Netzwerk

Beiträge zum Thema Netzwerk

Vereine + Ehrenamt
Projektleiter Jürgen Schwerter, Silke Ewald (Bildungskoordinatorin für Neuzugewanderte im Märkischen Kreis) sowie Günther Nülle, 1. Vorsitzender des Kreissportbundes MK (v.l.n.r.). Fotos: Rotary Club Iserlohn Waldstadt
2 Bilder

Projekt "Sprache verbindet" des Rotary Clubs Iserlohn-Waldstadt

„Es ist wirklich beeindruckend, dass „Sprache verbindet“ ein solch dichtes Netzwerk auf dem so wichtigen Gebiet der Migrantenhilfe im Laufe der Jahre aufgebaut hat.“ Günther Nülle, 1. Vorsitzender des heimischen Kreissportbundes, ist voll des Lobes über das seit 17 Jahren erfolgreiche Integrationsprojekt des Rotary Clubs Iserlohn-Waldstadt. Der Iserlohner Sportfunktionär vertritt immerhin mehr als 600 Vereine mit 110.000 Mitgliedern im gesamten Märkischen Kreis. Breitensporttag in der...

  • Iserlohn
  • 10.05.19
Politik
Ingo Bals, Mainhard Bruch, Martin Rohländer, Andreas Kappler und Hans Becker (v.l.) stellten die neue Initiative des Vereins "MITeinander und unabhängig e. V." zur Abschaffung der Straßenbaubeiträge vor. Foto: Schulte

"Das geht uns alle an"
Straßenbaubeiträge abschaffen: Netzwerk "MITeinander und unabhängig e. V." startet Online-Petition

Hemer/Iserlohn. Das Hemeraner Netzwerk "MITeinander und unabhängig e. V." hat sich auf seine Fahnen geschrieben, den Bürger zu unterstützen, wenn er (von der Politik) ungerecht behandelt wird. Und genau hier setzt die neue Initiative des Vereins an. "Denn schließlich handelt es sich doch um eine Ungleichbehandlung, wenn die Anlieger in NRW beim Ausbau der Straßen zur Kasse gebeten werden und in anderen Bundesländern nicht", erläutert der Unternehmer Hans Becker, der zudem kritisiert, dass...

  • Hemer
  • 27.01.19
Vereine + Ehrenamt

After Work Net(t)working-Iserlohn

Wir kommen wieder nach Iserlohn. Das nächste After-Work findet im El Ambiente statt. Wieder unter dem Motto „PERSÖNLICHES zählt-GESCHÄFTLICHES ergibt sich“ Freuen wir uns auf Ihre/Eure Teilnahme, wobei immer Ihre/Eure Gäste herzlich willkommen sind. In einer urigen Location, mit Tapas und einem guten Wein, geht das Leben auch nach Dienstschluss weiter und wie kann man sein Netzwerk besser erweitern, als bei einem gemütlichen und entspannten Come Together. Wann: ...

  • Iserlohn
  • 03.11.17
Ratgeber

Vortrag zu Pflegestärkungsgesetz

Die Beratungsstelle der Netzwerk Diakonie lädt am Mittwoch, 22. März, von 16.30 bis 18.00 Uhr am Kurt-Schumacher-Ring 14 zu einem Vortrag ein. Thema: Die Leistungen der Pflegekassen und das Pflegestärkungsgesetz. Menschen mit Behinderung haben oft Anspruch auf Leistungen der Pflegeversicherung. Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein? Welche Leistungen werden erbracht? Mit der Einführung des neuen Pflegestärkungsgesetzes haben sich die...

  • Iserlohn
  • 18.03.17
Ratgeber
Rund um das Marienhospital hat sich ein Netzwerk gebildet, das ambulante und stationäre Versorgungsangebote träger- und einrichtungsübergreifend vereint.

Netzwerk für Palliative Versorgung geknüpft

Mit Blick auf die Versorgung von Palliativpatienten in und um Letmathe hat sich rund um das Marienhospital Letmathe ein Netzwerk gebildet, das ambulante und stationäre Versorgungsangebote träger- und einrichtungsübergreifend vereint und schon jetzt Vorbildcharakter besitzt. „Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit gibt es hier vor Ort im Bereich Palliativmedizin schon länger“, erklärt Matthias Faßmann, Pflege- und Verwaltungsleiter des Marienhospitals und einer der Motoren des Netzwerkes. Mit...

  • Iserlohn
  • 15.12.16
Vereine + Ehrenamt

After Work der Regionalgruppe MK

After Work Net(t)working-Iserlohn Wir kommen wieder nach Iserlohn. Das nächste After-Work findet im Rieva Restaurant statt. Wieder unter dem Motto „PERSÖNLICHES zählt-GESCHÄFTLICHES ergibt sich“ Freuen wir uns auf Ihre/Eure Teilnahme, wobei immer Ihre/Eure Gäste herzlich willkommen sind. Wann: Donnerstag, 24. November 2016 um 19.00 Uhr Wo: Rieva Restaurant & Catering Poth 1, 58638 Iserlohn http://rieva-catering.de/ Parken: Parkplätze...

  • Iserlohn
  • 23.11.16
Überregionales
Neues Netzwerk für die Straßenverkehrsbehörde am Griesenbrauck in Iserlohn.

Bürgerbüro in Iserlohn am 1. Oktober geschlossen

Die Straßenverkehrsbehörde des Märkischen Kreises am Griesenbrauck in Iserlohn erhält ein neues Netzwerk. Für die anstehenden Arbeiten bleibt das Bürgerbüro am Samstag, 1. Oktober, geschlossen. Das vorhandene Netzwerk ist in die Jahre gekommen. Die alten Kabel sind brüchig und lassen sich nur schwer austauschen, da die Kabelkanäle unter dem Estrich verlaufen. Außerdem wurden die Arbeitsplätze seit dem Bau des Gebäudes mit immer mehr Netzwerkgeräten ausgestattet, so dass auch die Anzahl der...

  • Iserlohn
  • 12.09.16
Vereine + Ehrenamt

Sommerfest 2016 der Regionalgruppe MK

Passend zu den sommerlichen Temperaturen, veranstaltet die Regionalgruppe MK ihr diesjähriges Sommerfest am 01. September mit einem leckeren Grillbuffet am Lennekai in der Burgstadt Altena. Wieder unter dem Motto: „PERSÖNLICHES zählt – GESCHÄFTLICHES ergibt sich“ Sind die Einladungen verschickt und die Gästeliste komplett. Da sich Petrus dieses Jahr gnädig zeigt und die Wetterkarte schönes Spätsommerwetter voraussagt, freuen sich alle Teilnehmer auf einen entspannten Abend, mit...

  • Iserlohn
  • 31.08.16
Vereine + Ehrenamt

After Work Net(t)working-Rönsahl

Oft gewünscht und jetzt endlich Realität. Das nächste After-Work findet in der Historischen Brauerei Rönsahl statt. Für alle Interessenten wird vor dem gemütlichen Teil eine 1,5-stündige Führung durch die Brennerei (ehem. Kornbrennerei Krugmann) angeboten. Zum gemütlichen Beisammensein und Austauschen, findet man sich im Anschluss im Braukeller zusammen, wo selbstverständlich auch ein kühl gebrautes Rönsahler Landbier zur Verkostung angeboten wird. Wieder unter dem Motto „PERSÖNLICHES...

  • Iserlohn
  • 27.07.16
Vereine + Ehrenamt

After-Work in Lüdenscheid

After-Work-in Lüdenscheid Viele folgten der Einladung für ein After-Work nach Lüdenscheid, um nach Dienstschluss den Feierabend im Kreis neugieriger Netzwerker aus der Region, einen Abend in einer fröhlichen Runde zu verbringen. Für das leibliche wohl sorgte das Team aus der Ciccolina in Lüdenscheid. Wie immer blieben wir unserem Motto treu: „PERSÖNLICHES zählt – GESCHÄFTLICHES ergibt sich“ Die positive Resonanz der neuen Teilnehmer, mit dem Versprechen beim nächsten After-Work wieder...

  • Iserlohn
  • 29.04.16
Vereine + Ehrenamt

After Work Networking-Arnsberg

After Work Networking-Arnsberg Wie versprochen und angekündigt, wird das nächste After-Work-Treffen der Regionalgruppe-MK, dieses Mal in Arnsberg stattfinden. Auch nach einem langen Arbeitstag, geht das Leben weiter. Deswegen bietet das Team der Regionalgruppe-MK ihren Mitgliedern und allen die sich angesprochen fühlen, die Möglichkeit in einer gemütlichen Runde, zu entspannen, sich auszutauschen und nebenbei ihr Netzwerk zu erweitern. Wieder unter dem Motto „PERSÖNLICHES...

  • Arnsberg-Neheim
  • 18.02.16
Vereine + Ehrenamt
"Fifteen Minutes of V.I.P Networking"
7 Bilder

19.Business meets MK der Xing-Regionalgruppe MK

2.941 Mitglieder der Regionalgruppe MK knüpfen inzwischen online Kontakte auf der Plattform XING. Bei regelmäßigen Netzwerktreffen lernen sie sich persönlich kennen und vertiefen die gemeinsame Basis. „Alle Aktivitäten der Regionalgruppe MK werden mit viel Herzblut bis ins Detail geplant. Verschiedenste Events im Märkischen Kreis laden dazu ein, immer wieder neue Menschen aus der Region kennen zu lernen. So ging es zum Beginn des Jahres auch traditionell mit dem...

  • Iserlohn
  • 28.01.16
Vereine + Ehrenamt

After Work der Regionalgruppe MK - Altena

After Work der Regionalgruppe MK - Altena Wir kommen nach Altena.....mit unserem After-Work... Denn nach Dienstschluss geht das Leben weiter, und darum bieten wir wieder die Möglichkeit, mit der Regionalgruppe MK Ihr/Dein Netzwerk zu erweitern. Wieder unter dem Motto „PERSÖNLICHES zählt – GESCHÄFTLICHES ergibt sich“ werden wir uns am 19. August 2015 im Bistro "Lennekai" ab 19:00 Uhr in Altena zum After-Work treffen. Lennekai Lennestraße 12 58762 Altena Wir können sowohl im...

  • Iserlohn
  • 05.08.15
  • 1
Überregionales
Sind mit viel Herzblut bei der Sache (v.l.):  Michael Joithe (Arbeitskreisleiter), Andrea Schumann (Leiterin Friederike-Fliedner-Berufskolleg), Jutta Groß (Netzwerk-Koordinatorin), Franke Herrmann (SIHK-Geschäftsstellenleiter) und Torge Betram (KJU).

"Tag der kleinen Forscher" am 16. Juni im Sauerlandpark

Am Dienstag, 16. Juni, wird experimentiert: Dann findet von 9 bis 13 Uhr der „Tag der kleinen Forscher“ auf dem Gelände des Sauerlandparks statt. 43 Einrichtungen aus Iserlohn, Hemer, Menden und Balve beteiligen sich. 730 Kinder werden auf eine aufregende Entdeckungsreise zum Thema „Lebensräume“ gehen und gemeinsam an verschiedenen Experimentierstationen forschen. „Kinder erkunden ihre Lebensräume und machen die Welt zu ihrem Labor“ - unter diesem Motto ruft die Stiftung „Haus der kleinen...

  • Iserlohn
  • 11.06.15
Vereine + Ehrenamt

After Work - Arnsberg

After Work - Arnsberg Wir kommen mit unserem XING-After-Work wieder nach Arnsberg. „PERSÖNLICHES zählt – GESCHÄFTLICHES ergibt sich“ Was gibt es schöneres, als seinen Feierabend bei einem guten Essen zu genießen und dabei ganz entspannt auch noch sein Netzwerk für die Region zu erweitern. Wir treffen uns am 11. Juni 2015 im Restaurant „Altes Backhaus“ in Arnsberg um 19:00 Uhr zum After –Work und freuen uns auf viele neue Gesichter. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. ...

  • Arnsberg
  • 26.05.15
Politik
2 Bilder

Flüchtlingskonferenz in Iserlohn: "Wegschauen nützt nichts!"

Großes Engagement in der Flüchtlingshilfe ist die eine Sache - effektive Koordination die andere. Um über vorhandene Angebote zu sprechen und gemeinsam in der Region handlungsfähig zu werden, fand am Donnerstag die Konferenz „Gemeinsam für Flüchtlinge“ im Iserlohner Rathaus statt. Die Idee zu der Flüchtlingskonferenz war bereits Anfang März beim „Politischen Tisch“ entstanden, zu dem Martina Espelöer, Superintendentin Ev. Kirchenkreis Iserlohn, eingeladen hatte. Da „konnte niemand ahnen,...

  • Iserlohn
  • 27.04.15
Vereine + Ehrenamt

After Work Net(t)working - Altena

After Work Net(t)working - Altena Dieses Mal trifft sich die Regionalgruppe-MK in der Burgstadt Altena. Zu einem italienischen Abend mit After-Work, wo nach Dienstschluss das Leben weiter geht und die Möglichkeit besteht mit der Regionalgruppe sein Netzwerk zu erweitern. Wir bleiben unserem Motto treu „PERSÖNLICHES zählt – GESCHÄFTLICHES ergibt sich“ Am Montag, 18. Mai 2015, werden wir uns im mediterranen Restaurant Da Vito zum After Work Net(t)working treffen. Wo: Mediterranes...

  • Iserlohn
  • 08.04.15
Politik
10 Bilder

Ein letztes Mal tagte der "alte" Rat

Einige wichtige Entscheidungen hat der alte Rat dem neuen noch ins politische Nest gelegt. Bevor aber votiert wurde, stand ein unvollständiges Gruppenfoto (es fehlten fünf Ratsmitglieder) im Ratssaal auf der "Tagesordnung". So wird bei Continue" eine 0,5 Stelle zusätzlich eingerichtet, um das Ehrenamt zu stärken. "Wir müssen die Arbeit von Continue eben zeitgemäß nachdefinieren", begründet SPD-Sozialmann Michael Scheffler die Entscheidung, die allerdings mit 24:23 denkbar knapp ausfiel. Zu den...

  • Iserlohn
  • 28.05.14
Sport

Keine Sommerpause für Manager Karsten Mende

An eine Sommerpause ist beim Job des Managers nicht wirklich zu denken. Roosters-Manager Karsten Mende belegt diesen Fakt mit folgender Begebenheit in diesem Sommer. „Ich war mit Frau und Tochter zwei Wochen in Südfrankreich in Urlaub. Ich war immer erreichbar und habe fast täglich in Sachen Spielertransfer telefoniert.“ Für ihn hat die Saison 2014/15 schon heute begonnen, obwohl die aktuelle noch gar nicht richtig gestartet ist. „Das ist so. Wer sich nicht umhört oder Informationen...

  • Iserlohn
  • 11.09.13
Ratgeber

Vernetzte Hilfe für die Ambulante Versorgung von Palliativ-Patienten

Kooperation zwischen Diakonisches Werk Bethanien „mobile Pflege“ und der Johanniter-Unfallhilfe e.V. „Ambulante Palliativ-Pflege ohne vernetztes Arbeiten ist angesichts der gesetzlichen Vorgaben gar nicht mehr möglich“. Birgit Niehaus-Malytczuk, Regionalvorstand der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. und Hartmut Fehler, Vorstand des Diakonischen Werkes Bethanien unterzeichneten Anfang August eine Kooperation für die Zusammenarbeit in der ambulanten Betreuung schwerstkranker und sterbender...

  • Iserlohn
  • 19.08.13
LK-Gemeinschaft
plug and play...
28 Bilder

Foto der Woche 30: Systemadministration

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Das Thema diese Woche ist etwas speziell und könnte eine Herausforderung an all jene sein, die für ihre Fotos gern auch mal ein wenig inszenieren. Es lautet Systemadministration Wer den Tag der Community-Manager verrückt fand, könnte hieran ebenfalls Freude haben: der 20. Juli ist ein Feiertag für ganz besondere Nerds: eine einzelne,...

  • Essen-Süd
  • 22.07.13
  • 9
Vereine + Ehrenamt
Neugewählte Vorstand der Regionalgruppe MK e.V. , v.l.oben nach rechts:
Andreas Dodt, Claudia Bogacz, Frank Schäfer, Martina Geck, Denis Potschien
3 Bilder

Vorstand im Amt bestätigt-Mitgliederversammlung der Regionalgruppe MK e.V

Mitgliederversammlung der Regionalgruppe MK e.V. – das offene Netzwerk,MItgliederversammlung im Mai 2013 im Literaturhotel Franzosenhohl in Iserlohn. Vorstand im Amt bestätigt Mit Frank Schäfer (1. Vorsitzender), Andreas Dodt (2. Vorsitzender) sowie Martina Geck (Beauftragte für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) wurde der bisherige Vorstand einstimmig bestätigt. Zum 3. Vorsitzenden wurde Denis Potschien, zur Kassiererin Claudia Bogacz gewählt. 12 Veranstaltungen wurden im Jahr 2012...

  • Iserlohn
  • 07.06.13
Überregionales
Hanni Borzel im Porträt
6 Bilder

Bürger-Reporterin des Monats Mai: Hanni Borzel

Ob Arnsberg, Düsseldorf oder Hattingen: wenn Mitglieder der Lokalkompass-Community sich im realen Leben treffen, ist Hanni Borzel oft nicht weit: Manchmal ist sie sogar selbst diejenige, die die "LK-Treffen" mit organisiert. So wurden aus rein virtuellen Bekanntschaften mitunter handfeste Freundschaften. Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Ich bin in wenigen Tagen 71 Jahre alt....puuuh, ich glaube es selbst nicht!! Lebe seit 5 Jahren in meiner Wahlheimatstadt Arnsberg, bin...

  • Essen-Süd
  • 01.05.13
  • 162
  • 1
Überregionales
Frank Schäfer XING-Ambassador im Dialog mit dem Mitgliedern der Regionalgruppe MK
5 Bilder

Der 15 Business meets MK - Neujahrsempfang 2013 der Xing Regionalgruppe MK

2739 Mitglieder der Regionalgruppe MK knüpfen inzwischen online Kontakte auf der Plattform XING. Bei regelmäßigen Netzwerktreffen lernen sie sich persönlich kennen und vertiefen die gemeinsame Basis. Alle Aktivitäten der Regionalgruppe MK werden mit viel Herzblut bis ins Detail geplant. Verschiedenste Events im Märkischen Kreis laden dazu ein, immer wieder neue Menschen aus der Region kennen zu lernen. So ging es zum Beginn des Jahres auch traditionell mit dem Business meets...

  • Iserlohn
  • 25.01.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.