Neue

Beiträge zum Thema Neue

Sport
Soufiane Halim (v.l.) , Sefa Ayraz, Mehmet Kara und oben von rechts Vorsitzenden Imdat Acar und Vorstandsmitglied Arno Franke
2 Bilder

LSV: Mit den Routiniers kommen zwei Youngster

Bernd Janning Lünen. Die Westfalenliga-Fußballer des Lüner SV stellen sich neu auf. „Wir wollen in die Oberliga!“ Fünf Worte des Vorsitzenden Imdat Acar, die das große Ziel klar nennen. Dieses soll mit der Verpflichtung erfahrener Spieler, wie dem Oberadener Ex-Profi Mehmet Kara und Rückkehrer Volkan Ekici (wir berichteten), aber auch mit hungrigen jungen Spielern erreicht werden. „Der LSV steht vor einem gewaltigen Umbruch“, formulierte es Vorstandsmitglied Arno Franke, als jetzt die...

  • Lünen
  • 29.05.19
Überregionales
Landrat Dr. Schneider und die Polizeiführung begrüßten am Montagmorgen 24 neue Polizistinnen und Polizisten.

25 "Neue" im HSK

Die Polizei im Hochsauerlandkreis darf sich über Verstärkung freuen: Am Montagmorgen begrüßten Landrat Dr. Schneider und die Polizeiführung gleich 24 neue Polizistinnen und Polizisten. Außerdem war auch ein Regierungsbeschäftigter unter den Neuzugängen, der zukünftig die Führungsstelle Verkehr verstärkt. Unter den 24 Polizisten waren auch 16 Berufseinsteiger, die nun ihre vierjährige Erstverwendung im Hochsauerlandkreis absolvieren. Diese 16 mussten auch ihren Diensteid ablegen. Die "Neuen"...

  • Arnsberg-Neheim
  • 04.09.18
Überregionales
Die „Neuen“ wurden von Ulrich Heinemann und Manuela Briele begrüßt.
3 Bilder

Neun "Neue" bei der Sparkasse

Gleich neun junge Leute haben bei der Sparkasse ihre Ausbildung als Bankkaufmann/Bankkauffrau begonnen. In der Hauptstelle an der Ruhrstraße wurden die Azubis Mustafa Caltili, Leander Dreßel, Joshua Hosang, Jonathan Krieg, Florian Mohr, Leana Rollheiser, Julia Schmidt, Christine Wagner und Gianna Zenerino vom Vorstandsvorsitzenden Ulrich Heinemann und der Ausbildungsleiterin Manuela Briele begrüßt. Neben der praktischen Ausbildung stehen in den nächsten zweieinhalb Jahren noch zusätzlich der...

  • Witten
  • 01.09.17
Kultur
Den neuen Spielplan stellten die Theatermacher für das Schauspiel, Ballett, Junge Oper, Kinder- Und Jugendtheater und die Oper vor.

Vorfreude auf Premieren: Weltberühmte Werke zur Wiedereröffnung des Schauspiels

Eine Künstlerkomödie, Tschechows Kirschgarten, Biedermann und die Brandstifter und Fahrenheit 451 bringt das Dortmunder Theater zur Wiedereröffnung seines Schauspielhauses in der nächsten Saison auf die Bühne. Stadtmitte. Zunächst ist da die tragische Groteske von Max Frisch über den Fabrikanten Biedermann, der in einer Welt voller Brandherde nichts falsch machen will. Natürlich hat er ein ungutes Gefühl dabei, zwei dubiose Unbekannte auf seinem Dachboden schlafen zu lassen. Die dann auch...

  • Dortmund-City
  • 31.07.17
Überregionales

Die „Neue“ ist eigentlich eine „Alte“

Die „Neue“ ist eigentlich eine „Alte“, auch wenn sie gar nicht alt ist: Svenja Mietasch übernahm gerade die Leitung der Physiotherapie im Evangelischen Krankenhaus Hattingen (EvK) von Gabriele Jost, die über 28 Jahre für diese Abteilung verantwortlich war. Die verdiente Mitarbeiterin verabschiedete sich in den Ruhestand. Die „Neue“ arbeitet aber schon seit 2000 in der Abteilung mit und kennt die Abläufe natürlich „aus dem Effeff“. Jost möchte nun mehr Zeit für ihre Hobbys wie Theater- und...

  • Bochum
  • 03.02.16
Kultur

Casi´s Musikecke: Andrea Bocelli nimmt uns mit ins Cinema

Er ist wieder da: Andrea Bocelli meldet sich zurück mit einem neuen Album. "Cinema" feiert die größten Filmsongs aller Zeiten. Mit David Foster, Humberto Gatica und Tony Renis vereint Bocelli erneut Musiker um sich, die bereits an seinem Erfolgsalbum Amore mitgearbeitet haben. Cinema ist Bocellis erste Studioaufnahme seit zwei Jahren. Und das Warten hat sich mehr als gelohnt. Bocelli hat die Songs übrigens in fünf verschiedenen Sprachen aufgenommen (Italienisch, Französisch, Spanisch,...

  • Rheinberg
  • 14.10.15
  •  3
Überregionales
Ab sofort unterstütze ich die Redaktion des Wochenanzeigers Oberhausen!

Ich bin die Neue!

Hallo liebe Leser, ich bin´s die Neue! Seit dieser Woche unterstützte ich meine Oberhausener Kollegen in der Redaktion um für Sie, liebe Leser, lustige, spannende, informative, sportliche, aber vorallem lokale Reportagen und Informationen vorzubereiten! Journalistisch tätig bin ich schon seit gut zweieinhalb Jahren, in der Nachbarstadt Mülheim, tätig. Hier in Oberhausen bin ich ab sofort ihr Ansprechpartner wenn es um das Thema „Kultur“ geht. Ich bin wirklich gespannt auf meine neuen Aufgaben,...

  • Oberhausen
  • 22.10.13
  •  3
  •  4
Ratgeber

Neue Wahllokalke in Kleve

Die Stadt Kleve macht darauf aufmerksam, dass aus organisatorischen Gründen zur Bundestagswahl am 22. September das Wahllokal des Wahlbezirks 107.2 vom Theodor-Brauer-Haus in die Hochschule Rhein-Waal in der Marie-Curie-Straße 1 verlegt wurde. Das Wahllokal des Wahlbezirks 119.2 Kindergarten Purzelbaum wurde in die ehemalige Begegnungsstätte auf der Triftstraße 145 verlegt. Beide neuen Wahllokale sind barrierefrei. Auf den Wahlbenachrichtigungen wurden die neuen Wahllokale bereits...

  • Kleve
  • 16.09.13
Überregionales
Klasse 5a
3 Bilder

77 Neue in der Realschule Oberaden

Ein neuer Abschnitt hat jetzt für 77 Schüler der Realschule Oberaden begonnen. Mit einem Programm wurden die Neuen begrüßt: Nach einem kurzen Schulgottesdienst in der St.Barbara Kirche wurden die neuen 5er von Schulleiter Godehard Stein empfangen. Für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgten die 6. Klassen mit Tanz und Musik. Der Förderverein bot mit toller Unterstützung durch Eltern ein reichhaltiges Kuchenbuffet an. Im Anschluss wurden die Schüler ihren Profilklassen, den "Fitten...

  • Kamen
  • 05.09.13
Überregionales

BVB macht Dortmunder zu Weltbürgern

Auch Reinoldino weiß längst, dass wir Sahin wie „Schahin“ aussprechen, dass das zweite „G“ in Gündogan“ nicht wie das Deutsche „G“ klingt. Jetzt folgt Lektion 2 für den geneigten BVB-Fan. Und die hat es in sich: Pierre-Emerick Aubameyang ist da vielleicht noch die leichteste zu knackende Nuss. Interessanter wird da schon Sokratis Papastathopoulos. Hier gibt es aber leichte Entwarnung: Sokratis als Rufname reicht völlig. Dann aber der Königstransfer: Henrikh Mkhitaryan! Stadionsprecher...

  • Dortmund-City
  • 10.07.13
Ratgeber
18 Bilder

Einstieg in den lokalen Klimaschutz

Zum Start in diese Woche hatten Monheims Bürgermeister Daniel Zimmermann und seine Rathaus-Mannschaft zu einer ganz besonderen Auftaktveranstaltung in die Aula am Berliner Ring geladen. Gemeinsam mit zahlreichen Partnern wie der MEGA, der Verbraucherzentrale oder den Aktiven bei der Biologischen Station Urdenbacher Kämpe wollte Monheims Stadtverwaltung dabei vor allen Dingen zeigen, wie aktiver Klimaschutz vor Ort beginnen kann. Dabei wurde als echte Premiere auch erstmals Monheims eigene...

  • Monheim am Rhein
  • 25.10.12
Kultur
Eine „herz“-liche Begrüßung gab es zum Saisonauftakt im Theater für alle Neuen, ob Eleven, Dramaturgieassistenten oder Schauspieler.
4 Bilder

Theater will Dortmunder zu Fans machen

„Ich bin dankbar und mächtig stolz“, begrüßte Theater-Chefin Bettina Pesch mit einem kurzen Blick zurück auf die erfolgreiche Spielzeit die „Neuen“. Bewährt und gesteigert habe sich Schauspieldirektor Kay Voges mit seiner Truppe, Daniel Herzog sei gut angekommen und habe für die Oper sogar schon 170.000 Euro an Sponsorengeldern gesammelt. Weiterhin werde das Theater auf Publikumsgespräche, öffentliche Proben, bewährte Klassiker und auch das Spiel an ungewöhnlichen Orten setzen. Nach dem...

  • Dortmund-City
  • 30.08.12
Ratgeber
Die Hallen 3B, 6, 7 und 8 wurden mit Fotovoltaikanlagen ausgestattet. Drei davon gehören dem Contracting-Partner DEW21, eine den Westfalenhallen selbst, wie auch die Anlage auf dem Eissportzentrum. Die Gesamtanlage liefert rund 1,5 Megawattstunden Solarstrom im Jahr, was ausreicht, um rund 450 Drei-Personen-Haushalte mit Strom zu versorgen. Das ist etwa einem Fünftel des jährlichen Stromverbrauchs der Westfalenhallen GmbH.

Kongress zur Energiewende

Der e.day in Dortmund, ein Kongress für Energiewirtschaft und Kommunen, hat sich längst als feste „Marke“ etabliert. Am 14. Juni bei der neunten Auflage des erfolgreichen Kongresses im Kongresszentrum Westfalenhallen geht es um aktuelle, praktische Themen rund um Energiepolitik, Energiemärkte, Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Diesmal wird auch die Energiewende ein Schwerpunkt sein. Das Programm ist abwechslungsreich gestaltet und zeichnet sich neben einem vielfältigen Themen-Mix...

  • Dortmund-City
  • 12.06.12
Überregionales
9 Bilder

Weitere neue Bürger-Reporter gewonnen!

Der Laden läuft und wir freuen uns über weitere Neuanmeldungen im Lokalkompass. Einige der abgebildeten Nutzer sind schon seit einigen Wochen dabei, einige erst seit ein paar Tagen. Die Redaktion des "Weseler/Xantener" und natürlich auch die örtliche Portalmoderation heißt diese Acht und weitere Interessenten herzlich willkommen. Bestimmt liefern sie viele interessante Beiträge. Sie wollen auch? Kein Problem: Melden Sie sich hier an!

  • Wesel
  • 15.09.11
  •  3
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

"12 neue ehrenamtliche Kräfte verstärken die DRK Bereitschaft Langenberg!“

„Umstrukturierungen, Öffentlichkeitsarbeit, Werbemaßnahmen, Teilnahme mit Info – Ständen bei öffentlichen Veranstaltungen, Angebote von Kursen in Erster Hilfe, Hausnotruf, Seniorenbesuchsdienst ,regelmäßige Sprechstunden, 24 Stunden Hotline und Verstärkung der Zusammenarbeit mit und für die Stadt Velbert sowie der Feuerwehr im Versorgungs- und Sanitätsdienst, tragen unmissverständlich ihre Früchte weit über die Grenzen von Langenberg hinaus“, so Michael Bartelt Vorsitzender des DRK in...

  • Velbert
  • 10.10.10
  •  2
Überregionales
Möchte unerkannt bleiben: der D.

Lisas Welt: Der Duden ist ein A...!

... und wieder einmal mussten meine Kolleginnen und ich feststellen: „Der Duden ist ein A...!“ - da mag er noch so unschuldig zwischen uns auf dem Schreibtisch stehen. Und warum? Weil er einem selten recht gibt, sondern sich immer wieder gern das Recht vorbehält, mit erhobenem Zeigefinger auf uns zu deuten und den Kopf zu schütteln. Schließlich liegen wir in seinen Augen falsch und sollten das eine oder das andere Wort(-konstrukt) besser noch einmal nachschlagen. Und jedes Mal, wenn er das tut...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.09.10
  •  24
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.