Naturfreunde

Beiträge zum Thema Naturfreunde

Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Trotz Regenwetter ein voller Erfolg.
Die erste BlitzBlank-Aktion auf der Margarethenhöhe

Der erste BlitzBlank auf der Margarethenhöhe war trotz Regenwetter ein voller Erfolg. Jede:r kennt es, viele sehen es und gehen in der Regel dran vorbei. Hier ein Taschentuch, da ein Kippen Stummel, dort eine Schokoriegelverpackung, dieser ganze Müll ist überall in der freien Natur zu finden. Uns ist das schon länger ein Dorn im Auge und aus diesem Grund wollen wir etwas ändern und mit euch zusammen die Margarethenhöhe etwas sauberer machen. Genau aus diesem Grund haben wir uns am Samstag,...

  • Essen-West
  • 26.05.21
Vereine + Ehrenamt

Am Samstag startet die Stadtteilweite Aufräumaktion
BlitzBlank auf der Höhe

Jede:r kennt es, viele sehen es und gehen in der Regel dran vorbei. Hier ein Taschentuch, da ein Kippen Stummel, dort eine Schokoriegelverpackung, dieser ganze Müll ist überall in der freien Natur zu finden. Uns ist das schon länger ein Dorn im Auge und aus diesem Grund wollen wir etwas ändern und mit euch zusammen die Margarethenhöhe etwas sauberer machen. Zur Zeit können wir leider nicht in größeren Gruppen losziehen, daher Treffen wir uns am Samstag, 22.05.2021 um 12:00 Uhr am „kleinen...

  • Essen-West
  • 18.05.21
Natur + Garten
Wo sind die Amseln im Kreis unterwegs und wie viele sind es? Das möchte der Naturschutzbund wissen und bietet bei der Vogelzählaktion um Mithilfe.

Vogelzählaktion „Stunde der Gartenvögel“ vom 13. bis 16. Mai
Mitmachen hilft den heimischen Vögeln

Die NABU Kreisgruppe Wesel lädt wieder zur großen Vogelzählaktion „Stunde der Gartenvögel“ ein; zwischen dem 13. und 16. Mai. Gezählt werden sollen alle Piepmätze, die beispielsweise im Garten, auf dem Balkon, in Parks oder sonstwo im Siedlungsraum innerhalb einer Stunde registriert werden können. Dabei ist unbedingt darauf zu achten, dass von jeder Art nur die Höchstzahl angegeben wird, die gleichzeitig ins Sichtfeld geraten ist. Zudem können auch vorbeifliegende Vögel und Vögel, die man an...

  • Moers
  • 11.05.21
Vereine + Ehrenamt

Lasst die Höhe blühen
Blumenzwiebel-Tauschbox

Am Mittwoch, 28. April 2021 haben die NaturFreunde Margarethenhöhe, eine Bezirksgruppe der NaturFreunde Essen-West, eine Blumenzwiebel-Tauschbox auf der Margarethenhöhe aufgestellt. Die NaturFreundin, Silke Grundmann hat bei einem Spaziergang zufällig eine solch ähnliche Box entdeckt und war sofort inspiriert von dieser Idee. Kurzerhand wurde ein Foto gemacht und der neuen Bezirksgruppe auf der Margarethenhöhe für den Stadtteil vorgeschlagen. Auch unsere Bezirksgruppenleitung, Hemalatha...

  • Essen-West
  • 29.04.21
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt

NaturFreunde Essen-West unterstützen KrankenhausEntscheid Essen

Auch wenn wir im Essener Westen eine ausreichende Krankenhausversorgung mit dem Universitätsklinikum Essen und dem Alfried Krupp Krankenhaus vorfinden, so dürfen wir nicht die Augen vor der Situation in anderen Bezirken und Stadtteilen verschließen. In den nördlichen Stadtteilen steht den Bürger:innen, mit der Schließung der beiden Krankenhäusern in Altenessen und Stoppenberg, keine wohnortnahe Krankenhausversorgung mehr zur Verfügung. „Wir halten es für unverzichtbar, dass die Stadt Essen hier...

  • Essen-West
  • 21.04.21
Vereine + Ehrenamt

NaturFreunde Essen-West gründen
Bezirksgruppe auf der Margarethenhöhe.

Bereits auf ihrer Jahreshauptversammlung 2020 haben die NaturFreunde Essen-West beschlossen eine Bezirksgruppe auf der Margarethenhöhe zu gründen. Die NaturFreunde Deutschlands sind ein Verband für Umweltschutz, sanften Tourismus, Sport und Kultur. Im Juni 2019 hat sich die NaturFreunde Ortsgruppe Essen-West gegründet. Nachdem einige Aktivitäten wie zum Beispiel „Politik im Park“, „KreativWerkstatt“ und während Corona „Politik im Netz“ zu festen Veranstaltungen geworden sind und die...

  • Essen-West
  • 28.03.21
Politik
Die Linke. Essen
2 Bilder

Einladung
Vierte Veranstaltung „Politik im Netz“.

Die NaturFreunde Essen-West und die Naturfreundejugend Essen laden gemeinsam zur 4. Veranstaltung „Politik im Netz“ mit Ratsfrau Theresa Brücker und Ratsherr Daniel Kerekeš von der Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Essen ein. „Politik im Park“ soll dir die Möglichkeit bieten dich ungezwungen mit Politiker*innen zu unterhalten und beim gemeinsamen Spaziergang Berührungsängste abzubauen. Das Ziel der schönen Aktion: Spannende Gespräche führen, dabei die frische Luft genießen und die lockere...

  • Essen-West
  • 16.03.21
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Bio-Gemüse vom Isingerfeld.
Wenn die Krähen es nicht klauen.

Bio-Gemüse vom Isinger Feld. Wenn die Krähen es nicht klauen. Die Bezirksvertretung in Kray hat sich bei ihrer letzten Sitzung einstimmig dafür entschieden. Grün & Gruga konnte in vielen Telefonaten auch überzeugt werden. Der WasteWalk e.V. hat sich entschieden einen weißen Fleck auf der Essener Stadtkarte bunter zu gestalten. Thomas Frischmuth war schon immer berühmt berüchtigt für seine Beharrlichkeit und sein Durchsetzungsvermögen. Mit viel Engagement und ein wenig Schützenhilfe von...

  • Essen-Steele
  • 14.03.21
  • 4
  • 3
Politik

Dritte Veranstaltung:
„Politik im Netz“ mit Doris Eisenmenger und Ahmad Omeirat

Unser eigentliches Format: „Politik im Park“ soll dir die Möglichkeit bieten dich ungezwungen mit Politiker:innen zu unterhalten und beim gemeinsamen Spaziergang Berührungsängste abzubauen. Das Ziel der schönen Aktion: Spannende Gespräche führen, dabei die frische Luft genießen und die lockere Atmosphäre dazu nutzen, Ideen und Sichtweisen zu wechseln. Aufgrund der Covid 19-Pandemie konnte diese Veranstaltung nicht in der Ursprünglichen Form stattfinden. Bereits im April 2020 haben wir uns daher...

  • Essen-West
  • 13.03.21
Natur + Garten
Bernd Landman, Marco Werner und Greg Simon (es fehlt Marcel Peters).

Naturfreunde in Kranenburg
Über 20 Nistkästen gereinigt und überprüft

Einige Naturfreunde haben im historischen Ortskern von Kranenburg über 20 Nistkästen gereinigt und dabei gleichzeitig die Aufhängungen überprüft. Die Kästen waren vor einigen Jahren mit Unterstützung von Geschäftsleuten und Privatleuten im Ortskern angebracht worden. Bei der Reinigungsaktion wurde festgestellt, dass die meisten Nester zum Brüten genutzt worden waren.

  • Kranenburg
  • 24.02.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Einladung
„Politik im Netz“ mit Doris Eisenmenger und Ahmad Omeirat

Die NaturFreunde Essen-West und die Naturfreundejugend Essen laden gemeinsamzur 3. Veranstaltung „Politik im Netz“ mit Doris Eisenmenger (Bündnis 90/Die GrünenEssen), Bezirksbürgermeisterin der Bezirksvertretung III und Ahmad Omeirat, Ratsherrund Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen Essen in der BVIII. Du hast das Gefühl nicht mitreden zu können? Dich ärgert etwas in der Politik, aber duweißt nicht, wo du dich mitteilen kannst? Inspiriert durch die NaturFreunde Thüringen, die schon...

  • Essen-West
  • 30.01.21
Natur + Garten
Eine besondere Taube

Wer hat das schon gesehen?
Normal aber Außergewöhnlich

Normal aber Außergewöhnlich! Ein außergewöhnlicher Vogel. Leider ist mir nur dieses eine Foto geglückt bevor die Taube sich auf und davon machte. Die Verwunderung war groß, aber solch eine Taube hatte ich noch nie gesehen. Es dauerte gut 30 Sekunden bevor der Fotoapparat bereit war, aber dann glückte doch ein Foto. Das glaubt einem doch sonst niemand. Aber wie kommt diese Farbgebung zu Stande, hat jemand eine Erklärung?

  • Essen-Süd
  • 01.12.20
  • 7
Politik
19 Bilder

Mit Jutta Pentoch in Frohnhausen unterwegs.
Dritte Veranstaltung: „Politik im Park“.

Am 05. September 2020 haben die NaturFreunde Essen-West zusammen mit der Naturfreundejugend Essen zur 3. Veranstaltung „Politik im Park“ in den Westpark nach Essen-Frohnhausen eingeladen. Nach der Auftaktveranstaltung im April 2019 mit Dirk Heidenblut (MdB) im Krayer Volksgarten und der 2. Veranstaltung im November 2019 mit Oliver Kern, SPD Oberbürgermeister-Kandidat am Niederfeldsee in Essen-Altendorf war diesmal unser „Stargast“, Jutta Pentoch - Ratsfrau und -kandidatin für Frohnhausen Süd im...

  • Essen-West
  • 05.09.20
  • 1
Natur + Garten
2 Bilder

NaturFreunde fordern
Mehr Blühstreifen im öffentlichen Raum

Mit den Blühstreifen sollen artenreiche Wiesen entwickelt werden. So verbessert das erhöhte Blütenangebot die Lebensgrundlage der heimischen Insekten. Davon profitieren wiederum auch insektenfressende Vogelarten. Auf den Blühstreifen sollten vor allem gebietsheimische Blühpflanzen, Gräser und Kräuter ausgesät werden. Dazu zählen zum Beispiel Klatschmohn, Kornblumen, Margeriten, Glockenmohn oder auch Bocksbart, Witwen- und Flockenblumen. Das Ziel sollte es sein, mit der Anlage von Blühstreifen...

  • Essen-West
  • 02.08.20
  • 1
Politik

Einladung zur 3. Veranstaltung
„Politik im Park“ mit Jutta Pentoch

Die NaturFreunde Essen-West und die Naturfreundejugend Essen laden gemeinsam zur 3. Veranstaltung „Politik im Park“ mit Jutta Pentoch - Ratsfrau und -kandidatin für Frohnhausen Süd ein. Du hast das Gefühl nicht mitreden zu können? Dich ärgert etwas in der Politik, aber du weißt nicht, wo du dich mitteilen kannst? Inspiriert durch die NaturFreunde Thüringen, die schon seit längerem die Aktion „Politik im Grünen“ durchführen, haben wir 2019 mit der Aktion „Politik im Park“ in Essen gestartet. Zur...

  • Essen-West
  • 01.08.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Stadtteilspaziergang
mit André Stinka, MdL über die Margarethenhöhe

Spaziergang über die Margarethenhöhe mit unserem Landesvorsitzenden, André Stinka (MdL). Am Samstag, 04.07.2020 hat sich unsere Ortsgruppe mit André Stinka (MdL) auf der Margarethenhöhe verabredet. André ist seit November 2018 Landesvorsitzender der NaturFreunde NRW. Im Landtag NRW ist er Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz. Am Samstagmorgen haben wir uns am kleinen Markt auf der Margarethenhöhe getroffen und haben uns über die Geschichte...

  • Essen-West
  • 05.07.20
Natur + Garten
4 Bilder

Der Riesen-Bärenklau
Der Riesen-Bärenklau ist schön aber gefährlich!

Der Riesen-Bärenklau ist eine optisch schöne Pflanzen, die fast 4 bis 5 Meter groß werden kann. Sie besitzt eindrucksvollen Dolden mit riesigen Blättern, diese können 2 bis 3 Meter lang werden. Sie sind im Gärten, auf Wiesen, entlang von Flüssen, Wegen und Waldrändern zu finden. Dies ist kein Wunder, denn der anspruchslose Riesen-Bärenklau, fühlt sich bei uns richtig wohl, hat keine Feinde und eine riesige Samenproduktion. So bildet er an manchen Orten fast waldähnliche Bestände und verdrängt...

  • Essen-West
  • 26.05.20
Politik
"75 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges ist der Frieden wieder bedroht. Selbst bei uns in Europa ist er brüchig", heißt es in einem Aufruf der Initiative ABRÜSTEN statt AUFRÜSTEN.
3 Bilder

8. Mai Tag der Befreiung
NEIN zur Sprache der Gewalt - JA zu einer Kultur des Friedens

75 Jahre nach Kriegsende ist der Frieden wieder bedroht. Vieles ist unsicher geworden, neue Gefahren sind hin­zu­ge­kom­men. Die schnell zusammengewachsene Welt zeigt neue Formen der Gewalt und Verletzlichkeit. Die soziale Spaltung wird tiefer, die vom Menschen gemachte Klima­krise, die Zer­störung der Ernährungs­grund­lagen und der Kampf um Roh­stoffe kommen hinzu. Auch die welt­weite Aus­breitung der Corona-Pandemie wird genutzt, autoritäre Struk­turen zu schaffen und Un­gleich­heit zu...

  • Dortmund
  • 08.05.20
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

„Wenn es trocken ist, gieß mich“
Bäume brauchen unsere Hilfe!

In der Stadt las­sen jetzt schon, vie­le Stra­ßen­bäu­me bedenk­lich ihre Blät­ter hän­gen. Daher bitten die NaturFreunde: „Gebt den Bäumen bitte vor eurer Haustür oder in eurer direkten Umgebung täglich ein paar Liter Was­ser”. Gerade jetzt lei­den Bäume in der Stadt beson­ders unter Hit­ze und Tro­cken­heit, hier ist es drei bis vier Grad wär­mer als zum Beispiel im Wald. Ein Grund dafür ist die Ver­sie­ge­lung des Bodens, dieser lässt Bäu­me nicht aus­rei­chend Was­ser zie­hen, weil durch...

  • Essen-West
  • 27.04.20
Vereine + Ehrenamt

NaturFreunde Essen-West suchen Heimat
Die Ortsgruppe ist auf der suche nach passenden Haus bzw. Ladenlokal

Pressemitteilung: NaturFreunde Essen-West suchen Heimat Die Ortsgruppe ist auf der suche nach passenden Haus bzw. Ladenlokal Essen, 16. April 2020 – Die NaturFreunde Essen-West sind auf der Suche nach einer eigenen Räumlichkeit beziehungsweise nach einem geeigneten Naturfreundehaus im Essener Westen (Bezirk III). Zum Hintergrund: Die Ortsgruppe Essen-West der NaturFreunde hat sich im vergangenen Jahr, am 14.06.2019 im Bezirk III neu gegründet. Schon einige Jahre zuvor waren die NaturFreunde im...

  • Essen-West
  • 19.04.20
Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

Das „Blumen Taxi“ rollte durch die Margarethenhöhe.
„Blumen Taxi“ auf der Margarethenhöhe

Am Karfreitag, 10.04.2020 haben sich die NaturFreunde Essen-West zusammen mit der SPD Essen-Margarethenhöhe eine ganz besondere Aktion einfallen lassen. Weil momentan leider die Mitglieder beider Vereine nicht zusammenkommen können, rollte ein Bollerwagen getarnt als „Blumen Taxi“ durch die Margarethenhöhe. Hemalatha Paratharasa - Vorsitzende der Naturfreundejugend Essen, Michael Manderscheid - Ratskandidat der SPD Margarethenhöhe, Simon Grundmann - Vorsitzender der NaturFreunde Essen-West,...

  • Essen-Süd
  • 11.04.20
  • 1
  • 4
Natur + Garten
Am Sonntag lädt die ornithologische Arbeitsgemeinschaft Sonsbeck zu einer Wanderung ein. Aber nicht nur die Vögel sind dann von Interesse.

Wandern und dem Vogelgesang in Sonsbeck zuhören
Die ornithologische Arbeitsgemeinschaft lädt Naturfreunde ein

Die Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Sonsbeck, lädt am Sonntag, 23. Februar, zu einer vogelkundlichen Wanderung ein. Die sonntägliche Exkursion beschäftigt sich mit den „ersten Vogelgesängen im Jahr“. Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, Bruno Gasthaus, wird den Natur- und Vogelfreunden die bereits in dieser frühen Jahreszeit singenden Vogelarten näher bringen. "Da die Bäume noch kein Laub tragen, wird man mit etwas Glück den einzelnen Vogel nicht nur hören sondern auch sehen können",...

  • Xanten
  • 18.02.20
Natur + Garten

Hagener und Herdecker zählen die Wasservögel:
Alle meine Entchen.....

Der Bund für Vogelschutz und Vogelkunde Herdecke und Hagen erfasst in jedem Jahr den Bestand der heimischen Wasservögel und der Wintergäste an den beiden großen Seen auf den Stadtgebieten von Hagen und Herdecke. Nach dem Hengsteysee im Dezember folgt nun der Harkortsee. Für diese Zählung sucht der Verein wieder interessierte Vogelfreunde, die bei der Erfassung helfen möchten. Treffpunkt ist der Seeplatz/Schiffsanleger in Wetter (ehemaliger Platz des Schwungrades) am kommenden Samstag, 18....

  • Hagen
  • 15.01.20
Vereine + Ehrenamt
27 Bilder

Alles muss man selber machen
15 blöde Säcke weniger

Auch im neuen Jahrzehnt wird nicht alles besser. Manche Mitmenschen lernen es nie. Und so mussten die WasteWalker wieder ausrücken. Nicht umsonst. Jetzt sind es 15 blöde Säcke weniger. Also 15 Müllsäcke voll mit Flugmüll. Hinterlassenschaften unserer werten, aber gedankenlosen Zeitgenossen. Den Start machte um 10:00 Uhr das 7köpfige Team um Detlef Schliffke in Essen-Vogelheim. Um 11:00 Uhr machte sich dann die Mannschaft des Bauhaus in Essen-Frillendorf unter der Leitung von Melina Licina auf...

  • Essen
  • 12.01.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.