Neubau

Beiträge zum Thema Neubau

Sport
Nach der Vertragsunterzeichnung mit dem Generalunternehmer Bührer+Wehling Projekt GmbH, v.l. Wolfgang Wenning (Bührer+Wehling), Jochen Fricke und Stefan Kaul (Triple Z AG), Christian Kahmen (Bührer+Wehling).

Neue Büro- und Produktionshalle für Unternehmen
Essener Gründungs- und Unternehmenszentrum Triple Z wächst weiter

Das Essener Gründungs- und Unternehmenszentrum Triple Z wird um eine Büro- und Produktionshalle erweitert. Ab dem kommenden Frühjahr wird gebaut; voraussichtlich im Spätsommer 2021 können Startups und Unternehmen den 1.600 Quadratmeter großen Neubau beziehen. Die Halle wird mehrere Produktionsflächen bieten, die ebenerdig befahrbar sind und um Büros erweitert werden können. Das Triple Z investiert rund 1,7 Millionen Euro. „Mit dem Neubau reagieren wir auf den Bedarf unserer Unternehmen, die im...

  • Essen-Borbeck
  • 22.12.20
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

Ich war da...2.0
Als erste Bürgerreporterin im neuen Funke Medien Komplex..Büros, Redaktionen und Mehr!

Heute durfte ich Löwe einmal beim Arbeiten fotografieren  :-)) Bericht über das ICS Frühstück im tollen Funke Medien Haus..bzw Komplex folgt.. Danke lieber Löwe für die Führung und die Einblicke zu Euren Arbeitsplätzen. HIER SCHONMAL EIN KLEINER Vorabeinblick! Liebe Grüsse auch an Jens und Miriam und Thomas Knackert...war schön Euch zu sehen

  • Essen-Steele
  • 27.03.19
  • 10
  • 6
Ratgeber
Vollzogen den ersten "Spatenstich" zum  Bau des neuen Stadtquartiers "Essen.51" mit riesigen Schaufelbaggern (v.l.): Christoph Thelen (Geschäftsführer Thelen-Gruppe), OB Thomas Kufen, Wolfgang Thelen (Geschäftsführender Gesellschafter Thelen-Gruppe und Guido Kerkhoff (Vorstand Finanzen Thyssen-Krupp).

Im Krupp-Gürtel entsteht der neue Stadtteil "Essen 51."

Der erste Spatenstich zur Errichtung des neuen Stadtquartiers namens "Essen 51.", dem 51-sten Stadtteil Essens, der zwischen dem Berthold-Beitz-Boulevard, der Pferdebahnstraße und der Helenenstraße entsteht, wurde in dieser Woche von der Thelen-Gruppe zusammen mit 500 geladenen Gästen gefeiert. "Ich habe keine Angst vor hohen Summen, sondern nur vor hohen Zinsen", erklärte Wolfgang Thelen, Geschäftsführender Gesellschafter der Thelen-Gruppe, gegenüber den Sparkassen-Verantwortlichen und...

  • Essen-Nord
  • 09.03.18
  • 1
Ratgeber
Auf den BAU-TAGEN der Kreishandwerkerschaft ist selbst der Trockenbau kein trockenes Thema, das zeigte letztes Jahr in der Ausstellung der Baugewerbe-Innung ein Fachberater, der wohl einen durchaus unterhaltsamen Weg fand, um fachlich und kompetent zu beraten.
3 Bilder

BAU-TAGE: Essener Handwerk hat Hand und Fuß

Erstmals können für die BAU-TAGE der Kreishandwerkerschaft Essen individuelle Termine vorab unter www.bau-tage-essen.de vereinbart werden Am 8. und 9. Mai kann man wieder „Mit dem Handwerk rechnen“, denn auch in diesem Jahr finden die BAU-TAGE des Essener Handwerks statt. Als Veranstalter der BAU-TAGE sind, neben der Baugewerbe-Innung und der Fachgruppe Fliesen, die Innungen der Tischler, Maler und Lackierer, Dachdecker sowie die Elektro-Innung, die Innung für Sanitär- und Heizungstechnik und...

  • Essen-Nord
  • 30.04.15
Kultur
Das Areal von oben. Die Bauflächen sind farbig gekennzeichnet.
2 Bilder

Neubau-Verträge für Folkwang-Projekt auf Zollverein unterzeichnet

Der Neubau für den Fachbereich Gestaltung der Folkwang Universität der Künste auf dem Gelände des Welterbestandortes Zeche Zollverein in Essen kann starten. Die Verträge zwischen dem Land Nordrhein-Westfalen, vertreten durch die landeseigene Gesellschaft NRW.URBAN als Grundstückseigentümer, der Folkwang Universität der Künste und dem Käufer wurden jetzt unterzeichnet. Der Käufer, die Welterbe ­Entwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG, verpflichtet sich darin zum Neubau des Universitätsgebäudes und...

  • Essen-Nord
  • 02.10.14
  • 1
Kultur

H&M kommt nach Steele!

Neuer Besitzer der Steeler Filet-Immobilie an der Hansastraße 24-30 ist die „ITG Immobilien-Treuhand-GmbH & Co.“ in Düsseldorf. Der Stadt liegt seitens des neuen Besitzers seit Anfang September der Antrag auf Abbruch und Neubau des Geschäftshauses vor. Auf KURIER-Anfrage nannte uns ITG-Geschäftsführer Albert F.W. Roelen die neuen Mieter: „Die H&M Hennes & Mauritz B.V. & Co. KG und der dm-Drogeriemarkt werden das neue Haus in der Hansastraße beziehen.“ Archivfoto: Lew

  • Essen-Steele
  • 12.10.11
  • 6
  • 1
Politik

Steele: Hertie-Haus schon wieder verkauft!

Neue Entwicklung beim Projekt „Hertie-Haus“ an der Hansastraße 24-30. Laut KURIER-Information hat der neue Besitzer schon wieder verkauft. Nach der Bezirksvertretungssitzung im Juni stand es fest: Neuer Besitzer der Steeler Filet-Immobilie wurde die „Geschäftshaus acht Wolf & Co. KG“ mit Sitz in Bad Wildungen. Abriss- und Neubauanträge gestellt! Doch inzwischen ist schon wieder verkauft worden und zwar an die „ITG Immobilien-Treuhand-GmbH & Co.“ in Düsseldorf. Das Unternehmen hat dies gegenüber...

  • Essen-Steele
  • 30.09.11
  • 3
Politik
Aufbruchstimmung an der Hansastraße.

Neues Kaufhaus für Steele!

Laut KURIER-Information soll das ehemalige Karstadt-Gebäude an der Hansastraße abgerissen werden. Die Privateigentümer der entsprechenden Grundstücke „Hansastraße 24 bis 30“ sollen ebenso verkauft haben wie die Stadt ihr Grundstück im hinteren Bereich (Albertine-Badenberg-Weg). Das bisherige Gebäude samt Parkdeck soll vom neuen Besitzer, „Geschäftshaus acht Wolf & Co. KG“ (Bad Wildungen) abgerissen werden. Geplant ist ein Neubau mit 2,5 Vollgeschossen. Hier werden ein Textilkaufhaus und ein...

  • Essen-Steele
  • 15.06.11
  • 4
Politik
Cornelia Lang, Christiane Voigt, Oliver Kern, Frank Müller, Jens-Uwe Lorenzen-Becker und Dirk Miklikowski präsentierten die Pläne.

Kids und Senioren bald an der Märkischen Straße unter einem Dach

Das lange Warten hat ein Ende! Die ehemaligen Obdachlosen-Unterkünfte an der Märkischen Straße gibt es bis 2012 nicht mehr. An ihre Stelle treten eine renovierte erste Reihe (Hausnummer 25-29) und 60 neue Wohneinheiten. Beide Bauprojekte werden unter dem Mehr-Generationen-Aspekt realisiert. „Ich bin stolz, mit diesem Projekt, für das wir anfänglich belächelt wurden, als Verein Geschichte schreiben zu können“, sagt Oliver Kern, Geschäftsführer des VKJ (Verein für Kinder- und Jugendarbeit in...

  • Essen-Steele
  • 12.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.