Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Wirtschaft
So soll das neue Gebäude aussehen.
2 Bilder

Richtfest im St. Josefs-Hospital Bochum
Ein neuer OP-Trakt entsteht

Der Rohbau für den neuen OP-Trakt des St. Josef-Hospital geht voran. Nun wurde Richtfest gefeiert. Der Bau des neuen Operationstrakts im neuen Haus S des St. Josef-Hospitals geht planmäßig voran. Mit Fertigstellung des Rohbaus konnte nun das Richtfest gefeiert werden. Wegen der Corona-Einschränkungen fand es in einem begrenzten Rahmen statt. Das Haus S umfasst ebenfalls die neue chirurgische Intensivstation sowie mehrere Bettenstationen. Modern und leistungsbewusst „Für unser modernes...

  • Bochum
  • 08.10.20
LK-Gemeinschaft
Ein Stern geht auf und zeigt den Weg,
wie es zu dieser Straße geht ...

Welcome in der Südinnenstadt
Gut das ich noch online bin.

Die Peter-Zadekstr. wird mir doch nicht zum Stiefkind der City Süd? Die Peter-Zadekstr: Endlich gibt es sie... Neu bebaut, selbst frisch eingezogen,dass Objekt noch nicht eingeweiht. (Hallo,Herr Oberbürgermeister sie sind gemeint.) Die Straße trägt den Namen eines großen Intendanten... Tatsächlich ist diese Straße ja ein Winzling von nur 5 Häusern - und zweigt von der Hermannshöhe ab. Scheinbar gut versteckt -dümpelt der Winzling nun vor sich hin. So kann es passieren, dass auch unser...

  • Bochum
  • 24.11.19
  • 17
  • 6
Politik
Das Parkhaus am Kurt-Schumacher-Platz macht einem schmucken Neubau Platz und schrumpft mehr und mehr zum Gerippe.
2 Bilder

Der Rückbau des P7 schreitet sichtbar voran
Die Bagger rollen ohne Unterlass

 Tag für Tag frisst sich ein so genannter Longfront-Bagger ein großes Stück weiter durch die Etagen des Parkhaus-Gerippes am Kurt-Schumacher-Platz. Immer mehr Betonplatten und -säulen werden zu Bauschutt. Sven Frohwein und Hendrik Fangmann von der Bochum Wirtschaftsentwicklung zeigten sich zufrieden mit dem stetigen Fortschreiten des Abrisses. "Bis vor zwei Wochen haben wir die Asbest-Sanierung vorgenommen, die Asbest-Streifen in der Verschalung mussten auf einer Länge von etwa zwölf Kilometern...

  • Bochum
  • 10.10.19
Politik
2 Bilder

Nach dem Freibad-Fail
Vier Optionen wie es mit dem Freibad Werne weiter geht

Das Werner Freibad ist geschlossen. Seit Jahren war es baufällig und marode, jetzt wurden die Zustände so schlimm, den Verantwortlichen blieb keine Wahl, sie mussten das Bad schließen. Nach Stadtbad und Südbad (Hallenbadbereich) war das Werner Freibad das dritte Bad, dessen Betrieb eingestellt werden musste, weil Reparaturen nicht mehr möglich bzw. wirtschaftlich untragbar waren. Politik handelt ohne Schwimmbäderkonzept kopf- und planlos Die Politik hat versagt. Der Stadt fehlt ein...

  • Bochum
  • 27.07.19
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Nach rund zwei Jahren Bauzeit
Neueröffnung Feuerwehrhaus Altenbochum

Ein neues Zuhause hat die Freiwillige Feuerwehr Altenbochum: Nach gut zweijähriger Bauzeit wurde jetzt das neue Gerätehaus an der Feldmark offiziell eröffnet. Auf rund 600 Quadratmetern haben damit die Löscheinheit, die zuletzt in der alten Schule an der Alten Wittener Straße in Laer untergebracht war, und die Jugendfeuerwehr, die am Pappelbusch in Altenbochum beheimatet war, ein gemeinsames Domizil.

  • Bochum
  • 25.06.19
Ratgeber
3 Bilder

Augusta Kliniken wachsen in Linden

Die Bagger haben längst ganze Arbeit geleistet auf dem Gelände der Augusta Kliniken an der Dr.-C.-Otto-Straße 27 in Bochum Linden und die Bauarbeiter haben die Bodenplatte bereits gegossen. Nun fangen sie an, das neue Gebäude in die Höhe wachsen zu lassen. Auf dem Klinikgelände, in direkter Nachbarschaft zum Begegnungszentrum, entstehen auf zwei Ebenen Räume für insgesamt vier Arztpraxen. „Wir wollen dort unser eigenes hausärztliches Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) Augusta Bochum-Linden...

  • Bochum
  • 21.03.19
Wirtschaft
Außenansicht des neuen Ersatzbettenhauses - Bildnachweis: V. Daum/Bergmannsheil
3 Bilder

Neubau bietet vier Stationen mit 115 Betten
Bergmannsheil eröffnet Ersatzbettenhaus

115 neue Behandlungsplätze in attraktivem und modernem Ambiente stehen jetzt im BG Universitätsklinikum Bergmannsheil zur Verfügung. Die Klinik hat in diesen Tagen ihr neues Ersatzbettenhaus fertiggestellt. Das neue Gebäude entstand zwischen Juni 2018 und März 2019 und kostet rund 17 Mio. Euro. Es enthält drei Stationen für querschnittgelähmte Patienten sowie eine Station für neurologische Patienten und Schmerzpatienten. Das Bergmannsheil benötigt das Ersatzbettenhaus, um nach dem Ausfall des...

  • Bochum
  • 11.03.19
Politik
So sollte der Turm aussehen - das Projekt wurde jetzt gestoppt.

Großprojekt gescheitert - keine neue Landmarke
Bochum: Aus für das BaseCamp

Es sollte eine neu Landmarke für Bochum werden - heute kam das Aus: Die "BaseCamp Student GmbH" stoppt Bau des geplanten Hochhauses in der Nähe des Hauptbahnhofes vorerst. Das teilte am Montag, 18. Februar, die Wirtschaftsentwicklung Bochum mit. In unmittelbarer Nähe zum Bochumer Hauptbahnhof, Ecke Südring und Universitätsstraße, sollte das ambitionierte Projekt entstehen: Auf der Fläche des heutigen Parkhauses P7 war ein rund 60 Meter hohes Gebäude geplant, das Heimat für über 400 Studierende...

  • Bochum
  • 18.02.19
  • 3
Ratgeber
4 Bilder

Bergmannsheil: Neubau in Betrieb

Fünf neue OP-Säle, modernste Intensivstationen, zusätzliche radiologische Großgeräte und ein neues Herzzentrum mit Hybrid-OP und Herzkatheterlaboren: Der Erweiterungsbau des Funktionstraktes am BG Universitätsklinikum Bergmannsheil setzt bauliche und technologische Maßstäbe. Nach einer Bauzeit von fünf Jahren ist der Gebäudeteil jetzt in Betrieb. Das Investitionsvolumen für den Erweiterungsbau des Funktionstraktes beläuft sich auf rund 34 Mio. Euro. Das Projekt ist Teil einer umfangreichen...

  • Bochum
  • 21.09.18
  • 1
Überregionales
Die symbolische Scheckübergabe (v.l.): Dr. Wilhelm Beermann, Frauenhaus-Leiterin Ulrike Langer, Marlene Beermann und Caritasdirektor Hans-Werner Wolff.

Spende fürs neue Frauenhaus: Caritas hofft auf eine Fertigstellung bis Mitte 2020

Brandschutz und Barrierefreiheit entsprechen nicht den neuesten Vorschriften, und es fehlt an Rückzugsorten für die Bewohner. Das Frauenhaus braucht eine neue Bleibe. Schon lange plant der Caritasverband für Bochum und Wattenscheid als Träger der Einrichtung einen Neubau, doch eine Umsetzung scheiterte bislang an den Kosten. Mit einer Spende über 10.000 Euro möchte Dr. Wilhelm Beermann, Aufsichtsratsvorsitzender des Katholischen Klinikums Bochum und langjähriger Bergbaumanager, nun weiteren...

  • Bochum
  • 01.08.18
  • 1
Ratgeber
Das Appartementhaus in Bochum-Weitmar ist ein Modellprojekt der Behindertenhilfe. (Foto: Kuhn)

Diakonie Ruhr erhält Zuschlag für ein weiteres hochmodernes Haus für Menschen mit Behinderung

Landschaftsverband Westfalen-Lippe gibt Entscheidung für Bochum bekannt – Unterschiedliche Zielgruppen als Mieter Das Appartementhaus Weitmar der Diakonie Ruhr gilt als herausragendes Modell für selbstbestimmtes Wohnen von Menschen mit Behinderung – jetzt hat der Träger den Zuschlag für ein ähnliches Projekt in Bochum bekommen. Das bisherige Gebäude an der Ecke Elsa-Brändström-/Hattinger Straße unterstützt Rollstuhlfahrer mit schweren und mehrfachen Behinderungen durch ausgeklügelte Technik,...

  • Bochum
  • 25.04.18
Politik
Anmietung durch die Stadt Bochum, 5 von 7 Etagen
4 Bilder

Stadt Bochum will Einkaufszentrum am Husemannplatz mit 26,5 Mio. subventionieren

Im umstrittenen Einkaufszentrum am Husemannplatz will die Stadt neben einem Hotel fünf von sieben Etagen vom privaten Investor HBB anmieten (Visualisierung Anmietung). 15.000 qm Mietfläche für 720 Arbeitsplätze (Arbeitsplatzorte, APO) sollen für 15,50 Euro den Quadratmeter (WAZ vom 17.04.18) über einen Zeitraum von 20 Jahren gemietet werden. Das kostet die Stadt 55,8 Mio., rechnet man die inflationsbedingte Mietanpassung mit ein, ergeben sich Mietkosten in Höhe von rund 57 Mio., die die Stadt...

  • Bochum
  • 21.04.18
  • 1
  • 1
Überregionales
hsg-Präsidentin Prof. Dr. Anne Friedrichs (im Bild links) empfing Ministerpräsidentin Hannelore Kraft zur Einweihung des Neubaus der hsg bei sonnigem Herbstwetter.
3 Bilder

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft eröffnete Neubauten

Der Neubau der Hochschule für Gesundheit (hsg) auf dem Gesundheitscampus Nordrhein-Westfalen ist am 26. Oktober 2015 von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft feierlich eröffnet worden. Nach der Gründung der hsg Ende 2009 war die Hochschule zunächst über fünf verschiedene Standorten in Bochum verteilt. Nach Fertigstellung des Neubaus zog die Hochschule im August 2015 in die beiden Gebäude auf dem Gesundheitscampus NRW in Bochum. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft betonte in ihrer Rede beim...

  • Bochum
  • 30.10.15
Politik
Professor Anne Friedrich, Präsidentin der hsg, will die Akademisierung der Gesundheitsberufe voranbringen
5 Bilder

Einblicke und Weitblicke oberhalb des Ruhrtals

Offizielle Eröffnung des Neubaus der Hochschule für Gesundheit Heute fand die Schlüsselübergabe für zwei neue Gebäude auf dem Gesundheitscampus NRW, Bochum statt. Department eins der Hochschule für Gesundheit widmet sich den angewandten Gesundheitswissenschaften, Department zwei der Versorgung. Der Neubau mit 750 Räumen, vier Hörsälen, sechs Konferenzräumen, einer Bibliothek mit 40.000 Medien, Mensa für 800 Mittagessen täglich und 15 Seminarräumen kostete ca. 75 Millionen Euro. Die Räume sind...

  • Bochum
  • 26.10.15
Überregionales
Die Erstsemester der Hochschule für Gesundheit starteten das Wintersemester 2015/2016 mit einer Begrüßungsfeier im Neubau der Hochschule mit einiger Prominenz. Foto: hsg/Volker Wiciok

hsg begrüßt Erstsemester erstmals im Neubau

Am 21. September 2015 fand erstmals die Erstsemester-Begrüßungsfeier der Hochschule für Gesundheit (hsg) im Audimax des Neubaus der hsg auf dem Gesundheitscampus in Bochum statt. Rund 330 Studienanfängerinnen und -anfänger der hsg sowie weitere Gäste waren zum Start des Wintersemesters 2015/2016 in die neuen Räumlichkeiten geladen. „Wir freuen uns sehr, unsere diesjährigen Studienanfängerinnen und -anfänger in unserem Neubau, der sowohl funktional als auch ästhetisch ein Gewinn ist, begrüßen zu...

  • Bochum
  • 22.09.15
Kultur
Der neue Gesundheitscampus wächst und wächst: Jetzt wurde das Richtfest für Bauteil A gefeiert.

Wieder ein Richtkranz auf dem Gesundheitscampus

Nach dem Richtfest im September 2013 für den Neubau der Hochschule für Gesundheit auf dem Gesundheitscampus ist jetzt der Rohbau für den Bauteil A auf dem Gesundheitscampus fertiggestellt. Im Sommer 2014 hat der Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) NRW im Auftrag des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW (MGEPA) mit dem Neubau des Bauteils A begonnen, im Sommer 2017 soll er bezogen werden. Das Gebäude bietet künftig auf einer Fläche von circa 8 200...

  • Bochum
  • 01.09.15
  • 1
Politik
Bochums größte Baustelle: der Gesundheitscampus.

Hochschule für Gesundheit: Neubau erst 2015 fertig

Noch einmal um drei Monate verzögert sich die Fertigstellung des Neubaus der Hochschule für Gesundheit und des Veranstaltungsgebäude des Gesundheitscampus und wird damit erst im März 2015 fertig. Eigentlich wollte die Hochschule für Gesundheit schon im Juni 2014 ihr neues Domizil beziehen. Nachdem es zu Verzögerungen bei der Fertigstellung gekommen war, hatte der BLB als Bauherr die Gebäude im Dezember 2014 übergeben wollen. Dazu wird es nun nicht kommen. „Ich bedauere, dass ich Prof. Dr. Anne...

  • Bochum
  • 16.09.14
  • 1
  • 1
Politik
Versteckt im Bereich zur Castroper Straße hin liegt die Kapelle.
4 Bilder

Krankenhaus-Kapelle: Über 100 Jahre altes Gotteshaus auf dem Gelände der Augusta-Kliniken muss einem neuen Bettenhaus weichen

Der Kopf sagt „Es ist die einzig sinnvolle Lösung“ - das Herz sagt „Es ist eine schmerzhafte Entscheidung“: So lässt sich die aktuelle Gefühlslage bei Ulrich Froese, Geschäftsführer des Augusta-Krankenhauses, Pfarrerin Martina Haeseler und Pfarrer Berthold Boenig, Krankenhausseelsorger der Klinik, auf den Punkt bringen. Denn für den Neubau eines Bettenhauses muss die Krankenhauskapelle weichen. Eine Entscheidung, die sich die Beteiligten nicht leicht gemacht haben. „Dass wir die Kapelle...

  • Bochum
  • 05.05.14
Überregionales
Feierten jetzt gemeinsam Richtfest der Hochschule für Gesundheit in Bochum auf dem Gesundheitscampus Nordrhein-Westfalen: (v.l.n.r.) Polier Dan Nicolaescu (Riedel Bau), Bochums Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz, Barbara Steffens (Gesundheitsministerin des Landes Nordrhein-Westfalen), Prof. Dr. Anne Friedrichs (Präsidentin der Hochschule für Gesundheit), Bauleiter Martin Schlereth (Riedel Bau) und Helmut Heitkamp (Niederlassungsleiter des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW).

Richtkranz weht über der Hochschule für Gesundheit

"Die neue Hochschule für Gesundheit fügt sich optisch wie inhaltlich gut ein in die Campus-Idee. Hier wächst ein Ort der Begegnung und Kooperation zwischen Hochschule, Forschung und Praxis. Er soll das ganzheitliche Denken fördern durch Zusammenarbeit über räumliche, fachliche und institutionelle Grenzen hinweg. Ein Erfolg versprechender Weg, die demografischen Herausforderungen an gesundheitliche und pflegerische Versorgung zu bewältigen" sagte NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens beim...

  • Bochum
  • 22.09.13
Überregionales
Blick aus einem Fester des Stadtwerke-Hochhauses auf die Baustelle.
4 Bilder

Neubau des Justizzentrums in Bochum - Es geht voran

In den vergangenen neun Monaten ist angrenzend an die Bochumer Innenstadt auf der "ewigen" Brachfläche des ehemaligen Güterbahnhofs und auf dem früheren Gelände des Gymnasiums am Ostring eine der größten Baustellen im Bo-chumer Stadtgebiet entstanden. Das 10.000 Quadratmeter Grundstücksflächewurde auf Bomben und Kampfmittel hin untersucht, das Baufeld von Gebäuderesten ehemaliger Wohngebäude und Industrieanlagen freigemacht, sowie die Baugruben vorbereitet. Jetzt laufen die...

  • Bochum
  • 18.09.13
  • 1
Politik
Vom Hubschrauberlandeplatz aus bietet sich dieser Blick auf das neue Gebäude.
5 Bilder

Ein neues Herz fürs Bergmannsheil

Bergmannsheil feiert Eröffnung des neuen Funktionstraktes und Bettenhauses Gemeinsam mit rund 200 geladenen Gästen hat das Berufsgenossenschaftliche Universitätsklinikum Bergmannsheil am Donnerstag, 13. Juni, die Einweihung seines neuen Funktionstraktes und Bettenhauses gefeiert. Die Gebäude, angesiedelt im Zentrum der Klinik, bilden das neue „Herzstück“ des Bergmannsheils. Es beinhaltet eine neue Notfallaufnahme, ein High-Tech-OP-Zentrum, modernste Intensiv- und Pflegestationen sowie...

  • Bochum
  • 13.06.13
Überregionales
Eingangsbereich der Hochschule Bochum

Hochschule Bochum: Architektenwettbewerb für ein neues Seminargebäudes

"Durch den Wettbewerb und die hohe Qualität der ausgewählten Entwürfe sind wir sicher, den Studierenden unserer beiden Fakultäten Architektur und Bauingenieurwesen in Zukunft eine sehr gute Lehr- und Lernumgebung anbieten zu können," freut sich die Vizepräsidentin der Hochschule Bochum, Dr. Christina Reinhardt, die gemeinsam mit den Dekanen der Fachbereiche ebenfalls im Preisgericht vertreten war. Die Sieger des Wettbewerbs für den Neubau eines Seminargebäudes der Fachbereiche Architektur und...

  • Bochum
  • 07.05.13
Kultur
Mehrere Tausend Besucher tummelten sich am Nachmittag auf dem Bauplatz an der Viktoriastraße.
12 Bilder

1. Spatenstich für das Musikzentrum

Am 30. April war es soweit: Mit der Aktion "Stühle raus - Spaten raus" wurde am Abend der symbolische 1. Spatenstich für das Musikzentrum an der Marienkirche gefeiert. Stadtspiegel-Fotograf Andreas Molatta war dabei - hier seine Eindrücke.

  • Bochum
  • 02.05.13
  • 5
Politik
Schulamtsleiter Urlich Wicking, EGR-Architekt Hans-Erich Becker und Norbert Zintek, stellvertretender Leiter des Schulverwaltungsamtes (v.l.), im Atrium des neuen Schulgebäudes an der Querenburger Straße.
13 Bilder

Schulamtsleiter Wicking: „Wir ‚wohnen‘ die Handwerker raus!“ - Montag beginnt der Unterricht des Neuen Gymnasiums im Neubau - 1.600 Umzugskartons gepackt

In den vergangenen Wochen und Monaten hatten die Lehrkräften des Neuen Gymnasiums Bochum eine ganz besondere Aufgabe: Sie mussten über 1.600 Umzugskartons packen, denn am Montag, 22. Oktober, beginnt um 8.05 der Unterricht in dem modernen Neubau an der Querenburger Straße. Rund 33 Millionen Euro wurden in das neue Schulgebäude an der Querenburger Straße investiert. „Es ist in den vergangenen 16 Monaten ein aufregender, extravaganter, architektonisch ansprechender Bau entstanden, in dem sich...

  • Bochum
  • 18.10.12
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.