Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Politik
OB Sören Link, GEBAG-Chef Bernd Wortmeyer und Hamborns Bezirksbürgermeister Marcus Jungbauer (v.l.) gaben jetzt mit dem ersten Spatenstich den Startschuss für ein Neubau-Projekt in Hamborn an der Veilchen- und Nelkenstraße, das gleich mehrere Zeichen in die Zukunft setzt.
Foto: Reiner Terhorst
  3 Bilder

Erster Spatenstich für das Neubauprojekt an der Veilchen- und Nelkenstraße in Hamborn
„Wir können auch spitz!“

Der erste Spatenstich ist vollzogen. Dem symbolischen Akt folgen jetzt handfeste Bauarbeiten. Die Bagger rollen an und bereiten zunächst das Terrain für 22 öffentlich geförderte Wohnungen an der Ecke Veilchen- und Nelkenstraße in Hamborn auf. Die städtische Wohnungsbaugesellschaft GEBAG setzt damit mehrere Zeichen zugleich, betont deren Geschäftsführer Bernd Wortmeyer. Zum einen wird eine Fläche bebaut, die geradezu nach einer Wohnbebauung rufe. Zum anderen wird ein Entwurf des Duisburger...

  • Duisburg
  • 08.07.20
LK-Gemeinschaft
Das Marienhospital in Altenessen sollte einem Neubau weichen. Dafür hätte auch die Pfarrkirche St. Johann Baptist aufgegeben werden müssen. Die Pläne sind vom Tisch, die Pfarrei will die vertraglich vereinbarte Rücktrittsoption ziehen.

Altenessener Gemeinde will Rücktrittsoption ziehen
Ohne Neubau kein Grundstück

Statt des geplanten Krankenhausneubaus in Altenessen soll das dortige Marienhospital nun in wenigen Monaten schließen. Die Ankündigung der Contilia sorgt in der Pfarrei St. Johann Baptist für Enttäuschung und große Verärgerung. Das wurde in einer Sitzung des Kirchenvorstands deutlich. Vor allem das sprunghafte Verhalten der Trägergesellschaft stieß bei den Gremienvertretern auf Unverständnis: Hatte Contilia in der Pfarrei zunächst vehement für den Verkauf der Kirche zugunsten des...

  • Essen-Borbeck
  • 02.07.20
Ratgeber
Die Liebrechtstraße am Kreisel wird halbseitig gesperrt.

ENNI schließt einen Neubau ans städtische Kanalnetz an
Liebrechtstraße am Kreisel halbseitig gesperrt

Die ENNI Stadt & Service (ENNI) will in Moers-Utfort einen Neubau an das städtische Kanalnetz anschließen. Dazu muss sie die Liebrechtstraße in Höhe der Hausnummer 154 ab Mittwoch, 1. Juli, für voraussichtlich zwei Wochen halbseitig sperren. Autofahrer können dann noch von der Liebrechtstraße in den Kreisverkehr an der Ecke zur Rathausallee einfahren – umgekehrt können sie aber nicht mehr in die Liebrechtstraße einbiegen. Direkte Anlieger wird die ENNI mit einem Schreiben über die...

  • Moers
  • 30.06.20
Ratgeber
A 40: Von Dienstag, 23. Juni, 20 Uhr, bis Mittwoch 24. Juni, 5 Uhr, wird die A 40, Fahrtrichtung Essen, in Höhe der Anschlussstelle Duisburg-Häfen, auf einer Länge von rund 500 Metern auf einen Fahrstreifen verengt.

Ausbau A 40 einschließlich Ersatzneubau Rheinbrücke Neuenkamp:
Verkehrseinschränkung 23. bis 24. Juni

Im Zusammenhang mit dem Ausbau der Autobahn A 40 zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Homberg und Duisburg-Häfen einschließlich Neubau der Rheinbrücke Neuenkamp gibt es folgende Verkehrseinschränkung:Von Dienstag, 23. Juni, 20 Uhr, bis Mittwoch 24. Juni, 5 Uhr, wird die A 40, Fahrtrichtung Essen, in Höhe der Anschlussstelle Duisburg-Häfen, auf einer Länge von rund 500 Metern auf einen Fahrstreifen verengt. Grund für die Verkehrseinschränkung ist die Einrichtung einer temporären...

  • Duisburg
  • 19.06.20
LK-Gemeinschaft
So soll es am neuen Standort einmal aussehen. Neueröffnung an der Saatbruchstraße soll im November sein.
  2 Bilder

Doch der erste Markt ist zu klein für Modernisierung - Neubau an der Saatbruchstraße
An der Huestraße in Schonnebeck begann die Aldi-Erfolgsgeschichte

Die Arbeiten an der Baustelle Saatbruchstraße in Essen-Schonnebeck laufen bereits im vollen Gange. Dort entsteht ein neuer Aldi-Markt, in den die derzeitige Filiale von der nahegelegenen Huestraße einziehen wird. Was nach einer üblichen Modernisierung klingt, berührt tatsächlich aber ein wichtiges Stück der Firmengeschichte. Und ist zudem städtebaulich betrachtet ein außergewöhnliches Projekt. Denn die kleine Filiale an der Huestraße ist quasi Keimzelle der Unternehmensgruppe Aldi Nord. Am...

  • Essen-Borbeck
  • 16.06.20
Politik
Das Bild zeigt vorne v.l.: Polizeidirektor Thomas Decken (Leiter Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz), Landrat Thomas Hendele, Michael Freundlieb (Geschäftsführer Freundlieb Bauunternehmung), Michael Peters (Leiter Kreisleitstelle).

Bauarbeiten für die neue Kreisleitstelle gehen voran
Richtfest in kleinem Kreis

Angesichts des erfreulichen Baufortschritts der neuen Kreisleitstelle am Adalbert-Bach-Platz in Mettmann hätte der Kreis natürlich gerne alle Projektbeteiligten zu einem standesgemäßen Richtfest eingeladen. Wegen der coronabedingt immer noch geltenden Abstandsregeln fielen Gästeschar und Fest nun allerdings deutlich kleiner aus als üblich. Immerhin durften sich zusammen mit Landrat Thomas Hendele Vertreter von Polizei und Feuerwehr als Mitnutzer des Gebäudes, die Geschäftsführung des...

  • Velbert
  • 16.06.20
Ratgeber
Für ein Erinnerungsbild zum Baubeginn kamen Anfang Juni Vertreter von Bauherr (Evangelische Altenhilfe Duisburg), Planung und Bauleitung (D&W Design & Wohnen) sowie den Gewerken Heizung, Lüftung, Sanitär (PfG Mallmann) und Elektro (NPH-Nellen) zusammen – natürlich mit Abstand. Einen offiziellen Spatenstich konnte es wegen der Corona-Krise nicht geben. 
Fotos: Evangelische Altenhilfe Duisburg (EAHD)
  2 Bilder

Ehemaliges Gemeindehaus wird zu einer Pflegeeinrichtung für 39 Bewohner umgebaut
Evangelische Altenhilfe Duisburg baut in Beeck

An der Flottenstraße 57 in Duisburg-Beeck hat der Umbau des ehemaligen evangelischen Gemeindehauses begonnen. In unmittelbarer Nähe zu den Beecker Hausgemeinschaften / Haus an der Flottenstraße errichtet die Evangelische Altenhilfe Duisburg eine weitere Pflegeeinrichtung mit 39 Plätzen. Etwa eineinhalb Jahre Bauzeit sind geplant. „Wir nutzen das neue Haus zunächst als Ausweichquartier für andere Einrichtungen, die wir modernisieren werden, um die geforderte Einzelzimmerquote zu erfüllen“,...

  • Duisburg
  • 13.06.20
Wirtschaft
Stadtwerke Wesel Geschäftsführer, Dipl.-Ing. Rainer Hegmann (links) mit Frank Neiling (Deutsche Telekom Privatkunden-Vertrieb GmbH) am Neubaugebiet "Am Schwan" in Wesel-Lackhausen.

Neue Baugebiete werden mit schnellem Internet versorgt, das erste in Wesel ist Am Schwan / Kooperationspartner ist Telekom
Stadtwerke Wesel investieren in Glasfasernetz

Die Stadtwerke Wesel GmbH verfügen über gute Infrastruktur mit ihren Versorgungsleitungen im Stadtgebiet. Das betrifft nicht nur Gas und Wasser. Dort, wo neue Baugebiete ohnehin angeschlossen werden, liegt es nahe, direkt Leerrohre für das Glasfasernetz vorzusehen. Am Schwan im Ortsteil Lackhausen zum Beispiel schließt der heimische Versorger 74 neue Häuser ans schnelle Glasfasernetz an. Begonnen wird auch, größere einzelne Objekte zu versorgen. In Blumenkamp entsteht an der Hamminkelner...

  • Wesel
  • 09.06.20
Sport
Kursbecken ist schon erkennbar ein Becken.

DINamare- Kursbecken nimmt Gestalt an
Neubau ersetzt ab 2021 das alte Lehrschwimmbecken an der Bismarckstraße

Nach dem Sportbecken nimmt nun auch das neue Kursbecken im DINamare Gestalt an. Vor Kurzem wurde die Schalung der Beckenwände abgenommen. Bis zum Frühjahr soll alles fertig sein, sagen die Stadtwerke Dinslaken. Der Neubau ersetzt das in die Jahre gekommene Lehrschwimmbecken an der Bismarckstraße, in dem seit 1959 unzählige Dinslakenerinnen und Dinslakener das Schwimmen erlernt haben. Das neue Kursbecken des DINamare erhält einen barrierefreien Zugang, eigene Umkleiden und Duschen und unter...

  • Dinslaken
  • 07.06.20
Politik
Düsseldorf: Visualisierung des Projekts "An Sankt Swidbert/Niederrheinstraße - Neubau der Feuerwache der freiwilligen Feuerwehr Kaiserswerth".

Düsseldorf: Neue Wache für die Freiwillige Feuerwehr?
Neubau in Kaiserswerth für rund 3,45 Millionen Euro geplant

Über das Projekt "An Sankt Swidbert/Niederrheinstraße - Neubau der Feuerwache der freiwilligen Feuerwehr Kaiserswerth" hat der Ausschuss für öffentliche Einrichtungen der Landeshauptstadt Düsseldorf in seiner Sitzung am Montag, 25. Mai, beraten - und der Vorlage des Amtes für Gebäudemanagement zugestimmt. Geplant ist ein Neubau an "An Sankt Swidbert/Niederrheinstraße", der unter anderem eine neue Fahrzeughalle für die benötigten fünf Feuerwehrfahrzeuge beinhaltet, sowie Umkleide- und Waschräume...

  • Düsseldorf
  • 04.06.20
Ratgeber

Doktor Haus hat freie Termine am 29.05.2020 in Rheinerg
kostenlose Energieberatung - bei Ihnen zu Hause, im Stadthaus oder telefonisch

Welche Fenster sind die Richtigen; wie dick muss die Dämmung sein und ist mein Energieverbrauch normal? Bekomme ich Fördermittel für meine Sanierung oder berät mich jemand unabhängig beim Hauskauf? Für alle, die sich diese und ähnliche Fragen zur Energieeinsparung stellen, gibt es eine regelmäßige Anlaufstelle in Rheinberg. Die Verbraucherzentrale NRW bietet im Stadthaus Rheinberg an jedem letzten Donnerstag eines Monats anbieterunabhängige Energieberatung für private Haushalte an. Der...

  • Rheinberg
  • 25.05.20
Politik

Neues Forum Herten
Es zieht auch eine Apotheke ein

Derzeit laufen die Planungen und Begutachtungen für das Neue Forum Herten auf Hochtouren. Der Entwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans wird noch einmal öffentlich ausgelegt, weil sich durch Anforderungen der Mieter Änderungen am bisherigen Projekt ergeben haben. Investor, Gutachter und Verwaltung treffen sich wöchentlich zu Planungsbesprechungen. Gemeinsames Ziel ist, so schnell wie möglich die rechtlichen Grundlagen für den Baubeginn zu schaffen. "Wir ziehen im Moment alle an einem...

  • Herten
  • 20.05.20
Wirtschaft
Mit einer Stützweite von 380 Metern wird die neue Rheinquerung Deutschlands längste Schrägseilbrücke.

Deutschlands längste Schrägseilbrücke
Auftrag zum Bau der neuen Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp vergeben

Der Auftrag zum Bau der neuen Rheinbrücke Neuenkamp, einschließlich des Ausbaus eines Streckenteilstücks der A40 bis zur Anschlussstelle Duisburg-Häfen, ist vergeben. Den Zuschlag für das Kernstück des Bauprojekts hat, nach einer europaweiten Ausschreibung, die Arbeitsgemeinschaft ARGE Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp, bestehend aus HOCHTIEF Infrastructure GmbH, MCE AT, MCE HU, MCE CZ, Zwickauer Sonderstahlbau GmbH (ZSB) und Plauen Stahl Technologie GmbH, erhalten. Der Baubeginn ist für...

  • Duisburg
  • 19.05.20
Politik
Dass bei einem möglichen Bau eines Gebäudes ein Verkaufsraum mit Sitzgelegenheiten weitere Vorteile bringen könnte, davon sind auch die beiden Politiker Hartmut Ganzke (M.) und Volker König (r.) überzeugt.

Neubau: SG Massen erhält Unterstützung aus der Politik

Der mit rund 1.100 Mitgliedern starke SG Massen plant, ein neues Gebäude, bestehend aus einer Toilettenanlage und einem Verkaufsraum mit Sitzgelegenheiten, von ca. 75 qm zu errichten. Vor diesem Hintergrund haben Hartmut Ganzke MdL, Volker König (Vorsitzender der Ausschüsse für Bauen und Sport im Rat der Stadt Unna) und Roman Spielfeld (1. Abteilungsleiter Fußball der SG Massen) die Örtlichkeiten besichtigt. "Wir haben 13 Jugendmannschaften. Überwiegend sind viele der Kinder in einem Alter,...

  • Unna
  • 17.05.20
Kultur
4,1 Mio. Euro stehen in der Spielzeit 2020/21 für Investitionen am Theater Dortmund zur Verfügung.

Theater Dortmund investiert in Sanierung und Neubau
Planung der Jungen Bühne

Das Theater rechnet in der kommenden Spielzeit mit einem Wirtschaftsplanvolumen in Höhe von rund 55,5 Mio.Euro. Der Betriebskostenzuschuss der Stadt beläuft sich auf 42,5 Mio. Euro. Für 4,1 Mio. Euro stehen in der Spielzeit 2020/21 für Investitionen zur Verfügung. Diese fließen in die Planung der Jungen Bühne Westfalen, die Sanierung der Ober- und Untermaschinerie der Oper, die Beauftragung einer Machbarkeitsstudie zur Sanierung des Schauspielhauses, die Ausstattung der Akademie für Theater...

  • Dortmund-City
  • 07.05.20
Ratgeber
Die Freifläche zwischen dem Handwerkshof und der schwarzer Finnstadt dient seit Jahren nur als Hundewiese.
  3 Bilder

Größeres Bauprojekt
Neubebauung zwischen Handwerkshof und schwarzer Finnstadt in Barkenberg geplant

Dem Umwelt- und Planungsausschusses liegt in seiner nächsten Sitzung am 12. Mai eine Vorlage vor, nachdem eine Neubebauung im Bereich der ehemaligen Baugruppe Marschall ('Y-Bau') geplant ist. Die Freifläche zwischen dem Handwerkshof und der schwarzer Finnstadt dient seit Jahren nur als Hundewiese. Der Planungsausschuss triff sich kommenden Dienstag und behandelt die Sache unter Top sieben der Tagesordnung. „Die Neubebauung des freigelegten Grundstücks der ehemaligen Baugruppe Marschall...

  • Dorsten
  • 06.05.20
Wirtschaft
Im modernen, hellen Neubau präsentiert ALDI jetzt an der Joachimstraße in der Innenstadt-West übersichtlich mit breiten Gängen sein Sortiment. Geöffnet hat der neue ALDI Montag bis Samstag von 7 bis 21 Uhr.

ALDI eröffnet in Dortmund neuen Markt an der Joachimstraße nach Abriss und Neubau
Rundum neues Filialkonzept

Komplett neu gebaut und wieder eröffnet hat ALDI den Markt an der Joachimstraße 4 in Dortmund-Mitte. Auf rund 800 qm findet sich das komplette ALDI Sortiment mit großem Frischebereich im hellen Neubau. Filialverantwortlicher Ahmet Tasdemir freute sich bei der Eröffnung: ,,Die letzten Wochen waren sehr arbeitsintensiv, aber es hat sich gelohnt. Die neue Filiale schaut wirklich klasse aus." Neben großen  Fensterfronten, einem hellen Licht- und Farbkonzept sowie breiten Gängen ist die ...

  • Dortmund-City
  • 04.05.20
Politik

Neubau von Grundschulen: CDU kritisiert das Verfahren im Schnelldurchlauf

Bezirke fordern Mitsprache ein Der deutliche und schon seit längerer Zeit anhaltende Anstieg der Schülerzahlen macht auch den Neubau von Grundschulen, wie im externen Gutachten zur Schulentwicklung für die Primarstufe und Sekundarstufe I und II festgestellt, dringend nötig. Demzufolge sollen beginnend in den Bezirksvertretungen GE-Süd und GE-Mitte die Beratungen über den Neubau von drei 4-zügigen Grundschulen mit Zweifach-Sporthallen aufgenommen werden, und dann im Juni durch den Rat der...

  • Gelsenkirchen
  • 30.04.20
Politik
Der Entwurf des 1. Preisträgers mit großen Glasflächen auf der Fassade Richtung Dortmunder U der Berliner Architekten B+P Reiner Becker für das Grundstück Königswall/ Brinkhoffstraße kam bei der Jury am besten an.

Berliner Architekten zeigen Dortmunder Volkshochschule der Zukunft / Preisgericht hat entschieden
Entwurf für VHS-Neubau

Zwar hat die Volkshochschule erst vor kurzem ein neues Übergangsquartier an der Kampstraße bezogen, zusätzlich zum Hauptsitz im Löwenhof an der Hansastraße, doch die Schwierigkeiten, dass der Löwenhof mit seinen baustatischen Problemen nicht mehr voll genutzt werden kann, ist damit nicht gelöst. Vor zwei Jahren hat die Stadt daher einen Planungswettbewerb für einen Neubau an Königswall und Brinkhoffstraße nah am U angestoßen. Dieser Wettbewerb ist jetzt entschieden.  Den ersten Preis für die...

  • Dortmund-City
  • 30.04.20
Politik
  20 Bilder

Startschuss für Einkaufszentrum" Mühle Bremme" - Nahverkehr Westfalen-Lippe zieht ins Obergeschoss
Fernsicht für den Nahverkehr

Eine der markantesten Brachflächen der Hellwegstadt ist bald Geschichte: Bis Ende Juli sollen die Abbrucharbeiten beendet sein. Doch nicht nur die Gebäude, ehem. Elternhaus, Stallungen, Mühlenturm und Verwaltung, sind dann Geschichte, auch der Bodenaushub für das Untergeschoss des Einkaufszentrum ist bis dahin erledigt. Denn statt eines Kellergeschoss entsteht ein unteres Deck mit Rampe und Rangierfläche für die Anlieferung des Vollsortiment-Discounters. Kunden- und Besucher-Parkdecks werden im...

  • Unna
  • 30.04.20
Politik
  2 Bilder

Neubau einer Gesamtschule ist von weitreichender, gesamtstädtischer Bedeutung

Politik muss bei Standortfrage mitgestalten können Unbestritten ist nach dem Gutachten zur Schulentwicklung der Bedarf an neuen Schulen. So soll nach den Vorstellungen der Verwaltung u.a. im Bereich des Stadtbezirks Gelsenkirchen-Mitte der Neubau einer sechszügigen Gesamtschule inklusive gymnasialer Oberstufe und mit einer Dreifach-Sporthalle geplant werden. Werner Wöll, Sprecher der CDU-Fraktion im Ausschuss für Stadtentwicklung und Planung: „Aus Sicht der CDU-Fraktion will sich die...

  • Gelsenkirchen
  • 28.04.20
Kultur
Die Akademie für Theater und Digitalität ist ein Modellprojekt des Theater Dortmund für digitale Innovation, künstlerische Forschung und technikorientierte Aus- und Weiterbildung. Sie wird gefördert vom Land NRW, der Kulturstiftung des Bundes sowie der WILO-Foundation und erhält Mittel aus dem EFRE-Fonds der Europäischen Union. Sie kooperiert mit der DTHG und dem Deutschen Bühnenverein.

Neubau der Akademie für Theater und Digitalität am Dortmunder Hafen
Das erste Theaterlabor Deutschlands

Mit der „Akademie für Theater und Digitalität“ hat in Dortmund im vergangenen Jahr das erste Theaterlabor Deutschlands eröffnet. Nun soll die Akademie als sechste Sparte des Theaters Dortmund ein eigenes Gebäude erhalten. Der Verwaltungsvorstand beschloss heute (Dienstag), eine entsprechende Vorlage zur Beschlussfassung in die politischen Gremien zu geben. Mit einem Investitionsvolumen von 8,9 Mio. Euro soll an der Speicherstraße am Hafen ein knapp 2.200 qm großes Gebäude für die...

  • Dortmund-City
  • 27.04.20
Politik
Mehr als 30 Hektar Grün sollen als Ringpark  Erholungs-, Spiel- und Sportmöglichkeiten im neuen Viertel bieten, verbunden über eine grüne, mit Wasser gestaltete Achse. Ein Fuß- und Radweg führt aus dem Park durch das neue Wohnvietel, in wenigen Minuten, bis in die City. Ein Café mit Paketstation, Fahrradwerkstatt, Verleih von Lastenfahrrädern und Carsharing sind Ideen für ein autoarmes Quartier, hinzukommen Supermarkt, Kita und eine Grundschule.
  3 Bilder

Neues Nordstadt-Quartier mit 800 Wohnungen an der Stahlwerkstraße geplant
Aus Industrie-Brache wird grünes Wohnviertel

Noch berherbergt die Brache der Westfalenhütte nur eine alte Halle, doch westlich der Stahlwerkstraße soll hier ein komplett neues, grünes Viertel mit Miet- und Eigentumswohnungen, Kita, Schule, Spielplätzen und Supermarkt entstehen. Das Borsigviertel soll so gen Westen mit einem Wohnquartier, Versorgung, viel Grün und sozialer Infrastruktur wachsen. „Durch die geplante Entwicklung an der Stahlwerkstraße wird nicht nur dringend benötigter Wohnraum geschaffen, mit neuen...

  • Dortmund-City
  • 27.04.20
Kultur
Die Verantwortlichen der Kamp-Lintforter Europaschule freuen sich über den Neubau des Lernhauses. Steigende Schülerzahlen und fehlender Platz für eine Ganztagsbetreuung machten den Neubau nötig. Die  rund 4,9 Millionen Euro, die der Bau gekostet hat wurden aus Fördermitteln bereit gestellt.
  2 Bilder

Europaschule Kamp-Lintfort / Fast 5 Millionen Euro investiert
Lernhaus ist fertiggestellt

Der Neubau des dreigeschossigen Lernhauses an der Europaschule ist nun fertiggestellt. Die Arbeiten begannen bereits im Oktober. Der rund 4,9 Millionen Euro teure Neubau wurde finanziell zum Teil aus Fördermitteln des „Gute Schule 2020“-Programmes gestemmt. Der Neubau war dringend nötig, weil steigende Schülerzahlen, der Ganztag und fehlende Differenzierungsräume den Platz im Schulgebäude an der Sudermannstraße knapp werden ließen. Im neuen Lernhaus stehen nun 12 Klassenräume und sechs...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.