Naturerlebnis

Beiträge zum Thema Naturerlebnis

Natur + Garten
Der Käfergarten in der NABU Naturarena

NABU und Naturgarten e.V. laden ein
Tipps für den Kräutergarten in der Naturarena

Zum Tag der offenen Tür laden ganz herzlich der Naturschutzbund (NABU) und der NaturGarten e.V. am Sonntag, den 5. Juli 2020, von 11 Uhr bis 17 Uhr in die NABU-Naturarena in Wesel (Bislicher Straße/Auf dem Mars) ein. Im Mittelpunkt steht dieses Mal: Wie kann ich Kräuter in meinem Garten gedeihen lassen? Kräuter sind nicht nur für die Küche, sondern auch für Insekten ein Hochgenuss. Heilpraktikerin Sabine Westerfeld gibt tolle Tipps rund um den Kräutergarten. Zudem werden wertvollen...

  • Wesel
  • 30.06.20
Natur + Garten
2 Bilder

Impressionen
Dämmerung an Wesels Zaubersee

Abend wird`s und der Zaubersee liegt schläfrig im Schoße der Lindenallee. Leis flieht der Tag durch die Baumkronen. Über den Wipfeln schwebt rotlila, ein dünnes Wolkenbild. Der graublaue Spiegel des Sees, zeigt das schmunzelnde Gesicht des Mondes, umrahmt von schattenhaft starren Gebüschen und Bäumen. Die Zeit scheint müde und still, aber stark und unangreifbar. Weit fort, der Gedanke an blühende Frühlingstage, wo der Ginster leuchtend gelb zwischen den Gräsern...

  • Wesel
  • 06.06.20
Natur + Garten

Herbstwanderung am Niederrhein

Wir vom Verein zur Förderung von Kunst und Kultur St. Mariä Himmelfahrt Wesel-Ginderich e.V.  möchten Sie sehr herzlich zu unserer zweiten Wanderung in diesem Jahr durch unsere schöne niederrheinische Landschaft einladen. Dazu treffen wir uns am Sonntag, 14. Oktober um 10.00 Uhr auf dem Marktplatz in Ginderich. Die Wanderung wird eine Strecke von ca. 13 Kilometer umfassen und ist durch ausreichende Pausen für Groß und Klein geeignet. Zwischendurch werden wir wieder mit interessanten...

  • Wesel
  • 07.10.18
Natur + Garten
Holz schnitzen - aber richtig

Naturdetektive - Mit dem NABU auf Entdeckungstour in den Sommerferien

Nach dem großen Erfolg der Naturdetektive in den letzten Jahren bietet die NABU-Kreisgruppe Wesel auch in diesem Jahr allen Kindern und Jugendlichen spannende Unternehmungen rund um die Natur an. Während der Ferien treffen sich die Naturdetektive und alle, die es werden wollen im Kreis Wesel, um sich auf Entdeckungstour nach heimischen Tieren zu begeben. Welches Kind ist nicht neugierig und erlebnishungrig? - Diese Nachfrage bedient der NABU auch außerhalb der Kinder- und Jugendarbeit in den...

  • Wesel
  • 19.05.18
  • 3
  • 5
Natur + Garten
14 Bilder

Kleiner Weseler Winter......

... am Schwarzen Wasser nmitten im Diersfordter Wald liegt der Heideweiher "Schwarzes Wasser". Den Namen des ältestesten Naturschutzgebietes hat er von der dunklen Färbung des Wassers. Er kommt durch die Huminstoffe der Moorvegetation zustande. Damit die Heidelandschaft erhalten bleibt müssen regelmäßig Baumtriebe und Brombeersträucher entfernt werden. Ein ca. 2 km langer Naturerlebnisweg führt  rund um das Gewässer. Damit die Heidelandschaft erhalten bleibt müssen regelmäßig...

  • Wesel
  • 05.02.18
  • 15
  • 15
Natur + Garten
Mit Kindern Natur erleben - hier am Teich
2 Bilder

Neue Kindergruppe bei der NAJU Hamminkeln

Eine neue Gruppe für Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren gibt es nun bei der Naturschutzjugend (NAJU) Hamminkeln. Sabine Balnus und Johannes Kleinherbers laden jede Woche freitags in die Gruppenräume der NAJU in der Scheune an der Straße Hellefisch zum Gruppentreffen ein. Beginn ist jeweils um 15:30 Uhr. Die Gruppenstunden dauern bis 17:00 Uhr. Das erste Treffen der neuen Kindergruppe wird am 25. November stattfinden. Ergänzende Fragen beantwortet Johannes Kleinherbers unter Tel.:...

  • Hamminkeln
  • 30.10.16
  • 2
Natur + Garten
Auge in Auge mit dem Bartkauz
15 Bilder

Familientreff in der Naturarena - letzte offene Gartentür 2016

Nicht von seiner besten Seite zeigte sich das Wetter bei der letzten offenen Gartenpforte in der NABU-Naturarena. Dennoch ließen sich viele Familien die Gelegenheit für eine kurzweilige Naturerfahrung nicht nehmen. Wo sonst kann man mal so eben selber Apfelsaft pressen, zwischen zig Äpfeln und Birnen seine Lieblingssorte auswählen, Saatbomben basteln und sowohl Igel als auch Eulen und Käuze leibhaftig bewundern. Obendrein gab es leckeren Kuchen und Kaffee für das leibliche Wohl. Was will man...

  • Wesel
  • 02.10.16
  • 1
  • 4
Natur + Garten
Scheuer Watvogel im Tarnkleid - Die Bekassine
5 Bilder

Volkszählung in Entenhausen

Biologische Station erfasst Wasservögel „334 Stock, 13 Tafel, 4 Löffel, … “ Was entfernt nach Inventur im Baumarkt klingt, ist praktische Vogelkunde: Wissenschaft für den Naturschutz. Über mir erstreckt sich ein heiterer Himmel, vor mir liegt breit der Lippemündungsraum. Ich genieße die Aussicht vom neuen Radweg. Ein Auge am Teleskop, das andere zugekniffen, blicke ich aufs Wasser hinab, versuche den Wind auszublenden, der mir frostig um die Ohren pfeift. Meine ganze Aufmerksamkeit gilt dem...

  • Wesel
  • 28.01.16
  • 1
Natur + Garten
Stets wachsam: Sibirische Blässgänse am Niederrhein.
2 Bilder

Wildgänse – ein einzigartiges Naturschauspiel

Exkursionen der Biologischen Station beginnen wieder! Jeden Herbst wird der Untere Niederrhein Schauplatz für ein grandioses Naturereignis. Tausende und Abertausende Wildgänse ziehen mit schrillem Ruf über den Oktoberhimmel und gehen in der Rheinaue nieder. Es ist das Ende einer langen Reise. Auf der Flucht vor dem eisigen sibirischen Winter führt ihr Flug quer über Russland und Osteuropa bis nach Deutschland. Wenn schließlich die letzten bei uns angekommen sind, tummeln sich ein Sechstel...

  • Wesel
  • 14.11.15
  • 1
  • 4
Natur + Garten
Das Foto zeigt eine landende Blässgans.

Ganz schön flott: Die ersten Wildgänse sind da

Die ersten arktischen Wildgänse sind am Niederrhein eingetroffen, so Thomas Traill von der Biologischen Station in Wesel. Auf der Bislicher Insel in Xanten zeigten sich am Montagmorgen, 28. September, mit einer Gruppe Blässgänse die ersten Vorboten des Winters. Kreis Wesel. Die langjährige Statistik zeigt einen deutlichen Trend. Kamen die Gänse Ende der 1960er Jahre noch Mitte November an den Niederrhein, darf man heute schon ab Mitte September mit den ersten rechnen.In den nächsten Wochen...

  • Xanten
  • 28.09.15
  • 3
  • 5
Politik
2 Bilder

Grüne besuchen "Essbares Andernach"

Grüne besuchen "Essbares Andernach" Am Samstag, 20.06.15, fuhren die Grünen aus dem Ortsverband Wesel zusammen mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern mit der Bahn nach der am Rhein zwischen Bonn und Koblenz gelegenen „essbaren Stadt" Andernach. Vom Rasen zur Wiese und zum Beet! Bei einem geführten Stadtrundgang wurden die Besucher über das seit einigen Jahren in Andernach durchgeführte Projekt der anderen Art von Stadtbegrünung informiert. Zwei wesentliche Elemente werden in Andernach...

  • Wesel
  • 25.06.15
Natur + Garten
Schwarzstorch, Ziegenmelker und Heidelerche gehören zu den Vogelarten, die man in der Sandgrube Boer in der Üfter Mark entdecken kann. Um die Tiere nicht zu stören, wurde nun eine Beobachtungsplattform eingeweiht. Foto: RVR
2 Bilder

Üfter Mark: Schermbeck schaut ins Land

Einblicke in die Tierwelt der Üfter Mark bietet eine neue Wildbeobachtungsplattform, die der Regionalverband Ruhr (RVR) am nordwestlichen Rand der Sandgrube Boer in Schermbeck errichtet hat. Von der fünf Meter hohen und 45 Quadratmeter großen überdachten Konstruktion aus können Naturinteressierte Rot- und Schwarzwild sowie Vögel in der Sandabgrabung sehen. Nun wurde die Plattform offiziell eröffnet. Ursprünglich sollte die Sandgrube Boer zu einer Naturerlebniskuhle mit Wanderweg sowie...

  • Schermbeck
  • 20.05.15
  • 2
Natur + Garten
Vorsicht! - Bärenklau

Abenteuer Natur – Spaß in den Sommerferien mit dem NABU in Dinslaken

Neben den Naturdetektiven in bewährter Form bietet der NABU Kreis Wesel in diesem Jahr in den Sommerferien erstmals Naturerlebnistage für Kinder auch in Blockform an. Das Angebot findet ausschließlich in Dinslaken statt und umfasst Entdeckungen auf der Wiese, im Wald und am Wasser. Die Kinder können sich auf einiges freuen: die kleinen Forscher werden als blinde Raupe ihre Sinne schärfen, beim Bau von Laubhütten Gemeinschaft erleben, unsichtbar werden, Tiere beobachten und Spuren lesen, den...

  • Wesel
  • 01.05.15
  • 2
Natur + Garten
4 Bilder

Multimedia-Reportage "Naturwunder Erde"

Am Dienstag, den 17.03.2015, kam der Naturfotograf Markus Mauthe im Rahmen seiner "Naturwunder Erde"-Tour ins SCALA Kulturspielhaus nach Wesel. In seiner aktuellen Multimedia-Reportage im Auftrag von Greenpeace hat Markus Mauthe es geschafft, die unermessliche Vielfalt des Planeten mit der Kamera festzuhalten. Unsere Gruppe war ebenfalls vor Ort. Im Eingangsbereich des SCALA Kulturspielhauses standen wir mit einem Infostand und haben die Gäste empfangen, die sich über uns informieren konnten....

  • Wesel
  • 19.03.15
Vereine + Ehrenamt
Der Deutsch-Luxemburgische Felsenweg bei Ernzen
6 Bilder

Malteserjugend und Naturschutzjugend gemeinsam unterwegs

Wesel. Erstmals führten Naturschutzjugend (NAJU) und Malteserjugend aus Wesel ein gemeinsames Pfingstzeltlager durch. Die Jugendgruppen von 13 bis 16 Jahren und ihre drei Betreuer zog es über Pfingsten fünf Tage lang in die Eifel, genauer in das Grenzgebiet nach Luxemburg. Kennen lernen, Natur erleben, Spaß haben, waren die Ziele des Kurztrips. Neben einem Besuch an der Naturschutzstation Teufelsschlucht und einer Wanderung in der Umgebung, ging es auf Erkundung nach Echternach und...

  • Wesel
  • 25.05.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.