Naturschutz

Beiträge zum Thema Naturschutz

Natur + Garten
 KiJuRats-Mitglied Nancy Schmidt hat maßgeblich an dem Projekt mitgewirkt und ist nun stolz auf die Auszeichnung. Fotos: Günther
2 Bilder

Quartiere für "Flattermänner"
Kinder- und Jugendbüro Iserlohn als „Fledermausfreundliches Haus" ausgezeichnet

Dank eines Projektes des Kinder- und Jugendrats der Stadt Iserlohn und des Engagements zahlreicher Helfer wurden bereits im Frühjahr zwei Fledermauskästen an das Gebäude des Kinder- und Jugendbüros an der Brüderstraße 20 angebracht. Darin sollen zukünftig Fledermäuse ein neues Zuhause finden. Der Kinder- und Jugendrat hatte zu Beginn des Jahres die Idee, Fledermäuse, die auf der Liste der bedrohten Säugetiere stehen, bei der „Wohnungssuche“ unterstützen. Bei den Ferienspielen an Ostern...

  • Iserlohn
  • 26.11.19
Natur + Garten
Jörg Schubert / schubertj73 - Titel: Biene. Malerei zum Artikel: Fridays for Future fff Nachricht - Umwelt: Hoffnung für die Biene in Deutschland? Gesunder Menschenverstand auch in NRW möglich?

Fridays for Future fff Nachricht - Umwelt / Natur: Hoffnung für die Biene in Deutschland?
Siegt der gesunde Menschenverstand und die Biene auch in NRW?

Seit langem höre ich Nachrichten über das dramatische Bienen Sterben in Natur / Umwelt von Deutschland und NRW. Auch vom Rückgang der Insekten. Auf Druck der Öffentlichkeit hat der bayrische Landtag, das Bienen Begehren in Bayern angenommen. Genau wie bei Fridays for Future kann gute Öffenlichkeitsarbeit viel bewirken. In Bayern zählen zukünftig straffere Regelungen im Arten-, Natur und Umweltschutz. Annähernd 1,75 Millionen Menschen haben mit Ihrem Namenszug dem Volksbegehren den Rücken...

  • Iserlohn
  • 17.07.19
Natur + Garten

Das Wandern ist der Kröte Lust

Bei den frühlingshaften Temperaturen ist mit Krötenwanderung in fogenden Gebieten zu rechnen.  Seilerseestraße bzw. Seeuferstraße und Seilerwaldstraße Dullrodt / Abbabach Griesenbraucker Straße (ab Seilersee bis Kreuzung Landhauser Str.) Grüner Talstraße (freie Strecke oberhalb Dannenhöfer bis Dahlsen) Hellweg (zwischen Autobahnbrücke und Möbelhaus) Helmke (gegenüber Kupferbergstraße) Hemberg (zwischen Nickelstraße und Schulzentrum Hemberg) Kuhloweg Leckingser Straße (zwischen...

  • Iserlohn
  • 15.02.19
Natur + Garten
132 Bilder

7. Lammtag in Kalthof

Am Morgen hatte es noch geregnet. Doch pünktlich zu Beginn des 7. Kalthofer Lammtages kam bei bestem Frühlingswetter die Sonne raus. NABU, das Naturschutzzentrum und die Märkische Naturlamm GbR hatten an diesem Sonntag zum Lammtag auf den Stiftungshof Kalthof eingeladen und so kamen viele Familien mit Kindern und nutzten die Gelegenheit, unter blühenden Bäumen allerlei Wissenswertes über die Natur in unserer nächsten Umgebung zu erfahren. Und die vielen Lämmer mit ihrem Nachwuchs bekamen auch...

  • Iserlohn
  • 15.04.18
Natur + Garten
3 Bilder

Wohnungen für 2016 hängen bereit.

Damit unsere gefiederten Freunde und Helfer sich wohlfühlen und am Ort bleiben, hat die Wohnungsgesellschaft fleißig gearbeitet. Tagelang wurde gesägt, geschraubt, auf den Finger gekloppt, laut geflucht und die Farbe gerührt, um neue Wohnungen, man sagt auch Nistkästen dazu, für die Piepmätze herzustellen. Erstklassige Qualität, Fichte 23 mm, Sägerauh, direkt aus dem Sägewerk Bulter und bevorzugte Wohnlage an alten stabilen Bäumen mit vielen Insekten, waren eine Grundvoraussetzung. Dazu...

  • Iserlohn
  • 26.01.16
Politik
Auf der Emst wurden gegenüber der IKK viele Bäume entfernt. Der einst garantierte Tierschutz-Bereich ist in Vergessenheit geraten. Werden Neubau-Fakten geschaffen?
4 Bilder

Die Iserlohner Abholzaktionen - Urteilen Sie selber!!!

Die milden Temperaturen führen an einigen Stellen in der Waldstadt zu Abholzaktionen, die gerne auch Vorsorgemaßnahmen genannt werden. Da wären die Uferbereiche am Schapker Bach ebenso zu nennen wie die Abholzungen auf dem Dröscheder Feld, die auch als Vorbereitung für ein weiteres Neubau-Terrain (??) Auf der Emst gewertet werden können. Kirche vernichtet des "Schöpfers Werke" Natürlich darf in diesen Tagen die heftige Abholzaktion im Auftrag der Evangelischen Landeskirche auf dem...

  • Iserlohn
  • 05.03.14
Natur + Garten

Müll gehört nicht in den Wald!

Müllsammelaktion der Naturschutzjugend „Die wilden Waldkäuzchen“ im Stübbecker Wald Wir, die "wilden Waldkäuzchen", von der NAJU - Ortsgruppe Hemer, sammelten in unserer letzten Gruppenstunde den Müll rund um den Hemeraner Babywald ein! Ihr glaubt überhaupt nicht, was die Leute so in die Natur werfen!! Wir fanden einen Autoreifen, Holzleisten mit Nägeln, ganz viel Plastikmüll bis hin zu gefüllten Hundekottüten! Zum Glück hatten wir dieses Mal einen Bollerwagen dabei, so konnten wir die...

  • Iserlohn
  • 22.04.13
Vereine + Ehrenamt

Erste NABU-Familiengruppe im Märkischen Kreis startet am 13.09.2012 in Iserlohn-Lössel

Zum ersten Treffen lädt die neue NABU-Familiengruppe „Wurzelkinder“ am Donnerstag, den 13.09. 2012 um 15.30h alle interessierten Familien mit Kindern im Alter von 3-6 Jahren ein. Alle 14 Tage donnerstags, außer in den Ferien trifft sich die NABU-Familiengruppe von 15.30h – 17.30h zur spielerischen Entdeckungstour in Garten, Wald und Wiese. Unter der Leitung von Kirsten Demski und Reinhild Altinger suchen wir Tierspuren im Wald, hören Naturgeschichten und singen jahreszeitliche Lieder....

  • Iserlohn-Letmathe
  • 07.09.12
  •  2
Überregionales
Hinter dem Schrank und dem Sofa steckt noch viel mehr...
5 Bilder

Vonwegen schöne Waldstadt Iserlohn! Waldverschmutzung- zw. Grürmannsheide & Schwerte-Ergste

Sehr geehrte Damen und Herren, ich hoffe, dass ich mit diesem Thema bei Ihnen richtig bin. Ich würde auch eine Anzeige gegen Unbekannt machen oder einen bitterbösen Leserbrief schreiben. Hauptsache dieser Fall wird bekannt und irgendwie bearbeitet. Es geht nämlich um folgendes: Ich bin 19 Jahre alt und seit ca. 10 Jahren fahre ich so gut wie täglich zum Pferd nach Schwerte- Ergste. Kurz nach der großen Kreuzung auf der Roten-Haus-Straße biege ich von Iserlohn kommend links ab. Es folgt das...

  • Iserlohn
  • 07.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.