Natur

Beiträge zum Thema Natur

Natur + Garten
  50 Bilder

Natur
Blütenzauber

Blumen sind das Lächeln der Welt und dieses Lächeln möchte ich mit Euch teilen! Das Lächeln habe ich heute beim Fotografieren der bunten Schönheiten im bot. Garten der RUB aufgefangen. Und das hier ist nur der 1. Teil.

  • Essen-Ruhr
  • 21.07.20
  •  4
Natur + Garten
  31 Bilder

Einfach mal raus in die Natur
Besuch bei den Störchen im Hervester Bruch

Zu diesen Zeiten, in denen wir es nicht so leicht haben uns wie vorher in der Öffentlichkeit zu bewegen, ist die Natur jedoch unantastbar. Gerade jetzt ist es an der Zeit, die Natur mehr zu entdecken und zu bestaunen. Man glaubt gar nicht, was es für wunderbare Orte in unserer Umgebung gibt. So auch im Hervester Bruch, wo jedes Jahr aufs neue das Storchenpaar Werner und Luise angeflogen kommen, um ihren Nachwuchs hier groß zu ziehen. Bei meinem Besuch gab es noch weiter Störche, die nicht...

  • Dorsten
  • 02.07.20
Natur + Garten

Sommer
Mohnblumen

Mit roten Feldmohnblumen Hatt’ ich dein Haar geschmückt, Die roten Blumenblätter Die sind nun alle zerdrückt. Du bist zu mir gekommen Beim Abendsonnenschein, Und als die Nacht hereinbrach, Da ließest du mich allein. Ich höre die Stille rauschen Und sehe die Dunkelheit sprühn, Vor meinen träumenden Augen Purpurne Mohnblumen blühn. Hermann Löns

  • Essen-Ruhr
  • 26.06.20
  •  1
Fotografie
  3 Bilder

Gäste der Ludgerikirche Selm
Turmfalken zu Besuch

Vor einigen Tagen habe ich entdeckt, dass der Turm der Ludgerikirche Abends wieder tierischen Besuch bekommt. Vorgestern waren die Turmfalken sogar zu zweit zu sehen. Leider reichen meine fotografischen Skills bei der Dämmerung und der Entfernung bisher nicht aus, um bessere Fotos zu machen, aber einmal hat er passend "still" gehalten, bevor er weiter seine Bahnen zieht und und im Rüttelflug Ausschau hält. Trotzdem ist es immer wieder ein schöner Anblick, auch wenn er auch weit weg ist und...

  • Selm
  • 24.06.20
  •  2
  •  1
Kultur

TU Dortmund arbeitet an Konzepten für Blumenthal
Erste fachliche Beurteilung der "TecWorld"-Pläne

Raumplanerinnen und Raumplaner der TU Dortmund arbeiten an Konzepten für Blumenthal Einblicke in die fachliche Beurteilung der „TecWorld“-Pläne von OB Dr. Frank Dudda. An der Fakultät für Raumplanung der TU Dortmund arbeiten Studierende, die kurz vor Ihrem Abschluss stehen, unter der Leitung von Prof. Dr. Dietwald Gruehn an alternativen Plänen für die verbliebene Brachfläche des ehemaligen Bergwerks „General Blumenthal“. Das Blumenthal-Gelände ist die letzte verbliebene Freifläche in...

  • Wanne-Eickel
  • 23.06.20
Natur + Garten
  3 Bilder

Der Große Perlmutterfalter
Der größte Vertreter der Perlmutterfalter

Argynnis aglaja oder Dark Green Fritillary - der Große Perlmutterfalter Durch einen glücklichen Zufall, entdeckten wir heute früh beim Spaziergang einen Großen Perlmutterfalter. Seine Familie ist die Familie der Edelfalter (Passionsblumenfalter) und er gehört in die Ordnung der Schmetterlinge. Ich kann mich nicht daran erinnern, bisher einen Falter dieser Art bei uns gesehen zu haben, obwohl er praktisch in ganz Europa vorkommt. Wie man seinem Namen entnehmen kann, gehört er mit einer...

  • Lünen
  • 21.06.20
  •  4
  •  2
Natur + Garten
  78 Bilder

Rätsel
Das Wochenend-Rätsel - geht an die Botaniker im Lokalkompass

Von den wenigen Sommerpflanzen, die ich hier zeige, ist eine etwas auffällig, weil ihr Ursprung wie der hier abgebildete Korallenbaum, seinen Ursprung an der Flanke der Anden in Ecuador hat. Dieses Nachtschattengewächs stammt aus den tropischen Wäldern Südamerikas und wurde erst im letzten Jahrhundert entdeckt. Wie heißt die Pflanze und wo, in meiner Galerie, ist sie zu sehen?

  • Essen-Ruhr
  • 18.06.20
  •  4
Natur + Garten
  35 Bilder

"Gärten an der Ruhr"
Gärten in Essen öffnen ihre Tore 2020 (II)

Offene Gartenpfote 2020" Sonntag (14.06.) war ich, nach dem es etwas geregnet hat, im Garten der Fam. Brodersen auf der Margaretenhöhe. Ein über 600 Quadratmeter großer Garten mit angrenzendem Wald „Am Nachtigallental“. Eine Unmenge an Gehölzen und Blumen vor allem viele Farne und Funkien unterbrochen mit vielen Figuren und Gartenaccessoires. Vogelhäuser, Insektenhäuser und mehrere Sitzgelegenheiten waren auch vorhanden. Eine lohnende Garteninspiration die es sich lohnt, anzusehen. Auch...

  • Essen-West
  • 16.06.20
  •  3
  •  1
Natur + Garten
Säbelschnäbler
  7 Bilder

Der Säbelschnäbler
Rufe und eine Flugshow

Der Säbelschnäbler Rufe und eine sehenswerte Flugshow Bei einem Spaziergang an der Küste zu Pfingsten, wurde man durch laute Rufe auf den Vogel aufmerksam. Der Säbelschnäbler, der im deutschen Wattenmeer den Sommer verbringt und seine Jungen aufzieht. Sonst ist der Vogel auf Abstand bedacht, aber nun kreuzte er mit seinen Flugmanövern, den Laufweg um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Reagierte man nicht kam der Vogel immer näher und simulierte eine Bruchlandung. Der Flügel wurde danach...

  • Essen-Süd
  • 16.06.20
Natur + Garten
  16 Bilder

Giftpflanze
Schön und gefährlich

Vom Fingerhut sind alle Teile der Pflanze giftig. Bereits der Verzehr von zwei bis drei Fingerhutblättern kann tödlich enden. Eltern sollten den Fingerhut der Gesundheit ihrer Kinder zuliebe nicht in den eigenen Garten pflanzen. Das gleiche gilt natürlich auch für Haustierhalter. Also bleiben Sie auf Abstand mit dem Fingerhut.

  • Essen-Ruhr
  • 08.06.20
  •  2
Natur + Garten
  20 Bilder

Nahaufnahmen von Natur in Essen
Mit dem Tele durch die Gruga

Nahaufnahmen von Blumen und Tieren in der Gruga Es war ein Versuch mit meinem Teleobjektiv, Makroaufnahmen zu erstellen. Der Wind war mäßig und das Licht war gut. Ich habe die Bilder ohne Stativ gemacht. Beim nächsten Mal nehme ich aber ein Stativ mit und versuche noch näher an das Innenleben der Blumen zu kommen.

  • Essen-West
  • 26.05.20
  •  2
Natur + Garten
  70 Bilder

Garten
Ein Steingarten für Insekten

Mit einem Wildblumensamenmischung erhält man zu unterschiedlichen Zeitpunkten blühende Rabatte, was zu einem sich ständig verändernden Aussehen des Steingartens führen wird. Mehrjährige Stauden anstatt einjährige Pflanzen im Steingarten zu pflanzen ist viel praktischer. Schafgarben, Glockenblume, Lavendel und Bartfaden haben schöne bunte Blüten, eine lange Blütezeit und wachsen bis zu 30 Zentimeter Höhe. Einen Steingarten anzulegen, in Jahren wo die Sommer immer trockener werden, ist sicherlich...

  • Essen-Ruhr
  • 21.05.20
  •  7
  •  3
Natur + Garten
  28 Bilder

Blumen
Sah ein Knab ein Röslein stehn,

war nicht rot und doch sehr schön. Fand im Beet so manches Blümelein, eins war riesig, das andere recht fein. Kam ein alter Mann des Weges, der fotografierte dann jedes. Jetzt verwelken sie im Internet, das findet der Knabe gar nicht nett!

  • Essen-Ruhr
  • 15.05.20
  •  2
  •  2
Natur + Garten
  2 Bilder

Raus aus den alten Kleidern - Libellenlarve
Libellenlarve am Beversee - nach dem Schlupf

Raus aus den alten Kleidern ... Wenn die Libellenlarve ihren endgültigen Entwicklungsstand erreicht hat, steigt sie aus dem Wasser. An einer Pflanze oder zb. einem Schilfrohr klettert sie empor und sucht sich für die letzte Stufe ihrer Verwandlung eine geeignete Stelle. Gefährlicher Kleidertausch Während der letzten Stufe ihrer Wandlung, ist sie wehrlos und schutzlos, ihren Fressfeinden ausgesetzt. Feinde der Libellen sind u.a. Vögel, Frösche, Wespen und Fledermäuse. Bedenkt man...

  • Lünen
  • 10.05.20
  •  2
  •  1
Natur + Garten
  30 Bilder

Natur
Rhododendren

haben sich fast auf dem gesamten Erball ausgebreitet. Sie wachsen in Küstenbereich bis ins Hochgebirge von Tibet. Sie gedeihen im tropischen Regenwald genauso gut, wie in der subpolaren Tundra. Und besonders blühen sie in Hülle und Fülle in der Gruga in Essen.

  • Essen-Ruhr
  • 06.05.20
  •  2
  •  3
Reisen + Entdecken
  24 Bilder

Spaziergang
Futtern wie bei Muttern

geht zur Zeit nicht, aber aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es hier am Bergerhof in der Elfringhauser Schweiz besonders gut schmeckt, wenn man die Damen hinterm Grill lässt. Heute war es recht ruhig und wenn man sich hier oben gut auskennt, führen so manche Waldwege dort hin, wo man hin will, ohne dass man auf andere Spaziergänger trifft.

  • Essen-Ruhr
  • 05.05.20
  •  2
  •  4
Natur + Garten
  81 Bilder

Spaziergang
Gruga im April 2020

Der Grugapark Essen hat nach mehreren Wochen Zwangspause durch das Coronavirus wieder zwei Eingänge geöffnet. Der Haupteingang an der Grugahalle und der Eingang an den Mustergärten stehen max. 3.000 Besucher zur Verfügung. Heute haben wir die Gelegenheit genutzt eine Runde durch den Park zu unternehmen. Die Frühblüher legen sich langsam zur Ruhe und die Sommerpflanzen erblühen gerade. Den "Schichtwechsel" stelle ich Euch in hier vor! Viel Spaß und nehmt Euch Zeit!

  • Essen-Ruhr
  • 30.04.20
  •  7
  •  3
Natur + Garten
  3 Bilder

Unterwegs in der Natur
Aurora auf Knoblauchsrauke

Zur Zeit kann man beides recht häufig sehen. Der Aurorafalter gehört zu den Weißlingen. Während das Männchen gut an den orangen Ecken der Vorderflügel zu erkennen ist, wird das Weibchen oft mit anderen Weißlingen verwechselt. Eindeutig erkennen kann man es an der Unterseite der Hinterflügel. Dort hat es, wie das Männchen auch, eine unregelmäßig gelblich-grüne Fleckenzeichnung. Die Knoblauchsrauke gehört zur Familie der Kreuzblütengewächse. Man findet sie meist in Gebüschen und Hecken...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.04.20
  •  12
  •  6
Natur + Garten
Mandarin Enten
  11 Bilder

Spaziergang am BaldeneySteig
Kleiner Spaziergang in Heisingen-Vogelschutzgebiet.

Spaziergang am BaldeneySteig Kleiner Spaziergang in Heisingen-Vogelschutzgebiet. Man könnte in diesen Tagen meinen man ist im Zoo. Der Stauseebogen in Heisingen ist zum Teil als Vogelschutzgebiet ausgewiesen. Dort brüten jedes Jahr Reiher und Kormorane. Die Jungen sind jetzt fast flügge. Ein Mandarin Entenpaar brütet hier, wie auch Blesshühner. Wasserschildkröten Sonnen sich auf abgestorbenen Bäumen. Nonnengans und Kanadagänse sind auch da. Dazu auch viele Einheimische Singvögel. Ein...

  • Essen-Süd
  • 26.04.20
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.