Navigationsgeräte geklaut

Beiträge zum Thema Navigationsgeräte geklaut

Blaulicht
Unbekannte brachen in der Zeit von Donnerstag, 11:30 Uhr, bis Freitag, 11:30 Uhr, in Schermbeck mindestens sechs Fahrzeuge auf und stahlen die fest eingebauten Navigationsgeräte.

Schermbeck
Unbekannte brechen sechs Autos auf und stehlen Navis

Unbekannte brachen in der Zeit von Donnerstag, 11:30 Uhr, bis Freitag, 11:30 Uhr, mindestens sechs Fahrzeuge auf und stahlen die fest eingebauten Navigationsgeräte. Die Autos parkten an den Straßen Siegelhof, Overhagen und Bösenberg sowie der Schiller- und der Schetterstraße. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 918100.

  • Dorsten
  • 06.05.19
Überregionales

Parkplatz Wunderland: Drei Autos aufgebrochen und Navigationsgeräte geklaut

Am Samstag (27. Oktober 2018) zwischen 15 und 15.20 Uhr brachen bislang unbekannte Täter auf dem Parkplatz eines Messegeländes an der Griether Straße in Hönnepel drei PKW auf und entwendeten jeweils das fest eingebaute Navigationsgerät. Es handelt sich um einen schwarzen VW Golf mit WES-Kennzeichen, einen schwarzen VW Passat mit CAS-Kennzeichen und einen weißen VW CC mit WES-Kennzeichen. Hinweise zu verdächtigen Personen und Feststellungen an die Polizei Kleve, Telefon 02821 - 5040.

  • Kalkar
  • 28.10.18
Überregionales

Blitzaufbrüche in Marl: Heute Nacht aus sieben Autos Navis geklaut

Das hat Methode: Mitten in der Nacht Serienaufbrüche bei Autos im Blitzverfahren. So knackten die Täter in der Nacht von Dienstag auf den heutigen Mittwoch mindestens sieben Wagen. Die Unbekannten schlugen die Scheiben ein oder demontierten sie und gelangten so ins Fahrzeuginnere. Dann bauten sie die festinstallierten Navigationsgeräte aus und flüchteten damit. Scheiben eingeschlagen oder demontiert Die Autoaufbrecher trieben an den Straßen Emslandstraße, Leverkusener Straße,...

  • Marl
  • 07.01.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.