.  Das macht sich schon in Grimms Märchen "Rotkäppchen und der böse Wolf"...

  • Oberhausen
  • 19.10.18
  •  46
  •  6
Natur + Garten
Der Wald bietet Kindern eine abenteuerliche Spielumgebung. Mit einigen Tipps wird der Spaß an der Natur nicht verdorben. (Symbolbild)
2 Bilder

Mit Kindern im Wald: Tipps für ungestörte Entdeckertouren

Ein Ausflug in den Wald kann für Kinder ein echtes Abenteuer sein. Der Wald bietet neben der frischen Luft, spannendes unwegsames Gelände, das Spiel von Licht und Schatten, Bachläufe, Tierspuren, eine artenreiche Pflanzenwelt und ist gleichsam ein Ort der Ruhe und Entspannung. Aufenthalte im Wald fördern durch ihre vielfältigen Sinnesanregungen die körperliche und geistige Entwicklung der Kinder. Ein paar Dinge gilt es dabei aber zu beachten. Damit die Entdeckerfreude nicht getrübt wird, rät...

  • Gladbeck
  • 04.07.18
  •  1
Natur + Garten
5 Bilder

Prozesionsspinner

in der Braukämperstr 67 in Gelsenkirchen Beckhausen ist ein  Baum vom Prozesionsspinner total  kahlgefressen

  • Gelsenkirchen
  • 13.05.18
  •  3
Natur + Garten
Diese Hummel hat Regine Hövel mit ihrer Kamera "begleitet". Foto: Regine Hövel / lokalkompass.de
164 Bilder

Foto der Woche: Frühlingsboten

Noch sinken die Temperaturen nachts unter den Gefrierpunkt, aber beim Blick in den Kalender wird klar: Es ist Frühling! Und so suchen wir in dieser Woche typische Frühlingsboten! Habt ihr sie schon gehört? Spatzen und Meisen trällern am Morgen, um die geeignete Partnerin zu finden. Das Mehr an Licht bringt ihre Hormone in Schwung und sie sind ganz auf "Vogelhochzeit" eingestellt. Auch Igel und Feldhamster erwachen aus dem Winterschlaf und streifen auf der Suche nach Nahrung umher. Und auch...

  • Velbert
  • 24.03.18
  •  49
  •  34
LK-Gemeinschaft
Der Eisvogel ist ein beliebtes Fotomotiv. Foto: Klaus Fröhlich
191 Bilder

Foto der Woche: Vögel

Sie fliegen durch unser Portal, denn sie sind ein sehr beliebtes Fotomotiv: Vögel! Und weil ihr sie so gerne vor der Linse habt, widmen wir ihnen in dieser Woche unseren Wettbewerb "Foto der Woche". Sehr begehrt (weil selten) ist zum Beispiel der bunte Eisvogel, aber auch Enten und Schwäne, Küken, Eulen, Kraniche, Reiher, Bussarde oder Falken finden sich auf vielen Fotos, die bereits im Lokalkompass veröffentlicht worden sind. Ob im Flug oder auf einem Ast sitzend - wenn die Tiere dann noch...

  • Ennepetal
  • 17.02.18
  •  32
  •  35
Natur + Garten
Mit Hund und Flinte in der Natur: Immer mehr junge Frauen entscheiden sich für den Jagdschein. Was treibt sie in die einstige Männerdomäne? (Symbolbild)

Emanzipation in der Jagd: Weibliche Finger am Abzug

Der stereotypische Jäger hat graues Haar, grüne Tracht und ist ein Mann. Dieses Bild gerät aber seit einigen Jahren deutlich ins Wanken: Immer mehr junge Frauen drängen in die ehemalige Männerdomäne Jagd. Inzwischen ist jeder vierte Anwärter auf das "grüne Abitur" weiblich und im Schnitt Mitte 30. Was fasziniert die angehenden Jägerinnen am Waidwerk? von Oliver Borgwardt Eine alte Männerdomäne scheint zu wanken: "Die Jagd wird weiblicher", berichtete der Deutsche Jagdverband (DJV) Ende...

  • Gladbeck
  • 02.02.18
  •  5
  •  2
Natur + Garten
Die kleinen Flugsäuger sehen vielleicht ungewöhnlich aus, sind aber nützliche Insektenfresser. Foto: NABU / M. Korn

Gladbeck: NABU lädt zur Fledermausnacht

Sie sind klein, lautlos und fressen nervige Insekten: Fledermäuse sind für den Menschen sehr nützliche Tierchen. Trotzdem sind viele Arten in ihrem Bestand bedroht. Wer die kleinen Flugsäuger kennen lernen und über Schutzmöglichkeiten aufgeklärt werden möchte, hat am 25. August in Gladbeck Gelegenheit dazu. 25 verschiedene Fledermausarten gibt es in Deutschland. Davon leben neun Arten in Gladbeck. Der Naturschutzbund (NABU) lädt nun zur Fledermausnacht ein. Am Freitag, 25. August, kann man...

  • Gladbeck
  • 10.08.17
  •  1
Natur + Garten
Amseln gehören zu den häufigsten Gartenvögeln. Foto: Nabu

Stunde der Gartenvögel: Zähl mal, was da piept

Vom 12. bis 14. Mai ruft der NABU Gladbeck auch in diesem Jahr wieder Gladbecker Naturfreunde dazu auf, eine Stunde lang die Vögel im eigenen Garten, vom Balkon aus oder im Park zu beobachten, zu zählen und für eine gemeinsame Auswertung zu melden. Dabei funktioniert die „Stunde der Gartenvögel“ nach dem Prinzip der „Citizen Science“, einer Forschung für Jedermann: Je mehr Menschen ihre Beobachtungen zusammentragen, desto aussagekräftiger sind die Ergebnisse, die wichtige Daten über den...

  • Gladbeck
  • 08.05.17
  •  1
Politik
2 Bilder

"Unterricht in luftiger Höhe" auf der Halde 22

Das Team "Lehrhauer"der Erich-Fried Hauptschule wurde in der Jurysitzung der RAG Stiftung am 22. März ausgewählt und steht damit als eines von drei Teams in der Kategorie Lebenswerte Stadt – Sekundarstufe I als Finalist im Online-Voting. Die Idee Blaue Wolke – Spaghetti-Plattform hat alle begeistert und wird auf der Webseite www.förderturm-der-ideen.de der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Online-Voting, bei dem aus den 12 Finalisten in den Themengebieten „Lebenswerte Stadt“ und „Gute...

  • Gladbeck
  • 07.04.17
Natur + Garten
Blick von der Mottbruchhalde auf Gladbeck (im Hintergrund Kohlekraftwerk Gelsenkirchen Scholven)
22 Bilder

Halde

Impressionen von der Haldenlandschaft Gladbeck Brauck (Bitte im Vollbild ansehen)

  • Gladbeck
  • 09.10.16
  •  20
  •  31
Natur + Garten
4 Bilder

Letzte Sommer-Impressionen in Weiß und Gelb

Die Natur hat doch tolle Sachen zu bieten! Mit diesen wunderschönen Blüten von Engelstrompete und Nachtkerze atme ich noch einmal tief den Sommer ein, um die recht blütenlose Winterzeit zu überstehen. Wünsche allen ein weiß-gelbes Wochenende.

  • Gladbeck
  • 16.09.16
  •  4
  •  13
Überregionales
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck ist unsere BürgerReporterin des Monats September.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats September: Elisabeth Jagusch

"Oft suchen wir Stille und können sie nicht finden, bis sie uns plötzlich ungebeten besucht." – Zum Beispiel beim Betrachten der Schnappschüsse von BürgerReporterin Elisabeth Jagusch. Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß – Elisabeth Jaguschs zweites Zuhause ist die Natur. Mit ihrer Kamera ausgerüstet, durchstreift die fotobegeisterte Schermbeckerin seit Jahr und Tag ihre Heimatstadt und Umgebung, ihre Reisen führten sie aber auch in entlegenere Regionen Deutschlands. In den drei Jahren ihrer...

  • 01.09.16
  •  60
  •  37
Natur + Garten
Nach und nach werden die Infotafeln ausgetauscht und modernisiert
2 Bilder

Baumlehrpfad startet in die Neuzeit

Gladbeck.Vor mehr als 20 Jahren hat der Verein für Orts- und Heimatkunde in der Innenstadt einen Baumlehrpfad installiert und immer wieder erweitert. An fast 100 Bäumen und Sträuchern im Jovypark, im Rathauspark und in der Fußgängerzone stehen Erläuterungstafeln, die die Namen, Herkunft und Besonderheiten der Gehölze erklären. Solche Lehrpfade findet man häufig in Parks und in Kurorten. In einer Innenstadt gibt es so etwas nur in Gladbeck. Besonders wenn die Bäume blühen, bleiben oft...

  • Gladbeck
  • 21.07.16
  •  1
  •  1
Überregionales
Der Blick fürs Detail - Stefanie Vollenberg ist unsere BürgerReporterin des Monats Juli.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats Juli: Stefanie Vollenberg

"Ich möchte mit meinen Fotos zeigen, was man im Alltag viel zu oft übersieht: die wunderbaren Kleinigkeiten. Details, die so belanglos und alltäglich erscheinen, dass man sie fast gar nicht mehr wahrnimmt." Für Stefanie Vollenberg ist das Fotografieren, wie man an ihren Bildern sehen kann, nicht nur ein Zeitvertreib, sondern Talent und Leidenschaft. Die kreative Bottroperin mit dem Blick fürs Detail ist unsere BürgerReporterin des Monats Juli. Mit unserem Interview habt ihr die einmalige...

  • 01.07.16
  •  25
  •  29
Politik

Abgeordnete zur Abstimmung des Fracking-Gesetzes

Der Deutsche Bundestag hat am Freitag, 24. Juni, in namentlicher Abstimmung das Fracking-Gesetz verabschiedet. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Sven Volmering erklärt dazu: „Mit dem jetzt vorliegenden Gesetz haben wir den Auftrag aus dem Koalitionsvertrag umgesetzt und einen Rechtsrahmen geschaffen, der dem Schutz von Trinkwasser und Gesundheit den absoluten Vorrang einräumt.“ Der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes sagt dazu: „Endlich hat die Union ihre Blockade aufgegeben. Ich bin...

  • Dorsten
  • 24.06.16