Neubaugebiet

Beiträge zum Thema Neubaugebiet

Politik

Stadtentwicklung versus Bürgerinteresse
Städtische Flächenentwicklungsgesellschaft in Haltern am See zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Foto: NABU HALTERN AM SEE. Aktuell präsentierte die vor 3 Jahren gegründete Städtische Flächenentwicklungsgesellschaft (FEG) der Halterner Stadtwerke stolz die ansehnlichen Ergebnisse des durchgeführten Architektenwettbewerbes für die Bebauung am Schüttenwall: Architektonische Gestaltungsqualität, Nachhaltigkeit und Barrierefreiheit werden damit zwar vorbildlich erfüllt. Aber die Mieten (für gehobene Ansprüche) sollen sich hier allein nach den steigenden Marktpreisen richten, die jedoch den...

  • Haltern
  • 03.01.22
  • 1
Politik
Bürgermeister Wilhelm Sendermann, Waldemar Ewert vom städtischen Bauamt, Stephan Müller von Gelsenwasser und Coen Platenkamp von der Rouwmaat Gruppe (v.r.)
13 Bilder

Neues Baugebiet in Olfen
Ab Sommer 2022 Start der Bebauung im Neubaugebiet „Olfener Heide“

Die Erschließung des Baugebietes „Olfener Heide“ hat begonnen. Diese gute Nachricht erfreute Olfens Bürgermeister, Wilhelm Sendermann, Waldemar Ewert vom städtischen Bauamt, Stephan Müller von Gelsenwasser und Coen Platenkamp von der Rouwmaat Gruppe (NL), die die Erschließungs-Arbeiten ausführt. Von 1000 anfänglichen Interessenten sind immerhin noch 500 Bauwillige übriggeblieben, die sich um die 80 Grundstücke im Neubaugebiet bewerben können. Daher wird es wohl auf eine Verlosung (unter...

  • Olfen
  • 11.11.21
LK-Gemeinschaft
Rückblick auf das erfolgreiche Erschließungsprojekt „An der Chaussee".
Foto: David Adrian/Gemeinde Wickede (Ruhr)
2 Bilder

Startschuss fürs Osterdorf, Endspurt in der Chaussee
Wickede baut aus

Wickede. Mit dem Zieleinlauf des einen großen Wohnbauprojektes fällt der Startschuss für das nächste: Im Neugebiet ,,An der Chaussee“ nördlich der Nordstraße machten sich zunächst Bürgermeister Martin Michalzik und später auch der Vorsitzende des Bau- und Planungsausschusses, Hans Georg Wirzfeld ein Bild von den Endarbeiten im öffentlichen Straßenraum. Abgeschlossen sind inzwischen auch der Übergang von der Anne-Frank-Straße auf die Bonhoefferstraße. Der Fuß- und Radweg, der mitten durch das...

  • Wickede (Ruhr)
  • 20.08.21
Politik

B-Plan 11/17 Palmbuschweg/Milchhof" - TOP 12 Sitzung BV V 16.08.2021
Meine Einlassung zu der vorgestellten Neubebauung in Altenessen – Süd.

Vorabauszug der Niederschrift: Herr Frentrop (fraktionsloser Einzelvertreter) in der Bezirksvertretung V – Altenessen, Karnap und Vogelheim: Die Prognose des Individualverkehrs bezieht auf den MODAL SPLIT, der sich auf das Jahr 2035 bezieht und von 25 % Pkw-Verkehren ausgeht. Es ist anzunehmen, dass die Zahl der Pkws eher zunehmen wird. Alle hier genannten Fachleute sehen heute schon eine Überbelastung des Bereiches um den Altenessener Bahnhof. Total vergessen wird die Neubebauung der...

  • Essen-Nord
  • 19.08.21
  • 1
Politik
Musikantenviertel Ergste (Symbol-Foto)
2 Bilder

SPD Schwerte zur
Erweiterung des Musikantenviertel in Ergste

Musikantenviertel heißt das Wohngebiet in Ergste, das sich von der Schubertstraße über den Mozartweg, die Hydenstraße und den Schumannweg bis zur Beethovenstraße erstreckt. Das Viertel entstand in den frühen 1970er Jahren und schon damals war bekannt, dass auch die übriggebliebene Ackerfläche, neben der Justizvollzugsanstalt, mal bebaut werden soll. Wenn dies jetzt tatsächlich erfolgen soll, dürfen die Bewohner*innen des Musikantenviertels nicht über Gebühr mit Baustellenverkehr belastet...

  • Schwerte
  • 12.08.21
  • 1
Ratgeber
Dieses Gelände soll neu bebaut werden.

Bürgerversammlung zum B-Plan Nr. 30 in Alstaden
Am Lohmannshof/Blockstraße soll gebaut werden

Im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplan Nr. 30, Blockstraße / Lohmannshof, findet am Donnerstag, 26. August, ab 18 Uhr eine Online-Bürgerversammlung statt. Interessierte haben hier Gelegenheit, sich zu informieren sowie Anregungen und Hinweise vorzubringen. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung zur Veranstaltung bis Dienstag, 24. August, erforderlich. Bei der Anmeldung bitte den Namen und Vornamen sowie die E-Mail-Adresse angeben. Vor dem Senden die...

  • Oberhausen
  • 02.08.21
Wirtschaft
21 Bilder

Ein neues Wohngebiet

Wo einst das Werk von Arcelor Mittal war und jetzt noch der Schutt liegt soll in Hochfeld ein neues Wohngebiet entstehen.

  • Duisburg
  • 25.07.21
Ratgeber
Baustart im neuen Stadtquartier an der Horster Rennbahn

„Wo kann ich eigentlich ein Haus in Gelsenkirchen bauen?“
Stadt veröffentlicht Wohnbauflächenkataster auf der Internetseite

Gelsenkirchen. Immobilien sind rar gesät. Da entscheidet sich die eine oder der andere dazu, selbst eine Immobilie zu bauen. Doch wo gibt es potenziell geeignete und freie Flächen? Wo kann ich eigentlich noch ein Haus in Gelsenkirchen bauen? Antworten auf diese Fragen finden nun Bürgerinnen und Bürger ab sofort im neuen Wohnbauflächenkataster auf der Internetseite der Stadt Gelsenkirchen unter www.gelsenkirchen.de/bauluecken. Mit Hilfe einer dort angezeigten Karte des Stadtgebietes können sich...

  • Gelsenkirchen
  • 30.06.21
Politik

Planungen für Baugebiet Johowstraße
Gladbeck will Neubaugebiet ohne Schottergärten

Die Planungen für das zukünftige Baugebiet an der Johowstraße im Stadtteil Gladbeck-Rentfort nehmen Fahrt auf. Im März dieses Jahres erwarb die Alfert & Bockhold GmbH die Flächen von der bisherigen Eigentümerin. Jetzt soll das Baugebiet schnellstmöglich entwickelt werden. Dazu wird das laufende Bebauungsplanverfahren weiter vorangetrieben. Ende des vergangenen Jahres 2020 erfolgte auf Basis eines abgestimmten Entwurfes eine Beteiligung der Behörden: Es werden derzeit artenschutzrechtliche...

  • Gladbeck
  • 22.05.21
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Die Fertigstellung des Neubaus ist für 2024 geplant, der Rohbau soll schon bald eine erste Ahnung vom veränderten Klinikstandort vermitteln.

Startschuss in der Robert-Koch-Straße in Velbert
Bau des neuen Klinikums bis 2024

In Velbert entsteht bis zum Jahr 2024 der hochmoderne Klinikneubau auf sechs Etagen, das teilen die Verantwortlichen des Helios Klinikum Niederberg mit. Nach einer langen Planungsphase und der bereits erteilten Teilbaugenehmigung, erteilte die Stadt Velbert nun auch für den gesamten Neubau des Helios Klinikums Niederberg die Baugenehmigung. „Für uns ist das, auch wenn etwas verspätet, der perfekte Start ins Jahr 2021“, so Klinikgeschäftsführerin Sanja Popić. „Denn der Beginn der Bauarbeiten ist...

  • Velbert
  • 15.04.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Auf über 700 Quadratmetern Fläche plus Außenbereich von 1.500 Quadratmetern werden in der Kita fünf Gruppen mit rund 100 Kinder betreut.

Erste Arbeiten für die fünfgruppige Kindertagesstätte beginnen
Baustart für Kita „Am Alten Angerbach"

Die Gebag startet mit den ersten Arbeiten für den Neubau der fünfgruppigen Kindertagesstätte im Neubaugebiet „Am Alten Angerbach“. In dem Baugebiet in Huckingen, im Süden Duisburgs, entstehen auf rund 170.000 Quadratmetern rund 300 neue Wohneinheiten. Der zweistöckige Kita-Neubau wird angrenzend an die zentrale Grünachse errichtet. Auf über 700 Quadratmetern Fläche plus Außenbereich von 1.500 Quadratmetern werden künftig in fünf Gruppen rund 100 Kinder betreut. Betreiber wird das Jugendamt der...

  • Duisburg
  • 06.04.21
Politik

Neubaugebiet Rahmerbuschfeld steht in den Startlöchern
Attraktives Wohnen und Einkaufen

Neuen Wohnraum schaffen, die Nahversorgung sichern und eine zusätzliche Verkehrs- und Umweltbelastung gering halten, sind die erklärten Ziele des Bebauungsplans „Rahmerbuschfeld“. In einem Beschlussvorschlag für die politischen Gremien, „unterstützt“ durch ein 70 Seiten starkes Exposé mit Empfehlungen und Erläuterungen, werden die Weichen für ein neues „Vorzeigeprojekt“ in Rahm gestellt. Beraten und beschließen wird das Ganze der Rat der Stadt am 19. April. Zuvor soll die Bezirksvertretung...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 24.03.21
  • 2
Ratgeber
Das Bauschild am südlichen Ende der Nelly-Sachs-Straße verweist auf den Straßenendausbau im Neubaugebiet Brechtener Heide in Brechten.

Ab Donnerstag, 18. Februar
Straßenendausbau im Erschließungsgebiet „Brechtener Heide“ geht weiter

Das Tiefbauamt der Stadt Dortmund wird den Straßenendausbau im Erschließungsgebiet BrechtenerHeide am morgigen Donnerstag, 18. Februar, wieder aufnehmen, hat Amtsleiterin Leiterin Sylvia Uehlendahl heute (17.2.) am späten Nachmittag mitgeteilt. Die Straßenbauarbeiten hatten vor einem Monat im Bereich Erich-Kästner-Ring, Enid-Blyton-Weg und Luise-Rinser-Weg begonnen. DieAusführung der Bauarbeiten, das heißt die Herstellung der Randeinfassungen, der einseitigen Entwässerungsrinnen und der...

  • Dortmund-Nord
  • 17.02.21
Reisen + Entdecken
Auf 500 Quadratmeter bietet der neue Spielplatz im Neubaugebiet am Rahmer Wald jede Menge Spielangebote für kleine Leute. Auch diese Holzhäuser gehören dazu.

Spielplatz im Neubaugebiet „Max-Born-Ring“ in Huckarde eröffnet
Ein Paradies für Kinder

Über einen neuen Spielplatz können sich die Kinder und Eltern aus dem Neubaugebiet „Max-Born-Ring“ in Huckarde freuen. Der Spielplatz wurde Mitte Dezember eröffnet und umgehend von den Kindern erobert. Coronabedingt gab es keine Eröffnungsfeier, stattdessen hinterlegte Daniel Binder, Leiter des Büros für Kinder- und Jugendinteressen im Jugendamt, eine Kiste mit Ballons und Süßigkeiten. Bei der Gestaltung ihres Spielplatzes konnten die Kinder mitreden: Ihre zahlreichen Wünschen und Anregungen...

  • Dortmund-West
  • 23.01.21
Vereine + Ehrenamt
Die Pfadfinder des Stammes Herz-Jesu Wesel-Feldmark sammeln am Samstag, 9. Januar, die ausgedienten Tannenbäume in den Stadtteilen Blumenkamp, Feldmark, Hanseviertel, Lackhausen und dem Neubaugebiet Am Schwan ein.

Abgeschmückte Bäume werden Samstag abgeholt in Blumenkamp, Feldmark, Hanseviertel, Lackhausen und Am Schwan
Feldmarker Pfadfinder sammeln Tannenbäume ein

Die Pfadfinder des Stammes Herz-Jesu Wesel-Feldmark sammeln am Samstag, 9. Januar, die ausgedienten Tannenbäume in den Stadtteilen Blumenkamp, Feldmark, Hanseviertel, Lackhausen und dem Neubaugebiet Am Schwan ein. Dazu müssen die Bürger die abgeschmückten Bäume in diesem Jahr spätestens um 8 Uhr gut sichtbar an den Straßenrand oder noch besser mit mehreren Bäumen der Nachbarschaft zusammen auf einen Haufen legen. Diese werden dann straßenzugweise eingesammelt. Später abgelegte Bäume werden...

  • Wesel
  • 04.01.21
Wirtschaft
Baugebiet mit Glasfasernetz: Klaus Franksmann (Bauleitung), Werner Scheiwe (Baubetreuung), Wilhelm König (Baubetrieb), Dominik Westhoff (VB-Immobilien), Bürgermeister Ralf Paul Bittner, Michael Reitz, Florian Müller (Vorstand VB) und VB-Pressesprecher Jörg Werdite (v.r.) starten das Projekt mit dem ersten Spatenstich.

Baugebiet mit Glasfasernetz
Erster Spatenstich in Moosfelde

Die Abbrucharbeiten der sich vorher auf dem Gelände befindlichen Supermarkt-Immobilie sind abgeschlossen, die Bagger bereits angerollt, nun folgte der erste Spatenstich auf dem Neubaugebiet Moosfelde. Arnsbergs Bürgermeister Ralf Paul Bittner erinnerte sich noch genau an die Vergangenheit: „Ich kenne noch den Combi-Markt, der hier einmal stand. Ich kann es kaum glauben, dass er schon 2003 geschlossen wurde.“ Alle weiteren Versuche, an dieser Stelle etwas zu etablieren, wie etwa eine Apotheke,...

  • Arnsberg-Neheim
  • 09.12.20
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

Es könnte weiter zügig vorangehen
DER Baukran steht an Bohnekampstr. bei Schlägel & Eisen GMBH.

Die Bau-Buden-Container warten auf Besetzung mit Fachpersonal ! Seit Donnerstag, 03.Dez. 2020 steht nun der Baukran und harrt auf viel Arbeit. Die Bau-Container für die Fachleute-Besatzung stehen bereit ! Nun könnte es so richtig los gehen, mit der Neu-Bauerei ! Nicht zu vergessen, das stehen noch zwei Reihen Alt-Häuser zum Entsorgen, einschließlich des Mülls, der sich im vergangenen Jahr 2020 angehäufelt hat. Sowie Alt-Materialien en masse.

  • Gladbeck
  • 05.12.20
Politik
Eine neue Justizvollzugsanstalt wird in den kommenden Jahren an der alten Adresse entstehen.

Neubau der Justizvollzugsanstalt Iserlohn
Ehemalige JVA-Dienstwohnungen werden bald abgerissen

Im Zuge des geplanten Neubaus der Justizvollzugsanstalt (JVA) Iserlohn starten in den kommenden Tagen erste vorbereitende Arbeiten zum Rückbau der ehemaligen Dienstwohnungsgebäude. 2021 erfolgt dann der eigentliche Abbruch in zwei Abschnitten. Ein Großteil des Bauschutts wird für eine Baustraße wiederverwertet. In den kommenden Tagen wird der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) damit beginnen, die Baustelle in der Straße Zum Schmerbruch einzurichten und in den dortigen, leerstehenden...

  • Iserlohn
  • 01.12.20
Politik
Im Baumberger Osten soll ein neues Wohngebiet entstehen. Bei einem Bürgerabend wird nun das nochmals überarbeitete Konzept des Planungsbüros Astoc vorgestellt.
Foto: Kreis- Mettmann/virtualcitymap.de

Pläne für den „Hasholzer Grund Süd“ und die Griesstraße werden vorgestellt
Diskutieren über neue Wohngebiete in Monheim-Baumberg

Im Baumberger Osten soll mit dem „Hasholzer Grund Süd“ ein neues Wohngebiet entstehen. Bei einem Informationsabend wird nun am Dienstag, 6. Oktober, um 18.30 Uhr im Bürgerhaus Baumberg der überarbeitete Entwurf des Planungsbüros Astoc vorgestellt. Gleichzeitig findet die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit zum Bebauungsplan 29B 1. Änderung „Griesstraße“ statt. Die Pläne können bereits ab 18 Uhr vor Ort eingesehen werden. Wegen der aktuellen Corona-Bestimmungen ist der Zutritt auf 80...

  • Monheim am Rhein
  • 01.10.20
Politik

Stefan Veldmeijer zum Bürgerbegehren Klinikwald
"Entscheide mich für die Menschen“

„Ich entscheide mich für die Menschen“, erklärt der unabhängige und parteilose Bürgermeisterkandidat Stefan Veldmeijer. Nätürlich seien ihm eine intakte Umwelt, der Klimaschutz und der damit eng einhergehende Schutz von Bäumen extrem wichtig. Auch hat er einen klaren Standpunkt zum Forensikneubau: „Seit mehr als einem Jahr, und meines Wissens sind die Planungen dafür abgeschlossen, wird der Neubau der Forsenik – dem sogenannten 69-Bettenhaus – diskutiert. Für die Umsetzung der Planung werden...

  • Bedburg-Hau
  • 18.06.20
  • 1
Wirtschaft
Stadtwerke Wesel Geschäftsführer, Dipl.-Ing. Rainer Hegmann (links) mit Frank Neiling (Deutsche Telekom Privatkunden-Vertrieb GmbH) am Neubaugebiet "Am Schwan" in Wesel-Lackhausen.

Neue Baugebiete werden mit schnellem Internet versorgt, das erste in Wesel ist Am Schwan / Kooperationspartner ist Telekom
Stadtwerke Wesel investieren in Glasfasernetz

Die Stadtwerke Wesel GmbH verfügen über gute Infrastruktur mit ihren Versorgungsleitungen im Stadtgebiet. Das betrifft nicht nur Gas und Wasser. Dort, wo neue Baugebiete ohnehin angeschlossen werden, liegt es nahe, direkt Leerrohre für das Glasfasernetz vorzusehen. Am Schwan im Ortsteil Lackhausen zum Beispiel schließt der heimische Versorger 74 neue Häuser ans schnelle Glasfasernetz an. Begonnen wird auch, größere einzelne Objekte zu versorgen. In Blumenkamp entsteht an der Hamminkelner...

  • Wesel
  • 09.06.20
Ratgeber
Zwischen Montag und Donnerstag, 6. bis 9. April, kann es an der Straße Am Kotten zu Einschränkungen kommen.

Bauarbeiten an der Straße Am Kotten
Notwendige Schachtarbeiten in Gevelsberg

 Zu Einschränkungen kann es an der Straße Am Kotten zwischen der Badmintonhalle und dem Neubaugebiet in der Zeit von Montag bis Donnerstag, 6. bis 9. April, kommen. Wie die Technischen Betriebe der Stadt Gevelsberg mitteilen, sind hier Schachtarbeiten notwendig. Die Arbeiten machen es erforderlich, dass der Verkehr nur einspurig an der Baustelle vorbeigeführt werden kann. Hierfür wird eine Lichtsignalanlage eingerichtet. Verkehrsteilnehmer sowie die betroffenen Anwohner werden um Verständnis...

  • Schwelm (Region)
  • 04.04.20
Politik
Das Graffiti an der Jacobsallee ist schön, aber der Pavillon stammt aus den 1970er Jahren und weist massive Mängel auf. 
Foto: Henschke

Die Bezirksvertretung diskutierte über die Schulentwicklung im Essener Süden
Kurze Beine, kurze Wege

Die Bezirksvertretung diskutierte über die Grundschulen im Essener Süden. Miriam Matenia von der Stadt Essen hatte Zahlen des Amtes für Statistiker mitgebracht: „Das ist noch nicht der Schulentwicklungsplan. Hier sind zum Beispiel Integration und Inklusion gar nicht berücksichtigt.“ Spannend zu lesen war die Vorlage dennoch, denn sie vergleicht aktuelle Schülerzahlen mit Prognosen fürs Schuljahr 2024/2025 im Bezirk IX. Hier stolperte man aber schnell über ein zumindest fehleranfälliges...

  • Essen-Werden
  • 28.02.20
Wirtschaft
Im Hasholzer Grund Süd soll eine Niedrigenergie-Siedlung vor allem für Familien entstehen.
Luftfoto: GIS Stadt Monheim

Bürgeranhörung zum Bebauungsplan "Hasholzer Grund Süd"
Neuer Wohnraum in Baumberg

Im Baumberger Osten soll ein neues Wohngebiet entstehen - mit Wohnraum zu bezahlbaren Preisen. Durch die vorhandene Infrastruktur, die gute Verkehrsanbindung sowie nahegelegene Erholungsflächen eignet sich das Gebiet besonders gut für junge Familien. Bei einem Workshop am Mittwoch, 4. März, haben interessierte Bürger die Möglichkeit, sich in die Planungen einzubringen. Beginn ist um 18 Uhr im Bürgerhaus an der Humboldtstraße. Die Konzeptpläne der Planungsbüros können ab 17.30 Uhr eingesehen...

  • Monheim am Rhein
  • 27.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.