Naturschutz

Beiträge zum Thema Naturschutz

Natur + Garten
9 Bilder

Renaturierung der Niers bei Kessel

In meinem neuen Video zeige ich wie sich die Niers bei Kessel durch die Renaturierung verändert hat. Diese wurde in zwei Teilabschnitten naturnah umgestaltet. Neben der Laufverlängerung und -verbreiterung wird der Gewässerlauf mit so genannten Strukturelementen, z. B. dicken Ästen und Baumstämmen, ausgestattet, um eine eigendynamische und dem Leitbild der Wasserrahmenrichtlinie entsprechende Gewässer- und Auenentwicklung zu initiieren. Einige Aufnahmen sind für den Film "Leben an der Niers"...

  • Goch
  • 09.11.19
  •  2
  •  1
Natur + Garten
Wildgänse im Abendlicht
3 Bilder

Gänse im Anflug auf den Niederrhein - Exkursionen der Biologischen Station beginnen bald!

Weihnachten ist noch etwas hin, doch der Winter ist jetzt schon zu sehen. Sein Bote rastet bereits am Rhein, steht in kleinen Gruppen auf Wiesen, Weiden und Äckern. Er katzengroß, grau, hat zwei orangene Beine, einen Schnabel derselben Farbe und darüber eine auffallend weiße Stirn. Hinzu kommen schwarze Streifen auf der Brust, die geübte Augen schon von weitem erkennen. Einen Namen hat dieser Winterbote auch: Anser albifrons, zu Deutsch Blässgans. Noch sind es wenige, doch mit jedem...

  • Wesel
  • 10.10.18
  •  2
  •  6
Natur + Garten

"Warum nehmen die Leute den Müll nicht mit?" - Jugendliche sammelten Hinterlassenschaften aus der Niers

Was der Fluss einmal hat, gibt es so schnell nicht frei, oder nur nach langer Trockenperiode: Deshalb staunten die Jugendlichen des Kanuverbands NRW nicht schlecht, als sie Anfang September eine Müllsammelaktion auf der Niers starteten: Tüten, Taschen, Kleidungsstücke und sogar Absperrbaken holten sie unter anderem aus dem Flüsschen ... Goch/Kessel. Zwischen Jan an de Fähr und Kessel sammelten die etwa 25 Jugendlichen des Kanuverbandes NRW den Hinterlassenschaften fremder Menschen aus der...

  • Goch
  • 18.09.18
  •  1
Ratgeber
Kreislandwirtin Bärbel Buschhaus aus Wachtendonk - Kreis Kleve

Vier Fragen an .... heute: Kreislandwirtin Bärbel Buschhaus aus Wachtendonk

Bärbel Buschhaus aus Wachtendonk wurde im Herbst vergangenen Jahres für sechs Jahre einstimmig in das Amt der Kreislandwirtin für den Wahlbezirk Kleve gewählt. Landwirtschaft und Naturschutz erreichen inzwischen als Diskussionsthema einen immer höheren Stellenwert. Deshalb interessierte mich die Haltung der neuen Kreislandwirtin zu den von mir gestellten Fragen. Frau Buschhaus war gerne bereit, die vier Fragen zu beantworten. 1. Frau Buschhaus, wo liegen Ihre Hauptaugenmerke in Ihrer...

  • Kalkar
  • 04.01.18
  •  3
  •  7
Natur + Garten

Ehemaliger Kreisveterinär-Direktor: "Kein Wort des Mitleids nach dem brutalen Angriff auf Veterinäre"

Auf den offenen Brief des Ortsbauernvorsitzenden Richard Janßen, der zum brutalen Übergriff eines Landwirts auf zwei Kreisveterinäre Stellung bezieht ("Bitte keine Vorverurteilung!" im Gocher Wochenblatt vom 26. Oktober), reagiert der ehemalige Leiter des Kreisveterinäramtes, Dr. Reinhard von der Ohe, mit folgenden Zeilen: "Als ehemaliger Leiter des Veterinäramtes Kleve -mit jetzigem Wohnsitz in der Lüneburger Heide- ist mir der äußerst bedauerliche Vorfall mit brutalstem Ausgang in einer...

  • Goch
  • 02.11.16
Natur + Garten
32 Bilder

Hummel Hummel

Beim Betrachten der Serienaufnahmen einer Hummel auf einer Hortensienblüte beim vermeintlichen Nektarsammeln konnte ich mich nicht entschließen, nur einen Schnappschuss beim LK einzustellen. Irgendwie machen einen die Fotos beim Betrachten einfach nachdenklich........ Wie es sich pflegt, wie es sucht, die Fühler abstreift : einfach schön anzusehen, dieses Geschöpf aus der Wunderkiste der Natur ! Mehrfach saß eins dieser Tiere auf unserer Brüstung oder dem Balkontisch und rührte sich nicht vom...

  • Goch
  • 02.08.16
  •  19
  •  2
Natur + Garten

Müll im Kalbecker Wald? Davon gibt es mehr als genug ...

In ihren Schulbüchern wird der Wald als der Ort bezeichnet, wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen. Von Müll steht da nichts drin. Und doch gibt es ihn dort, wo Bäume und Farne wachsen sollen, aber bestimmt nicht Berge voller Unrat. Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der St. Georg Schule aus Goch haben sich, wie schon in den vergangenen Jahren, im Rahmen eines Aktionstages, mit der Umweltverschmutzung in den heimischen Wäldern beschäftigt. Hierzu suchten sie im Kalbecker...

  • Goch
  • 17.03.16
Überregionales

Goch vermüllt angeblich und die Jugend soll alleine schuld sein?

In einem bekannten, sozialen, Netzwerk findet gerade eine sozio-gesellschaftliche Diskussion statt. Thema ist vordergründig die Nierswelle in Goch, doch bei genauem Lesen wird schnell klar, dass es sich hier um eine Werte-Diskussion handelt. Thema: Die Jugendlichen und ihr Verhältnis zu Ordnung. Wenn sie nicht gerade „kiffen“ (Hasch rauchen), so die Teilnehmer im Netz, dann lassen sie auf alle Fälle ihren Müll dort liegen, wo sie gerade stehen, oder sie machen beides. Längst sei die...

  • Goch
  • 27.04.13
  •  2
Natur + Garten
Die Lilien auf dem Felde öffnen sich ganz weit. "Kommt all herein, ich lad euch ein. Das ist gescheit!"
23 Bilder

Eines Tages in einem Gocher Garten.......

Da hatte ich nun grad im Urlaub meine Kamera verloren - mit all den schönen Aufnahmen, gesammelt für den Dokumententitel "Fluch der Pharaonen"! Jedoch Ersatz war schnell beschafft, nur üben musste ich erst wieder mit der neuen Kamera. Bin ja kein eingefleischter Profi. Nun denn, hinein in den Garten und ein paar Probeaufnahmen gemacht. Schön, die Motive! Interessant, was da so kreucht und fleucht! Welch herrliche Farben und Blütenpracht Mutter Natur uns doch jedes Jahr mit neuer...

  • Goch
  • 13.06.12
  •  13
Natur + Garten
Wildgänse am Niederrhein - Magische Momente

VHS Goch - Wildgänse am Niederrhein - Magische Momente

VHS Goch - Fotoexkursion zu den Wildgänsen Die Wildgänse kommen. Landschaftliche Highlights am Niederrhein und magische Momente erlebten die Teilnehmer der Fotoexkursion zu den Wildgänsen am letzten Wochenende. Das faszinierende Schauspiel der arktischen Wildvögel war für die Fotobegeisterten Naturfreunde auch ein sehr intensives Naturerlebnis. Die spannende Fototour wurde von der VHS Goch durchgeführt. Emotionen pur waren garantiert wenn in der winterlichen Landschaftskulisse am...

  • Goch
  • 09.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.