Natur

Beiträge zum Thema Natur

Natur + Garten
Wintergänse am Niederrhein

Alle Jahre wieder ...
... kommt die Wintergans

Die Tage werden kürzer, kühler und nasser. Während wir trotz erheblichen Textileinsatz ins Bibbern kommen, sitzen draußen am Rhein Zeitgenossen, die all das beneidenswert kalt (bzw. warm) lässt. Aber wen wundert das, stammen sie doch direkt aus Väterchen Frosts Heimat. Die arktischen Gänse haben den langen Weg von Sibirien bis an den Niederrhein geschafft. Gut die Hälfte scheint schon da zu sein und in den kommenden paar Wochen dürften die meisten Nachzügler folgen. Blässgans, Saatgans,...

  • Wesel
  • 16.10.19
  •  5
  •  4
Natur + Garten
2 Bilder

Natur
Einen alten Baum verpflanzt man nicht III

Erkennen sie mich noch. Vor ca.  7  Jahren umrandete ich mit mehreren Baum-Nachbarn den "Großen Marktplatz" in Xanten. Spendete Schatten, schützte begrenzt gegen Regen,   erlaubte Kleinvögel in meiner Krone zu nisten, mannigfaltigen Insekten.sich auszubreiten,  verströmte sauerstoffreiche, dem Luftkurort zugträgliche Luft und vernichtete schädliches Kohlendioxid. Ich freute mich an dem Treiben der Menschen. Beobachtete sie bei sommerwochenendlichen Festen und vor Weihnachten glitzerten...

  • Xanten
  • 01.09.19
Reisen + Entdecken
18 Bilder

Wandern, Natur und Geschichte (2)
Achtung Lebensgefahr: Bunker und Muna Gedenkstätte in der Hees in Xanten

Eigentlich wollte ich mich diesmal bei Google über den Kurpark in Xanten schlau machen, nachdem ich bei einer Bekannten tolle Bilder gesehen hatte. Wie das so ist, lese ich auch die Querverweise und lande plötzlich in der Hees. Historische Zeugnisse vom WW2 soll es da geben, die Überreste einer sogenannten MUNA, Abkürzung für Luftmunitionsanstalt. 1938 wurde dieser Standort gewählt wegen der versteckten Lage und der guten Bahnanbindung. Im November 1942 kamen bei einer tragischen Explosion...

  • Kleve
  • 01.08.19
  •  4
  •  4
Natur + Garten
Tobias Mengels beim Füttern der Tiere. Im Hintergrund zu sehen sind Günter Holzum (stellv. Geschäftsführer Jobcenter Kreis Wesel), Ralf Berensmeier (Kreisdirektor des Kreises Wesel), Stefanie Albert (Bereichsleiterin Jobcenter Kreis Wesel), Chefin Astrid Gerdes sowie Damian Janik (stellv. Geschäftsführer Agentur für Arbeit Wesel).

Der "Einstieg zum Aufstieg"
Geändertes Teilhabechancengesetz gibt Langzeitarbeitslosen neue Perspektiven

Kaum jemand hat es auf dem Arbeitsmarkt so schwer wie sie: Langzeitarbeitslose. Um genau diese Menschen zu unterstützen und wieder an den Arbeitsmarkt heranzuführen, wurde im geänderten Teilhabechancengesetz eine neue Förderung für eben solche verankert. Viele profitieren bereits von der Förderung - einer von ihnen ist Tobias Mengels, der auf dem Gamerschlagshof eine neue Beschäftigung gefunden hat. Seit dem 03. Juni ist Mengels nun schon auf dem "Arche- und Lernbauernhof" in Xanten...

  • Xanten
  • 18.07.19
Natur + Garten
Naturschutzgebiete in Deutschland nimmt eine Ausstellung im RVR-Besucherzentrum NaturForum Bislicher Insel in den Fokus.

Fotoausstellung im NaturForum Bislicher Insel
"Der Natur auf der Spur"

Xanten. „Der Natur auf der Spur - Naturschutzgebiete in Deutschland“ lautet der Titel einer Fotoausstellung von Mitgliedern der Foto-Arbeitsgemeinschaft der VHS Alpen - Rheinberg – Sonsbeck – Xanten, die bis zum 1. September im RVR-Besucherzentrum NaturForum Bislicher Insel zu sehen ist. Der Betrachter begibt sich auf eine fotografische Reise durch einige Naturschutzgebiete in Deutschland. Die Natur unserer Heimat ist geprägt durch eine Fülle unterschiedlicher Landschaften die immer mehr...

  • Xanten
  • 30.05.19
Natur + Garten
Ein Zeichen für den Umweltschutz setzten der LVR sowie die Klasse 4b mit dem Pflanzen der Flatterulme vor den Toren des Archäologischen Parks
4 Bilder

Flatterulme vor dem Archäologischen Park gepflanzt
Baum des Jahres 2019

Klasse 4b der Viktor Grundschule half beim Pflanzen Im letzten Jahr war es die Esskastanie, in diesem die Flatterulme. Die Rede ist vom Baum des Jahres. Der bundesweit jährlich am 25. April stattfindende Tag des Baumes wird seit vielen Jahren regelmäßig vom Landschaftsverband Rheinland (LVR) unterstützt, um das Bewusstsein für bedrohte oder seltene Arten zu stärken. Aus diesem Grunde pflanzte der LVR mit der Unterstützung der Klasse 4b der Viktor Grundschule Xanten sowie deren Lehrerin...

  • Xanten
  • 10.05.19
Natur + Garten
21 Bilder

Der Frühling ist da!
Ausflugsparadies Xantener Nordsee

An unserem letzten Urlaubstag wollten wir bei herrlichem Frühlingswetter ans Wasser. Es zog uns zur Xantener Nordsee bei Vynen. Wir wanderten teils am Seeufer teils auf dem Rheindeich bis zum Hafen Wardt. Das Café dort hatte schon geöffnet und so haben wir die Sonnenterrasse eingeweiht. Besonders schön - auf dem Weg standen viele Bäume in voller Blüte, sodass die Kamera desöfteren zum Einsatz kam.

  • Xanten
  • 22.03.19
  •  8
  •  5
Natur + Garten
Brütender Kiebitz mit Küken

Biologische Station freut sich über Mitteilungen der Bodenbrüter
Kiebitze gesucht

Um den Kiebitz steht es bei uns nicht gut. Bei uns –das heißt im Kreis Wesel, in NRW, in Deutschland insgesamt. Jeder Vogel, der am Boden brütet, ist gleich mehreren Gefahren ausgesetzt –die Küken erst recht, weil sie nicht davonfliegen können, wenn der Traktor oder der Beutegreifer kommt. Damit zumindest der Traktor nicht über die Nester fährt, arbeiten viele Landwirte im Kreis Wesel mit der Biologischen Station zusammen. Allerdings ist der Kreis Wesel gut 1100 Quadratkilometer groß. Da ist es...

  • Wesel
  • 16.03.19
  •  1
Ratgeber
Für kluge Köpfe genau das Richtige: Die Schülerakademie "DenXste" hat begonnen.

Anmelden für die Schülerakademie Xanten
"DenXste" startet mit interessanten Themen

Xanten. Auch in diesem Jahr finden verschiedene Veranstaltungen der Xantener Schülerakademie „DenXste“ statt. Hierzu sind Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 4 bis 7 aller Xantener und Sonsbecker Schulen eingeladen. Veranstaltungen gibt es in diesem Jahr zu folgenden Themen: Sport, Politik, Natur, Geschichte, Kunst, Philosophie und Chemie. Fachleute arbeiten mit Schülerinnen und Schülern an interessanten Themen in einer kleinen Gruppe an unterschiedlichen Orten in Xanten. Flyer liegen im...

  • Xanten
  • 05.02.19
Politik

Dieselskandal – Bundesregierung muss zeitnah handeln
Die GRÜNE Fraktion im Kreistag Wesel erwartet kostenlose Nachrüstung durch die Fahrzeughersteller.

Seit 3 Jahren ist der Dieselskandal nun bekannt. Noch länger bekannt sind die EU-Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxid, die u.a. von Deutschland nicht eingehalten werden. Getan haben CDU und SPD in der Koalition in Berlin bislang so gut wie nichts, um Abhilfe zu schaffen. Bundesregierung und deutsche Automobilhersteller retten sich von Diesel-Gipfel zu Diesel-Gipfel und bleiben letztendlich Lösungen schuldig. Die Bürger haben wie die Städte und Gemeinden die Folgen von zu viel...

  • Wesel
  • 06.12.18
  •  1
Natur + Garten
Der Wolf hält Ausschau nach Beute. Soll sein Schutz gelockert und er zum Abschuss freigegeben werden?

Frage der Woche: Sollen Wölfe zur Jagd freigegeben werden?

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Nachdem er zur Jahrtausendwende fast komplett aus unseren Wäldern verschwunden war, beginnt er nun wieder bei uns heimisch zu werden. Doch nicht alle sehen dem positiv entgegen.Wölfe sorgten schon immer für Staunen in der Gesellschaft, sowohl in positivem Sinne als auch im Negativem. Er gilt als Wildhund, extrem scheu und unauffällig. Dennoch haben viele Menschen Angst vor Wölfen.  Das macht sich schon in Grimms Märchen "Rotkäppchen und der böse Wolf"...

  • Oberhausen
  • 19.10.18
  •  46
  •  6
Natur + Garten
Wildgänse im Abendlicht
3 Bilder

Gänse im Anflug auf den Niederrhein - Exkursionen der Biologischen Station beginnen bald!

Weihnachten ist noch etwas hin, doch der Winter ist jetzt schon zu sehen. Sein Bote rastet bereits am Rhein, steht in kleinen Gruppen auf Wiesen, Weiden und Äckern. Er katzengroß, grau, hat zwei orangene Beine, einen Schnabel derselben Farbe und darüber eine auffallend weiße Stirn. Hinzu kommen schwarze Streifen auf der Brust, die geübte Augen schon von weitem erkennen. Einen Namen hat dieser Winterbote auch: Anser albifrons, zu Deutsch Blässgans. Noch sind es wenige, doch mit jedem...

  • Wesel
  • 10.10.18
  •  2
  •  6
Überregionales
Etwa 25000 Festmeter Holz lagern momentan an den Wegen der Leucht, eine Folge des Sturmtiefs Friederike in Verbindung mit der Trockenheit. Im Schnitt sind es normalerweise etwa 6000 fm. Hier erklärt Förster Christopher Koch dem SPD Landtagsabgeordneten René Schneider die Holzsorten
3 Bilder

Mit René Schneider im Rahmen seiner Sommertour durch die Leucht

Sinn des Waldes - Nutzen, Schutz und Erholung Förster Christopher Koch führt durch sein Revier Unter dem Motto „Gut Holz- So viel Leben steckt in unserem Wald“ besuchte der Landtagsabgeordnete René Schneider am Montag im Rahmen seiner Sommertour Revierförster Christopher Koch in seinem Revier, der Leucht. Koch ist seit Dezember 2017 für das Waldgebiet und somit für etwa 2000 ha Baumbestand zuständig. Auf einer Runde durch sein Revier beantwortete der 32jährige Förster die Fragen des...

  • Alpen
  • 21.08.18
Kultur
Im idyllischen Kastaniengarten kann man die Seele baumeln lassen.
3 Bilder

Offene Gartenpforte im Kastaniengarten Veen

Zur Offenen Gartenpforte im Kastaniengarten Veen laden Hellfried und Stephanie Schmitz, Dickstraße 12, am kommenden Sonntag, 8. Juli, ein. Veen. Hinter einem ehemaligen Bauernhof, am linken Niederrhein, kann man in diesem 3000 qm großen Garten auf Entdeckungstour gehen. Über Brücken, Treppen, vorbei an großen Wasserflächen, durch Bambushain und Weißdornhecke, eröffnen sich dem Besucher immer wieder neue Einblicke. Verlaufen kann man sich zwischen Bäumen, Hecken, Sträuchern sowieStauden...

  • Xanten
  • 02.07.18
Natur + Garten

Sonne lockt Reiter in die Natur - Reitwege werden ausgebessert

Mit Beginn der warmen Jahreszeit laden neben den zahlreichen öffentlichen und privaten Wegen in der freien Landschaft auch Reitwege mit einer Gesamtlänge von circa 160 Kilometern in Wäldern im Kreis Wesel viele Pferdeliebhaberinnen und Pferdeliebhaber zu Ausritten ein. Unter dem ungewöhnlich nassen Winter mit überdurchschnittlich hohen Niederschlägen in den vergangenen Monaten litten die Reitwege in den ohnehin recht feuchten Waldgebieten in diesem Jahr verhältnismäßig stark. Einige...

  • Wesel
  • 27.04.18
Natur + Garten
Hier werden wir uns zur Bootsfahrt treffen.

Bootsfahrt am Rhein zum Weltwanderfischtag

Am kommenden Samstagnachmittag ist „Weltwanderfischtag“. Aus diesem Anlass laden wir zu einer Bootsfahrt bei voraussichtlich bestem Wetter auf dem Flürener Altrhein ein. Im Mittelpunkt des Tages werden wandernde Fischarten wie Lachs, Aal, Maifisch und Stör stehen. Die Bootstour wird mit Vorträgen verfeinert: Eine Einführung in das Leben der Schuppenträger gibt uns ein Weseler Fischer. Eine Expertin des Landes NRW bringt uns anschließend einen Fisch näher, den jeder beim Namen kennt, viele aber...

  • Wesel
  • 18.04.18
Kultur
Birkenkätzchen und erster Blattaustrieb.
31 Bilder

Vom Frühling direkt in den Sommer...

... so zeigte sich das Wetter und die Natur zumindest von den Temperaturen her in den letzten Tagen. Ein kräftiges Tief bei Spanien pumpte nicht nur sehr warme Luftmassen aus Nordafrika zu uns, sondern gleichzeitig auch reichlich für die Wolkenbildung wichtigen Saharastaub, sodaß der Sonnenschein für mehrere Tage ziemlich getrübt wurde und teils sogar ganz verschwand. Bei etwa +25 Grad im Schatten erzeugte die Natur mit ihren anfangs noch laubfreien Baumkronen ein durchaus surrealistisches...

  • Xanten
  • 11.04.18
  •  4
  •  6
Natur + Garten
Mit viel Glück sieht man auch einen Turmfalken. Foto: NaturForum Bislicher Insel

Vortrag und Erkundung: Bussard, Seeadler und Co. – die Greifvögel der Bislicher Insel

Bislich. Am Freitag, 13. April, lädt der Regionalverband Ruhr um 17.30 Uhr zum Thema „Bussard, Seeadler und Co“ auf die Bislicher Insel ein. Die Leiterin des NaturForums Dr. Ilka Weidig wird zunächst in einem Vortrag die verschiedenen Greifvogelarten des Naturschutzgebietes vorstellen. Neben Tipps zur Identifikation gibt es spannende Geschichten aus dem Vogelalltag. Anschließend geht es hinaus in die Auenlandschaft, wo sich hoffentlich der eine oder andere Greifvogel entdecken lässt. Bitte...

  • Xanten
  • 05.04.18
Natur + Garten
Diese Hummel hat Regine Hövel mit ihrer Kamera "begleitet". Foto: Regine Hövel / lokalkompass.de
164 Bilder

Foto der Woche: Frühlingsboten

Noch sinken die Temperaturen nachts unter den Gefrierpunkt, aber beim Blick in den Kalender wird klar: Es ist Frühling! Und so suchen wir in dieser Woche typische Frühlingsboten! Habt ihr sie schon gehört? Spatzen und Meisen trällern am Morgen, um die geeignete Partnerin zu finden. Das Mehr an Licht bringt ihre Hormone in Schwung und sie sind ganz auf "Vogelhochzeit" eingestellt. Auch Igel und Feldhamster erwachen aus dem Winterschlaf und streifen auf der Suche nach Nahrung umher. Und auch...

  • Velbert
  • 24.03.18
  •  49
  •  34
Natur + Garten

Einladung zur Abschlussfeier

Mitfeiern im Q-Stall am 15.3. – Eintritt frei, aber bitte anmelden! – Umweltministerin des Landes NRW als Gastrednerin  Am kommenden Donnerstag, dem 15.3., laden wir in den Q-Stall am Welcome-Hotel Wesel ein. Dort wird der gemeinsame Schlussakkord für zwei große Naturschutzprojekte erklingen: Das Life+-Projekt „Bodensaure Eichenwälder mit Mooren und Heiden“ läuft bereits seit 2012 und wird im Juni dieses Jahres zuendegehen. Das Life+-Projekt „Orsoyer Rheinbogen im Vogelschutzgebiet Unterer...

  • Wesel
  • 11.03.18
LK-Gemeinschaft
Der Eisvogel ist ein beliebtes Fotomotiv. Foto: Klaus Fröhlich
191 Bilder

Foto der Woche: Vögel

Sie fliegen durch unser Portal, denn sie sind ein sehr beliebtes Fotomotiv: Vögel! Und weil ihr sie so gerne vor der Linse habt, widmen wir ihnen in dieser Woche unseren Wettbewerb "Foto der Woche". Sehr begehrt (weil selten) ist zum Beispiel der bunte Eisvogel, aber auch Enten und Schwäne, Küken, Eulen, Kraniche, Reiher, Bussarde oder Falken finden sich auf vielen Fotos, die bereits im Lokalkompass veröffentlicht worden sind. Ob im Flug oder auf einem Ast sitzend - wenn die Tiere dann noch...

  • Ennepetal
  • 17.02.18
  •  32
  •  35
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.