Netzwerk

Beiträge zum Thema Netzwerk

Überregionales
Alle Fotos: Heinz Holzbach
44 Bilder

Mondschein soll den Verkauf fördern

Mode für den Herbst unter freiem Himmelt, und welche neuen Farben sind trendy? Moonlightshopping in Kleve machts möglich, mit Hilfe vom Modehaus Mensing, Alexander Moden und Optik R- Rambach und Reintjes, die die Brillenvielfalt des kommenden Jahres präsentierte. Bis 23 Uhr konnten die Neuheiten der Saison entdeckt werden. Das Blasorchester Bedburg-Hau sorgte für die musikalische Untermalung und am Bierstand des Klever City Netzwerkes wurden viele Blonde getrunken, schönes Wetter macht...

  • Kleve
  • 02.09.11
  •  1
Überregionales
Kommt zu Google+

Google+

Moin Leute! Ich kann 150 Einladungen bei Google Plus vergeben, da ich schon Zugang zu Google Plus habe. Das Ganze funktioniert über einen link, und meine 150 Einladungen möchte ich mit interessierten Usern teilen. Brauche dazu nur eine Mailanschrift zur Zusendung der Einladung. Wer sich erst einmal informieren möchte, der schaue hier: http://www.golem.de/1106/84550.html oder http://www.onlinelupe.de/social-media/100-dinge-die-man-uber-google-plus-wissen-sollte/ Nur Mut. Ist ganz...

  • Xanten
  • 11.08.11
  •  1
Ratgeber

Sind sie auch richtig vernetzt?

Möglicherweise besitzen Sie ein Strom-, Handy- und Computernetzwerk. Hier aber ist ein Geflecht von Personen oder Projekten gemeint, die sich kennen und von Zeit zu Zeit austauschen. Früher nannte man das Klüngeln. Aber lassen sie sich durch die negative Bezeichnung nicht schrecken, denn was ist ein Mensch ohne soziale Interaktion, egal, ob privat oder beruflich? Achten sie bei aller Kontaktfreude aber auch auf eigenes Image und auf ihre Nachbarn und sozialen Räume (im Stadtteil). Nur gemeinsam...

  • Wesel
  • 24.07.11
  •  1
Ratgeber
So sehen die Kreise aus
2 Bilder

"Plust" Du schon, oder "Facebookst" Du noch?? - Google + macht Dampf

Sind Sie auch schon dabei? "Google plus" ist momentan in aller Munde und wer Glück hat, ist bereits dabei und darf dem Facebook-Konkurrenten beiwohnen. Seit gestern mache ich mit, vernetze mich, probiere aus und habe meine Online-Freunde in Kreise gesteckt. So wie man bei Facebook Gruppen bilden kann, sind es die Kreise bei Google +. Das geht ganz rasch und man hat eine Komplettübersicht über diese Kreise. Jemanden vom einen in den anderen Kreis schieben ist ganz leicht. Das Hochladen...

  • Essen-Süd
  • 01.07.11
  •  6
Ratgeber
Hand in Hand wollen sie den Alleinerziehenden helfen (v.li.): Sandra Brinkmann, Hans-Peter Heckmann, Sabine Schirmer(Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Herne) und Ulrike Hammerich.Foto: Erler

Ein attraktives Netz knüpfen

Ein Kind verändert das ganze Leben. Dies gilt umso mehr, wenn man Alleinerziehender ist. Mehr als 40 Prozent von ihnen beziehen derzeit in Deutschland Arbeitslosengeld II, generell sind sie häufig von Armut bedroht. In Herne ist fast jede vierte Familie ein Alleinerziehendenhaushalt, in 95 Prozent der Fälle muss die Mutter sich um den Nachwuchs kümmern. „Das größte Problem ist die Kinderbetreuung“, erklärt Sandra Brinkmann vom JobCenter Herne. Denn es ist schwer, einen Arbeitsplatz zu finden,...

  • Herne
  • 31.05.11
Politik
Für Denkwechsel & Energiewandel
2 Bilder

Gründung des Weseler 'Aktiven-Bündnis' steht kurz bevor

Im Rahmen der aktuellen Diskussion zur Atom- und Energiepolitik kam die Idee zur Gründung eines entsprechenen Weseler Netzwerks auf. Was genau in dieser Gruppe dann unternommen werden soll, wird im Laufe der ersten 1-3 Treffen gemeinsam diskutiert und beschlossen. Ja, da wird nun nicht lange gefackelt...sondern tatsächich gegründet: Am kommenden Montag findet im Rahmen der wöchentlichen Fukushima-Mahnwache die Festlegung des ersten Treffens statt. Einen Raumvorschlag gibt es bereits,...

  • Wesel
  • 07.05.11
Ratgeber
Vorsitzende Alla Weber und Geschäftsführer Markus Ackermann, beide vom „Interkulturellen Zentrum Magnet“, werben für ein Hattinger Netzwerk von und für Eltern mit Migrationshintergrund nach dem landesweiten Vorbild. Foto: Römer

"In Hattingen schläft die Elternarbeit!"

„In Hattingen schläft die Elternarbeit“, hat Alla Weber festgestellt. „Daher möchten wir ein Elternnetzwerk oder zumindest einen Arbeitskreis gründen.“ In erster Linie richtet sich das Vorhaben an Eltern mit Migrationshintergrund. Aber nicht nur. „Der Zustrom an Aussiedlern wird zwar geringer, aber dafür wachsen die internen Probleme, etwa in der Schule oder im Beruf oder erst einmal bei der Berufswahl“, weiß sie. Gesucht werden für das Netzwerk natürlich Eltern, die sich ehrenamtlich...

  • Hattingen
  • 01.04.11
Politik

Kleves größtes IT-Systemhaus NSC-Kleve oHG expandiert und muss umziehen!

Der etablierte Netzwerkspezialist NSC-Kleve, hervorgegangen aus der alteingesessenen Firma Feldmann & Luft, zieht zum 01.05.2011 an die Hoffmannallee 96a in Kleve. Nachdem die Geschäftsräume im Universitätsgebäude am Landwehr durch Personalaufstockungen endgültig zu klein geworden sind, bezieht die Unternehmung jetzt ein eigenes Bürohaus in der Klever Oberstadt. Die NSC-Kleve oHG, Network, Services & Consulting, ist führender Anbieter von High-Tech-Netzwerktechnologien,...

  • Kleve
  • 01.04.11
  •  1
Überregionales
Regionalgruppe MK

Besichtigung der Medice Arzneimittel

Die Regionalgruppe MK besucht Medice Arzneimittel in Iserlohn und lässt sich durch das Unternehmen führen.Medice Arzneimittel ist eines der erfolgreichsten mittelständischen Pharmaunternehmen in Deutschland. Eines der bekanntesten Präparate ist Meditonsin, das in Iserlohn produziert wird. Die Mitglieder der Regionalgruppe MK konnten während der Führung durch das Unternehmen Einblick in alle Produktionsbereiche nehmen – bis zhin zur Konfektion der Medikamente. Auch ein Blick in das Labor...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 11.03.11
Politik
Alle Informationen auf einen Blick (von links): Bildungsdezernentin Gudrun Thierhoff, Manuela Sieland-Bortz von der Weiterbildungsberatungsstelle in der VHS und Chris-tian Pfennig von der Handwerkskammer Dortmund. WB-Foto: Detlef Erler

So bildet man sich!

Wer etwas lernen möchte, der kann ab sofort auf gut gebündelte Informationen aus erster Hand bauen: „Bildungsberatung in Herne“ heißt die Broschüre, die erstmals einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten gibt und auch erklärt, wie man sie finanzieren kann. Die Broschüre, Auflage 5000 Exemplare, ist das erste gemeinsame Produkt des „Netzwerks Bildungsberatung“, das sich im Mai 2010 gegründet hat und 14 Partner vereint. Dazu zählen unter anderem: Agentur für Arbeit, Gemeinnützige...

  • Herne
  • 04.03.11
Überregionales
Die Arbeitsgruppe Dümpten des Netzwerkes für Generationen.

Seniorenprojekt: Ihre Stimme wird gebraucht!

Am morgigen Sonntag endet die Abstimmung im Internet, an der sich unter anderem das Netzwerk der Generationen Arbeitsgruppe Dümpten beteiligt. Dank vieler Stimmen haben die Dümptener ordentlich aufgeholt und stehen zur Zeit auf dem 12. Platz. Aber erst ab Platz 10 kommt man ins Finale, in dem in der nächsten Woche über die drei besten Seniorenprojekte abgestimmt wird. Platz zehn ist aber noch viele Stimmen entfernt. Wer die Dümptener Senioren unterstützen will, sollte heute und morgen noch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.02.11
  •  46
Überregionales
Thomas Junge, Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Iserlohn mbH Peter Paul Ahrens, Bürgermeister der Stadt Iserlohn Frank Schäfer, Moderator der Regionalgruppe MK Denis Potschien, Co- Moderator der Regionalgruppe MK

Wirtschaftsförderung in Iserlohn und im Kreis

.Die Regionalgruppe MK strebt eine Zusammenarbeit mit Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Iserlohn an. In einem Gespräch mit dem Iserlohner Bürgermeister Peter Paul Ahrens und dem Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, Thomas Junge, erläuterten Frank Schäfer und Denis Potschien eine mögliche Zusammenarbeit mit der Regionalgruppe MK. An gemeinsamen Zielen mangelt es nicht. Die Stärkung der Region als Wirtschaftsstandort und die Förderung von Existenzgründern sind nur...

  • Hemer
  • 11.02.11
Ratgeber

Netzwerk Hemeraner Familienzentren

Seit 2007 tragen die ersten Kindertageseinrichtungen in Hemer das Gütesiegel „Familienzentrum NRW". Bis 2012 sollen in Nordrhein-Westfalen etwa 3.000 Einrichtungen dieses Gütesiegel erworben haben. Hinter den Familienzentren steht die Idee, Familien eine verlässliche Anlaufstelle für Alltagsfragen in ihrem Stadtteil zu bieten. Familienzentren sollen die Erziehungskompetenz der Eltern stärken sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern. Frühe Beratung, Information und Hilfe in...

  • Hemer
  • 17.12.10
Vereine + Ehrenamt
Die Besichtigung der Brauerei in Iserlohn stieß bei den Mitgliedern der Regionalgruppe MK auf großes Interesse.

Regionalgruppe MK besichtigt Privatbrauerei Iserlohn

Vergangenen Donnerstag den 9.12.2010 öffnete die Iserlohner Privatbrauerei Abends die Pforten für die Regionalgruppe MK. Frei nach dem Motto "Der Weg zum Bier mit allen Sinnen" konnten etwa 30 Besucher bei einem Rundgang durch die Brauerei erfahren, wie das heimische Bier gebraut wird und im Anschluss konnten sie es natürlich auch selbst verkosten. Seit 111 Jahren wird im Herzen des Märkischen Sauerlandes Biere von höchster Qualität gebraut. Neben dem bewährten Iserlohner Premium Pilsener...

  • Hemer
  • 17.12.10
  •  2
Kultur
15 Bilder

Drehorgelfest in der Klever City

Die Drehorgel steht im Mittelpunkt an diesem verkaufsoffenen Sonntag in Kleve, Orgeln in allen Variationen, 25 kleine und vier große Drehorgeln. Bereits zum 12. Mal begrüßt die Stadt Kleve in Person von Bürgermeister Theo Brauer die Drehorgelspieler aus der ganzen Republik und mit Kaspar Ulrichs und Heinrich Josef Coir auch zwei aus Kleve und die weiteste Strecke legte Orgelbauer Axel Stüber zurück, der extra aus Berlin anreiste. Der jüngste Aktive war Florian Boßmann aus Rindern, 10 Jahre alt...

  • Kleve
  • 07.11.10
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Regionalgruppe MK
5 Bilder

6. Business meets MK in Iserlohn

Die Regionalgruppe MK veranstaltete am letzten Freitag auf dem Hof Drepper das 6. Business meets MK. Wie auch schon in den Veranstaltungen davor gibt es jedes Jahr eine große Feier unter dem Motto „Business meets MK“ Diesmal hatten die Netzwerker den Hof Drepper dazu ausgewählt. Unterstützung aus der heimischen Wirtschaft bekam die Regionalgruppe MK durch die Nolte Gruppe welche für den Abend 2 Shuttle-Fahrzeuge stellte in dem die Vertreter der Regionalgruppe MK gefahren wurden...

  • Iserlohn
  • 18.10.10
Politik
2 Bilder

Regionalgruppe MK im Dialog mit Dr. Peter Paul Ahrens.

Regionalgruppe MK im Dialog mit Dr. Peter Paul Ahrens. gestern gegen 18:00 Uhr fand die Veranstaltung Business meets MK : trifft heimische Politiker im Literaturhotel Franzosenhohl statt. In diesem Fall war es Dr. Peter Paul Ahrens Bürgermeister von Iserlohn, er stand der Regionalgruppe MK Rede und Antwort. 10 Monate im Amt war das Hauptthema am Abend, sowie der Großbrand beim Chemie-Unternehmen WEKA auch das Vorhaben zum Bau einer Moschee in Iserlohn wurden kräftig diskutiert,...

  • Iserlohn
  • 08.09.10
Vereine + Ehrenamt
Die Zwar-Mitglieder Karin Steutefuss und Brigitte Mellenthin sowie Moderatorin Cordula Temme (vorne, von links) freuen sich zusammen mit Vertretern der beteiligten Institutionen, das Zwar-Angebot ausdehnen zu können.�Foto: Dabitsch

Breites Angebot

Vor fast einem Jahr hat sich die Zwar-Gruppe Velbert-West gegründet. Dort treffen sich Menschen zwischen 50 und 65 Jahren, um Kontakte zu knüpfen oder ihren Hobbys nachzugehen. Jetzt sollen auch die Bürger der Stadtteile Birth und Losenburg einbezogen werden. „In Birth und Losenburg gibt es kaum Angebote für diese Altersklasse“, sagt SKFM-Geschäftsführer Willi Knust. Und so entstand die Idee, das Angebot der Zwar-Gruppe auszuweiten. Alle 14 Tage trifft sich mittwochs um 18 Uhr die Basisgruppe...

  • Velbert-Langenberg
  • 01.09.10
Überregionales
Frank Schäfer,Andreas Dodt , Martina Geck, Denis Potschien,Katharina Döpke (XING AG Hamburg),Oliver Geck
2 Bilder

Netzwerker zu Botschaftern des Märkischen Kreises ernannt

2100 Mitglieder der Regionalgruppe MK knüpfen inzwischen online Kontakte auf der Plattform XING. Bei regelmäßigen Netzwerktreffen lernen sie sich persönlich kennen und vertiefen die gemeinsame Basis. Zum Afterwork-Net(t)working fand sich jetzt überraschend Katharina Döpke aus der Hamburger XING-Zentrale ein. Sie führte Gespräche mit den über 30 Gästen und hörte viel Lob für die Veranstaltungen und den Einsatz der Moderatoren. Die fünf Ehrenamtlichen organisieren alle Aktivitäten mit...

  • Hemer
  • 26.08.10
Überregionales
Regionalgruppe MK
3 Bilder

5. „Business meets MK“ in Iserlohn - voller Erfolg!

„Wir vernetzen den Kreis“ lautet das Motto der „Regionalgruppe MK“. So ist es nicht erstaunlich, dass die Gruppe kräftig gewachsen ist: Knapp 2100 Mitglieder Netzwerken regelmäßig online auf XING. Grund genug, das 5.Business meets MK in Form eines Barbecue wieder in Iserlohn zu feiern. Aus der Region trafen sich weit über 50 Netzwerker /innen der Regionalgruppe MK an diesem Abend im Literaturhotel Franzosenhohl. Hoteldirektor Carsten Griesbach sorgte persönlich für ein gelungenes...

  • Iserlohn
  • 09.08.10
Überregionales
Christine Löubsch
6 Bilder

Sicherheit an Schulen - kein Winnenden im Kreis RE, das ist das Ziel

Gewalt an Schulen ist seit vielen Jahren ein Thema. Doch seit den Amokläufen in Erfurt, Emsdetten und Winnenden hat dieses Problem eine ganz neue Dimension erhalten. Um dieser zu Begegnen, gibt es das Lehrernetzwerk Grün-Gelb, das in Zusammenarbeit mit dem Kommissariat Vorbeugung in Recklinghausen Lehrer und Schulen fit macht für den Krisenfall. Seit 2002 sind die beiden Kriminalhauptkommissare Werner Bierbach und Dietmar Schirrmacher mit dem Thema „Gewaltprävention an Schulen“ beschäftigt....

  • Recklinghausen
  • 23.06.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.