neuseeland

Beiträge zum Thema neuseeland

LK-Gemeinschaft
Via Laptop hinaus in die Welt: Fritz Brüggemann ist seit letztem Jahr Toastmasters-Mitglied
2 Bilder

Ruhr Speakers gehören zu den jüngsten Clubs in Deutschland
Sprechzeit in der Arena: Toastmasters treffen sich nun auch open air

Es gibt den "Club der toten Dichter", der sorgte Ende der 1980er Jahre auf der Kinoleinwand für Furore. Dass es auch einen "Club der netten Richter" gibt, ist hingegen weniger bekannt. Doch genau so werden die Toastmasters scherzhaft genannt. Und wenn sie zusammenkommen, dann wird vor allem eines getan: Viel geredet. von Christa Herlinger Seit wenigen Monaten gibt es sie auch in Essen. Ruhr Speakers Toastmasters Essen - so die korrekte Bezeichnung. Die Idee des Redner-Clubs stammt aus den...

  • Essen-Borbeck
  • 03.07.20
Politik

Warum Kiwis so gesund sind ...
CORONA-SHUTDOWN GEHT AUCH OHNE HEULEN UND ZÄHNEKLAPPERN

Wenn man diese Tage eine globale Übersicht in Sachen Corona erstellt, fallen mehrere Staaten absolut aus dem Rahmen. USA, Schweden, England, Italien und Spanien, auf der einen Seite. Deutschland befindet sich aktuell mitten im Bild. Staaten wie Taiwan, Korea und Neuseeland fallen auf der anderen Seite raus. ... Während die Einen lange Zeit den Virus durch Ignoranz und Verdrängung "bekämpft" haben, gab es bei den Anderen vergleichsweise harte Ausgangssperren. Der schwedische Sonderweg entpuppt...

  • Schermbeck
  • 08.06.20
  • 1
  • 1
Politik
Foto:
Pixabay

Neuseeland hat seine erste Welle geschafft:
Coronavirus: Kein aktiver Fall mehr

Das ist ja nun einmal eine erfreuliche Nachricht. Das kleine Neuseeland hat die erste Corona-Welle nach Aussagen von Regierungschefin Jacinda Ardern  hinter sich. Der letzte Covid-19 Patient ist seit 48 Stunden ohne Symptome. Die Frau aus Auckland wird nun aus der Quarantäne entlassen. Nun gibt es keinen einzigen Infektionsfall mehr. Das Land hatte übrigens nur 1504 bestätigte und mögliche Infektionsfälle. 22 Menschen starben im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Neuseeland: Arden...

  • Bochum
  • 08.06.20
  • 5
  • 2
Reisen + Entdecken
Matthias Groppe aus Dinslaken weilt zurzeit in Neuseeland.

Ab nach Neuseeland
Matthias Groppe aus Dinslaken bei Jugendaustausch der Rotary Clubs dabei

Als Botschafter des Rotary Clubs Walsum/Niederrhein ist in diesem Jahr Outbound Matthias Groppe vom Otto-Hahn-Gymnasium in Dinslaken - als einer von 650 rotarischen Austauschschülern aus Deutschland - nach Neuseeland aufgebrochen. Damit ist er Teil des Jugendaustausches, der noch einmal das weltweite Jahresmotto „Rotary connets the World – Rotary verbindet die Welt“ verdeutlichen möchte. Zu seiner Gastfamilie hat Matthias den ersten Kontakt per Skype aufgenommen. In der Nähe von Auckland,...

  • Dinslaken
  • 18.07.19
  • 1
Reisen + Entdecken
Die Great Ocean Road zieht sich 240 Kilometer an Australiens südlicher Küste entlang und lockt mit tollen Aussichtspunkten, wie auf die Zwölf Apostel.
5 Bilder

Am anderen Ende der Welt: Mit dem Auto allein durch Australien und Neuseeland
Unterwegs in Down Under

Für sieben Monate ist die 18-jährige Mériem Brachmann im Oktober 2017 mit zwei Freundinnen nach „Down Under“ aufgebrochen. Heute macht sie eine Ausbildung als Medienkauffrau bei Lensing Media und berichtet von der aufregenden Zeit mit Work and Travel, Reisen und vielen Erlebnissen in Australien und Neuseeland. Heute fallen mir immer wieder Momente ein, die sowohl lustig und schön, als auch traurig und niederschmetternd waren. 27 Jahre war er alt, der Campervan, den wir uns zu Beginn...

  • Dortmund-City
  • 26.05.19
  • 1
  • 3
Reisen + Entdecken
Fünf Freunde und ein Hund: v.l.: Luca-Joel, Ida, Helena, Niclas, David und Kuri in Neuseeland.
4 Bilder

Tierrettung
Jugendliche Globetrotter retten neuseeländischen Hund

„Die Welt macht schlimme Zeiten durch. Die jungen Leute von heute denken an nichts anderes als an sich selbst. Sie haben keine Ehrfurcht vor ihren Eltern oder dem Alter. Sie sind ungeduldig und unbeherrscht.“ Zu dieser Überzeugung kam ein heute unbekannter Mönch namens Peter schon im Jahr 1247. Und noch vor ihm klagte Aristoteles um 300 vor Christus: „Ich habe überhaupt keine Hoffnung mehr in die Zukunft unseres Landes, wenn einmal unsere Jugend die Männer von morgen stellt. Unsere Jugend...

  • Dortmund-City
  • 26.02.19
Vereine + Ehrenamt
Seit Februar Fahrradbeauftragte und mittlerweile Mitglied der Grünen: Claudia Harfst.
8 Bilder

Fahrrad- und Mobilitätsbeauftragte der Bezirksvertretung III
„Fahrrad ist mein Thema“

Sie ist die Fahrrad- und Mobilitätsbeauftragte der Bezirksvertretung III: Claudia Harfst. Die engagierte Altendorferin radelt gern in Essen, ist aber auch begeistert von Neuseeland – und Autorin eines Reiseführers über den New Zealand Cycle Trail. Claudia Harfst lässt den Blick über den Niederfeldsee schweifen. Vom Bistro „Radmosphäre“ aus kann man ein Stück des verwaisten Radschnellwegs Ruhr (RS 1) erkennen. „Im Sommer kommen hier schon einige Radler vorbei“, sagt sie. Allerdings nur aus...

  • Essen-West
  • 12.12.18
  • 1
  • 1
Kultur
Der Autor mit seiner Familie - natürlich auf Reisen.
3 Bilder

Wenn einer eine Reise tut...: Bochumer Autor Michael Osterhold legt ein Buch mit Reisereportagen vor

Der in Bochum ansässige Michael Osterhold, mittlerweile 59 Jahre alt, hat vor knapp zehn Jahren seine Leidenschaft für das Schreiben von Reiseberichten entdeckt, die er mittlerweile auch in verschiedenen Zeitschriften veröffentlicht hat. Das Buch „Kleines Logbuch Neuseeland und andere Reiseberichte“ enthält jedoch auch bislang unveröffentlichte Texte und viele schöne Fotos. Osterhold gibt nicht nur Einblick in seine Erfahrungen in Neuseeland, sondern berichtet auch darüber, was er allein oder...

  • Bochum
  • 22.10.18
Politik
Das Neuseelandhaus in Bergkamen wird verkauft: Foto: Archiv
2 Bilder

Bergkamen: Neuseelandhaus wird an "Manuka Health New Zealand" verkauft

"Manuka Health New Zealand Ltd" haben heute bekannt gegeben,dass sie zum 30. September 100 Prozent des Stammkapitals der Neuseelandhaus GmbH von Reinhard Kuhfuß erwerben werden. Mit dem Kauf will die neuseeländische Firma ihre Position in Deutschland und Österreich stärken und damit die Grundlage für die weitere Expansion in Europa schaffen. ,,Wir freuen uns auf viele weitere Jahre starken Wachstums und die Weiterentwicklung des Marktes für Manuka Produkte in Deutschland und Österreich,...

  • Kamen
  • 30.09.18
Überregionales
In Neuseeland kann man über sich hinauswachsen. Leonie Rosenau stürzt sich in die Tiefe. 
Foto: privat
2 Bilder

Neuseeland ist anders

Das „Study Nelson“-Team ermöglicht wertvolle Erfahrungen am anderen Ende der Welt Birgit Neumann wagte das Abenteuer und wanderte aus ans andere Ende der Welt. Verwirklichte in Neuseeland ihren „Lebenstraum“. Fand dort ihr Glück und lernte den Zukünftigen kennen. David Monopoli ist so ein waschechter Neuseeländer. Ruhig, freundlich, er kann zupacken, ohne groß drum herum zu reden. Doch wenn er über sein Land redet, über die Menschen, über die Schönheit der Natur? Dann leuchten seine Augen...

  • Essen-Werden
  • 18.09.18
  • 1
  • 2
Überregionales
Daria und Alina waren am Ende der Welt. Foto: privat
2 Bilder

Ich packe meine Kiwis...

Daria Berka und ihre Freundin Alina Grunwald hatten nach dem Abitur am Gymnasium Holthausen 2017 eine ziemlich weite Reise geplant: sie gingen mit „Work & Travel“ für ein Jahr nach Neuseeland, auf die Fidschi-Inseln und nach Australien. Jetzt, wo viele andere verreisen, sind sie wieder zurück in Hattingen – und haben als erstes neben Familie und Freunden ihre alte Schule besucht. Dort engagieren sie sich immer noch als Ehemalige im Orchester der Schule für Konzertauftritte. Zur Weihnachtszeit...

  • Hattingen
  • 05.07.18
  • 1
Kultur
Musik im Stil des legendären Rat Pack bietet das Modern Maori Quartett aus Neuseeland

Modern Maori Quartett) - Maori Waiata Swing aus Neuseeland

Klangkosmos Weltmusik Konzert am 16. Juni in der Künstlerzeche Am Samstag, 16. Juni um 19.30 Uhr gastiert das Modern Maori Quartett aus Neuseeland in der Maschinenhalle der Künstlerzeche Unser Fritz (Zur Künstlerzeche 10 /Grimberger Feld) in Herne-Wanne. Das preisgekrönte Modern Māori Quartett (MMQ) ist ein zeitgenössisches Māori Ensemble in der Tradition von Vorläufern wie Māori Volcanics Showband, Māori Hi-Five oder The Howard Morrison Quartett. Das MMQ bringt das Konzept eines...

  • Wanne-Eickel
  • 14.06.18
Kultur
Das Modern Maori Quartet verbindet die Kultur der Maori mit modernen Klängen und humorvoller Unterhaltung.

Klangkosmos Weltmusik: Swing aus Neuseeland

Im Rahmen der Reihe "Klangkosmos Weltmusik" sind am Samstag, 16. Juni, um 19.30 Uhr in der Künstlerzeche "Unser Fritz" Klänge aus Neuseeland zu hören, die ihren Ursprung in der Maori-Kultur finden und mit zeitgenössischer Musik verbunden werden. Es spielt das Modern Maori Quartet, das sich vom berühmten amerikanischen Rat Pack inspirieren ließ. Die uralte Maori-Kultur erfährt auf diese Weise einen zeitgenössischen Touch. Mit musikalischer Feinheit und charismatischer szenischer Darstellung...

  • Herne
  • 22.05.18
LK-Gemeinschaft
Philip Raillon.

Nach dem Abi sechs Monate in Neuseeland - Vortrag von Philip Raillon

Rauchende Vulkane, weite Strände, mystische Regenwälder - Neuseeland. Das Kiwi-Land zieht immer mehr Reisende an. Jetzt kommt die Schönheit des Landes aber erstmal nach Wengern: Am Montag, 19. Februar, ab 19 Uhr, bringt Philip Raillon im ev. Gemeindehaus, Trienendorferstraße 24, Land und Natur den Gästen näher. In seinem Vortrag "Wunderwelt Neuseeland" stellt Philip Raillon Landschaft, Leute und seine eigene Reise durch Aotearoa vor. Der heute 23-jährige Wittener brach nach seinem...

  • Wetter (Ruhr)
  • 09.02.18
Ratgeber
14 Bilder

Im Urlaub kurz mal rüber nach Neuseeland!

In Goch soll es einen neuen See geben, hatten wir gehört. Und dieser hat nebst dem angrenzenden Baugebiet den klangvollen Namen Neuseeland. Na, da müssen wir doch mal hin! Wirklich schön angelegt mit zahlreichen Bänken, Papierkörben und einem größtenteils asphaltierten Spazierweg. Ein paar alte Bäume säumen die Strecke, eine Skulptur wurde auch schon installiert. Die ersten mutigen Spaziergänger und Fahrradfahrer haben die Runde bereits für sich entdeckt und lassen sich nicht von den...

  • Goch
  • 28.09.17
  • 30
  • 25
Kultur
Das künstlerische Cover zu Lordes zweitem Album "Melodrama".

Lorde mit sensationellem "Melodrama" zurück! (Review)

4 Jahre ist der erste Longplayer "Pure Heroine" der jungen Neuseeländerin schon alt. Einst begeisterte Lorde die Welt mit Hits, wie "Team", "Yellow Flicker Beat" oder ihrem Grammy-ausgezeichneten Werk "Royals". David Bowie sagte zu Lebzeiten über die talentierte Sängerin schon damals, dass sie die Zukunft der Musik sei. Damit sollte er wohl recht behalten. Nun ist die inzwischen 20-Jährige Sängerin und Songwriterin zurück! Sie präsentiert ihr lang ersehntes neues Werk...

  • Marl
  • 15.06.17
  • 1
Überregionales
Traumhafte Aussicht auf der Nordinsel: Lena (r.) mit einer Freundin auf dem Mount Maunganui. Im Hintergrund kann man den gleichnamigen Vorort der Hafenstadt Tauranga sehen, wo Lena zur Schule geht. Foto: privat
3 Bilder

Auslandsjahr in Neuseeland: Ans Ende der Welt

Schafe, Hobbits, Maori und Kiwi: Neuseeland kennen die meisten nur aus dem Fernsehen oder aus den Herr-der-Ringe-Verfilmungen. Lena Wahmann (16) hingegen ist mittendrin: Sie lebt ein ganzes Jahr in dem Pazifikstaat, über 18000 Kilometer von ihrer Heimat Bottrop entfernt. Wer jung ist, will die Welt entdecken. Das gilt auch für Lena Wahmann aus Bottrop. Normalerweise bestreitet die Sechzehnjährige den ganz normalen Schulalltag auf dem Vestischen Gymnasium in Kirchhellen, aber seit dem...

  • Bottrop
  • 08.03.17
  • 1
Kultur
Die Landschaften Neuseelands verschlagen einem den Atem.
2 Bilder

Datteln: Am Ende der Welt

In Jürgen Reis "ZeigeZeit" führen Petra und Gerhard Zwerger-Schoner eine faszinierende und bildgewaltige Reisereportage über Neuseeland voller brillanter Filmszenen vor, gemischt mit meisterhafter Fotografie: am Sonntag, 15. Januar, um 17 Uhr in der Dattelner Stadthalle. Traumstraßen entlang unberührter Küsten, schneebedeckte Gipfel über immergrünem Regenwald, rauchende Vulkane und brodelnd thermale Wunderwelten, idyllisches Farmland und geschichtsträchtige Orte mit stolzer Maori-Kultur auf...

  • Datteln
  • 11.01.17
Überregionales
3 Bilder

Der Traum von Neuseeland

2013 war Hannah Kehrein zum ersten Mal für drei Monate im Rahmen eines Schulaustausches in Neuseeland. Jetzt geht es wieder hin, aber dieses Mal für ein ganzes Jahr. Die Wahl für Neuseeland war für Kehrein schnell getroffen: „Ich wollte nicht nach Amerika, das ist so ein totales In-Land, wo alle hingehen. Ich wollte aber gerne weit weg. Wenn ich zum Beispiel nach Straßburg gegangen wäre, hätte ich bei jedem Problem ja mal eben nach Hause fahren können und es soll ja schließlich auch eine...

  • Moers
  • 13.07.16
Überregionales
Freiwilligendienst in Neuseeland: Hannah Kehrein

Ein freiwilliges Jahr bei den Kiwis

Hannah Kehrein wird Ende Juli einen Freiwilligendienst in Neuseeland antreten. Eine halbe Weltreise entfernt liegt Neuseeland, das Land der Kiwis. Genau dorthin geht es ab Juli für die Abiturientin Hannah Kehrein. Ein Jahr lang wird sie dort leben und in einem gemeinnützigen Projekt arbeiten. Bei ihrem ersten Aufenthalt in Neuseeland hat sie drei Monate lang eine High School auf der Südinsel besucht. Land und Leute faszinierten sie dabei so sehr, dass sie sich nach der Schule für einen...

  • Duisburg
  • 06.06.16
Kultur

Mit zwei Gochern am anderen Ende der Welt - Ehepaar Koepp zeigt Neuseeland

Zwei Gocher unterwegs auf der anderen Seite der Erdkugel: Annette Wozny-Koepp und Ehemann Hans-Joachim Koepp lernten die Schönheit Neuseelands kennen und präsentieren diese nun in der kommenden Woche in einer Multivisionsschau im Rathaus in Rees. Annette Wozny-Koepp: "Ein Deutscher kann kein entfernteres Ziel wählen als Neuseeland, das Land der weißen Wolke (in der Maori Sprache), und dennoch steigt jährlich die Zahl der deutschen Reiselustigen dorthin." Liegt es am Reiz, den die zum Teil...

  • Goch
  • 01.04.16
  • 2
Politik

Tsipras Dramaturgie geht auf

Wer hat daran gezweifelt, dass Griechenlands Linke das politische "Endspiel" für sich entscheiden. Die diesjährige Pokerrunde hat ein Ende. Die Alternativlosigkeit Merkels hat den Sieg errungen und die Dauer-Tragödie findet ihre Fortsetzung. In Günter Ederers Spiegel-Bestseller "Träum weiter, Deutschland! / Politisch korrekt gegen die Wand" ist zu lesen: Vor 25 Jahren war Neuseeland pleite. Keine Bank der Welt war bereit, auch nur einen Cent für ein Land auszugeben, das um 1950 noch zu den...

  • Gladbeck
  • 27.06.15
  • 21
Überregionales
Neuseeland per Rucksack entdecken...
6 Bilder

Einen Traum erfüllt: Hildenerin tourt mit dem Rucksack durch Neuseeland

Nach Abitur, dualem Studium plus Minijob packte die Hildenerin Ina Podubrin ihren Rucksack. Ihr Ziel: Neuseeland, Zeit, zu reisen, viele Leute kennenzulernen – und mit „Work und Travel“ im fremden Land ganz auf eigenen Füßen zu stehen. Per Mail berichtete sie dem Wochen-Anzeiger von ihren Erlebnissen, mehr gibt es online in ihrem Blog. Angefangen hat es mit dem Milford Sound. Der Fjord auf der Südinsel Neuseelands gehört mit seinem Berg Mitre Peak zum Unesco-Weltnaturerbe. „Der Milford Sound...

  • Hilden
  • 07.05.15
Überregionales
Besuch beim Höhlenbären: Ein Besuch in der Sundwiger Heinrichshöhle mit der ganzen deutschen Gastfamilie und deren Freundeskreis durfte beim Besuchsprogramm von Grace Strudwicke nicht fehlen.
2 Bilder

Neuseeländische Austauschschülerin erkundete acht Wochen von Hemer aus Deutschland

Besuch vom anderen Ende der Welt: Für acht Wochen war die Sundwiger Familie Becker das neue Zuhause von Grace Strudwicke aus dem neuseeländischen Invercargill.„Weiter weg“ ist kaum möglich. Rund 18.500 km (!) liegen das sauerländische Hemer und Invercargill am Südwestzipfel Neuseelands auseiander. Und aus genau diesem kleinen 53.000-Einwohner -Städtchen kommt Grace Strudwicke, die bis vor wenigen Tagen für acht Wochen als Austauschschülerin bei der Sundwiger Familie Becker eingezogen war....

  • Hemer
  • 28.01.15
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.