Naturlehrpfad Alte Körne

Beiträge zum Thema Naturlehrpfad Alte Körne

Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Traditionelle Wanderung noch vor den Auswirkungen der Corona-Pandemie
SPD Scharnhorst-Ost bei Oldtimerfreunden in Husen zu Besuch

Noch in der Zeit vor den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie hat der SPD-Ortsverein Scharnhorst-Ost seinen traditionellen Wandertag durchgeführt. Die Freude der zahlreichen Teilnehmer*innen war groß, als Ortsvereins-Vorsitzender und Ratsvertreter Rüdiger Schmidt das Ziel bekanntgab: Als Ziel hatte man sich das Vereinsgelände der Oldtimerfreunde Kurl/Husen in Husen ausgeguckt. Andrea Ivo und Lothar Schnabel führten des Feld an und liefen mit der sozialdemokratischen Wanderergruppe...

  • Dortmund-Nord
  • 07.04.20
Natur + Garten
115 Bilder

6,5 Kilometer langer Rundweg
Frühlingsspaziergang entlang des Naturlehrpfads "Alte Körne" von Scharnhorst nach Kurl und zurück

Es muss nicht immer einer der gepflegten Dortmunder Stadtparks mit Krokus-, Narzissen- und Tulpen-Beeten sein für einen gelungenen Frühlingsspaziergang. Viel Natur, Vogelgezwitscher, trommelnde Spechte und plätschernde Wasserläufe, Buschwindröschen-Teppiche und erste austreibende Büsche und Bäume, dazu eine Menge interessanter Informationen auf den zahlreichen - unbeschmierten (!) - Schautafeln, die der Initiativkreis aufgestellt hat, bietet ein Spaziergang auf dem Naturlehrpfad "Alte...

  • Dortmund-Nord
  • 10.04.18
Natur + Garten
Der Runde Tisch zum Thema Bienenweiden im Stadtbezirk Scharnhorst fand bereits zum dritten Mal statt.
2 Bilder

Hilfe für Honigproduzenten: Runder Tisch „Bienenweiden“ will Aktionstag veranstalten

Bienen und andere Insekten brauchen unsere Hilfe – davon sind die Initiatoren des Runden Tischs „Bienenweiden“ im Dortmunder Nordosten überzeugt. Jetzt gab es bereits das dritte Treffen. Eingeladen hatten der SPD-Stadtbezirk Scharnhorst, der Imkerverein Dortmund-Kurl, der Imkerverein Dortmund-Aplerbeck, der Imkerverein Dortmund-Derne und der Kreis-Imkerverein Dortmund. Trotz der etwas schwierigeren Anreise als sonst – der ÖPNV wurde bestreikt und für das Fahrrad war es zu kühl, wie...

  • Dortmund-Nord
  • 22.03.18
Natur + Garten
31.03.2017- Initiativkreis Naturlehrpfad Alte Körne feiert 10-jähriges Bestehen. Auf der Bühne spielen Schüler ein Stück über den Müll im Gebiet Alte Körne.
2 Bilder

Buntes Fest: 10 Jahre Naturlehrpfad Alte Körne in Scharnhorst

Tolle Geburtstagsparty: Der ehrenamtlich tätige Initiativkreis Naturlehrpfad Alte Körne freute sich, zur Feier des zehnjährigen Bestehens des NAturlehrpfads, zahlreiche Gäste begrüßen zu können. Auf dem Privatparkplatz des Kleingartenvereins Alte Körne am Ende der Kafkastraße feierten Jung und Alt bei Sonnenschein ein schönes Fest. Bau, Gestaltung, Pflege und Unterhalt des Naturlehrpfads sind zurückzuführen auf die Tatkraft einer Bürgerinitiative unter Leitung von Anton Goldkuhle. Er umfasst...

  • Dortmund-Nord
  • 04.04.17
Natur + Garten
Aufräumen im Landschaftspark Alte Körne.
2 Bilder

Frühjahrsputz im Landschaftspark "Alte Körne"

Um die Sauberkeit am Naturlehrpfad "Alte Körne" in Scharnhorst/Kurl kümmern sich die aktiven Helfer dort nahtlos das ganze Jahr über. Doch einmal im Jahr kommt für die Freiwilligen noch ein anderes Aufgabengebiet hinzu. Immer zum Ende des Winters wird das Gelände des Landschaftsparks Alte Körne grundgereinigt. "Das macht man immer bis spätestens Ende Februar", erklärt Wolfgang Becker vom Initiatiativkreis "Alte Körne": "Denn später im Jahr würde man sonst die brütenden Vögel und andere...

  • Dortmund-Nord
  • 29.02.16
  • 1
Politik
Mitglieder des Initiativkreises Naturlehrpfad "Alte Körne" und Vertreter der Bezirksvertretung bei der Begehung des geplanten Radwegs.

Mit dem Rad von Kurl bis nach Hörde? // Initiativkreis "Alte Körne" macht sich für Verbindung stark

Seit Jahren kümmern sich die Aktiven im Initiativkreis Naturlehrpfad "Alte Körne" auch um eine besondere Dortmunder Radwege-Verbindung: den so genannten Gartenstadt-Radweg. "Eine neue Idee bewegt uns", erklärt indes dessen Pressesprecher Rof Sobottka." Wir würden gerne eine Verbindung schaffen vom Naturlehrpfad ,Alte Körne' bis zur Gartenstadt-Radstrecke." Folgenden Verlauf hat der Initatitivkreis dafür im Kopf: An der Flughafenstraße, am Boxerklub, endet der Naturlehrpfad "Alte Körne"....

  • Dortmund-Ost
  • 29.02.16
Natur + Garten
Beliebtes Ausflugsziel - ob für Gartenvereine wie hier im Bild, für Heimatkundler oder auch nur für Spaziergänger - sind das Naturschutzgebiet und der gleichnamige Naturlehrpfad "Alte Körne" zwischen Kurl und Scharnhorst.

Jubiläumswanderung durchs Naturschutzgebiet "Alte Körne"

Das Umweltamt der Stadt und der Initiativkreis Naturlehrpfad „Alte Körne“ laden zu einer rund zweistündigen Jubiläumswanderung im Bereich des Naturschutzgebietes (NSG) „Alte Körne“ am Donnerstag, 30. April, um 14 Uhr, ein. Noch vor wenigen Jahren traf man zwischen Scharnhorst und Kurl zwischen Bahnlinie und dem Lauf der Alten Körne auf eine Bachaue mit intensiv bewirtschafteten Maisäckern. Heute steht der Bereich unter Naturschutz und die abwechslungsreiche Landschaft wird geprägt von...

  • Dortmund-Ost
  • 24.04.15
  • 1
Natur + Garten
Viele Informationen über Pflanzen und Tiere, und das Ganze an der frischen Luft - das ist der Naturlehrpfad Alte Körne zwischen Scharnhorst und Kurl

Voten für Naturlehrpfad Alte Körne

Gerade für Stadtkinder ist es oft schwierig, Natur hautnah zu erleben. Dabei braucht man oft gar nicht aus der Stadt herauszufahren, um Tiere und Pflanzen in freier Wildbahn zu sehen Der Naturlehrpfad Alte Körne ist solch eine Gelegenheit. Man kann ihn von zwei Seiten aus erleben, entweder man startet von Kurl in Richtung Scharnhorst oder umgekehrt. Der Naturlehrpfad durchquert das Natur-schutzgebiet „Alte Körne“ zwischen Scharnhorst und Kurl. Er hat eine Gesamtlänge von 6,5 km. Abkürzungen...

  • Dortmund-City
  • 27.06.13
Natur + Garten
Heinz-Dieter Düdder (M.) erklärt den interessierten Bürgern, u.a. Gesine Schulte vom KKK (r.), die Pläne.
6 Bilder

Gartenstadtradweg nimmt konkrete Formen an

Naturerlebnis mit Fahrradstrecke: Die Meinung der Körner Bürger und der Gartenstädter waren gefragt, als Heinz-Dieter Düdder zur ersten Bürgerwerkstatt im Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof einlud. Themen waren der geplante Gartenstadtradweg und Gestaltungsideen rund um das Gebiet. Das Interesse war groß. Über 30 Teilnehmer, darunter viele Anlieger der Bahntrasse aus der Gartenstadt, begrüßte zur Bürgerwerkstatt. Viele neue Gesichter waren dabei, die bis her noch nicht aktiv waren. Düdder...

  • Dortmund-Ost
  • 22.03.13
Vereine + Ehrenamt
Start und Ziel der Vereinswanderung lagen an der Kurler Pfarrkirche an der Werimboldstraße.
3 Bilder

Heimatverein Asseln: Wanderung ab Kurl über den Lehrpfad „Alte Körne“

Viele Informationen über die einstmals engen Verbindungen der Asselner und Kurler Kirchengeschichte - aufbereitet vom Vereinsvorsitzenden Klaus Coerdt - und Wissenswertes über Natur und Geologie des beliebten Naherholungsgebietes verknüpfte die öffentliche Wanderung, zu der jüngst der Asselner Heimat- und Geschichtsverein eingeladen hatte. Von der Kurler Pfarrkirche St. Johannes Baptista aus ging es auf eine rund 90-minütige Tour über den Naturlehrpfad „Alte Körne“ durch das gleichnamige...

  • Dortmund-Ost
  • 22.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.