Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Vereine + Ehrenamt
Dr. Elke Esser-Weckmann (Vorstandsvorsitzende Tierschutzvereins Groß-Essen e.V.) und Tierheimleiterin Jeanette Gudd halten ein handgemaltes und signiertes Bild des Illustrators Michael Holtschulte in den Händen. Das Werk, was die Tierheimmaskottchen Hope und Hotte zeigt, wird zu Gunsten des Tierheimumbaus bald unter www.tierheim-kumpel.de versteigert.
23 Bilder

Albert-Schweitzer-Tierheim wird umgebaut
Essener Tierschutzverein beendet „Katzenjammer“

Das größte Bauvorhaben des Tierschutzvereins Groß-Essen e.V. der letzten 40 Jahre steht in den Startlöchern. Nach den Sommerferien soll der Startschuss für den großen Umbau des Tierheims an der Grillostraße fallen. Für die Umsetzung werden unter www.tierheim-kumpel.de weiterhin fleißig Spenden gesammelt. Tierheimleiterin Jeanette Gudd und Dr. Elke Esser-Weckmann, Vorstandvorsitzende vom Tierschutzverein, berichten dem STADTSPIEGEL über die Umbaumaßnahmen und die Hintergründe. Von Nina Sikora...

  • Essen
  • 03.07.22
Wirtschaft
Im Gewerbegebiet Gerthe-Süd entsteht derzeit die neue Großküche auf einem 26.000 Quadratmeter großen Grundstück. Jetzt weht der Richtkranz über dem Rohbau.
9 Bilder

Anfang 2023 soll es in den Pfannen brutzeln
Richtfest für Zentrale Großküche in Gerthe

17.000 Mahlzeiten jeden Tag: Die Dimensionen der neuen Zentralküche des Katholischen Klinikums Bochum (KKB) und der St. Elisabeth Gruppe (Herne) sind gewaltig. Sie tritt unter dem Markennamen „Kochhaus“ auf. In dieser Woche wurde auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Lothringen in Bochum-Gerthe das Richtfest gefeiert. An der Wichtigkeit des Essens im Krankenhaus besteht kein Zweifel. Dies bestätigen Patientenbefragungen immer wieder. „Das Projekt ist für uns ein Meilenstein“, sagt daher...

  • Bochum
  • 24.06.22
LK-Gemeinschaft
Ab dem  27. Juni wird ein Teilstück des Schlümerswegs in Hamminkeln bis voraussichtlich 24. Juli komplett gesperrt.

Straßensperrung in Hamminkeln
Neubau der Brücke Schlümersweg

Aufgrund des Neubaus der Brücke Schlümersweg in Hamminkeln wird ein Teilstück der Straße ab dem 27. Juni komplett gesperrt. Entsprechende Umleitungen sind ausgeschildert und die betroffenen Anwohnerwurden informiert. Arbeiten bis voraussichlich 24. Juli Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 24. Juli. Nach Beendigung der Maßnahme wird die Straße wieder freigegeben. Die Brücke wird mit Fertigbetonteilen hergestellt, sodass es zu zusätzlichem Verkehr durch die Anlieferungen kommen kann. Die...

  • Hamminkeln
  • 24.06.22
Blaulicht
Beim gemeinsamen Richtfest, von links: Matthias Palapys (dig-Geschäftsführer), Stephanie Specht (Stellv. Leitung Abteilung Bauen + Projekte duisport), Prof. Thomas Schlipköther (dig-Geschäftsführer), Winand Schneider (IMD-Geschäftsführer), Elisabeth Liß (Bezirksbürgermeisterin Duisburg-Rheinhausen), Sören Link (Oberbürgermeister Stadt Duisburg) und Martin Murrack (Stadtdirektor und Stadtkämmerer).

Übergabe zum Jahresende
Richtfest für die neue Feuerwehrwache 6 in Rheinhausen

Ein wichtiges Zwischenziel ist erreicht: In Rheinhausen wird derzeit die neue Feuerwehrwache 6 für die Berufsfeuerwehr der Stadt Duisburg gebaut. Das Richtfest auf der Baustelle fand an der Neuen Krefelder Straße statt. Auf einer Grundstücksfläche von 8.895 Quadratmeter entstehen dort 4.097 Quadratmeter Nutzfläche. Die Wache 6 besteht aus drei miteinander verbundenen Gebäudeteilen. Kernstück ist die Fahrzeughalle mit acht Stellplätzen für Einsatzfahrzeuge sowie einer Wartungsgrube und einer...

  • Duisburg
  • 19.06.22
  • 1
  • 1
Politik
Vorsichtig wird der schwere Stahlträger aus dem Altbau der ehemaligen "Uhle" am Dr.-Ruer-Platz herausgehoben.
12 Bilder

"Uhle": Abbruch geht mit Riesenschritten voran
Ein Stück Bochumer Geschichte verschwindet

Der Abbruch des Uhle-Hauses in der Bochumer Innenstadt geht mit Riesenschritten voran Es war ein spektakulärer Anblick in dieser Woche auf dem Dr.-Ruer-Platz: Mit einem großen Autokran wurde ein tonnenschwerer Stahlträger aus dem Altbau heraus gehoben, der einst das Traditionslokal "Zur Uhle" beherbergte. Damit sind die Abrissarbeiten im Herzen der City ein großes Stück voran gekommen. Seit Wochen wird das Gebäude Stück für Stück mit Presslufthämmern zurück gebaut. Am frühen Mittwochmorgen fuhr...

  • Bochum
  • 05.06.22
  • 1
  • 1
Ratgeber

Bochum mitgestalten
Einladung zur Bürgerversammlung Wohngebiet Dietrich-Benking-Straße

Auf dem Gelände an der Dietrich-Benking-Straße soll ein Wohngebiet mit rund 29 Reihenhäusern und einem Mehrfamilienhaus mit 16 Wohnungen entstehen. Die Deutsche Reihenhaus AG – ein deutschlandweit tätiger Bau- und Erschließungsträger – beabsichtigt dort die Realisierung eines Reihenhaus-Wohnparks. Besonders junge Familien sollen angesprochen werden und die Möglichkeit bekommen, Wohneigentum zu erwerben. Das städtebauliche Konzept wird auf einer Bürgerversammlung am Donnerstag 9. Juni um 18 Uhr...

  • Bochum
  • 27.05.22
Politik
Feierliche Grundscheinlegung für das neue Straßenverkehrsamt. Das Foto zeigt OB Sören Link und die Dig-Geschäftsführer Prof. Thomas Schlipköther und Matthias Palapys (dig-Geschäftsführer) beim Vergraben der Zeitkapsel.
Foto: krischerfotografie
3 Bilder

Duisburger Straßenverkehrsamt
Ein Grundstein für die Zukunft

Das neue Duisburger Straßenverkehrsamt auf der Theodor-Heuss-Straße in Neumühl soll den Bürgern endlich Entlastung bringen. Die Fertigstellung ist im dritten Quartal 2023 geplant. Es entsteht ein modernes Arbeitsumfeld auf drei Etagen. Die Bürgerinnen und Bürger können in absehbarer Zukunft verschiedene Anliegen an einem Ort erledigen Die Geschäftsführung der Duisburger Infrastrukturgesellschaft mbH (Dig), Prof. Thomas Schlipköther und Matthias Palapys, haben gemeinsam mit Duisburgs...

  • Duisburg
  • 22.05.22
Politik
3 Bilder

Ein Stück Bochumer Tradition verschwindet
Abriss der "Uhle" hat begonnen

Es ist ein Stück Bochumer Tradition, das bald endgültig Geschichte sein wird: Die Abrissarbeiten an der ehemaligen "Uhle" am Dr.-Ruer-Platz haben begonnen. Das Traditionslokal ist bereits seit Anfang 2019 geschlossen, zwischenzeitlich hatte Bochum Marketing das Gebäude unter dem Namen "Kultur-Uhle" als Kulturraum für Kreatives genutzt und unter anderem mit Ausstellungen, Lesungen und Workshops bespielt. Das Gebäude selbst, nach dem Krieg nur provisorisch wieder aufgebaut, hatte jedoch keinen...

  • Bochum
  • 15.05.22
Ratgeber
An den kommenden drei Wochenenden kommt es zu Einschränkungen im Bereich der A40.

Ersatzneubau Rheinbrücke Neuenkamp
Verkehrseinschränkungen in Fahrtrichtung Essen an drei Wochenenden

Im Zusammenhang mit der Erweiterung der Autobahn A 40 zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Homberg und Duisburg-Häfen einschließlich Neubau der Rheinbrücke Neuenkamp  gibt es Verkehrseinschränkungen. An den drei folgenden Wochenenden wird von Freitag bis Samstag – 13. bis 14. Mai, 20. bis 21. Mai sowie 27. bis 28. Mai – jeweils von 22 bis 22 Uhr, die A 40, in Fahrtrichtung Essen/Dortmund, zwischen der Ausfahrt „Schlütershof“ und der Anschlussstelle Duisburg-Häfen auf einen Fahrstreifen...

  • Duisburg
  • 13.05.22
  • 1
Politik

Sanierungen und Energien
Was konkret hat die Stadt schon geschafft?

Zu energetischen Sanierungen, Ökostrom, regenerativen Energien und Neubauten nach dem „Cradle to cradle“ Prinzip fragt die Ratsgruppe Tierschutz / FREIE WÄHLER in der nächsten Ratsversammlung die Verwaltung 1.) Welche städtischen Gebäude bzw. Gebäude von städtischen Tochterfirmen und städtischen Wohnungsbaugesellschaften wurden 2021, 2022 bzw. werden 2023 bis 2025 energetisch saniert? 2.) Was konkret wurde 2021, 2022 bzw. wird 2023 bis 2025 unternommen, damit sowohl städtische Gebäude, als auch...

  • Düsseldorf
  • 13.05.22
Wirtschaft
98 Wohnungen in sechs Gebäuden, davon 54 öffentliche geförderte Einheiten sind in rund 31 Monaten Bauzeit in Vierlinden entstanden.

"Sehr hohe Ausstattungsqualität"
Klimaschutzsiedlung der GEBAG in Vierlinden ist fertig

Abschluss im Duisburger Norden: Die Vierlinden-Höfe sind fertiggestellt. Nachdem die letzten Mieter zum 1. Mai eingezogen sind, wurden in dieser Woche auch die Arbeiten in den Außenanlagen beendet. Nach rund 31 Monaten Bauzeit hat die GEBAG damit ihre erste Klimaschutzsiedlung fertiggestellt. „Ökologische und ressourcenschonende Bauweisen und eine insgesamt nachhaltige Planung: Der Klimawandel lässt es nicht mehr zu, dass wir solche Aspekte bei unseren Neubauprojekten vernachlässigen“, so Bernd...

  • Duisburg
  • 12.05.22
Reisen + Entdecken
Sitzt!
2 Bilder

Einige Wochen vor dem Zeitplan
Neue Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal eingeschwommen

Rund vier Wochen vor dem eigentlich anvisierten Termin erreichte der Landesbetrieb Straßen.NRW einen Meilenstein beim Neubau der Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal an der L1 bei Hünxe. Am 6. Mai (Freitag) wurde die neue Stabbogenbrücke mithilfe von Pontons eingeschwommen. Gemeinsam mit Dr. Petra Beckefeld, Technische Direktorin Straßen.NRW, informierte sich Verkehrsministerin Ina Brandes über den Baufortschritt am wichtigen Infrastrukturprojekt in der Region am Niederrhein. Verkehrsministerin...

  • Wesel
  • 08.05.22
Politik
Die Traglufthalle steht als Ersatz für die Horst-Schwartz-Halle am Vormholzer Ring seit August 2021.

Neubau in Planung
Vorbereitungen zum Abbruch der Horst-Schwartz-Halle in Witten starten

Mit dem Abbruch der Horst-Schwartz-Halle in Witten wird es langsam ernst. In dieser Woche beginnen die etwa dreiwöchigen Vorarbeiten, in den Sommerferien dann wird die Halle abgetragen. In diesem Abbruch steckt eine wichtige gute Nachricht für die Schule und die Vereine, denn dadurch entsteht der Platz für einen Neubau. Zur Planung des Abbruchs hatte auch ein Schadstoffgutachten gehört. Dieses hatte ergeben, dass im Eingangsbereich sowie im Umkleide- und Sanitärtrakt Asbest verbaut wurde und...

  • Witten
  • 03.05.22
Blaulicht
Vom 2. Mai an ändert sich für die Zeit bis zur Fertigstellung des neuen Rathauses die Verkehrsführung am oberen Neumarkt. Der Verkehr fließt wie gewohnt von der Römerstraße Richtung Neumarkt. Umgekehrt kann der Verkehr dann nicht mehr vom Neumarkt aus Richtung Römerstraße fließen, sondern nur noch um den Neumarkt herum.

Umleitung in Schwelm
Wegen Lagerfläche für Rathausneubau: Änderung der Verkehrsführung am oberen Neumarkt

Die Arbeiten am Rathausneubau schreiten zügig voran. Zurzeit wird der Rohbau fertiggestellt, dann folgt die Fassadenerrichtung. Für die nun anstehenden Arbeitsschritte wird zusätzliche Fläche (z.B. für das Lagern von Material) benötigt. Dafür muss vorübergehend partiell auf den öffentlichen Straßenraum ausgewichen werden, der dadurch eingeschränkt wird. Deshalb gilt vom 2. Mai an bis zum Ende der Rathausbaumaßnahme im kommenden Jahr folgende Verkehrsführung: Der Verkehr fließt wie gewohnt von...

  • Schwelm
  • 28.04.22
Politik
Die Klassen 5 und 6 am Carl Friedrich von Weizsäcker-Gymnasium Ratingen wurden durch ein Spalier von Schülern begrüßt.
3 Bilder

Schüler-Spalier
Neubau-Erstbezug am Ratinger Innenstadt-Gymnasium

Das sportlich gekleidete Ehepaar, das am Montagmorgen (25. April 2022) das Gelände des Ratinger Innenstadt-Gymnasiums durchqueren wollte, staunte nicht schlecht, als es durch ein Spalier applaudierender Schüler laufen musste. Tatsächlich galt der "große Bahnhof" auch nicht den beiden, sondern den Klassen 5 und 6. Der Anlass: Nach gut zweijähriger Bauzeit ist der Erweiterungsbau des Carl Friedrich von Weizsäcker-Gymnasiums fertiggestellt. Am ersten Tag nach den Osterferien erfolgte der...

  • Ratingen
  • 25.04.22
Kultur

Ausstellung
Was bedeutet der Saalbau für Witten?

Im Jahr 1972 begannen die Bauarbeiten am Saalbau Witten. Heute, 50 Jahre später, ist es höchste Zeit einige Fragen zu stellen. Welche Aufgabe kann der Saalbau in einer sich grundlegend veränderten Kulturlandschaft erfüllen? Was kann dieser besondere Bau zu Wittens Zukunft beitragen? Eine neue Ausstellung will sich den Fragen annähern. Eröffnung ist am Samstag, 16. April, die Ausstellung läuft dann vom 20. bis zum 29. April. Im vergangenen Jahr hat die Neugestaltung des Vorplatzes, das Projekt...

  • Witten
  • 14.04.22
Wirtschaft
Dem Namen Gartenstadt wird in dem neuen Quartier im Duisburger Süden zukünftig alle Ehre gemacht. Sämtliche Dachflächen der Aachener Siedlungs- und Wohnungsgesellschaft werden begrünt.
Foto: Aachener SWG

Neue Gartenstadt im Duisburger Süden
"Ausnahmeprojekt"

„Das große Interesse von Investoren aus ganz Deutschland an dem Vermarktungsprozess von 6-Seen-Wedau beweist, welche Faszination und Strahlkraft von der Entstehung dieses neuen Stadtteils im Duisburger Süden ausgeht“, blickt Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link in die Zukunft. Er spricht von einem „absoluten Ausnahmeprojekt“. Das derzeit größte Stadtentwicklungsprojekt in Nordrhein-Westfalen schreitet voran. Jetzt wurden die ersten Kaufverträge mit Investoren für zwei Vermarktungslose...

  • Duisburg
  • 06.04.22
Politik
Für das denkmalgeschützte Haupthaus des früheren Krankenhauses mit der historischen Backsteinarchitektur ist trotz zwischenzeitlichen Bränden und Vandalismus eine Nutzung für Kultur, Soziales und Gesundheit als ein integrativer Ort für die Gemeinschaft in Neumühl vorgesehen.
Foto: Reiner Terhorst
3 Bilder

Öffentliche Infoveranstaltung in Neumühl
Arbeiten im St. Barbara Quartier schreiten voran

Die Essener Unternehmensgruppe Harfid will künftig umfassende Transparenz an den Tag legen und stellt sich am Freitagnachmittag als neuer Eigentümer vor und erläutert die Planungen zum künftigen St. Barbara Quartier. Schon einiges hat sich auf dem Gelände des ehemaligen St. Barbara-Hospitals getan, seitdem das mittelständische Familienunternehmen das Grundstück erworben hat. Der neue Eigentümer hat das Areal inzwischen komplett eingezäunt und Sicherheitssysteme installiert. Auch die aufwendigen...

  • Duisburg
  • 05.04.22
  • 1
Politik
Helios Klinikum Niederberg | (v.l.) Michael Beck, Bürgermeister Stadt Heiligenhaus; Landtagsabgeordneter Martin Strässer; Philipp Munk, Polier; Sanja Popić, Klinikgeschäftsführerin; Dirk Lukrafka, Bürgermeister Stadt Velbert; Reiner Micholka, Regionalgeschäftsführer; Axel Damm, Geschäftsführer Vamed. Foto: Helios Klinikum

Richtfest in Niederberg für Helios Klinik-Neubau
Der Rohbau ist fertig

Für 2023 ist Fertigstellung geplant Nur knapp sechs Monate nach der Grundsteinlegung an der Robert-Koch-Straße ist nun bereits der Rohbau des neuen Helios Klinikums Niederberg fertiggestellt. Genau der richtige Moment für eine kurze Atempause und Grund genug für ein zünftiges Richtfest ganz im Sinne der Zimmermannstradition. Dank für Geduld der AnrainerBei schönstem Frühlingswetter wurde in der vergangenen Woche im Beisein von Bürgermeister Dirk Lukrafka, Landtagsabgeordnetem Martin Sträßer,...

  • 31.03.22
Ratgeber
Die Schafstege in Voerde bleibt noch bis zum 1. April gesperrt.

Schafstege gesperrt
Sperrung dauert voraussichtlich bis 1. April

Für den Neubau der unterirdischen Schmutzwasser-Pumpstation und der entsprechenden Anschlussleitungen müssen auf der Schafstege in Voerde umfangreiche Tiefbauarbeiten im Bereich der neuen Station durchgeführt. Dazu wird die Schafstege zwischen den Hausnummern 79 und 81 für den Kfz-Verkehr gesperrt. Wegen der geringen Straßenbreite ist eine Durchfahrt während der Baumaßnahme nicht möglich. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 1. April, andauern. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 21.03.22
Ratgeber
Die Anschlussstelle Duisburg-Häfen Ruhrort auf der Autobahn 40 wird in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt.

Ersatzneubau Rheinbrücke Neuenkamp
Sperrung Anschlussstelle Duisburg-Häfen-Ruhrort

im Zusammenhang mit der Erweiterung der Autobahn A 40 zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Homberg und Duisburg-Häfen einschließlich Neubau der Rheinbrücke Neuenkamp informieret DEGES über folgende Verkehrseinschränkung. Von Freitag, 18. März, 15 Uhr, bis Montag, 21. März, 5 Uhr, wird die Anschlussstelle Duisburg-Häfen Ruhrort (AS 12) der Autobahn A 40 in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Grund für die Sperrung ist der Teilabbruch eines Überführungsbauwerks. Die Umleitungsstrecke für die...

  • Duisburg
  • 18.03.22
  • 1
Wirtschaft
In Oberaden wird ein Gebäude mit einer modernen Sparkassenfiliale errichtet. So soll es aussehen.
2 Bilder

Geschäftsstelle in Rünthe wieder aufgebaut
Sparkasse Bergkamen-Bönen baut in Oberaden neu

Auf dem Grundstück der Gaststätte „Haus Nielinger“ in Bergkamen wird ein Gebäude mit einer modernen Sparkassenfiliale errichtet. In Bönen wird die dortige Geschäftsstelle grundlegend saniert. Für fast 7.000 Kunden entstehen in Oberaden ein umfangreiches Beratungs-, und Serviceangebot, Tresorfächer und ein SB-Bereich. Insgesamt fünf Mitarbeiter betreuen dort künftig die Kunden. Aufgrund der immer wieder vorkommenden Sprengung von Geldautomaten wird der SB-Bereich besonders gesichert und dem...

  • Bergkamen
  • 15.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.