Natur

Beiträge zum Thema Natur

Natur + Garten
12 Bilder

Der botanische Garten
Der Rombergpark im Herbst

Der Rombergpark im Herbst. Der botanische Garten. Der 68 ha große Park ist an allen Wochentagen rund um die Uhr zugänglich. Abgesehen von viel Grün kommt auch die Romantik nicht zu kurz. Hochzeitsfotos werden hier gerne gemacht. Der botanische Garten mit seinen vielen Besonderheiten wie Pflanzen aus fernen Ländern ist zum Verweilen geradezu ideal. Ein Besuch ist zu jeder Zeit ein lohnendes Ziel für die ganze Familie.

  • Herne
  • 24.10.21
  • 8
  • 5
Natur + Garten

Naherholung
Morgensonne

Sonnenstrahlen, Wärme spüren Die ersten Sonnenstrahlen am Morgen sind wie ein Lächeln, sie erwärmen Körper und Seele. Es erinnert an........ Laß die Sonne in dein Herz Schick' die Sehnsucht himmelwärts Gib dem Traum ein bißchen Freiheit Laß die Sonne in dein Herz. Bleibt gesund!!!!!!

  • Herne
  • 15.06.21
  • 3
  • 4
Natur + Garten

Winter
Das Rotkehlchen

In meiner Kindheit war ein Rotkehlchen schon etwas ganz besonderes. Heute sieht man sie an jeder Ecke und sie sind recht zutraulich. Es ist immer wieder faszinierend die heimische Tierwelt zu beobachten - auch jetzt im Winter. Das Foto habe ich im Naturschutzgebiet Vossnacken aufgenommen. 400mm - F/5.6 - 1/500 - ISO 250

  • Herne
  • 12.02.21
  • 2
  • 1
Politik

Zeche Blumenthal ist ein Naturjuwel für Wanne-Eickel !
Herne: Ein Stadtwald oder noch ein Technologiezentrum?

Einst wurde das Ruhrgebiet geprägt von Zechen, Kokereien, Hochöfen und Stahlwerken. Das ist längst Geschichte. Geblieben sind viele alte Industriebrachen, um deren Zukunft immer wieder gestritten wird. Eine dieser Industriebrachen liegt in Herne–Wanne–Eickel... : siehe & höre RuhrpottPodcast v. J. Klute RuhrpottPodcast https://ruhrpott-podcast.de/herne-ein-stadtwald-oder-noch-ein-technologiezentrum/?fbclid=IwAR0Sy5ZVCBIBxKSzeFL2LJ7O5pA-_RL1qo8sOuMT0Hw6bwl3zYqO4AQUn6M Diskutieren Sie mit uns...

  • Herne
  • 13.10.20
Politik
3 Bilder

Antrag für Mehr Demokratie auf Blumenthal/ Shamrock
BI fordert Einrichtung einer unabhängigen Bürger:innenvertretung zur Prüfung von Klima- u. Naturschutzmaßnahmen auf dem ehemaligen Zechengelände

Wir, die Bürgerinitiative Stadtwald Herne-Wanne, berachtet „Mehr Demokratie“ nicht als Wagnis, sondern als Basis unserer gesellschaftlichen Freiheit. Dem folgend haben einige von uns jetzt beim Rat der Stadt Herne den Antrag gestellt, eine Bürgerversammlung per Losentscheid einzuberufen. Die Einzelheiten dieses Antrages entnehmen Sie bitte dem beigefügten PDF Dokument. (s. Bilder). Es bleibt noch ein, quasi Stadt-interner, ausdrücklicher Hinweis dazu, was Sie auch in dem Antrag wiederfinden:...

  • Herne
  • 21.08.20
  • 2
Natur + Garten
22 Bilder

Impressionen im Schlosspark
Schloss Berge

Eine Handvoll naturnahe Impressionen im Schlosspark. Schloss Berge.  Schloss Berge, ist auch als Haus Berge bekannt. Schloss Berge steht im Gelsenkirchener Stadtteil Buer. Erbaut wurde es als Wasserburg und diente bis 1433 als Stammsitz der Familie von Berge. Die Grundlagen der Wasserburg Schloss Berge gehen bis ins 13. Jahrhundert zurück. Heute wird die modernisierte Schlossanlage als Nachtquartier, Gaststätte und Tagungsstätte betrieben. Der Schlosspark mit seinen geschmackvollen Gärten,...

  • Herne
  • 07.08.20
  • 6
  • 3
Natur + Garten
3 Bilder

Streit unter Reihern

Heute konnte ich zum ersten Mal drei Reiher beobachten wie sie sich um den besten Platz auf der Tanne stritten. Unter ihnen befindet sich nämlich ein kleiner Teich, aus dem sie gerne ein paar Fische angeln.Leider machte sie sich nach dem Steit wieder davon, aber nicht ohne einige Kreise um das Gelände geflogen zu sein. Sicher werden die Vögel noch einmal wieder zurückkommen, allein oder wieder zusammen. Ich werde wieder meinen Platz einnehmen, um sie abzulichten.

  • Herne
  • 24.04.20
  • 5
  • 1
Natur + Garten
2 Bilder

Der Frühling kommt

Überall grünt und blüht es. Auch das Eichhörnchen ist aktiv und stromert in der Tanne herum. Direkt vor meiner Nase, und so konnte ich einige Aufnahmen machen.

  • Herne
  • 17.03.20
  • 1
Fotografie
8 Bilder

Schöne Reihertage

Am gesamten Pfingstwochenende hatte ich die Gelegenheit " unseren " Reiher zu beobachten. Er versuchte aus dem Teich des Nachbarn Fische zu fangen. Es blieb bei dem Versuch, aber einige schöne Bilder sind dabei herausgekommen.

  • Herne
  • 11.06.19
  • 4
  • 4
Natur + Garten

Endlich ist es Frühling!
Die Natur erwacht aus dem Winterschlaf

Jedes Jahr bin ich auf´s Neue fasziniert: Wenn die Sonne kräftiger wird und die Bäume beginnen zu blühen, lassen sich die Bienen und Hummeln dies natürlich nicht entgehen. Heute besuchte ich den Stadtgarten und was soll ich sagen? Es war die Hölle los. In den Kirschblüten summte es nur so von den Insekten, die den Nektar der Frühlingsblüten aufsaugten. Dieses Spektakel ist immer wieder einen Besuch und ein Foto wert.

  • Herne
  • 21.03.19
  • 5
  • 1
Natur + Garten
Der Wolf hält Ausschau nach Beute. Soll sein Schutz gelockert und er zum Abschuss freigegeben werden?

Frage der Woche: Sollen Wölfe zur Jagd freigegeben werden?

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Nachdem er zur Jahrtausendwende fast komplett aus unseren Wäldern verschwunden war, beginnt er nun wieder bei uns heimisch zu werden. Doch nicht alle sehen dem positiv entgegen.Wölfe sorgten schon immer für Staunen in der Gesellschaft, sowohl in positivem Sinne als auch im Negativem. Er gilt als Wildhund, extrem scheu und unauffällig. Dennoch haben viele Menschen Angst vor Wölfen.  Das macht sich schon in Grimms Märchen "Rotkäppchen und der böse Wolf"...

  • Oberhausen
  • 19.10.18
  • 46
  • 6
Natur + Garten
Leckeres Stockbrot am Lagerfeuer gebraten erinnerte manchen Besucher an die Jugendzeit.
3 Bilder

Viel Interesse für Natur

Ein Traumwetter, wie man es sich nur wünschen konnte, lockte geradezu Ströme von Besuchern zum Haus der Natur an der Vinckestraße 91. Die Biologische Station Östliches Ruhrgebiet und die im Haus beheimateten Verbände, darunter der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) sowie der Naturschutzbund Deutschland (NABU) hatten zum Umweltfest eingeladen. "Es war wirklich toll", freut sich Hiltrud Buddemeier vom BUND über das große Interesse. Da störte sie es nicht einmal, dass im Ökogarten voller...

  • Herne
  • 10.10.18
  • 1
Überregionales
Im selbst gebauten Unterstand. Spannende Tage verlebten die Kinder in ihrem Waldtheater.

Abenteuer in der Natur

Der Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, dann sucht man sich einen. Diese Erfahrung konnten zwölf Vorschulkinder, machen. Die Kinder haben gemeinsam mit ihren Erzieherinnen Heike Gundlach und Susanne Brauckhoff den Wald gegenüber ihres Kindergartens in eine Theaterbühne verwandelt. Hierfür hatten die Erzieherinnen für die baldigen Schulkinder das Bilderbuch ,,Der Grüffelo" ausgewählt, um ihnen die Erfahrung zu ermöglichen mit...

  • Herne
  • 27.07.18
Natur + Garten
8 Bilder

Herne ist grün.

Ein Stück unberührte Natur fand ich an der Kanalstrasse. Hier war früher der Stichkanal und der Kohlehafen von Zeche Friedrich der Große. Die Natur hat sich das Arreal weitgehend zurückerobert.

  • Herne
  • 03.06.18
  • 1
Natur + Garten
Alles bedeckt mit feinstem Gespinst. Die Maschen sind fein und eng gewoben. Wer war das?

Feines Gespinst auf Hecke: Was für ein Tier ist hier am Werk?

Es ist kein Geheimnis, dass ich mich in der Pflanzen- und Tierwelt nicht zurechtfinde. Gestern auf dem Rückweg von der Kita bot sich dem Kind und mir aber ein seltsames Bild. Am Straßenrand fand ich eine niedrige Zierhecke vollständig bedeckt von feinstem Gespinst. Ich meine, das müssen schon drei Quadratmeter gewesen sein, die unter dem feinen weißen Tuch lagen. Beim genaueren Hinsehen schienen mir die Fäden nicht unbedingt von Spinnen zu stammen, so feinmaschig ist das Netz gewebt.  Frage an...

  • Herne
  • 03.05.18
  • 9
  • 4
Natur + Garten
2 Bilder

Taubennest

Das Taubennest in einer Konifere. Noch sin die Tauben fleißig dabei Nistmaterial zu besorgen. Ich bin mal gespannt, wann der Nachwuchs kommt.

  • Herne
  • 11.04.18
Natur + Garten

Habicht oder Falke

Ich kenne mich damit nicht aus. So schnell wie er kam, war er auch wieder weg. Ich hatte gerade noch Zeit meine Kamera zu holen. .

  • Herne
  • 05.04.18
Natur + Garten
Diese Hummel hat Regine Hövel mit ihrer Kamera "begleitet". Foto: Regine Hövel / lokalkompass.de
157 Bilder

Foto der Woche: Frühlingsboten

Noch sinken die Temperaturen nachts unter den Gefrierpunkt, aber beim Blick in den Kalender wird klar: Es ist Frühling! Und so suchen wir in dieser Woche typische Frühlingsboten! Habt ihr sie schon gehört? Spatzen und Meisen trällern am Morgen, um die geeignete Partnerin zu finden. Das Mehr an Licht bringt ihre Hormone in Schwung und sie sind ganz auf "Vogelhochzeit" eingestellt. Auch Igel und Feldhamster erwachen aus dem Winterschlaf und streifen auf der Suche nach Nahrung umher. Und auch...

  • Velbert
  • 24.03.18
  • 49
  • 34
LK-Gemeinschaft
Der Eisvogel ist ein beliebtes Fotomotiv. Foto: Klaus Fröhlich
191 Bilder

Foto der Woche: Vögel

Sie fliegen durch unser Portal, denn sie sind ein sehr beliebtes Fotomotiv: Vögel! Und weil ihr sie so gerne vor der Linse habt, widmen wir ihnen in dieser Woche unseren Wettbewerb "Foto der Woche". Sehr begehrt (weil selten) ist zum Beispiel der bunte Eisvogel, aber auch Enten und Schwäne, Küken, Eulen, Kraniche, Reiher, Bussarde oder Falken finden sich auf vielen Fotos, die bereits im Lokalkompass veröffentlicht worden sind. Ob im Flug oder auf einem Ast sitzend - wenn die Tiere dann noch für...

  • Ennepetal
  • 17.02.18
  • 32
  • 35
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.