Natur

Beiträge zum Thema Natur

Natur + Garten
5 Bilder

Natur fängt vor der Haustür an
Eine Krähe beim Mittagsmahl

Ein Blick aus dem Zug auf den Bahnhof an einer Haltestelle bot eine Überraschung, eine Krähe machte sich über eine Tüte Pommes her. Mit den Krallen die Tüte fixieren, Pommes herausholen und "Guten Appetit". Leider keine Kamera zur Hand. Etwas später im alten Botanischen Garten entdeckte ich dann das hier zu sehende Exemplar. Als ich näher kam, hat sie bestimmt überlegt, ob ich ihr das Brötchen wegnehmen möchte. Als keine Gefahr drohte, speiste sie weiter, kurze Pause, mit dem Schnabel tief ins...

  • Lünen
  • 03.11.21
  • 4
  • 2
Fotografie
4 Bilder

Blick zu den Nachbarn nach Dortmund
WORLD PRESS PHOTO 2021

Pressefotos im Depot: Nur noch bis zum 17. Oktober gibt es im Depot in Dortmund (Immermannstr. 22 in 44147 Dortmund) die Gelegenheit die Wanderausstellung der preisgekrönten Pressefotos des vergangenen Jahres zu betrachten. Insgesamt 150 Fotos sind zu sehen, dabei gibt es unterschiedliche Kategorien, zum Beispiel Einzelfotos zu den Themen Sport oder Natur, aber auch Fotos, die eine Geschichte erzählen. Es war nach 2018 und 2019 mein dritter Besuch dieser Ausstellung und es hat sich gelohnt....

  • Lünen
  • 11.10.21
  • 2
  • 1
Natur + Garten
Juli ist Expertin fürs Aufräumen - vor allem bei Müll in der Natur.
14 Bilder

Müll hat bei Juli keine Chance

Juli könnte in ihrer Freizeit reiten, ein Buch lesen oder vor dem Fernseher sitzen - eben das, was viele andere Kinder so machen in ihrem Alter. Juli aber zieht sich dann oft die leuchtende Warnweste über, holt den Müllkarren aus der Scheune und läuft los, immer dem Müll auf der Spur! Hassel dürfte vermutlich der sauberste Ortsteil von Selm sein, denn Hassel hat ja Juli. Im Bach hinter dem Haus der Familie entdecken die Schülerin und ihre Schwester Paula damals vor zwei Jahren eine Plane aus...

  • Lünen
  • 01.10.21
  • 1
  • 3
Natur + Garten
15 Bilder

...herbstliche Momente...
...der Herbst läßt sich nicht länger leugnen...

Herbstmomente, jeden Tag geht der Sommer ein bisschen mehr, der Herbst taucht Alles nach und nach in satte, warme Farben. Die Tage werden merklich kürzer und der Einzelhandel lockt bereits mit den ersten Weihnachtssachen. Für mich persönlich zu früh, aber Bekannte haben schon die ersten weihnachtlichen Köstlichkeiten genossen. Ich freu mich jetzt erstmal über die noch warmen Herbsttage und genieße die Ruhe die sich nun langsam ausbreitet und die Natur die nun so wundervolle Dinge wie Kürbis,...

  • Lünen
  • 17.09.21
  • 4
Natur + Garten

Den Vorort Brambauer im Blickwinkel
Ein Storch in Brambauer

Überraschung auf dem Weg zur Arbeit Während auf der Mengeder Straße zwischen Brambauer und Mengede der morgendliche Berufsverkehr dahinrauschte, ließ sich ein Weißstorch auf dem Feld neben der Straße nicht aus der Ruhe bringen und schritt die Wiese auf der Suche nach Futter ab - kurz vor der Halde Groppenbruch. Wahrscheinlich auf der Durchreise, denn die Störche machen sich um diese Zeit auf den Weg nach Süden. Leider war auch ich auf der Durchreise, sprich dem Weg zur Arbeit und hatte nicht...

  • Lünen
  • 04.09.21
  • 7
  • 3
Fotografie
6 Bilder

...Freigänger...
...Samtpfötchen on Tour...

Heute Mittag auf dem Heimweg getroffen, sah richtig unternehmungslustig aus. Ich bin jedes mal froh, wenn ich auf einen Freigänger treffe der sauber, gepflegt und gut ernährt aussieht. Dann hab ich zumindest das Gefühl das Kätzchen hat ein  Zuhause und ist nicht sich selbst überlassen.

  • Lünen
  • 31.08.21
  • 2
  • 1
Natur + Garten
4 Bilder

Niederaden Eichenprozessionsspinner
Eichenprozessionsspinner Update

Update zum Eichenprozessionsspinner im Grünen Weg  So wie es aktuell aussieht, hat die Stadt nach der entsprechenden Meldung (siehe auch Bericht LK) gehandelt und den befallenen Baum behandelt. Das vormals deutlich größere Nest ist verschwunden und am gegenüberliegenden Baum hat man ein altes, ggf. auch neues Nest entfernt. Wenige Raupen am Stamm  Aktuell findet man nur noch wenige Raupen an der Eiche, die in Blickrichtung Autobahnbrücke links steht. Auch wenn es nur wenige Raupen sind, sollte...

  • Lünen
  • 12.06.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Tilda will Bäume kaufen und pflanzen - am besten sooooo viele wie in einem Wald!
5 Bilder

Tilda sammelt Geld für den Baum-Traum

Bäume machen die Luft und Sauerstoff! Tilda, fünf Jahre alt, verkündet diesen Satz mit Nachdruck und ernster Miene, schaut dann liebevoll auf die Mini-Mini-Eiche in ihrer Hand. Die Nachwuchs-Naturschützerin sammelt Geld, denn sie hat ein Ziel. Fernsehen ist manchmal besser als sein Ruf, zumindest im Fall von Tilda. Die Fünfjährige sieht dort einen Bericht, jemand sammelt Geld, kauft davon Bäume und pflanzt sie dann in die Natur. Tildas Entschluss steht danach schnell fest - "ich will Bäumchen...

  • Lünen
  • 29.04.21
  • 1
  • 2
Natur + Garten
6 Bilder

Natur fängt vor der Haustür an
Eine Gans auf Erkundungstour

Auch Gänse sind neugierig: Eine Gans, gut getarnt, ihr Federkleid passte sich der Umgebung an, schwamm auf ein - zugegeben durch die Spiegelung irgendwie interessant aussehendes - Abflussrohr zu Was mag da wohl drin sein? Es sah fast so aus, als würde sie unaufhaltsam angezogen, ihre Bugwelle wirkte wie ein leichter Strudel. Neugierig schwamm sie näher heran Mal nachgucken Dann zögerte sie und wurde langsamer, der Blick schien zu fragen "ob das wohl gefährlich ist?" und Trau ich mich da rein?...

  • Lünen
  • 26.04.21
  • 10
  • 2
Natur + Garten
gut zu erkennen ist auch die dunkelrote bis braune Irisfärbung der Augen
10 Bilder

Natur fängt vor der Haustür an
Blässhühnchen am Kanal

Blässhühner am Kanal: Der Artikel ist leicht abgewandelt auch schon unter Dortmund-Nord erschienen. Blässhühner (auch Blesshuhn oder Wasserhühnchen) sind bei uns das ganze Jahr über heimisch, daher kann man sie nahezu überall am Kanal - Blässhühner bevorzugen stehende oder langsam fließende Gewässer - häufig beobachten. Damit sind die Blässhühner bei uns Standvögel. Unbekannt war mir bisher, dass einige Blässhühner Zugvögel sind, denn es gibt Gegenden in denen Blässhühner nur brüten und...

  • Lünen
  • 24.03.21
  • 3
  • 1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

FFF Lünen ruft zum Müllsammeln auf
Lüner Frühjahrsputz in der Natur

Der Frühling ruft! Wer dem Lockdown-Hobby Nr. 1 bereits verfallen ist und auf Spaziergängen gegen den Corona-Frust versucht, die Umgebung ganz bewusst und achtsam wahrzunehmen, hat jedoch vielleicht gemerkt: So wie wir mit der Natur umgehen, haben wir den Frühling gar nicht unbedingt verdient. Hier ein Tetra-Pack im Busch, dort ein altes Sofakissen auf der Wiese und überall auf den Wegen Masken und Zigarettenkippen. Was kein schöner Anblick für uns Menschen ist, stellt eine ernstzunehmende...

  • Lünen
  • 23.03.21
Natur + Garten
9 Bilder

Tierische Ehegeschichten aus Bergkamen
Haubentaucher am Beversee

Eine kleine tierische Ehegeschichte  Wer kennt sie nicht, die kleinen Geschichten in der Partnerschaft, die dem Leben seine Würze geben.  Nun manchmal, so scheint es zumindest, ist das bei den Haubentauchern am Beversee nicht anders.  Vor kurzem konnte ich diese Szenen im Naturschutzgebiet in Bergkamen, gar nicht weit entfernt vom Yachthafen Marina Rünthe, miterleben. ... Er: also irgendwie habe ich Kohldampf und könnte einen Happen vertragen ... ... mal schauen was es hier so gibt ... ... da...

  • Lünen
  • 07.03.21
  • 7
  • 2
Fotografie
Morgenglanz am Waldesrand
24 Bilder

Naturerlebnis Wald - Kraftort vor der Haustür
Ein kleiner Waldspaziergang - mit Wunden und Narben

Kraft tanken im Wald  Wälder sind für uns Menschen ja oft besondere Orte, in denen wir zur Ruhe kommen und Kraft tanken können. Das Rauschen der Bäume filtert die unschönen Alltagsgeräusche heraus, der weiche Boden dämpft unsere Schritte und schnell sind wir in dieser ganz eigenen Welt versunken.  Neben den oft Jahrzehnte oder Jahrhunderte alten Bäumen, seien es Eichen, Buchen oder andere Arten, sind wir oft ganz klein und unscheinbar. Oft frage ich mich dann, was wenn die Bäume von ihren...

  • Lünen
  • 05.03.21
  • 6
  • 2
Natur + Garten
Die Seseke in dampfenden Morgenlicht
4 Bilder

Lüner An- und Augenblicke
Schnappschüsse am Morgen - Natur

Guten Morgen,  mit diesen Schnappschüssen wünsche ich allen einen schönen Sonntag und genießt den sonnigen Tag. Ich kann Euch sagen, draußen dampft es, die Natur steht Kopf und manche sind bereit für eine schnelle Flucht, falls sie nicht gemütlich wandern gehen. Für morgen dann einen guten Start in die neue Woche. Viele Grüße an alle LK Leser

  • Lünen
  • 21.02.21
  • 11
  • 5
Natur + Garten
6 Bilder

Natur fängt vor der Haustür an
Ein Grünspecht im Schnee

Auf dem Rasen kann man ihn normalerweise nicht so gut ausmachen, aber die leichte Schneeschicht lässt sein Gefieder besser sichtbar werden. Der rote Streifen auf dem Kopf leuchtet geradezu. Der lange Schnabel wirkt von der Seite überdimensioniert. Er hilft als Werkzeug bei der Futtersuche. Die guten Happen müssen gut im Boden versteckt sein, fast sieht es so aus, als wolle er selbst in den Boden kriechen, um seine Nahrung zu ergattern. Zwischendurch schießt der Kopf nach oben, er ist auf der...

  • Lünen
  • 24.01.21
  • 2
  • 2
Natur + Garten
Die Dünenmaus, ich denke eine Art der Feldmaus, gerne Infos dazu an mich.
5 Bilder

Circle of life
Raubtiere in den Ostseedünen - Wildnis pur

Circle of life in den Dünen der deutschen Ostseeküste  Die Dünen der deutschen Ostseeküste sind, da wo man sie so lässt wie sie sind, ein kleines Paradies für die Tierwelt. Abseits der vollen Strandbereiche, die allerdings hier viel weniger voll waren als mancher Bericht es vermuten lies, gab es einiges zu erleben. Früh morgens, wo der eine oder andere Tourist noch an seiner Matratze horchte, zog es uns schon immer raus ans Meer und wir genossen die Stille und Ruhe am fast leeren Strand. Ruhe,...

  • Lünen
  • 21.12.20
  • 7
  • 1
Natur + Garten
Das Ausflugloch der Gemeinen Eichengallwespe
2 Bilder

Kleine Naturwunder
Die Eichengallen - Zuhause der Eichengallwespe

Youtube und Chris Kaula  vor einigen Tagen tauchte in meinem Feed ein Video des Naturfotografen und GDT Mitgliedes Chris Kaula auf. Besucher des GDT Festivals in Lünen, werden sicherlich bereits einige seiner wunderbaren Tieraufnahmen gesehen haben.  Er ist begeisterter Ornithologe, hat seinen Bachelor in Biologie abgeschlossen und ist auch MSc Zoologe. In diesem Video ging er in heimischer Umgebung auf die Suche nach Gallen. Gebe zu, ein Begriff der mir bis zu diesem Zeitpunkt so nicht bekannt...

  • Lünen
  • 06.12.20
  • 3
  • 3
Natur + Garten
22 Bilder

Aus dem Seepark
Lüner An- und Augenblicke - Herbstspaziergang

Herbstspaziergang - eine kleine Bilderserie aus dem Seepark Der Wetterbericht versprach für den heutig Sonntagnachmittag Regen und Wind, also fix noch raus und die letzten Sonnenstrahlen des Vormittags  genießen. Kamera noch gegriffen und eingestellt, dann ging es ab in den naheliegenden Seepark. Die Bilder sind JPEGs direkt aus der Kamera, belegt mit einem herbstlichen Preset, also wenig Arbeit. Wünsche allen Lesern einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche.

  • Lünen
  • 15.11.20
  • 6
  • 1
Natur + Garten
Entspannt durch die Natur, kein Problem in Niederaden und "wilde Tiere" gibt es auch.

Sogar Eisbären lauern am Weg ....
13 Bilder

Schnappschüsse und ein Aufreger
Lüner An- und Augenblicke - Niederaden

Bilder eines Spaziergangs und ein "Aufreger"  Meine heutige kleine Reihe der "Lüner An-und Augenblicke, entstand auf einem kleinen Spaziergang durch den Bezirk Niederaden. Dieser südöstliche Ortsteil von Lünen hat ca. 2.300 Einwohner und gehörte als Bauernschaft im 18. und 19. Jahrhundert zum Märkischen Amt Unna. Ich denke ich werde noch einmal eine weitere Fotostrecke für mich und evtl. auch für den LK erstellen, denn Niederaden verändert seinen Anblick im Moment sehr schnell. Neue Häuser...

  • Lünen
  • 04.10.20
  • 6
  • 2
Natur + Garten
3 Bilder

Buchen-Streckfuß
Was krabbelt denn da haariges in Gelb

Haarig gelbe Raupen unterwegs  September gerade vorbei und in der Nachmittagssonne des frühen Oktober krabbelt mir da ein Buchen-Streckfuß über den Weg. Der Buchen-Streckfuß (Calliteara pudibunda) ist ein Nachtfalter und dieses gelbe puschelige Wesen die Raupe dieses Falters. Er wird auch Buchenrotschwanz oder  Streckfuß bzw. Rotschwanz genannt. Der Schmetterling (Nachtfalter) gehört zu der  Unterfamilie der Trägspinner (Lymantriinae) innerhalb der Familie der Eulenfalter.  Die Raupen werden...

  • Lünen
  • 03.10.20
  • 5
  • 4
Natur + Garten
14 Bilder

Übungsstunde im Starten und Landen
Störche - wohin das Auge blicket

Ganz allein stand er da, mitten auf dem Feld, als wir mit dem Auto um die Ecke bogen - ein einsamer Weißstorch, so dachten wir. "Da sind noch zwei auf der anderen Seite", schnell anhalten, aussteigen und ein Foto machen. Beim nächsten Mal waren es auf einmal 5, wo waren die denn so schnell hergekommen? Und dann entdeckte ich den Rest, der über uns im Aufwind seine Kreise zog. Beeindruckend die Spannweite, die um die zwei Meter beträgt und das ruhige Gleiten, fast schon ein Schweben in der Luft....

  • Lünen
  • 08.08.20
  • 8
  • 3
Natur + Garten
Die Krone der Platane sieht aus wie im Herbst, die Bäume in der Nachbarschaft hingegen stehen in vollem Saft.
3 Bilder

Unbekannte zerstören alten Baum-Riesen

Blätter hat der Baum nicht mehr, der alte Riese stirbt - und die Polizei sucht die Täter! Unbekannte bohrten Löcher in den Stamm, füllten die wohl mit einer schädlichen Substanz. Baum-Experten schätzen, dass die schöne Platane in der Karlstraße in Gahmen wohl rund hundert Jahre alt ist, doch die Unbekannten verurteilten den Baum, der mit seinem Alter mindestens einen Krieg überlebt hat, mit ihrer Tat zum Tode. Im Stamm kurz über der Wurzel sind vier Löcher zu sehen, vermutlich spritzten die...

  • Lünen
  • 17.07.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.