Naturfotografie

Beiträge zum Thema Naturfotografie

Fotografie
7 Bilder

H E R B S T S P A Z I E R G A N G
Herbstzeit ist Pilzzeit

Waldspaziergänge bieten unendliche, wunderschöne Möglichkeiten zum Fotografieren. Blätter, Farne, Pilze, Begegnungen mit Waldbewohnern in immer wieder anderen Lichtverhältnissen. Leider konnte ich noch keine Elfe überreden als Fotomodel zu posieren ;-).

  • Sonsbeck
  • 23.10.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Frühe Adonislibelle mit Beute im Garten.
4 Bilder

Naturerlebnisse teilen in einer Bildergalerie auf der BUND-Homepage
Mitmach-Foto-Aktion der BUND Kreisgruppe Wesel

"Der zwangsentschleunigte Corona-Alltag zeigt uns, wie wertvoll die Natur in unserer Nachbarschaft als Rückzugsort ist.", so die BUND Kreisgruppe Wesel, die für Hobby-Fotografen eine Aktion parat hält. Ein Waldspaziergang, die Joggingstrecke am See entlang, eine Radtour durch die Felder oder entlang der Rheindeiche und eine Ruhepause, in der wir dem vielstimmigen Konzert der Vögel und dem Summen der Insektenlauschen oder den Duft der Blüten genießen – das alles ersetzt fast einen kleinen...

  • Wesel
  • 19.05.20
Natur + Garten
Naturschutzgebiete in Deutschland nimmt eine Ausstellung im RVR-Besucherzentrum NaturForum Bislicher Insel in den Fokus.

Fotoausstellung im NaturForum Bislicher Insel
"Der Natur auf der Spur"

Xanten. „Der Natur auf der Spur - Naturschutzgebiete in Deutschland“ lautet der Titel einer Fotoausstellung von Mitgliedern der Foto-Arbeitsgemeinschaft der VHS Alpen - Rheinberg – Sonsbeck – Xanten, die bis zum 1. September im RVR-Besucherzentrum NaturForum Bislicher Insel zu sehen ist. Der Betrachter begibt sich auf eine fotografische Reise durch einige Naturschutzgebiete in Deutschland. Die Natur unserer Heimat ist geprägt durch eine Fülle unterschiedlicher Landschaften die immer mehr...

  • Xanten
  • 30.05.19
Natur + Garten
Ein erfolgreicher Jäger: Auch der Silberreiher findet auf der Bislicher Insel paradiesische Zustände vor. Hier hat er einen Fisch erbeutet.

Fotoausstellung "AuenBilder" im NaturForum zeigt Motive von der Bislicher Insel
Das Paradies vor Augen

Auf der Bislicher Insel bei Xanten finden sich Reste einer der letzten naturnahen Flussauen am Niederrhein. Viele seltene Tier- und Pflanzenarten, die vielerorts schon längst aus der Landschaft verschwunden sind, können hier noch ausgiebig beobachtet werden. Xanten. Das Wechselspiel aus Hochwasser und Trockenphasen bestimmt den Rhythmus der Natur. Das NaturForum Bislicher Insel, das vom Regionalverband Ruhr (RVR) betrieben wird, widmet sich seit vielen Jahren der Naturinformation und...

  • Xanten
  • 10.03.19
Natur + Garten
Ein ganz seltener Wintergast ist die Rothalsgans am Niederrhein.

Sehr seltene Rothalsgans versetzt Experten in Entzücken
Peter Malzbender gelingt ein echter Schnappschuss

Kreis Wesel. Der Vorsitzende des NABU im Kreis Wesel, Peter Malzbender, gerät regelrecht ins Schwärmen. Er hat eine sehr seltene Rothalgans zwischen vielen Weißwangengänsen an einem Flachgewässer in Bislich Bergen entdeckt. Am selben Tag auch ein Exemplar an der Flutmulde auf der Bislicher Insel. Diese kleine Gans lebt unter anderem auf der riesigen Tundrahalbinsel Taymir in Westsibirien. Gut 5000 Kilometer entfernt. Die Rothalsgans überwintert normalerweise in Südosteuropa. Nur ganz wenige...

  • Xanten
  • 20.02.19
  • 1
  • 2
Überregionales
"Vater der Schwäne" und BürgerReporter des Monats: Michael Güttler aus Sprockhövel-Haßlinghausen.
5 Bilder

BürgerReporter des Monats April: Michael Güttler

Der "Paparazzo" von Sprockhövel ist BürgerReporter. Doch seinem Spitznamen zum Trotz fotografiert Michael Güttler nicht die Prominenz der Republik, sondern hat einen echten Vogel-Faible. Im Interview erfahrt ihr, was seine Lieblingsmotive sind und wohin es ihn als Fotografen zieht. Michael Güttler ist unser BürgerReporter des Monats April. 1. Was sind die drei wichtigsten Sachen in deinem Leben? Die Gesundheit, da ich zur Zeit gesundheitlich angeschlagen bin.Meine Familie, meine Frau und meine...

  • Kamen
  • 01.04.18
  • 63
  • 32
Kultur
Auf ein neues Jahr im Lokalkompass! Hans-Jürgen ist unser erster BürgerReporter des Monats im neuen Jahr.
4 Bilder

BürgerReporter des Monats Januar: Hans-Jürgen Smula

Willkommen im Jahr 2018 unserer Zeitrechnung! Unser BürgerReporter des Monats Januar ist als waschechter Gelsenkirchener zwar an kaltes und trübes Wetter gewöhnt, doch zieht es Hans-Jürgen Smula von Zeit zu Zeit auch in wärmere Gefilde. Was ihm das Reisen bedeutet und wo man in Gelsenkirchen auf jeden Fall gewesen sein sollte, erfahrt ihr im Interview. Was macht Gelsenkirchen für dich aus? Was läuft gut, was nicht so? Als Riesenfan von Schalke 04 fällt mir der erste Teil der Frage leicht: Bei...

  • 01.01.18
  • 58
  • 39
Natur + Garten
Übersicht über die 10 Motive.

Rechtzeitig vor Weihnachten: Biologische Station verteilt Taschenkalender für 2018

Zum vorläufig letzten Mal gibt es 10 Motive aus der Natur Bevor die Life-Projekte Bodensaure Eichenwälder und Orsoyer Rheinbogen nächstes Jahr zuendegehen, verteilen wir in ihrem Rahmen noch ein letztes Mal Taschenkalender. Dabei gilt wieder einmal „vorne hübsch, hinten praktisch“. Während die Rückseite der handlichen Stücke eine immer griffbereite Übersicht über das Jahr 2018 zeigt, ist ihre Vorderseite den Augenweiden unserer Natur und Landschaft gewidmet. Wie jedes Jahr haben wir dabei 10...

  • Hamminkeln
  • 29.11.17
Überregionales
Nicht ständig unter Dampf, aber ab und zu: Rainer Bresslein ist BürgerReporter des Monats April.
4 Bilder

BürgerReporter des Monats April: Rainer Bresslein

Gerade einmal zwei Jahre lang ist er im Lokalkompass aktiv, trotzdem dürfte er vielen Leserinnen und Lesern bekannt sein. Rainer Bresslein, das wird beim Durchblicken seiner Beiträge schnell deutlich, beobachtet eindringlich. Seine Heimat Wattenscheid zeigte er uns bereits aus allen möglichen Perspektiven, aber auch Nord- und Ostsee haben es ihm angetan. Im Interview verrät unser BürgerReporter des Monats unter anderem, warum man manche Warnungen nicht in den Wind schießen sollte. Was macht...

  • 01.04.17
  • 50
  • 34
Natur + Garten

Taschenkalender für 2017 sind da!

Biologische Station hat im Kreis Wesel Taschenkalender für das neue Jahr verteilt In mittlerweile bewährter Tradition verteilt die Biologische Station im Kreis Wesel auch diesen Herbst wieder kostenlose Kalender für das kommende Jahr. Im Scheckkartenformat gedruckt passen sie bequem in Tasche und Portemonnaie, immer griffbereit wenn es um Daten, Ferien und Feiertage geht. Mit Blick auf die Umwelt sind die Kalender ohne Plastik erstellt. Doch bevor sie am Jahresende ins Altpapier wandern, lieber...

  • Wesel
  • 02.12.16
  • 1
Überregionales
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck ist unsere BürgerReporterin des Monats September.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats September: Elisabeth Jagusch

"Oft suchen wir Stille und können sie nicht finden, bis sie uns plötzlich ungebeten besucht." – Zum Beispiel beim Betrachten der Schnappschüsse von BürgerReporterin Elisabeth Jagusch. Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß – Elisabeth Jaguschs zweites Zuhause ist die Natur. Mit ihrer Kamera ausgerüstet, durchstreift die fotobegeisterte Schermbeckerin seit Jahr und Tag ihre Heimatstadt und Umgebung, ihre Reisen führten sie aber auch in entlegenere Regionen Deutschlands. In den drei Jahren ihrer...

  • 01.09.16
  • 60
  • 37
Überregionales
Der Blick fürs Detail - Stefanie Vollenberg ist unsere BürgerReporterin des Monats Juli.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats Juli: Stefanie Vollenberg

"Ich möchte mit meinen Fotos zeigen, was man im Alltag viel zu oft übersieht: die wunderbaren Kleinigkeiten. Details, die so belanglos und alltäglich erscheinen, dass man sie fast gar nicht mehr wahrnimmt." Für Stefanie Vollenberg ist das Fotografieren, wie man an ihren Bildern sehen kann, nicht nur ein Zeitvertreib, sondern Talent und Leidenschaft. Die kreative Bottroperin mit dem Blick fürs Detail ist unsere BürgerReporterin des Monats Juli. Mit unserem Interview habt ihr die einmalige...

  • 01.07.16
  • 25
  • 29
Überregionales
"Ich liebe meine Familie und bin immer für alle ansprechbar!" - BürgerReporterin Angelika Hartmann.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats Juni: Angelika Hartmann

Angelika Hartmann ist eine Frau mit vielen Talenten und ebenso vielen Interessen. Wenn sie nicht malt, schreibt, bäckt, fotografiert oder schwimmt, findet sie aber immer wieder Zeit, die Lokalkompass-Community mit frischem Bild- und Textmaterial zu versorgen. Die gelernte Industriekauffrau berichtet seit Sommer 2010 für das Portal und ist somit Reporterin der ersten Stunde. Im Interview erfahrt ihr unter anderem, wie es die BürgerReporterin des Monats nach Hagen verschlug und was ihre Ideen für...

  • 01.06.16
  • 68
  • 38
Überregionales
Den Fotoapparat immer dabei: BürgerReporterin Kerstin Zenker ist auf der Jagd nach neuen Motiven.
5 Bilder

BürgerReporterin des Monats April: Kerstin Zenker

"Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut", weiß Kerstin Zenker. Die engagierte Hobby-Fotografin und BürgerReporterin dieses Monats berichtet jetzt seit mehr als fünf Jahren für den Lokalkompass. Dabei nimmt die gebürtige Dortmunderin vor allem Motive aus dem Tier- und Pflanzenreich ins Visier, daher trifft man sie oft in den Naturschutzgebieten, die ihre Wahlheimat Bergkamen umgeben. Wenn Deine Familie und Freunde Dich beschreiben sollten: Was würden sie...

  • 01.04.16
  • 81
  • 86
Überregionales
Klappernde Störche auf ihrem Nest: Am Niederrhein ein wieder häufiger anzutreffendes Bild.

Allerlei Amüsantes über den Storch

Der Frühling ist da und die Störche auch! Liebenswertes, Lustiges und Launiges über den „Wappenvogel der guten Hoffnung“ erzählen Hans Glader und Christian Behrens am Sonntag, 26. April um 15 Uhr im NaturForum Bislicher Insel. Mit wunderschönen Fotos des Naturfotografen Hans Glader und heiteren, poetischen und informativen Texten des niederrheinischen Kleinkünstlers und Buchautors Christian Behrens gestalten die beiden Naturfreunde ein schönes Stündchen für alle, die sich für die Natur vor...

  • Xanten
  • 21.04.15
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.