Nazan Aynur

Beiträge zum Thema Nazan Aynur

Überregionales
Nazan Aynur, Leiterin des ASB-Projektes SamiKö freute sich sehr über das rege Interesse an ihrer Veranstaltung.
8 Bilder

Thema Depression: Hoffentlich wache ich morgen nicht mehr auf!

Auf großes Interesse stieß das Thema „Depression“ in dieser Woche im Cafe Samowar in der Eulerstraße - rund 70 Gäste fanden ihren Weg in die Räumlichkeiten der „Perspektive“. Jeden Donnerstag treffen sich hier im Rahmen des ASB-Projektes SamikÖ in der Zeit von 14 bis 16 Uhr Senioren mit und ohne Migrationshintergrund zum gemütlichen Beisammensein mit Kaffee, Knabbereien und einem guten türkischen Tee. Zum Thema Depressionen hatte SamikÖ verschiedene Experten eingeladen, die nach einem...

  • Essen-West
  • 15.03.18
  • 2
Überregionales
Ilona Hermes (l.) brachte 750 Euro vorbei - Nazan Aynur und Daniel Müller vom Wünschewagen-Team freuten sich sehr.

750-Euro-Spende für den ASB-Wünschewagen in Essen

Heute stattete Ilona Hermes aus Krefeld dem Wünschewagen-Team in Essen einen Besuch ab. Im Gepäck hatte sie einen tollen Spendenbetrag in Höhe von 750 Euro. Die gelernte Senioren-Assistentin hatte auf ihrer privaten Karnevalsparty unter Ihren Gästen zu Gunsten des Wünschewagens gesammelt - und konnte nach der Feier mit Recht stolz auf den Betrag sein. "Den Wünschewagen zu unterstützen war mir eine Herzensangelegenheit - ein so tolles Projekt - ich bin wirklich begeistert!" Und wer weiß,...

  • Essen-West
  • 14.03.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Bei der Scheckübergabe (von links): Ines Jungmann (Hospizverein), Nazan Aynur (ASB), sowie Michaela Menne und Karin Watermann (Hospizverein). Vorne: Amelie Hecker (Projektassistentin Wünschewagen). Foto: ASB Ruhr

Verein Ambulantes Hospiz Mülheim unterstützt mit 3.000 Euro den ASB-Wünschewagen

Der Verein Ambulantes Hospiz Mülheim an der Ruhr unterstützte mit einer Spende in Höhe von 3.000 Euro den Wünschewagen des ASB Ruhr. Am Mittwoch, 17. Februar 2016, trafen sich die Vereinsvertreter zur Scheckübergabe mit dem Arbeiter Samariter Bund-Team in der ASB-Geschäftsstelle in Essen West. Sternenhimmel im Spezialfahrzeug Für den Hospizverein nahmen unter anderem Vorstandsmitglied Karin Watermann und die ehrenamtlich engagierte Mitarbeiterin Michaela Menne an dem Treffen teil....

  • Essen-West
  • 17.02.16
  • 1
Überregionales
Scheckübergabe in der ASB-Geschäftsstelle in Essen-West (von links): ASB Geschäftsführer Thorsten Jung und Nazan Aynur (Wünschewagen) mit den Vertretern der Emschergenossenschaft, Vorstand Raimund Echterhoff und Personalratsvorsitzender Andreas Hottkowitz. Fotos: ASB Ruhr / p.d.
2 Bilder

Mitarbeiter der Emschergenossenschaft unterstützen den ASB Wünschewagen

Es sind zwar nur Centbeträge, die von rund 1.600 Mitarbeitern monatlich von den Gehältern für eine gute Tat gespendet werden. Doch diese, für den einzelnen Mitarbeiter zu verschmerzenden Abgaben, mauserten sich zu einer großen Summe: Der Arbeiter Samariter Bund Ruhr erhielt so in diesen Tagen durch die Vertreter der Emschergenossenschaft eine stattliche Spende von 4.423,54 Euro für den ASB-Wünschewagen. In der ASB Geschäftsstelle in Essen-West, überreichten Andreas Hottkowitz und Raimund...

  • Essen-West
  • 11.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.