Naturschutzbund Ruhr

Beiträge zum Thema Naturschutzbund Ruhr

Natur + Garten
Die Blaumeise ist aktuell durch ein Massensterben bedroht. Foto: Frank Derer NABU

Melde- und Zählaktion des NABU
Was flattert denn da...?

Vom 8. bis 10. Mai findet deutschlandweit die 16. Stunde der Gartenvögel statt. Der NABU ruft gemeinsam mit der NAJU und dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) dazu auf, eine Stunde lang Vögel zu beobachten, zu zählen und zu melden. „Unsere Stunde der Gartenvögel hatte in den vergangenen Jahren starke Teilnehmerzuwächse. Über das große Interesse an der heimischen Natur freuen wir uns sehr“, so NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller. „Je mehr Menschen teilnehmen, desto aussagekräftiger sind die...

  • Essen-Ruhr
  • 04.05.20
Politik
Die seltenen Steinkäuze leben nahe  der neuen Reithalle in Essen-Byfang. Foto: Rolf Prothmann

Streit um Reithalle in Essen-Byfang
Steinkäuze im Bezirk 8

Der Naturschutzbund Ruhr sorgt sich wie die Arbeitsgemeinschaft Eulen um die seltenen Steinkäuze in Byfang. Denn an einer neuen Reithalle im Bereich der Straße "Scheebredde" wird schon fleißig gebaut - in unmittelbarer Nähe zu den seltenen Vögeln. Leser haben sich gemeldet und auf die enorme Größe des Projektes verwiesen. Bürger wundern sich über Neubau an der ScheebreddeMan muss kein komischer Kauz sein, wenn einem in diesem Fall die Kommunikation zwischen Stadtverwaltung und Lokalpolitik...

  • Essen-Steele
  • 11.02.20
  • 1
Natur + Garten
Frisch in den Frühling: Idyllisches Grün und Gartentipps laden ab Samstag in die Gruga ein.

Gartentipps in den Mustergärten

Einen Infostand des Naturschutzbundes Ruhr gibt es im Rahmen des Gartenfestes „Frisch in den Frühling“ im Grugapark. Frühlingshafte Gärten mit Gartentipps vom Profi finden Interessierte in den Mustergärten der Gruga am Samstag, 3. Mai, 12 bis 18, und So, 4. Mai, 10 bis 17.30 Uhr.

  • Essen-Nord
  • 30.04.14
  • 1
  • 2
Ratgeber
Ein mächtiger Vogel, aber farblich perfekt seinem Umfeld angepasst und deshalb gar nicht so leicht zu erspähen: der Uhu. Foto: Soest

Der Uhu ist zurück in Essen

Erwartet wurde er seit Jahren, jetzt hat er sich tatsächlich niedergelassen: Der Uhu ist zurück in Essen. Nahe der Ruhr hat er sich ein Domizil ausgewählt und ein Weibchen angelockt, so dass die Vogelschützer sich jetzt Hoffnung machen auf die erste Uhu-Brut seit vielen Jahren. Bubo bubo (so sein wissenschaftlicher Name) ist eine jener Erfolgsgeschichten des Naturschutzes der letzten Zeit. Wenig genug gibt es davon, aber immerhin ist die größte heimische Eulenart längst nicht mehr so selten,...

  • Essen-Nord
  • 06.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.