neukirchen-vluyn

Beiträge zum Thema neukirchen-vluyn

Ratgeber
Aufgrund der aktuellsten Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung bleibt die VHS Neukirchen-Vluyn weiterhin geschlossen. Manche Kurse werden online angeboten.

VHS Neukirchen-Vluyn bleibt wegen Corona-Pandemie weiterhin geschlossen
Kurse werden teils online angeboten

Aufgrund der aktuellsten Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung bleibt die VHS Neukirchen-Vluyn weiterhin geschlossen. Für alle Veranstaltungen heißt das konkret: Bis Ende Dezember fallen alle Kurse und Vorträge aus. Auf www.vhs.krefeld.de gibt es den Bereich „VHS Online": Dort werden diverse Online-Kurse von kostenfreien Fitness-Videos bis zu mehrtägigen Online-Seminaren und Vorträge angeboten. Die VHS ist weiterhin unter Tel. 02151/36602664 oder per E-Mail an vhs@krefeld.de...

  • Moers
  • 26.11.20
Politik

Unterstützung der regionalen Vermarktung
„Regional ist das neue Bio“

Für die regionale Vermarktung macht sich jetzt der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider stark. Dafür hat er eine digitale Landkarte erstellt, in der bislang rund 60 regionale Vermarkter aus seinem Wahlkreis übersichtlich aufgelistet sind. Regional liegt im Trend. Ob es der Urlaub in der Region oder der Einkauf ist. „Was früher Bio-Lebensmittel für die Kunden waren, ist heute regionales Einkaufen. Immer mehr Menschen möchten Milch, Eier, Käse, Fleisch, Obst und Gemüse wieder direkt aus der...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.11.20
Vereine + Ehrenamt
Die fünfköpfige Jury mit (v.l.) Bernd Zibell, Monique Jaegers, Bürgermeister Ralf Köpke, Thomas Stralka und Gabriele Berndt-Bathen war sich schnell einig: „Das ist ein toller Wettbewerb mit wunderbaren Kunstwerken und Aktionen.“

Sparkasse und Martinskomitee in Neukirchen-Vluyn luden zum Wettbewerb ein
Kinder verschenken Liebe, Schutz und Mut

Buntes Transparentpapier, fröhliche Kindergesichter und immer wieder die entscheidende Szene: St. Martin beschenkt den armen Mann. Für Neukirchen-Vluyns Bürgermeister Ralf Köpke und die anderen Jurymitglieder stand am Martinsabend fest: „Das ist ein toller Wettbewerb mit wunderbaren Kunstwerken und Aktionen.“ Das Martinskomitee und die Sparkasse am Niederrhein hatten alle Kinder und Jugendlichen der Kitas, Grund- und weiterführenden Schulen in Neukirchen-Vluyn dazu eingeladen, sich mit...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 12.11.20
Kultur
Sybille Bullatschek kommt am 1. Oktober 2021 nach Neukirchen-Vluyn.

Sybille Bullatschek kommt am 1. Oktober 2021
Neuer Ersatztermin steht fest

Ein weiterer Ersatztermin für die pandemiebedingt abgesagte Spielzeit 2020 steht fest: Sybille Bullatschek kommt am 1. Oktober 2021 in die Kulturhalle in Vluyn. Die Tickets behalten automatisch ohne Umtausch Gültigkeit für den Ersatztermin. Wer am Ersatztermin verhindert ist, kann gemäß der Empfehlung der Bundesregierung seine Eintrittskarten gegen einen Gutschein umtauschen. Fragen dazu werden beantwortet unter Tel. 0651-9790777 oder per E-Mail an info@ticket-regional.de.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 12.11.20
Blaulicht
Die Polizei sucht einen bestimmten Zeugen, um einen ungewöhnlichen Unfall am vergangenen Montag auf der Straße Süsselheide in Neukirchen-Vluyn aufzuklären.

Ungewöhnlicher Unfall auf Straße Süsselheide in Neukirchen-Vluyn soll aufgeklärt werden
Polizei sucht Fahrer/in eines blauen Kastenwagens

Die Polizei sucht einen bestimmten Zeugen, um einenungewöhnlichen Unfall am vergangenen Montag auf der Straße Süsselheide in Neukirchen-Vluyn aufzuklären. Am Montag, 9. November, flüchtete ein Pärchen nach einem Verkehrsunfall an der Straße Süsselheide in die umliegenden Felder. Das Pärchen war mit einem BMW gegen einen Baum gefahren. Pärchen auf Flucht mitgenommen Die Sachbearbeiterin des Verkehrskommissariats sucht in diesem Zusammenhang nach dem Fahrer oder der Fahrerin eines blauen...

  • Moers
  • 10.11.20
Politik
In zwei Jahren soll die umstrittene Giftmülldeponie auf dem Eyller Berg in Kamp-Lintfort geschlossen werden. NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser hat die Angelegenheit zur Chefsache erklärt und überrascht mit den Plänen einer Photovoltaikanlage auf dem Gelände.
2 Bilder

24 Monate vor Ende des Deponiebetriebs
Umweltministerin macht Eyller Berg zur Chefsache – Pläne für riesige Photovoltaikanlage überraschen

NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser hat auf Nachfrage des SPD-Landtagsabgeordneten René Schneider versprochen, das Thema Eyller Berg bis zur endgültigen Schließung Ende Dezember 2022 auf Leitungsebene ihres Ministeriums zu behandeln. Knapp 24 Monate vor dem gerichtlich erstrittenen Schließungstermin erinnerte der Kamp-Lintforter Abgeordnete an den jahrelangen Kampf für ein Ende der Giftmülldeponie. „Leider hat dabei das Vertrauen in die Betreiber sehr gelitten. Darum entsteht aktuell...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.11.20
  • 1
Politik

Deponie Eyller Berg
„Es geht in die entscheidende Phase!“

Der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider wird im kommenden Umweltausschuss am 4. November erneut bei der Landesregierung zur Deponie am Eyller Berg nachhaken: „Jetzt geht es in die entscheidende Phase. 2022 ist Schluss. Doch die Vergangenheit hat gezeigt, dass man genau hinschauen muss, um festgelegte Entwicklungen auch tatsächlich voranzutreiben. Die Landesregierung darf die Abwicklung jetzt nicht verstolpern!“ Der Abgeordnete hat dazu einen schriftlichen Bericht bei der Landesregierung...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.10.20
LK-Gemeinschaft
Die Haltestelle Pappelstraße soll barrierefrei werden. Foto: privat

Neukirchen-Vluyn: Bauarbeiten beginnen am 12. Oktober
Barrierefreie Bushaltestellen

Die Bauarbeiten in Vluyn an den Haltestellen Pastoratstraße und Vluyn-Vutz sind abgeschlossen, die nächsten Arbeiten finden an der Sittermannstraße im Bereich Antoniusschule (Haltestelle Pappelstraße) statt. Derzeit werden insgesamt 14 Bushaltestellen im Stadtgebiet barrierefrei ausgebaut. Ab Montag, 12. Oktober, wird die Baustelle zum Umbau der Haltestelle Pappelstraße in der Sittermannstraße eingerichtet. Es kommt zu Behinderungen des Straßenverkehrs. Arbeiten dauern bis Ende Oktober...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.10.20
Blaulicht

Neukirchen-Vluyn: Polizei sucht Zeugen nach Einbruch
Unbekannte drangen in eine Grundschule ein

Unbekannte Täter drangen in eine Schule in Neukirchen-Vluyn ein und durchwühlten mehrere Schränke. Die Polizei sucht nun Zeugen. Unbekannte drangen in der Zeit von Mittwoch, 7. Oktober, 18 Uhr, bis Donnerstag, 8. Oktober, 11.20 Uhr,  in die Friedensreich-Hundertwasser-Schule an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Neukirchen-Vluyn ein. Sie durchwühlten mehrere Schubladen und Schränke. Ob oder was die Täter stahlen, kann noch nicht gesagt werden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 09.10.20
LK-Gemeinschaft
Das Hochhaus am Vluyner Nordring 59. Foto: privat

Zwangsversteigerung für Hochhaus in Vluyn ist bereits beantragt
Droht der Abriss der "Schrottimmobilie"?

Über das Hochhaus am Vluyner Nordring 59 wurde in den letzten Wochen viel berichtet. Die Stadtverwaltung bezieht dazu Stellung und stellt den Sachstand zur sogenannten „Schrottimmobilie“ dar. Stadtverwaltung und Stadtrat haben sich fraktionsübergreifend für den Abriss des Hochhauses ausgesprochen. Aktuell wurde ein neuer Antrag auf Zwangsversteigerung gestellt. Wie alles begannIm September 2019 ist ein erster Termin zur Zwangsversteigerung kurzfristig abgesagt worden, da die Forderungen der...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 25.09.20
LK-Gemeinschaft
Sandra Kiss hat gemeinsam mit Jürgen Weiß die Karte aufgelegt. Bürgermeister Harald Lenßen freut sich schon aufs Wandern. Foto: Stadt Neukirchen-Vluyn

Stadtmarketing stellt neue Karte mit zehn Wanderrouten vor
Des Wanders Lust ...

„Wanderwege rund um Neukirchen-Vluyn“ – Druckfrisch ist das Produkt aus dem Stadtmarketing Neukirchen-Vluyn. Zehn Routen rund um die Stadt sind darin beschrieben, die auch die Nachbarstädte einschließen. Entstanden sind sie in Zusammenarbeit mit dem Neukirchen-Vluyner Wander-Blogger Jürgen Weiß.Wanderrouten auch für Familien und Geschichtsinteressierte„Die Routen rund um Neukirchen-Vluyn sind abwechslungsreich und zeigen wunderschöne Landschaften“, wirbt Sandra Kiss aus dem Stadtmarketing, die...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 19.09.20
  • 1
Politik

Weniger Polizisten im Kreis Wesel
„CDU soll sich an Fakten halten!“

Der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider fordert die CDU auf, beim Thema Stellenbesetzung der Polizei im Kreis Wesel keine weiteren Wahlkampfmärchen zu erzählen und sich stattdessen an die Fakten zu halten: „Derzeit gehen mehr Beamte in Pension, als Polizisten neu ihren Dienst antreten. Uns fehlen also Beamte. Daran kann keine Landesregierung kurzfristig etwas ändern. Jetzt versucht die CDU jedoch, ihre unmöglichen Wahlversprechen von 2017 als eingelöst darzustellen, indem sie bei der realen...

  • Kamp-Lintfort
  • 07.09.20
Kultur
(v.l.n.r.) Jennifer Wachtendonk (Kamp-Lintfort), Rüdiger Eichholz (Neukirchen-Vluyn), Eva Marxen (Moers), Petra Niemöller (Kamp-Lintfort), Heinrich Sperling, Dominik Braun (Rheinberg) und Dr. Christoph Müllmann freuen sich über den Start der ersten gemeinsamen Kunstausstellung der Wir4-Städte.Foto: pst

Kamp-Lintfort:
Laga verbindet WIR4-Städte

47 künstlerische Blicke auf die Landesgartenschau Dem Aufruf der Kulturbüros der Städte Kamp-Lintfort, Moers, Neukirchen-Vluyn und Rheinberg, sich mit künstlerischem Blick auf die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort zu begeben, sind 47 Künstler aus den Wir-4-Städten gefolgt. Wanderausstellung der vier Städte In einer Wanderausstellung werden die Kunstwerke nun in den vier Städten präsentiert. Nach der Eröffnung in Moers ist die Ausstellung nun nach Kamp-Lintfort auf die Landesgartenschau...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.08.20
Politik
Gesa Amstutz, Susanne Leese-Bartram (beide LINEG) und René Schneider (v.l.n.r.).

Sommertour „Boden gut machen!“
René Schneider macht Station an der Großen Goorley

Stark ausgebaut, künstlich verändert und verrohrt: Dieses Schicksal hat viele, eigentlich natürliche, Fließgewässer im Ruhrgebiet und am linken Niederrhein im vergangenen Jahrhundert ereilt. Gemeinsam mit Expertinnen der LINEG hat der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider sich jetzt im Rahmen seiner neunten Sommertour angeschaut, wie Boden wieder gut gemacht werden kann und Flüsse ein neues, natürlicheres Bett finden können. Seit einigen Jahren befreien ExpertInnen der...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.07.20
Ratgeber
(v.l.n.r.) Katrin Steffans, Leiterin der Sparkasse Neukirchen, die die 100 Flaschen überbrachte, Britta Dietrich-Aust, Fachleiterin der Drogenhilfe, Stefan Sondermann und Monika Schremm, beide Mitarbeiter der Drogenhilfe.

Moers - Drogenhilfe der Grafschafter Diakonie unterstützt
Sparkasse spendet Wasserflaschen

„Methadon schmeckt nicht gut.“ Monika Schremm von der Drogenhilfe der Grafschafter Diakonie Moers hat das Medikament zwar noch nie probiert. Sie weiß es aber von den vielen Suchterkrankten, die das Substitut einmal am Tag einnehmen: 200 sind es aktuell. Keine Becher mehr Ein großer Schluck Wasser tut nach der Einnahme von Methadon also gut. Da aufgrund Corona die Vergabestellen keine Becher mehr zur Verfügung stellen dürfen, spendete die Sparkasse am Niederrhein 100 Trinkflaschen und will...

  • Moers
  • 15.06.20
Blaulicht

Neukirchen-Vluyn - Versuchter Raub
Diebe waren scharf auf Armbanduhr

Überfall auf 16-Jährigen Die Polizei informiert, dass sich am Freitag, 12. Juni, gegen 16.20 Uhr ein 16-Jähriger aus Neukirchen-Vluyn auf der Herkrathstraße in Höhe der Autobahnbrücke befand. Zwei unbekannte männliche Täter forderten von ihm die Herausgabe seiner Armbanduhr. Der Geschädigte wehrte sich mit einem Fauststoß. Durch einen unbekannten scharfen Gegenstand wurde er daraufhin am rechten Unterarm verletzt. Die Täter flüchteten daraufhin ohne Beute in Richtung Herkweg. Der...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 15.06.20
Politik

Anhörung im Landtag
René Schneider: „Wälder verdienen verstärkten Schutz!“

Der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider sorgt sich nach der jüngst vergangenen Anhörung im Umweltausschuss des Landtags um den Zustand der Wälder in NRW. „Schädlinge, Dürren und Brände haben den Bäumen in den vergangenen Jahren stark zugesetzt. Der Klimawandel schlägt voll zu. Wir dürfen deshalb nicht nachlassen in unserem Bemühen, den Wald zu schützen und letztlich den Klimawandel zu stoppen“, fordert Schneider. Er fürchtet, dass künftig Umweltstandards gelockert werden könnten, um der...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.05.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Vor der Kulisse der Alten Mühle bieten die außergewöhnlichen Pflanzen tolle Motive für Hobby-Fotografen und einfach nur Freude für Betrachter. Foto: Stadt Neukirchen-Vluyn

Neukirchener Dorfmasche häkelt Wollblüten
Hier wurde wohl geflachst

Kreativ und ein kleines bisschen verrückt: Wer derzeit durch Neukirchen-Vluyn spaziert oder radelt, entdeckt an zwei Stellen in der Stadt kleine Kunstwerke. Die ersten Felder mit Flachsblüten aus Wolle, die von der Neukirchener Dorfmasche und zahlreichen freiwilligen Bürgern gehäkelt wurden, sind nämlich „gepflanzt“. Die einzigartigen Blüten an der Mühle in der Dong sind von zwei Seiten aus sichtbar: von der Straße Alte Mühle sowie auf Niederberg, am Fußweg zwischen Drentheweg und...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 06.05.20
Vereine + Ehrenamt
Wo auf dieser Karte befindet sich nur das Vluyner Rathaus...? Wer suchet, der findet und wird vielleicht Gewinner des beliebten Spiels. Foto: HVV Vluyn

Vluyner Stadtkennerspiel kann nun begrenzt ausgeliehen werden
Das ist was für Stadtkenner

In den letzten Jahren hatte sich das Setzen des Maikranzes zum 30. April am Vluyner Platz zu einem echten Mai-Mitsingspektakel gemausert. In diesem Jahr ist bekanntlich alles anders. In den vergangenen Jahren spendete der Heimat- und Verkehrsverein (HVV) Vluyn den Maikranz, die Feuerwehr half mit ihrer Technik und Expertise, den Kranz auf der Spitze des Handwerkerbaumes zu befestigen, und alle interessierten Vluyner Bürger fanden sich zum Singen von Mailiedern ein. Beim KuCa gab es was zu Essen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.04.20
Blaulicht

Neukirchen-Vluyn - Einbruch in Friedhofsgebäude
Friedhofsgebäude durchsucht - gibt es Zeugen?

Einbruch in FriedhofsgebäudeLaut polizeilicher Mitteilung drang in der Zeit von Dienstag, 21. April, 10.20 Uhr, bis Mittwoch, 22. April, 10.20 Uhr, ein Unbekannter gewaltsam in das Friedhofsgebäude einer Kirchengemeinde an der Ludwig-Doll-Straße in Neukirchen-Vluyn ein. Schränke aufgebrochenDer Einbrecher brach Schränke auf und durchsuchte die Räumlichkeiten nach Beute. Derzeit ist unklar, ob der Unbekannte etwas mitgenommen hat. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 23.04.20
Ratgeber
Nie war sie so wertvoll wie heute  -  Seife
2 Bilder

COVID 19 - eine Herausforderung für alle
Corona: Man begrüßt sich nur noch durch Winken

„Man begrüßt sich nur noch durch Winken“, beschreibt Tobias Aghte, Centermanager der Neutor Galerie in Dinslaken den vorsichtigen Umgang der Geschäftsleute miteinander, eine Folge von COVID19, dem neuesten Virus aus der Corona Familie. Desinfektionsmittel-Spender geklaut Vor ein paar Tagen hat das Center acht neue Spender mit Desinfesktionsmittel bekommen. „Diese werden wir in den Eingangsbereichen anbringen“, so Aghte. Er hoffe, dass sie nicht zerstört und die Behältnisse mit den...

  • Moers
  • 07.03.20
  • 2
Blaulicht

Neukirchen-Vluyn: Einbruch in Kleingartenanlage - Zeugen gesucht
Diebe machten Beute in Schrebergarten

Haupteingangstor aufgebrochen In der Zeit von Sonntag, 1. März, 11.30 Uhr, bis Montag, 2. März, 17 Uhr, brachen Einbrecher zunächst das Haupteingangstor eines Kleingartenvereins an der Niederrheinallee auf. Anschließend verschafften sie sich Zugang in mindestens zwei Gartenhäuser. Hier stahlen sie unter anderem einen TV, Verstärker, Mischpult, Boxen, Kaffeemaschinen und ein Kochfeld. Zeugen gesucht! Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neukirchen-Vluyn, Tel.: 02845/...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 05.03.20
Vereine + Ehrenamt
Alle Jahre wieder...! Neukirchen-Vluyn Helau

Neukirchen-Vluyn: Pfarrkarneval und jecke kfd-Spielschar
Zum 55. Mal Neukirchen-Vluyn Helau!

55 Jahre Karneval Die kfd-Spielschar Neukirchen-Vluyn feiert zum 55. Mal Karneval. Männer und Frauen starten am Mittwoch, 19. Februar, ab 15 Uhr den Jubiläums-Karneval mit hausgemachtem, spritzigen Programm mit Büttenreden, Sketchen, Musik, Tanz und dem Männer-Ballett in der Kulturhalle in Vluyn. Eintrittskarten gibt es zum Preis von 15 Euro in der Kulturhalle, von-der-Leyen-Platz 1 (außer dienstags und freitags). Pfarrkarneval Neukirchen-Vluyn Der Pfarrkarneval Neukirchen-Vluyn bietet...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 31.01.20
Blaulicht

Neukirchen-Vluyn: Vandalen machen sich an Autos zu schaffen
Außenspiegel an zehn Pkw beschädigt - Zeugen gesucht

Vandalen unterwegs Laut polizeilicher Mitteilung beschädigten Unbekannte in der Nacht von Montag, 20. Januar, auf Dienstag, 21. Januar, die Außenspiegel von mindestens zehn geparkten Autos in der Neukirchen-Vluyner Hans-Böckler-Straße und der Finefraustraße. Nun werden Zeugen gesucht, die  der Polizei in Neukirchen-Vluyn sachdienliche Hinweise melden können. Die Rufnummer ist 02845/30920.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 23.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.