Alles zum Thema Natur

Beiträge zum Thema Natur

Politik

Kein Beschluss ohne Benennung der möglichen Auswirkungen auf das Klima
FDP Lünen fordert: Sämtliche Beschlussvorlagen um mögliche Auswirkungen auf das Klima ergänzen!

Nicht zuletzt die Friday-for-future-Demonstrationen der Schülerinnen und Schüler und der Umstand, dass mit Essen bereits die dritte Stadt in Deutschland (nach Konstanz und Kiel) den Klimanotstand ausgerufen hat, haben uns allen eindringlich die Notwendigkeit des Klimaschutzes vor Augen geführt. Auch in Lünen haben wir die Folgen des Klimawandels, beispielsweise durch extreme Trockenperioden oder sich häufende Starkregenereignisse, schon deutlich zu spüren bekommen. Wir haben nur diese eine Welt...

  • Lünen
  • 25.05.19
Natur + Garten
Riesen-Bärenklau am Ufer der Seseke: Die Blätter überragen schon jetzt alle anderen Pflanzen.

Kontakt verursacht Entzündungen
Riesen-Bärenklau wuchert an der Seseke

Katja Hausenblas läuft gerne an der Seseke zwischen Horstmar und Kamen, doch was da am Ufer wächst, macht der Lünerin Sorgen. Der Riesen-Bärenklau ist auf dem Vormarsch und das ist in mehrfacher Hinsicht ein Problem. Ihre Blätter sind schon jetzt riesig, dabei erreicht die Pflanze erst in einigen Wochen ihre volle Größe. Der Riesen-Bärenklau, auch Herkulesstaude genannt, hat seinen Namen nicht ohne Grund, ausgewachsene Exemplare bringen es auf rund drei Meter Höhe. Das Seseke-Ufer bietet...

  • Lünen
  • 22.05.19
Natur + Garten
3 Bilder

Spielereien mit Büschelschön (Phacelia tanacetifolia )

Phacelia ist besonders gut als Bienenweide geeignet, da sie sowohl Pollen als auch Nektar reichlich anbietet. Hinzu kommt, dass sie über einen langen Zeitraum blüht: von Anfang Juni bis Ende September. Ihre ursprüngliche Heimat ist der Südwesten der USA und die Baja California in Mexiko. Von dort wurde sie als Wildpflanze vor über 100 Jahren nach Europa eingeschleppt Als Trachtpflanze interessant wurde sie erst als man ihren Nutzen für die Landwirtschaft als Futterpflanze und...

  • Lünen
  • 21.05.19
  •  6
  •  2
Natur + Garten

Carpe Diem ☺

Es ist praktisch unmöglich, einen Pinguin anzusehen und wütend zu sein . Joe Moore

  • Lünen
  • 01.05.19
  •  26
  •  6
Natur + Garten
3 Bilder

Kleine Geschenkboxen aus Holz
Kleine Geschenkboxen aus Holz

Kleine Geschenkboxen aus Holz mit Knubbeln aus Baumperlen. Baumperlen Baumperlen, Baumlinge, Hexeneier, Dracheneier, Druideneier, Schlangeneier uvm. Plinius der Ältere schrieb etwa 70 v. Chr. von einem Ei, das bei den Galliern  weithin bekannt ist.. Demnach sollen sich unter bestimmten Bedingungen  „ viele Schlangen mithilfe der Sekrete ihrer Körper zu einer harmonisch gerollten Umarmung bündeln.“Dieses Knäuel bezeichnen die Gallier als Schlangenei. Quelle: Feenholz.net

  • Lünen
  • 19.04.19
  •  2
  •  1
LK-Gemeinschaft
Vielleicht könnte er auf mein Fahrrad aufpassen ... ;-))

Schafhüter
Der Pyrenäenberghund

Sie sind groß und sehen mit ihrem weißen Fell ziemlich kuschelig aus. Doch Pyrenäenberghunde sind eigenwillig, wachsam und alles andere als ein klassischer Familienhund. Gerade diese Eigenschaften qualifiziert sie für ganz besondere Aufgaben. Bereits seit Jahrhunderten wird die Rasse als Wach- und Herdenschutzhund geschätzt.

  • Lünen
  • 03.04.19
  •  24
  •  5
LK-Gemeinschaft
Der Real Life Superhero Atus möchte, wie hier 2017, mit einer Aktion die Natur von Müll befreien.
6 Bilder

Realer Superheld befreit Umwelt von Müll
Lüner ruft zu Sammelaktion auf

Auch Superhelden sorgen sich um die Umwelt: Der Real Life Superhero Atus, im Raum Lünen beheimatet, ruft für den kommenden Sonntag, 3. Februar, zu einer Müllsammelaktion auf. Brambauer. Im Bereich Tockhausen plus Halde in Brambauer will Atus am Sonntag, 3. Februar, von 11 bis 14 Uhr gemeinsam mit hoffentlich vielen Unterstützern Müll sammeln und so die Umwelt schützen. Treffpunkt für alle, die mitmachen wollen, ist oberhalb des Freibades (Lünen-Brambauer) bei den Containern. Die genaue...

  • Lünen
  • 29.01.19
Kultur

Zum 2. Advent

Letzte Blüten Noch eine Ros' am kahlen Strauch Fand im Advent ich aufgeblüht, Noch eines Liedes zarter Hauch Klang mir verstohlen im Gemüt. Der Rose Blätter taumeln hin, Da ich sie kaum berührt, ins Beet, Das Liedchen schwand mir aus dem Sinn – Für Sommerkinder ist's zu spät! (Paul Heyse)

  • Lünen
  • 08.12.18
  •  2
  •  2
Natur + Garten
Anne kann im Herbst noch ernten - frischer Mangold, Lauch und Kürbis. Gemüse soll auch die Zukunft sein auf ihrem Bauernhof in Bork.
6 Bilder

SOLIDARISCHE LANDWIRTSCHAFT IN BORK
Anne sucht Unterstützer für Gemüse-Idee

Im Supermarkt ist es - ob Sommer, ob Winter - nur ein Griff: Gemüse-Auswahl gibt es das ganze Jahr. Der Preis der Vielfalt sind Transport-Wege über hunderte oder tausende Kilometer. Im Lastwagen, im Schiff,  im Flugzeug. In Bork träumen Menschen den Traum von Gemüse aus regionalem Anbau und sind auf der Suche nach Mitstreitern. Anne Reygers ist Bio-Landwirtin und lebt mit ihrer Familie auf einem kleinen Bauernhof in Bork. Im Garten hinter dem Haus nahe der Lippe wächst Gemüse zur...

  • Lünen
  • 02.11.18
  •  1
Natur + Garten
Der Wolf hält Ausschau nach Beute. Soll sein Schutz gelockert und er zum Abschuss freigegeben werden?

Frage der Woche: Sollen Wölfe zur Jagd freigegeben werden?

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Nachdem er zur Jahrtausendwende fast komplett aus unseren Wäldern verschwunden war, beginnt er nun wieder bei uns heimisch zu werden. Doch nicht alle sehen dem positiv entgegen.Wölfe sorgten schon immer für Staunen in der Gesellschaft, sowohl in positivem Sinne als auch im Negativem. Er gilt als Wildhund, extrem scheu und unauffällig. Dennoch haben viele Menschen Angst vor Wölfen.  Das macht sich schon in Grimms Märchen "Rotkäppchen und der böse Wolf"...

  • Oberhausen
  • 19.10.18
  •  46
  •  6
Natur + Garten

Herbst

Im Nebel ruhet noch die Welt, Noch träumen Wald und Wiesen: Bald siehst du, wenn der Schleier fällt, Den blauen Himmel unverstellt, Herbstkräftig die gedämpfte Welt In warmem Golde fließen. Eduard Mörike

  • Lünen
  • 13.10.18
  •  3
  •  9
Natur + Garten
2 Bilder

Festgefahren

Heute mal wieder mit dem Bulli unterwegs gewesen und prompt festgefahren.

  • Lünen
  • 19.08.18
  •  3
  •  2
Natur + Garten
4 Bilder

Eigentlich ein schöner kleiner Hafen...

...am Datteln-Hamm-Kanal... Doch was ich dort sah, machte mich wütend. An einer ruhigen Stelle im Hafen sammelte sich so einiges Treibgut. Nicht nur Äste Blätter und so, sondern auch viel Müll. Neben einer Palette, einigen Plastikflaschen und einem leeren Bierfass gesellten sich auch tote Fische. Nehmt Euren Müll doch einfach mal mit nach Hause.... Für mehr Details die Bilder in groß anschauen....

  • Lünen
  • 10.07.18
  •  12
  •  9
Natur + Garten
5 Bilder

Ist schon wieder Herbst?!?

An meinem Lieblingsplatz, wo ich gerne Schmetterlinge Spinnen und Kleinzeugs fotografiere, war ich etwas schockiert. Denn, die Trockenheit hat hat fast alles vertrieben. Keine Bläulinge, keine Wespenspinnen und so weiter. Nur vertrocknetes Gras und Wildwuchs. Selbst die Bäume nehmen im "Juli" schon Herbstfarben an.

  • Lünen
  • 07.07.18
  •  8
  •  8
Kultur
19 Bilder

Spaziergang durch Bad Sassendorf

Seit 1975 ist Bad Sassendorf ein staatlich anerkanntes Moor- und Heilbad. Urkundlich erwähnt wurde Sassendorf bereits zwischen 1169 und 1179 anlässlich der Schenkung verschiedener Güter durch den Kölner Erzbischof Philipp I. von Heinsberg an das Kloster St. Walburgis zu Soest. Darunter befand sich auch ein Salzhaus in Sappendorf, was auf eine erheblich frühere Besiedlung und Salzgewinnung hinweist. Etwa 1852 wurden einige Holzbadewannen auf dem Salinengelände aufgestellt, um die...

  • Lünen
  • 13.04.18
  •  6
  •  14
Überregionales
v.l. Jens Krause Kassierer, Jürgen Böhm 1. Vorsitzender, Daniel Mallon 2. Vorsitzender und Beate Krause Schriftführerin

Südparkfreunde gehen mit neuem Vorstand in die Wachstumsphase.

Nach einer Zeit der Stagnation geht es jetzt bei den Südparkfreunden mit neuem Elan voran. Mit dem neuen/alten Vorsitzenden Jürgen Böhm und einem veränderten Vorstand mit Daniel Mallon als zweiten Vorsitzenden, Jens Krause als Kassierer und Beate Krause als Schriftführerin möchte man den Verein neu strukturieren und für die Zukunft gut aufstellen. Jürgen Böhm, der aus persönlichen Gründen vor einiger Zeit die Funktion des 1. Vorsitzenden aufgab, ist nach einer Zeit in der es nur noch einen...

  • Lünen
  • 05.04.18
  •  2
Natur + Garten
Diese Hummel hat Regine Hövel mit ihrer Kamera "begleitet". Foto: Regine Hövel / lokalkompass.de
164 Bilder

Foto der Woche: Frühlingsboten

Noch sinken die Temperaturen nachts unter den Gefrierpunkt, aber beim Blick in den Kalender wird klar: Es ist Frühling! Und so suchen wir in dieser Woche typische Frühlingsboten! Habt ihr sie schon gehört? Spatzen und Meisen trällern am Morgen, um die geeignete Partnerin zu finden. Das Mehr an Licht bringt ihre Hormone in Schwung und sie sind ganz auf "Vogelhochzeit" eingestellt. Auch Igel und Feldhamster erwachen aus dem Winterschlaf und streifen auf der Suche nach Nahrung umher. Und auch...

  • Velbert
  • 24.03.18
  •  49
  •  34
Natur + Garten
Ein toller Ausblick von der Lippe Brücke
9 Bilder

Bilder einer Stadt

Ich habe meinen Praktikums-Tag beim Lüner Anzeiger genutzt und ein paar schöne Schnappschüsse von Lünen gemacht.

  • Lünen
  • 22.02.18
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft
Der Eisvogel ist ein beliebtes Fotomotiv. Foto: Klaus Fröhlich
191 Bilder

Foto der Woche: Vögel

Sie fliegen durch unser Portal, denn sie sind ein sehr beliebtes Fotomotiv: Vögel! Und weil ihr sie so gerne vor der Linse habt, widmen wir ihnen in dieser Woche unseren Wettbewerb "Foto der Woche". Sehr begehrt (weil selten) ist zum Beispiel der bunte Eisvogel, aber auch Enten und Schwäne, Küken, Eulen, Kraniche, Reiher, Bussarde oder Falken finden sich auf vielen Fotos, die bereits im Lokalkompass veröffentlicht worden sind. Ob im Flug oder auf einem Ast sitzend - wenn die Tiere dann noch...

  • Ennepetal
  • 17.02.18
  •  32
  •  35
Vereine + Ehrenamt

Weihnachtstreffen AG Beauceron

Die AG Beauceron  hat sich am Sonntag, den17.12.2017 unter Leitung von Svenja Scheffler zu einem Weihnachtstreffen verabredet. Nach einem Winterspaziergang durch die Felder von Niederaden und Horstmar mit 11 Hunden verbrachten die Mitglieder, die unter anderem aus Kassel, Ratingen, Laer und Ahlen angereist waren, bei Erbsen- und Gulaschsuppe noch schöne Stunden In der Tenne vom Hof Freisendorf in Lünen-Niederaden. Auch zwei Tierärzte aus Beckum nutzten das Treffen, um sich privat ausgiebig...

  • Lünen
  • 18.12.17
Ratgeber

Heilpraktiker gibt Tipps zur Vorbeugung einer Erkältung im Winter

Das nasskalte Wetter hat gerade erst begonnen, da füllen sich die Arztpraxen. Die meisten Patienten leiden an einem grippalen Infekt. Ungewöhnlich ist das nicht, erzählt Dirk Schidorowitz Heilpraktiker aus Lünen.  Jetzt, wo die Erkältungszeit begonnen hat, muss man gegen die Viren und Bakterien vorbeugen. Dafür veranstaltet die Naturheilpraxis Schidorowitz einen kostenlosen Infoabend mit dem Thema: Unsere Gesundheit im Winter  Der Heilpraktiker stellt verschiedene sanfte und...

  • Lünen
  • 11.11.17
Überregionales
2 Bilder

Rettet den Volkspark Brambauer

Rettet den Volkspark Andreas Dahlke möchte möglichst viele Menschen für das Projekt „Rettet den Volkspark“ gewinnen. Mit viel Elan packt der Inhaber des Gartenbaubetrieb Dahlke dieses Projekt an und möchte mit Vereinen und engagierten Bürgen den Volkspark Brambauer wieder herrichten. Der Volkspark muss wieder in den Focus der Öffentlichkeit geraten, so Dahlke und da sind alle Parteien und die Stadt gefordert. Zu dem ersten Treffen zu dem Andreas Dahlke in den Volkspark am Donnerstag geladen...

  • Lünen
  • 19.10.17