naturfreundehaus

Beiträge zum Thema naturfreundehaus

Natur + Garten

Naturfreundehaus Ebberg
Weihnachtsmarkt auf dem Ebberg

Auf dem Ebberg wird es weihnachtlich. Die Jugendtagungsstätte der dortigen Naturfreunde lädt erstmals in ihrer Geschichte zum Weihnachtsmarkt. Auf zwei Etagen gibt es dann verschiedene Stände und ein buntes Rahmenprogramm. „So langsam beginnt die Aufregung“, gesteht Stefanie Voutsinas. Für die Hausleitung und ihr Team ist es eine absolute Premiere. Zum ersten Mal überhaupt veranstalten sie in diesem Jahr einen Weihnachtsmarkt. An gleich zwei Tagen soll er stattfinden und die Gäste auf die...

  • Schwerte
  • 19.11.19
Kultur
3 Bilder

Dem schlechtem Wetter zum Trotz:
Viele Besucher beim traditionellen Reibekuchenessen auf dem Ebberg

Kälte, Wind und Regen konnten sie nicht aufhalten. Hunderte Besucher machten sich am Freitag auf den Weg zum Naturfreundehaus Ebberg in Westhofen. Das hatte zum großen Reibekuchenessen geladen. Traditionell findet dieses einmal im Jahr, am 1. November statt. Am Allerheiligen-Feiertag werden dann vor den Augen der Gäste, im Biergarten, frische Kartoffeltaler zubereitet und serviert. So auch dieses Mal und die Nachfrage war wie immer riesig. An den beiden Bratstellen bildeten sich zeitweilig...

  • Schwerte
  • 02.11.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Neue NaturFreunde Ortsgruppe in Essen
Die NaturFreunde Essen-West stellen sich vor

Am 14. Juni 2019 versammelten sich sieben Gründungswillige NaturFreund*innen um 18 Uhr auf der Margarethenhöhe in Essen. Die NaturFreunde Deutschlands sind ein Verband für Umweltschutz, sanften Tourismus, Sport und Kultur. Die Gründungsversammlung hat Wolfgang Hendges, stellvertretender Landesvorsitzender der NaturFreunde NRW, zum Versammlungsleiter gewählt. Nach einem Grußwort des Landesverbandes wurde sich ausführlich über die NaturFreunde-Bewegung und deren Ziele, Aufgaben sowie ganz...

  • Essen-West
  • 28.09.19
  •  1
  •  3
Überregionales
Frieda Poussin steckt ihre ganze Energie in die ehrenamtliche Flüchtlingshilfe.
2 Bilder

"Mich interessieren keine Hintergründe, sondern die Menschen"

Seit August letzten Jahres sind auch im Moerser Naturfreundehaus Flüchtlinge untergebracht. Frieda Poussin hat vor Ankunft der ersten Bewohner einen Karton gepackt. Ein Karton voll mit Spielzeug. Pläne für den Bezug von Flüchtlingen ins Naturfreundehaus, gab es schon länger, erzählt Wolfgang Poussin, der seine Frau in der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe nach allen Kräften unterstützt: „Vor gut einem Jahr hieß es, dass Flüchtlinge ins Naturfreundehaus kommen und die Fragen gingen los: ‚Wie...

  • Moers
  • 19.01.16
  •  5
Natur + Garten

Erlebnisreiche Herbsttage der Weseler Sankt-Georgs-Pfadis im Naturfreundehaus Solingen

Die Pfadfinder der Weseler Sank Georg-Pfadfinderschaft verbrachten ihr Herbstlager im Naturfreundehaus in Solingen. Mit von der Partie waren vier Mitglieder der Jungpfadfinderstufe und sechs Pfadfinder. Betreut wurden die Jugendlichen von einem dreiköpfigen Leiterteam und drei Küchenhelfern. Das Programm konnte sich sehen lassen: neben einer Wanderung zur Müngstener Brücke und Schloss Burg standen Nachtchaosspiel, Spaßolympiade und ein Ausflug nach Solingen auf dem Programm. Beim Mottotag...

  • Wesel
  • 13.10.15
  •  1
Natur + Garten
Rauhaut

Batmans kleine Geschwister

Zu einem Naturgenuss der besonderen Art lädt der Naturschutzbund (NABU) Recklinghausen. Am letzten Wochenende im August findet die 19. Europäische Nacht der Fledermäuse statt. Neben viel Wissenswertem rund um die heimlichen Jäger der Nacht, werden die fliegenden Insektenfresser mit sogenannten „Bat-Detektoren“ aufgespürt und beobachtet. Naturinteressierte haben am Samstag, 29. August, die Möglichkeit, „Batmans kleinen Geschwistern“ zu begegnen. Los geht es um 20 Uhr auf dem Parkplatz vor...

  • Recklinghausen
  • 26.08.15
Ratgeber

"Naturfreundehaus" bis auf die Grundmauern abgebrannt

In der Mollbeck ist heute Morgen, 26. September, das „Naturfreundehaus“ niedergebrannt: Gegen 4.30 Uhr rückte die Feuerwehr zu dem Einsatz an der Mollbeck aus. Bis in die Morgenstunden waren die Männer der Feuerwehr im Einsatz. Das Haus, das der Stadt Recklinghausen gehörte, konnte nicht gerettet werden und ist bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Bei dem Brand kamen keine Menschen zu schaden. Gegen 4.30 Uhr, meldete ein Anwohner Rauchentwicklung und Feuerschein aus dem Bereich des...

  • Recklinghausen
  • 26.09.14
Ratgeber

Teeverkostung der Naturfreunde Ortsgruppe Schwerte am 14. November

Die Naturfreunde Ortsgruppe Schwerte führen am Donnerstag, 14. November, um 18 Uhr im Naturfreundehaus in der Waldstraße 30 (Schwerter Heide) einen Teeverkostung durch. Zahlreiche Geschichten und Legenden ranken sich um das älteste Getränk der Welt. Bei einer traditionell zubereiteten Tasse Tee einer Geschichte lauschen, eine sehr genussvolle Art Tee zu genießen - Der Teespezialist Ulf Homann weiht in die Geheimnisse des Tees ein. Dabei werden unterschiedliche Tees verkostet, die Teilnehmer...

  • Schwerte
  • 13.11.13
Ratgeber
Der NABU lädt zur "Bat Night". Foto: Manfred Gerber/pixelio.de

NABU veranstaltet eine Bat-Night

Zur „Bat-Night“ lädt der NABU ein. Am Samstag, 31. August, findet die 17. Europäische Nacht der Fledermäuse statt. Los geht es um 20.15 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Naturfreundehaus an der Mollbeck (Teilnahme 5 Euro). Infos bei Stefan Wanske unter 0177/7374018.

  • Recklinghausen
  • 28.08.13
Vereine + Ehrenamt

Der alte jüdische Friedhof in Ratingen - Vortrag von Hanna Eggerath und Helmut Neunzig

Am Freitag, 09. November um 19.30 Uhr widmen sich die NaturFreunde Düsseldorf in einer Vortragsveranstaltung einem spannenden lokalhistorischem Thema: dem alten jüdischen Friedhof in Ratingen. In Ratingen-Breitscheid liegt in einem Wäldchen am Blomericher Weg ein gut erhaltener jüdischer Friedhof aus dem 18. Jahrhundert. Er gehörte den Juden von Kettwig vor der Brücke, das zu dieser Zeit wie auch Ratingen zum Herzogtum Berg gehörte. Von Kettwig aus führte der "Leichenweg" etwa eine Stunde...

  • Düsseldorf
  • 01.11.12
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Für wilde Bienen

NaturFreunde-Familiengruppe baut ein Insektenhotel Mit knapp 20 Erwachsenen und Kindern machten wir uns an diesem etwas verregneten Samstag vormittag ans Werk, um etwas praktisch für den Naturschutz zu tun: ein Insektenhotel sollte Wildbienen, Schlupfwespen, Ohrenkneifern, Hummeln oder anderen nützlichen Insekten Nistmöglichkeiten am Naturfreundehaus bieten. Und für alle gab es was zu tun: Bretter zurechtsägen und schleifen, den Kasten zusammen bauen, Pfosten ins Erdreich einschlagen,...

  • Düsseldorf
  • 08.10.12
Vereine + Ehrenamt
Die Gruppe "Schlagsaite" aus Köln

100 Jahre NaturFreunde Düsseldorf: Kulturveranstaltung mit "Schlagsaite"

Gewissermaßen am Vorabend des eigentlichen Jubiläums - die erste Versammlung der NaturFreunde Düsseldorf fand am 1. Oktober 1912 statt - laden wir am Sonntag, 30. September zu einem weiteren Höhepunkt des Jubiläumsjahres ein: die Kölner Gruppe Schlagsaite spielt ab 14.00 Uhr (Einlass ab 13.30 Uhr) im Naturfreundehaus Gerresheim, Morper Straße 128. Der Eintritt beträgt 3,- Euro. Seit dem Erscheinen ihres Debutalbums im Jahr 2008 hat sich die Gruppe Schlagsaite durch ihren unverwechselbaren...

  • Düsseldorf
  • 16.09.12
Vereine + Ehrenamt
Zu den heimischen Wintervögeln gehört auch der Buntspecht.

Stunde der Wintervögel

Von Freitag (6.) bis Sonntag (8.) findet zum zweiten Mal die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt. Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) ruft Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden. Gezählt werden soll ausschließlich im Siedlungsbereich, also nicht im Wald oder im freien Feld. Bereits bei der ersten Auflage beteiligten sich mehr als 85.000 Naturfreunde an der „Stunde der Wintervögel“. Der NABU...

  • Gelsenkirchen
  • 03.01.12
Politik
Eine „Givebox“ aufzustellen ist ein Trend aus Berlin, der sich auch in Düsseldorf verbreitet. Die Macher der Gerresheimer Box präsentierten am Wochenende stolz ihr Werk - und wollen bald weitere Boxen einrichten.  Von links: Karl-Heinz Krems, Ina Benter, Hildegard Düsing-Krems. Hinten: Dagmar Neugebahr.

Givebox Gerresheim wurde eingeweiht

Nach Flingern hat nun auch Gerresheim eine so genannte „Givebox“ (frei übersetzt: „Gabenkiste“). Am Sonntag wurde die Kiste von ihren Machern eingeweiht: Die Givebox Gerresheim steht ab sofort zwischen dem Haus Heyestraße 106 und der Haltestelle Hardenbergstraße, auf der Brücke über dem Pillebach. Insgesamt 18 Freiwillige haben mitgeholfen. Gebaut wurde im Naturfreundehaus in Gerresheim. Die Givebox-Idee stammt ursprünglich aus Berlin: In solch einer Box kann jeder anonym Sachen...

  • Düsseldorf
  • 09.11.11
  •  23
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.