Natur

Beiträge zum Thema Natur

Natur + Garten
Am Schultenberg
8 Bilder

Im Vorbeigehen
Mülheimer Herbstimpressionen

Als Fußgänger sieht man mehr in Mülheim, auch im und vom Herbst. Meine hier gezeigten Fotos entstanden vor wenigen Tagen am Altstadtfriedhof, am Marienhof in Holthausem, an der Rennbahn Raffelberg, am Styrumer Marienplatz und am Schultenberg in Holthausen. Seit der Sommer immer heißer und unerträglicher geworden ist, sind Frühling und Herbst zu meinen Lieblingsjahreszeiten geworden. Die "goldenen" Herbstansichten zeigen, warum der Herbst so viele Dichter inspiriert hat. Aber Vorsicht! Sobald...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.11.21
  • 1
  • 2
Kultur
Windmühlenidyll auf den Balearen
7 Bilder

Vortragsreihe 2021/2022
MIT DEM MÜLHEIMER ALPENVEREIN AUF BILDERREISE

In der Vortragssaison 2020/2021 verhinderte die Corona-Pandemie vier der fünf Präsenzvorträge der Sektion. Alternativ gelang es in Kooperation mit dem DAV-Landesverband NRW aber, ein attraktives Programm an Online-Vorträgen zusammenzustellen, die ein großes Publikum fanden und ein äußerst positives Echo hatten. Ab Oktober bis März plant der Mülheimer Alpenverein nun wieder fünf Vorträge, die in die verschiedensten Tourengebiete rund um den Globus führen. Die Berge der Alpen dürfen dabei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.10.21
LK-Gemeinschaft
Mit pinkfarbigen Säcken gegen Umweltverschmutzung.

Jetzt können sich Helfer anmelden in Mülheim
"Ruhr Clean Up" startet

An diesem Tag werden entlang des Rheins, der Ruhr und weiterer Nebenflüsse tausende Ehrenamtliche von der Schweiz bin in die Niederlande die Ufer der Flüsse reinigen. Die Initiative "Rhine Clean Up", die 2018 in Düsseldorf ins Leben gerufen wurde, koordiniert diese Genz-übergreifende Umweltaktion. Mülheim ist damit an diesem Tag Teil einer der größten europäischen Müllsammel-Aktionen! Müll weg: Für Natur und Umwelt Das CBE möchte mit der Teilnahme die Aufmerksamkeit auf das so wichtige Thema...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.08.21
LK-Gemeinschaft
ICH traue meinen AUGEN fast NICHT! Abgestellt und vergessen ...fat zugewachsen abgestellter PKW :-( 2021@ana, in Mülheim
4 Bilder

Ärgernisse Naturschutz Klima Vermüllung Gesellschaft Gesprächsstoff
LANDSCHAFTS s SCHUTZGEBIET !?!

... NRW Ruhrgebiet MÜLHEIM/ESSEN...Nähe Flughafen MH-Essen... LANDSCHAFTSSCHUTZGEBIET! H E I M A T ...jaaaaaaaaaa, leider, auch DAS ist Heimat! Während eines sehr, sehr schönen Spazierganges ... Essen-Mülheim (Flughafen-Nähe)... begegnen uns plötzlich zwei ältere, fast schon vom GRÜN´ zugewachsene, abgemeldete (!?!), also KENNZEICHEN-Lose´ PKWs´.... !!! Gleich vor ("unter") einem Schild "LANDSCHAFTs-SCHUTZ-GEBIET" !!!!!!! ? ? ? Schöner Naturschutz!?!...sooo gehen Menschen also weiter´mit ihrer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.08.21
  • 24
  • 1
LK-Gemeinschaft
Tonarbeiten gehörten für die Kinder aus Eppinghofen mit zum Naturerlebnis.

Spannende Reise in den Sommerferien in die Natur
Kinder erleben Natur

Auch in den Sommerferien starteten wieder zahlreiche Kinder aus Eppinghofen in die „Naturerlebniswoche zum Mitnehmen“. Wie bereits in den Osterferien wurden vom Stadtteilmanagement Eppinghofen Forscherrucksäcke gepackt. Befüllt waren diese mit zahlreichen Materialien, Expeditions- und Bastelanleitungen so dass sich die Kinder selbst auf eine spannende Reise in die Natur begeben konnten. Über die digitale Pinnwand Padlet konnten sie sich mit anderen Kindern austauschen und ihre Ergebnisse...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.07.21
LK-Gemeinschaft
Die Kinder der GGS Dichterviertel verbrachten ihren 1. Projekttag mit Ralf Nickel von der Junior-Ruhr-Uni zu Ferienbeginn.

Ferientag für die GGS am Dichterviertel
Kinder-Studientag bei der Junior-Uni Ruhr

Das erste gemeinsame Projekt von Junior-Uni Ruhr und GGS am Dichterviertel startete bereits in der ersten Ferienwoche. Einen ganzen langen Studientag haben die Kinder der GGS am Dichterviertel im Rahmen Ihres Ferienprogramms gestern auf dem Unigelände an der Hahnenfähre verbracht. Ausgerüstet mit Becherlupen wurden Pflanzen und kleine Tiere gesucht und erforscht. Ralf Nickel, Dozent des Kurses: „Es war ein toller Tag. Wir sind über Stock und Stein im Wald unterwegs gewesen und haben viele...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.07.21
Reisen + Entdecken
Mit charmanten und informativen Worten beschreibt die Mülheimerin Jessica Niedergesäß in ihrem jetzt erschienenen Reisebuch die Schönheit der Region.
Foto: PR-Foto Köhring
5 Bilder

Die Mülheimerin Jessica Niedergesäß hat in einem Reisebuch die Schönheit der Region beschrieben
Ab nach draußen und was erleben

Wer reist, kann was erleben und entdecken. Und wer was erlebt und entdeckt, kann darüber eine Menge berichten. Das beherzigt seit vielen Jahren die Mülheimerin Jessica Niedergesäß (31). Als Bloggerin und Reiseautorin hat sie schon unzähligen Menschen Einblicke in ferne Länder und Kulturen gegeben. Das hat nicht selten den Appetit auf mehr geweckt. Und der Appetit spielte bei einigen Ihrer Reportagen ebenfalls eine große Rolle. Bei manchen ihrer Reise in inzwischen 32 Ländern hat sie den Köchen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.06.21
Kultur
Streetart- und Graffiti-Künstler Aran J.-Hudson zeigt Jugendlichen, hier mit Sophia, wie man Graffiti richtig sprayed.
4 Bilder

"Voll die Ruhr" an verschiedenen Spielorten

„Voll die Ruhr“ das ist Entenrennen und Trödel in den Ruhranlagen – so war das seit 1995. 2020 musste das beliebte Fest ganz abgesagt werden. 2021 gibt es aber ein Comeback an verschiedenen Spielorten: Im Medienhaus, Tanzen im Café4You, einen „Sports Day“ im Sportpark Styrum oder die Trendsportart Skimboarding im Naturbad zum Ausprobieren. Skimboarding bietet das Naturbad auch über das Veranstaltungswochenende 12./13. Juni an. Am Samstag ging es im Garten am Saalsweg los. Das Kinderkunstprojekt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.06.21
  • 1
  • 1
Wirtschaft
"Wir Bleiben Flughafen" ist eine neue Initiative, die den Flughafen Essen/Mülheim in seinem gegenwärtigen Umfang auch über das Jahr 2034 hinaus erhalten möchte und eine synergetische Fortführung von Fliegen im Einklang mit Umwelt, Natur und dem Bürger bevorzugt. Eine Auftakt-Veranstaltung, auch um den Dialog mit den Anwohnern und Bürgern zu suchen, soll es am Donnerstag, 25. Februar, via Live-Stream geben.

Initiative lädt ein zur Auftakt-Veranstaltung "Flughafen Essen/Mülheim" am Donnerstag, 25. Februar, via Live-Stream
"Wir Bleiben Flughafen" - Neue Initiative will Flughafen-Areal Essen/Mülheim erhalten

"Wir Bleiben Flughafen" ist eine neue Initiative, die den Flughafen Essen/Mülheim in seinem gegenwärtigen Umfang auch über das Jahr 2034 hinaus erhalten möchte und eine synergetische Fortführung von Fliegen im Einklang mit Umwelt, Natur und dem Bürger bevorzugt. Eine Auftakt-Veranstaltung, auch um den Dialog mit den Anwohnern und Bürgern zu suchen, wird am Donnerstag, 25. Februar, via Live-Stream veranstaltet. Den Zugang zum Livestream und weitere Infos unter: www.wirbleibenflughafen.de Alle...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.02.21
  • 2
Natur + Garten
Der Innenstadtpark "Ruhranlage" hat das Zeug zum #KunstparkMuelheim
5 Bilder

MÜLHEIM MIT NEUER WEBSEITE: Centralpark "Ruhranlage" in neuem Glanz
Der Mülheimer Verschönerungsverein von 1879 hätte jetzt seine helle Freude am Kunstpark Mülheim

Die Überraschung ist gelungen, viele Mülheimer Spaziergänger rieben sich die Augen: Erstmals nach vielen Jahren konnten Sie von der Delle aus wieder die Ruhr erblicken. Gärtner sind Ende Januar 2021 dem Wildwuchs und Pflegerückstand fachgerecht zu Leibe gerückt.  Hatte doch der Mülheimer Verschönerungsverein ab 1879 mit seinen Mitgliedern ehrenamtlich den Park mühsam angelegt und dann im Jahr 1913 dem Gartenamt der Stadt zur weiteren Pflege anvertraut - bald sollen die Beete neu bepfanzt und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.02.21
Natur + Garten

Vandalismus
Vandalismus im Chinesischen Garten in Bochum

Große Schäden durch Vandalismus im Chinesischen Garten in Bochum. Ich bin fassungslos, dass Menschen dort solche mutwilligen  Zerstörungen angerichtet haben. Wer macht so etwas ? Mich als Natur-Kultur- und Gartenfreund , der dort immer wieder gerne diesen Ort besucht und sich an den Anlagen erfreut, macht es sehr traurig, wo ist nur der Respekt geblieben? Wo viel Liebe, Mühe , Arbeit, Zeit und Geld und  investiert worden ist,  um uns eine andere Kultur näher zu bringen und einzutauchen an einem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.10.20
  • 3
  • 2
Natur + Garten

Wildbienen in Mülheim, Duisburg, Oberhausen und Ruhrgebiet
Wilde Biene - spendet Zukunft, Initiative für den Wildbienenschutz, Workshops, Projekte, Wildbienenweiden, Nisthilfen, Naturerfahrung, Fortbildung

Wilde Biene - spendet Zukunft, Initiative für den Wildbienenschutz Workshops für jung und alt, Projekte, Wildbienenweiden, Nisthilfen, Naturerfahrung, Fortbildung Wilde Biene – spendet Zukunft – ist für Wildbienen und Schmetterlinge – ist für jeden – ist für’s Eigen- und Gemeinwohl – ist eine Initiative zum Wildbienenschutz, im privaten wie öffentlichen Raum – ist ein Kooperationsprojekt der Bürgerstiftung Mülheim und der Bürgerinitiative Baumwatch.org Wenn jeder einen kleinen Teil leistet, ist...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.10.20
Natur + Garten
Pädagogin Corinna Heitmann, Joachim vom Berg (FDP, Förderverein), WDL-Geschäftsführerin Barbara Majerus, Bildungsdezernent Marc Buchholz, WDL-Geschäftsführer Frank Peylo und Pädagogin Petra Schmidt trafen sich zur Scheckübergabe in der Lernwerkstatt Natur am Witthausbusch in Mülheim an der Ruhr.

Stadt Mülheim beendet Gerüchte um ein mögliches Aus
50.000 Euro zur Rettung der Lernwerkstatt Natur

Wie geht es mit der Lernwerkstatt Natur am Witthausbusch in Mülheim an der Ruhr weiter? Zuletzt befeuerte Thomas Schipper mit der Auflösung des erst 2016 gegründeten Fördervereins die Gerüchte um ein endgültiges Aus. Doch das stand für die Stadt zu keinem Zeitpunkt zur Debatte, wie Ratsherr Joachim vom Berg betont. Jetzt wurden neue Sponsoren präsentiert. "Wir befanden uns schon seit geraumer Zeit mit der Geschäftsführung der WDL in Gesprächen über ein mögliches Sponsoring", so vom Berg....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.02.20
Politik
3 Bilder

Grüngürtel in Dümpten
Illegale Sondermüllentsorgung

Ein Beispiel : Parallel neben der A40 in Dümpten befindet sich im Grüngürtel der Harpener Weg (Einbahnstr.). Hier wird laufend der Müll in einer Ausweichbucht entsorgt (siehe drei Bilder v. 15.09. und 12.10.19). Bauschutt bis 5 Kubikmeter lt: NRW Bußgeld - Verordnung =     410 - 800 € Anmerkung: Das Bußgeld könnte mindenstens doppelt so hoch sein. Die Stadt Essen hat die Bußgelder bereits drastisch erhöht.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.10.19
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.