Neustart

Beiträge zum Thema Neustart

Vereine + Ehrenamt
Guter Dinge gehen die Aktiven ihre neuen Ziele an.

NaBu-Gruppe Wesel wiederbelebt
Naturschützer treffen sich ab sofort monatlich am Freybergweg / Start ist am 8. Oktober um 19 Uhr

Ganz aktuell haben sich nun einige neue Mitglieder beim NABU zusammengetan, um die Naturschutz-Gruppe in Wesel wieder aufleben zu lassen. Treffpunkt war das Naturschutzzentrum am Freybergweg.  Beim zweistündigen Kennenlern-Termin gab es einen regen Austausch. Viele Anregungen, die für den Naturschutz im großen Stadtgebiet von Bedeutung sein könnten, wurden von Helmut Sang freudig aufgenommen. Sang wird in Zukunft der direkte Ansprechpartner sein und die Gruppe leiten; er ist ein erfahrener...

  • Wesel
  • 12.09.19
Vereine + Ehrenamt

Geht doch
Kranenburger erlebten einen gelungen Neustart der Kirmes

Wer hätte das gedacht – ganz Kranenburg feierte vier Tage lang Kirmes, und zwar zu einem Zeitpunkt wie in altern Zeiten. Stand doch die Kranenburger Pfingstkirmes jahrelang in der Kritik, sowohl wegen der stetig abnehmenden Besucherzahl als auch wegen der Unattraktivität des Kirmesplatzes. Grund genug, nunmehr einen Neustart zu wagen. Von Annemarie Nickesen Kranenburg. So wurde kurzerhand ein neunköpfiges Kirmeskomitee gebildet, das ein ganzes Jahr lang ein umfangreiches, vielfältiges...

  • Kranenburg
  • 17.08.19
Kultur
W A N D E L ....
4 Bilder

ENDE... und ANFANG
...… ALLES im WANDEL!?!

...oder: AUF EIN NEUES... Jahresende 2018 / Jahresbeginn 2019 WANDEL, VERÄNDERUNGEN, UMSTRUKTURIERUNGEN…. Ein Jahr geht zu Ende. Wieder einmal nach ziemlich exakt 12 Monaten, 52 Wochen und 365 Tagen … ein wirklich schwieriges Jahr, wie ich finde! Da, auf dem letzten Blatt meines LEBENSFREUDE Kalenders tauchte dieser Spruch auf, der vom Wandel erzählt. Unser Leben, ein ständiger Wandel, und gerade in den letzten zwei, drei Jahren umso deutlicher, und auch schwieriger. Auch...

  • Essen-Ruhr
  • 31.12.18
  •  23
  •  8
Sport
Zweiter Neuzugang der 1. Frauen-Mannschaft von Fortuna Düsseldorf für die Saison 2018/2019: Flügelflitzerin Kristin Gipperich

Handball: Neustart bei Fortuna Düsseldorf

Dieses Jahr begrüßt die Fortuna Düsseldorf ihren zweiten Neuzugang der 1. Frauen-Mannschaft für die Saison 2018/2019. Im April ist bereits Keeperin Lea Watermeier zum Team dazugestoßen, welches nun zusätzlich durch Kristin Gipperich (23) ergänzt wird. „Krissi“, wie sie von ihren Mitspielerinnen gerufen wird, wurde am 22. August 1994 in Remscheid geboren. Die 1,66 Meter große Flügelflitzerin spielte bereits für den TV Beyeröhde und die JSG Wuppertal. 2013 schloss sie sich dem TB Wülfrath an....

  • Düsseldorf
  • 18.04.18
  •  2
Kultur
2 Bilder

Feierabendmarkt nimmt ab April Fahrt auf: Neue Händler sind herzlich willkommen!

Die Liebhaber des Feierabendmarktes dürfen sich auf eine Fortsetzung des beliebten Treffpunktes freuen. Ab dem 5. April findet der Markt wieder bis zum 18. Oktober an jedem ersten und dritten Donnerstag im Monat auf dem Großen Markt statt. Dann kann in der Zeit von 16 bis 20 Uhr nach Herzenslaune geshoppt, geschlemmt und geklönt werden. Die Mischung macht’s sind sich die Organisatoren von WeselMarketingeinig. Denn neben dem klassischen Wochenmarktsortiment wird der Markt auch in diesem Jahr um...

  • Wesel
  • 26.02.18
  •  1
Überregionales
Landrat Cay Süberkrüb (Mitte) und Patrick Hundt (r.), stellvertretender Leiter des Jobcenters Kreis Recklinghausen, mit Manfred Seier (2.v.r.), Leiter der bfw-Bildungsstätte in Gladbeck. Die bfw-Mitarbeiter Sascha Lange (l.) und René Hillebrand demonstrieren am Messe-Stand Tätigkeiten aus dem Garten- und Landschaftsbau. Foto: Kreis

Neuorientierung im Beruf: Messe "Neustart" zeigte Angebote für Fort- und Weiterbildungen

Lebenslanges Lernen ist heute mehr denn je der Schlüssel für ein erfolgreiches Arbeitsleben. Zwei Tage lang standen in der Vestlandhalle in Recklinghausen bei „Neustart - Die Qualifizierungsmesse im Vest“ des Jobcenters Kreis Recklinghausen Angebote der Fort- und Weiterbildung, der Qualifizierung und der Umschulung im Mittelpunkt. Mehr als 750 Kundinnen und Kunden des Jobcenters aus allen zehn Kreisstädten nutzen dieses Angebot. Über 50 Bildungsträger aus dem Kreis Recklinghausen und der...

  • Oer-Erkenschwick
  • 20.07.17
  •  2
Sport

Phoenix-Neustart ohne Trainer Info Freyer

Am Mittwoch, 15. Februar, will Phoenix Hagen bekanntgeben, mit welchen Strukturen und Konzepten der Club den Neustart Richtung 2. Basketball-Bundesliga ProA angehen will. Dabei steht fest, dass Hagens Urgestein und Rekordtrainer Ingo Freyer nicht Teil dieser Planungen ist. Der 46-jährige ehemalige Nationalspieler (39 Einsätze für Deutschland) war nicht nur als Spieler ein Aufstiegsexperte, sondern schaffte nach seinem Dienstantritt 2007 bereits 2009 den zu diesem frühen Zeitpunkt...

  • Hagen
  • 13.02.17
Kultur
6 Bilder

M H F C - Mensch ärgere Dich nicht Testgruppe - Oktober 2016

M H F C - Mensch ärgere Dich nicht Testgruppe - Oktober 2016 Und eine Legende geht weiter! Die Mitglieder der Testgruppe waren sehr angetan. Man entschloss sich dazu, aus der Testgruppe eine Gruppe zu kreieren die sich regelmäßig trifft um das Spiel bis zum Ende zu spielen. Dabei wird sich die Einlage des Startgeldes auf einen sehr hohen Betrag aufbauen und dem Endsieger entgegen lächeln. Hier noch einmal die Eckdaten zum Spiel: Als Testspieler waren angetreten: Uwe...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.10.16
Politik
Streitfall "Neustart": "Ein Vergehen von Bediensteten der Stadt Gladbeck ist ausdrücklich nicht festgestellt worden".

Der Fall "Neustart": Ausschuss sieht keine Fehler bei Stadt Gladbeck

Die Stadt Gladbeck stellt jetzt auf ihrer Homepage den Bericht des städtischen Rechnungsprüfungsamtes über die „Unterbringung von Gladbecker Kindern und Jugendlichen in der ungarischen Einrichtung „Neustart“ zur Verfügung. Nach der Veröffentlichung des Untersuchungsberichtes über das mögliche Fehlverhalten von zwei Mitarbeitern des Gelsenkirchener Jugendamtes im Zusammenhang mit der ungarischen Jugendeinrichtung „Neustart“ durch die Stadt Gelsenkirchen steht ab sofort auch der Bericht des...

  • Gladbeck
  • 20.08.15
Politik

Jugendamt Gladbeck im Visier: Prüfungsausschuss erkennt keine Vergehen

Der Rechnungsprüfungsausschuss der Stadt Gladbeck hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit den Auslandsaufenthalten von Jugendlichen in Ungarn beschäftigt. Anfang Mai hatte ein TV-Beitrag berichtet, dass führende Mitarbeiter des Jugendamtes Gelsenkirchen an der Einrichtung „Neustart“ im ungarischen Pecs finanziell beteiligt waren. Auch acht Gladbecker Jugendliche wurden im Rahmen einer intensivpädagogischen Maßnahme in der Zeit von 2005 bis 2008 dort betreut. Bürgermeister Ulrich Roland...

  • Gladbeck
  • 26.06.15
Politik
Das Foto zeigt Beiräte und Vorstand des Gelsenkirchener Ortsverbandes des Kinderschutzbundes.

Gelsenkirchener Kinderschutzbund will lückenlos aufklären.

Der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) Ortsverband Gelsenkirchen will lückenlos aufklären, welche Rolle er im sogenannten Kinderheimskandal spielt. Auf einer außerordentlichen Versammlung am Mittwochabend 06. Mai 2015 bestätigten die Mitglieder den Beschluss ihres Vorstands und des Landesverbandes, die Verbindungen zur Einrichtung „Neustart KFT“ in den Jahren 2005 bis 2008 intensiv aufzuarbeiten. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, ob der stellvertretende Vorsitzende des Gelsenkirchener...

  • Gelsenkirchen
  • 07.05.15
  •  5
  •  5
Politik

Jugendamt Gladbeck: Keine Absprachen mit Alfons Wissmann oder "Neustart"

Aus der ARD-Sendung "Monitor" vom 5. Mai geht hervor, dass auch die Stadt Gladbeck Geld an das Kinder- und Jugendheim St. Josef in Gelsenkirchen gezahlt und über diesen Weg Jugendliche in ein Heim nach Ungarn überführt haben soll. Weil sich Hinweise verdichtet hatten, dass Teile der Leitung des Gelsenkirchener Jugendamtes indirekt als Träger dieser ungarischen Einrichtung profitiert haben könnten, wurde Alfons Wissmann, Leiter des Amtes, beurlaubt. Auf Nachfrage stellte Christiane Schmidt...

  • Gladbeck
  • 06.05.15
  •  3
  •  1
Überregionales

Presseerklärung von Alfons Wissmann zur Monitor - Berichterstattung vom 30.04.2015

„ Mit Kindern Kasse machen“ Am 30.04.2015 strahlte das Magazin „ Monitor“ einen Beitrag zum Thema „Mit Kindern Kasse machen“ aus. Der in diesem Zusammenhang gegen mich gerichtete Vorwurf des „Kasse machen“ trifft mich tief und entspricht nicht der Realität. Auch die von Informanten des Magazins Monitor unterstellte Unrechtsabrede auf die Belegung des Kinderheimes „ St. Josef“ ist unwahr. Eine solche Verabredung hat es zu keinem Zeitpunkt gegeben. Zum Hintergrund: Im Jahr...

  • Gelsenkirchen
  • 04.05.15
  •  17
  •  2
Überregionales

Wir sind bunt, 2. Teil der Serie: Neustart in Velbert Oscar Eduardo Araya Mendez (32): Einwanderer aus Costa Rica

Seit gut drei Monaten lebt Oscar Eduardo Araya Mendez nun in Velbert. Dass er sich ausgerechnet die Wintermonate für seine Einwanderung ausgesucht hat, war anfangs hart für den 32-Jährigen. „Aber ich habe mich schnell an die Kälte gewöhnt. Ich besitze eine dicke Jacke, die macht es erträglich.“ Bislang kannte der Lateinamerikaner eher das tropische Klima; Sommer, Sonne, Strand gehörten zum Alltag. Und trotzdem war Araya Mendez in der Heimat nicht mehr glücklich. Zoff mit der Familie, die „sehr...

  • Velbert
  • 11.02.15
  •  1
Sport
2 Bilder

American Football im Vest

Die Chargers sind nicht tot zu kriegen Die Recklinghausen Chargers sind nicht tot – es gibt sie auch weiterhin. Frei nach dem Motto “Chargers reloaded” werden einige Umstrukturierungen stattfinden. Das Team und die Organisation werden von Grund auf neu aufgebaut. Neben dem Neustart in der Landesliga wird das Augenmerk ab sofort vermehrt auf die Jugend gelegt. Die Chargers sind nun 31 Jahre dabei und haben schon einige Höhen und Tiefen durchgemacht. Auch diesen Neustart werden sie...

  • Recklinghausen
  • 01.10.14
Sport
Sie wollen den "Neustart" für RWO: Vorstandsvorsitzender Hajo Sommers (links) und Aufsichtsratsvorsitzender Hartmut Gieske. Foto: Peter Hadasch

RWO: Erhalt als oberste Priorität

VON MARC KEITERLING Das Wort „Erhalt“ hat bei Fußball-Viertligist RWO bis zum Saisonende Hochkonjuktur. Dazu kommt den Vokabeln „Beschaffung“ und „Neustart“ aktuell eine große Bedeutung zu. Rund 200.000 Euro müssen bis zum 30. Juni noch beschafft werden, „egal woher“, wie Vorstandsboss Hajo Sommers sagt. Warum klafft erneut ein Loch dieser Größenordnung bei Rot-Weiß? Wurde der Etat allzu optimistisch angesetzt? Sommers, der jetzt - wie im Wochen-Anzeiger vor drei Wochen angekündigt -...

  • Oberhausen
  • 15.02.13
  •  1
Politik
Gesetzgebung
6 Bilder

Handwerk kritisiert Reformentwurf für Insolvenzrecht

Der Rechtsausschuss des Deutschen Bundestags hat eine öffentliche Anhörung zum Gesetzesentwurf zur Reform des Insolvenzrechts durchgeführt. Dazu erklärt der Generalsekretär des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), Holger Schwannecke: „Die Anhörung hat deutlich gemacht, dass der geplante Schuldenschnitt von 75 Prozent für Privatpersonen nach nur drei Jahren Gläubigern mehr schadet als Schuldnern faktisch nutzt. Schuldner beginnen nach allen Erfahrungen erst nach drei Jahren, sich...

  • Düsseldorf
  • 20.01.13
  •  5
Überregionales
MisterIx

Die Vergangenheit hintersich gelassen...

Der Rapper MisterIx mit Bürgerlichen Namen (Kevin O.) hat den Entschluss gefasst und ist aus Brandenburg nach NRW gezogen um die Vergangenheit nach viel Ärger,viel Druck und problemen hinter sich zu lassen und um neu Fuß zu Fassen und sich eine Zukunft zu Bauen.Eine seiner Hobby´s ist die Musik ,für ihn das Verarbeiten in texten so in der Art Musiktherapie für sich selbst anderseits auch verarbeitet er Sachen die in der Weltweit passieren von Kinderarmut bis Welt-Katastrophen. So versucht er...

  • Herne
  • 13.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.