Naturfreunde

Beiträge zum Thema Naturfreunde

Natur + Garten

Naturfreundehaus Ebberg
Weihnachtsmarkt auf dem Ebberg

Auf dem Ebberg wird es weihnachtlich. Die Jugendtagungsstätte der dortigen Naturfreunde lädt erstmals in ihrer Geschichte zum Weihnachtsmarkt. Auf zwei Etagen gibt es dann verschiedene Stände und ein buntes Rahmenprogramm. „So langsam beginnt die Aufregung“, gesteht Stefanie Voutsinas. Für die Hausleitung und ihr Team ist es eine absolute Premiere. Zum ersten Mal überhaupt veranstalten sie in diesem Jahr einen Weihnachtsmarkt. An gleich zwei Tagen soll er stattfinden und die Gäste auf die...

  • Schwerte
  • 19.11.19
Natur + Garten
23 Bilder

Eisvogel

Es ist immer wieder faszinierend, wenn der laute, durchdringende Ruf des Eisvogels ertönt und er eine Zeit später zu sehen ist. Beim Beobachten kann ich um mich herum Zeit und Raum vergessen und genieße jeden Moment.

  • Dinslaken
  • 16.11.19
  •  9
  •  2
Politik
18 Bilder

Auch der Regen konnte uns nicht stoppen!
Zweite Veranstaltung: „Politik im Park“.

Am 02.11.2019 haben die NaturFreunde Essen-West zur 2. Veranstaltung „Politik im Park“ zum Niederfeldsee nach Essen-Altendorf eingeladen. Nach der Auftaktveranstaltung im April 2019 mit Dirk Heidenblut (MdB) war diesmal unser „Stargast“ Oliver Kern, SPD Oberbürgermeister-Kandidat für die Kommunalwahl 2020. Um 13:00 Uhr versammelten sich 16 Interessierte am Niederfeldsee um mit dem Kandidaten ins Gespräch zu kommen. Nach der Begrüßung durch Simon Grundmann, Vorsitzender der Ortsgruppe,...

  • Essen-West
  • 03.11.19
  •  2
  •  2
Politik
Die LKW-Fahrer übernachten im Gewerbegebiet. Doch das ist kein Autohof. Toiletten fehlen. Foto: Anja Jungvogel
3 Bilder

Kein stilles Örtchen für LKW-Fahrer im Pröbstingholz
Befragung der Wirtschaftsförderung zeichnet ein düsteres Bild

Die Naturfreunde Kamen hatten den Stein ins Rollen gebracht: Mit ihrer Beschwerde, dass LKW-Fahrer, die  ihre "Ruhezeiten" im Pröbstingholz einhalten müssen, dort auch ihre Notdurft verrichten. Am nahe gelegenen Logistikzentrum stünden schließlich keine Toiletten zur Verfügung. In den Bäumen und im Gehölz flattern Feuchttücher umher, die von LKW-Fahrern benutzt worden sind. Zudem liegen überall in den Büschen, rund um die Gießer- und Schlosserstraße, menschliche Exkremente als auch Müll...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.10.19
Vereine + Ehrenamt
Die vier Müllketiere D’Artagnan (Lukas Kwiatkowski), Athos (Stefan Schwarz), Porthos (Carl Hermann Theiß) und Aramis (Thomas Frischmuth).
12 Bilder

Schmutzfinkus treibt sein Unwesen.
Es zogen aus gen Kray vier Müllketiere.

Die vier Müllketiere D’Artagnan (Lukas Kwiatkowski), Athos (Stefan Schwarz), Porthos (Carl Hermann Theiß) und Aramis (Thomas Frischmuth) versuchen alles, um ihr Königreich Kray vor Müll zu bewahren. Dies wird jedoch immer schwieriger. Da ihr größter Feind, der böse Zauberer Schmutzfinkus, immer gedankenloser und ohne Rücksicht auf die Umwelt Zigarettenkippen und Unrat allerorten fallen lässt. Doch an ein Aufgeben ist für die WasteWalker nicht zu denken. Trotz widriger Wetterumstände waren die...

  • Essen
  • 04.10.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Neue NaturFreunde Ortsgruppe in Essen
Die NaturFreunde Essen-West stellen sich vor

Am 14. Juni 2019 versammelten sich sieben Gründungswillige NaturFreund*innen um 18 Uhr auf der Margarethenhöhe in Essen. Die NaturFreunde Deutschlands sind ein Verband für Umweltschutz, sanften Tourismus, Sport und Kultur. Die Gründungsversammlung hat Wolfgang Hendges, stellvertretender Landesvorsitzender der NaturFreunde NRW, zum Versammlungsleiter gewählt. Nach einem Grußwort des Landesverbandes wurde sich ausführlich über die NaturFreunde-Bewegung und deren Ziele, Aufgaben sowie ganz...

  • Essen-West
  • 28.09.19
  •  1
  •  3
Politik

Einladung zur 2. Veranstaltung: „Politik im Park“.

Die NaturFreunde Essen-West und die Naturfreundejugend Essen laden gemeinsam zur 2. Veranstaltung: „Politik im Park“ mit Oliver Kern, Geschäftsführer der AWO Essen und Oberbürgermeisterkandidat der SPD Essen für die Kommunalwahl 2020 ein. Du hast das Gefühl nicht mitreden zu können? Dich ärgert etwas in der Politik, aber du weißt nicht, wo du dich mitteilen kannst? Inspiriert durch die NaturFreunde Thüringen, die schon seit längerem die Aktion „Politik im Grünen“ durchführen, haben wir...

  • Essen-West
  • 26.09.19
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Reiseteilnehmer verlebten tollen Tag in der alten Hansestadt im Kreis Lippe
NaturFreunde zu Besuch in Lemgo und Bad Salzuflen

49 Mitglieder der NaturFreunde-Gruppe Borbeck/Altendorf unternahmen jetzt unter Leitung von Elfriede Donner einen Tagesausflug nach Lemgo und Bad Salzuflen. Zunächst besuchte die Gruppe die alte Hansestadt im Kreis Lippe. Der sehr gut erhaltene mittelalterliche Stadtkern mit reich geschmückten, prächtigen Stein- und Fachwerkhäusern aus der späten Gotik und der Renaissance prägen das Stadtbild. Als bedeutende Bauwerke gelten das Hexenbürgermeisterhaus und das Rathaus. Nach dem gemeinsamen...

  • Essen-Borbeck
  • 26.06.19
  •  2
Natur + Garten
5 Bilder

Die Naturfreude sehen Licht am Ende des Tunnels.
Kray gibt nicht auf...

Am gestrigen Samstag haben haben wir den ersten WasteWalk als NaturFreunde in Kray gehabt. Leider nur zu Zweit. Dennoch hatten Hemalatha Paratharasa und Simon Grundmann viel Spaß. Und so haben wir bei unserem kleinen Spaziergang einen Sack voller Müll einsammeln können. Vergesst nicht, auch ein kleiner Gefallen freut die Umwelt! Somit war es ein toller Tag und eine gute Aktion. Warum denn eigentlich ein WasteWalk? Und was ist das? Ein geselliger Kreis von Gleichgesinnten macht sich...

  • Essen-Nord
  • 05.05.19
  •  1
  •  2
Kultur
13 Bilder

Wanderung
Rund um Ellinghorst

Neun Naturfreunde/inen konnte der Wanderwart der Gladbecker Naturfreunde Klaus Pawelczyk auf dem Parkplatz an der Bohmertstr. mit Berg frei begrüßen .Über Bohmertstr. , Beisenstr .,in das N S G HALDE RHEINBABEN zur Mündung des Haarbachs in die Boy , weiter an den Versorgungsleitungen der Industrie vorbei ,an dem 25 h großen N S G der HALDE ELLIGHORST zur Maria - Theresienstr. Zwischen Maria-Theresienstr. und Harrbach war  der 1915 abgeteufte Luftschacht nach dem auch die Siedlung benannt wurde...

  • Gladbeck
  • 18.04.19
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Die Kamener Naturfreunde treffen sich alljährlich zu ihrer Neujahrswanderung, so wie auch dieses Jahr. Foto: Heribert Jurasik

Sportlich ins neue Jahr
Neujahrs-Wanderung der Naturfreunde

Kamen. Trotz des schlechten Wetters trafen sich zum Jahresauftakt am Neujahrstag die Kamener Naturfreunde wieder zu ihrer alljährigen Neujahrswanderung. Es wurde eine kleine Wanderung durch die Verbindungswege (Schleichwege) in Heeren gemacht, anschließend, nach einer 80-minütigen Wanderung, gab es dann Kaffee und Kuchen. Nach der Neujahrsbegrüßung, einem kleinen Gedicht, wurde dann auf das neue Jahr mit einem Glas Sekt angestoßen. Wie auch in diesem Jahr konnten wir zu der Neujahrswanderung...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.01.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Entlang des Hahnenbaches wanderten die Gladbecker Naturfreunde bis zur Mündung in die Boye. Foto: privat

Naturfreunde Gladbeck: Wanderung am Hahnenbach

Unterwegs in heimischen Gefilden, nämlich im Stadtsüden, waren jetzt die "Naturfreunde Gladbeck". Von der Braucker Heringstraße aus ging es entlang der Halde 22 und des Hahnenbaches bis zu dessen Mündung in die Boye. Von dort aus wurde das Ziel, der Gipfel der Mottbruchhalde, erreicht. Von dort aus bot sich der elfköpfigen Wandergruppe ein toller Ausblick auf Gladbeck und die Nachbarstädte. Markante Punkte wie das 60 Meter hohe Tetraeder auf Bottroper Stadtgebiet und den 18 Meter hohe sowie...

  • Gladbeck
  • 17.04.18
  •  3
Überregionales

Helfer für die Amphibienwanderung in Bottrop gesucht

Für die nächsten zwei bis drei Wochen werden Naturfreunde für die diesjährige Amphibienwanderung gesucht, da es bereits am Wochenende mild und regnerisch werden soll. Zur Wahl stehen Vonderorter Straße, Lindhorststraße und Oberhausener Straße. Mitgebracht werden sollten Eimer, Taschenlampe und wetterfeste Kleidung. Der Einsatz dauert etwa ein bis zwei Stunden pro Abend. Die Streckenbereiche sind ausgeschildert und die Autofahrer werden geben, zum Schutz von Mensch und Tier vorsichtig und...

  • Bottrop
  • 09.03.18
Natur + Garten
9 Bilder

ein Morgen im März....

Spaziergang im Nebel ,,,,,, Heute morgen  war es sehr nebelig . . Gegen 8.30 Uhr machte ich meinen Rundgang und schoß dabei diese Fotos . Die Sonne bricht sich langsam durch die Nebelwand .... Winter ade! ..................... (August Heinrich Hoffmann von Fallersleben) So hört doch, was die Lerche singt! Hört, wie sie frohe Botschaft bringt! Es kommt auf goldnem Sonnenstrahl der Frühling heim in unser Tal, er streuet bunte Blumen aus und bringet Freud' in jedes...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 07.03.18
  •  10
  •  23
Kultur

Welcome! – das Naturfreunde-Flüchtlingscafe mit Konzert- und Infoprogramm

Jeden Mittwoch findet in unserem NaturfreundeZentrum in Bochum-Langendreer (Alte Bahnhof Str. 175) ein Welcome-Cafe statt, dass von der Naturfreundejugend NRW initiert wurde. Daraus haben sich bereits viele Kontakte entwickelt. Am letzten Mittwoch haben junge Menschen aus Deutschland, Guinea und Nigeria bei den Naturfreunden zusammen gesessen und das Special Welcome-Cafe am 20.12.17 vorbereitet. Programm: 18:00-18:30 Uhr - Afrikanisches Essen 18:30-20.00 Uhr - Interviews mit...

  • Bochum
  • 18.12.17
Natur + Garten

Urban Gardening Vortrag im NaturfreundeZentrum

Das Gärtner in der Stadt wird immer beliebter. Auf öffentlichen Flächen, Brachflächen und ehemaligen Spielplätzen sprießen Zwiebeln, Tomaten und Kürbis. Jeder Winkel birgt Möglichkeiten, wenn man sie zu nutzen weiß. Dabei kommt dem Selbermachen und Selberbauen eine immer größere Rolle zu. Auch die Naturfreunde-Langendreer haben eine Urban Gardening Gruppe mitinitiiert, die seit dem Frühjahr als Starterprojekt den Carl-von-Ossietzky-Platz beackert und verschönt. In Essen entstanden in den...

  • Bochum
  • 20.09.17
Vereine + Ehrenamt
Erinnerungsfoto im Garten. Das durfte zum "20-Jährigen" natürlich nicht fehlen.

Naturfreunde seit 20 Jahre auf Tour

Ein nicht alltägliches Jubiläum konnten jetzt die NaturFreunde begehen. Seit genau 20 Jahren treffen sie sich Dienstag für Dienstag zu Wanderungen am Bahnhof Borbeck. Von hier geht es zu Fuß durch Borbeck oder mit dem ÖPNV in die Wälder, zu den Feldern, Flüssen, Bächen und Seen der Umgebung. Wanderer der ersten Stunde sind neben dem Initiator Jürgen Donner Gisela und Jürgen Cornelißen sowie Renate Osterode. Auch für Erika Rumpel ist der wöchentliche Wandertermin seit knapp 20 Jahren fest...

  • Essen-Borbeck
  • 26.05.17
  •  1
Natur + Garten
Gemeinsam mit dem Kleingärtnerverein „Unsere Scholle“ lädt das Stadtmarketing zur RadtourFoto: privat

Radtour für Gartenfreunde

Stadtmarketing und Kleingärtner aus Neukirchen-Vluyn laden ein, Gärten einmal "von innen" kennenzulernen und wertvolle Tipps für das eigene Grün zu erhalten – das alles im Rahmen einer kleinen Radtour zwischen den drei Anlagen. Was muss ich tun für eine bunte Blütenpracht im Sommer? Wie erhöhe ich meine Ernte im eigenen Garten? Und wie mache ich meine Beete winterfest? Wer könnte solche Fragen besser beantworten, als Mitglieder eines Kleingärtnervereins, die viel Zeit und Liebe in ihre...

  • Moers
  • 03.05.17
Vereine + Ehrenamt
Heinrich Voss, reinigt den Nistkasten
7 Bilder

Ins frisch gemachte Nest setzen,

das können sich die Waldvögel in Kamen jetzt dank der Naturfreunde „Kamen-Heeren“. Die Ortsgruppe Naturfreunde Kamen-Heeren gehört zum Verband Naturfreunde Deutschland, dieser setzt sich hauptsächlich für den Umweltschutz, sanften Tourismus sowie Sport und Kultur ein. 1968 gründete sich die Ortsgruppe in Kamen-Heeren. Im Anfang stand das gemeinsame Wandern und Reisen zu den Naturfreunde-Häusern in Deutschland im Vordergrund. Das änderte sich aber im Laufe der Zeit. Bei den 55...

  • Kamen
  • 13.03.17
  •  1
Natur + Garten
9 Bilder

Kalkar .... und dann ostwärts .... Sonntagmittagsimpressionen ....

Wer vor den Toren der mittelalterlichen Stadt Kalkar wohnt, den zieht es immer wieder in dieses Kleinod .... von der City aus mal durch eine typisch niederrheinische Landschaft wandern .... ein schönes Erlebnis .... nicht nur sonntags .... nichts Spektakuläres - jedoch Ruhe und der Zauber der Natur erleben.

  • Kalkar
  • 05.02.17
  •  6
  •  14
Natur + Garten
Leidenschaftliche Wärme – leidenschaftliche Kälte
29 Bilder

Leidenschaftliche Wärme – leidenschaftliche Kälte. Novalis

Leidenschaftliche Wärme – leidenschaftliche Kälte. - Novalis Wieder einmal hat es mich morgens in die Natur verschlagen. In den Lippeauen von Dorsten erlebt man Wunderbares zu jeder Jahreszeit. Hier ein kleiner Ausschnitt von den vielen Fotos, die in etwa zwei Stunden erstellt worden sind. Freitag, 30-12-2016

  • Dorsten
  • 31.12.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Tierische Weihnachten 2016: Geschenke mit einem guten Zweck

Noch nicht alle Geschenke beisammen? Der Verein Refugium für Tiere in Not bietet Anregungen für Natur- und Tierfreunde. Gequälte, verängstigte, ausgebeutete Hunde, Katzen, Enten, Hühner und Esel haben am Castroper Schellenberg endlich ein Zuhause gefunden, wo sie bis ins hohe Alter ein friedvolles, artgerechtes Leben führen können. Mit den einzigartigen Geschenken machen Sie kleinen und großen Tierliebhabern eine Freude und unterstützen gleichzeitig die Schützlinge des Refugiums: (1)...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.