Nawit

Beiträge zum Thema Nawit

Natur + Garten
Zwei 1000-Liter-Container samt Rahmen werden von der NaWit gegen eine freiwillige Spende an Selbstabholer abgegeben.
3 Bilder

NaWit gibt Wassercontainer ab

Im naturnahen Garten der NaWit wird derzeit fleißig gewerkelt, um dem Artenschwund entgegenzuwirken. Jeden Dienstag und jeden dritten Samstag im Monat sind ehrenamtliche Helfer auf dem 750 Quadratmeter großen Grundstück am Wanderweg zwischen Zeche Theresia und Zeche Nachtigall aktiv. Angelegt werden Kräuterbeete, Wege- und Naturpfade, Pflanzen für Wildbienen und Schmetterlinge. Vielen Insekten und Vogelarten soll hier langfristig ein idealer Lebensraum geboten werden. Geplant sind auch...

  • Witten
  • 29.03.17
Natur + Garten

NaWit kann keine Äpfel mehr annehmen

Eigentlich sollte es noch drei Termine im Oktober zur Apfelannahme bei der NaWit geben, doch am vergangenen Sonntag war Schluss. "Unsere Mosterei kann wegen der reichen Apfelernte dieses Jahr keine weiteren Äpfel versaften", erklärt Birgit Ehses von der Naturschutzgruppe Witten - Biologische Station. Die NaWit nimmt jedes Jahr im Herbst ungespritzte Äpfel an, die dann von der Mosterei Gottessegen zu naturbelassenem „Apfelsaft aus Wittener Streuobstwiesen“ gepresst werden. Dafür gibt es...

  • Witten
  • 08.10.15
Natur + Garten
In diesem Jahr liegen im Fokus der Feldforschung Kleinorganismen im Wasser.
2 Bilder

Jedes Tier zählt - Feldforschungsaktion am Kemnader See

Am Wochenende wird am Kemnader See fleißig gezählt. Beim 16. GEO-Tag der Artenvielfalt sollen sowohl von Experten als auch Laien so viele Tier- und Pflanzenarten wie möglich aufgespürt werden – häufig werden dabei auch verschollen geglaubte Arten wiederentdeckt. Wie vielfältig die Natur vor unserer Haustüre ist, vergessen wir im Alltag gerne. Auf Reisen, wenn einem die Umgebung fremd ist, streift der Blick die Details in der Landschaft und man wundert sich über die Vielfalt der Tierarten in...

  • Bochum
  • 15.08.14
Natur + Garten
Die Wiesenmahd ist aktiver Naturschutz. Hier kann jeder mitmachen, Vorkenntnisse oder Anmeldung nicht erforderlich.

Nawit-Wiesenmahd: Sich aktiv am Naturschutz beteiligen

Die Nawit, Naturschutzgruppe Witten - Biologische Station, lädt auch in diesem Jahr dazu ein, sich in den Sommermonaten aktiv am Wittener Naturschutz zu beteiligen. Erste Aktion am Samstag, 5. Juli. Der Naturschutzverein, der sich ehrenamtlich um vielfältige Naturschutzmaßnahmen kümmert, wird in den nächsten Wochen und Monaten wieder die „Wiesenmahd“ durchführen. Das bedeutet: die entsprechenden Wiesen werden mit einem Balkenmäher von Hand gemäht und das Mähgut zusammengeharkt. Dadurch werden...

  • Witten
  • 01.07.14
  •  4
Natur + Garten
Möglichst langsam fahren sollten Autofahrer wegen der Kröten an Waldrändern, in der offenen Landschaft und in der Nähe von Gewässern.

Erdkröten wandern wieder zu ihren Laichteichen

Die Naturschutzgruppe Witten, Nawit, hat mitgeteilt, dass die Wanderung der Erdkröten und anderer kleiner Amphibien begonnen hat. Damit die Tiere nicht achtlos überfahren werden, stellt die Stadt ­Hinweisschilder auf. Wie in den Vorjahren werden auch einige Straßenabschnitte, an denen die Kröten besonders zahlreich wandern, vorübergehend gesperrt. „Noch am vergangenen Sonntag herrschte tiefer Winter mit gefrorenen Böden, aber die einfließende sehr warme Luft hat im Rekordtempo die...

  • Witten
  • 08.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.