Neviges

Beiträge zum Thema Neviges

Überregionales
Foto: Schroeder

Kirchenglocken läuten zum Protest gegen Rechts

Wenn heute um 10.30 Uhr die Glocken in Niederbergs Kirchen läuten, ist dies der erste Ausruf des Protestes gegen die NPD-Demo in Neviges. „Das Velberter Bündnis steht auf einer breiten Basis“, sagt Michele Dattaro von der IG Metall, federführend bei der Organisation der Gegendemo. So sind auch die Kirchen mit im Boot. Nach einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Stadtkirche um 10.30 Uhr unter dem Motto „Wir sagen Nein!“ treffen sich die Demonstranten um 11 Uhr an der Sparkasse...

  • Velbert
  • 30.10.10
  •  1
Überregionales
Sänger Heino hat sich schon ein Bild vom Mariendom gemacht. Dort hat er am 9. Dezember einen Auftritt.

Tickets für Heino-Konzert zu gewinnen

Begeisterte Besucher, staunende Pfarrer - mehrere tausend Menschen erlebten im vergangenen Jahr die erste Kirchentournee von Heino - und waren fasziniert. Doch auch für Heino war es ein besonderes Ereignis in seinem Künstler-Leben. „Es hat mir viel bedeutet, einmal Werke der größten Komponisten der Musikgeschichte wie Franz Schubert, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven in einem solchen Rahmen vorzutragen.“ Jetzt setzen Heino und sein musikalisches Team die erfolgreiche...

  • Velbert
  • 28.10.10
  •  1
Kultur
Hatte Spaß am Spiel mit dem Feuer: Kaspar, der Gaukler, zog die Blicke der Zuschauer auf sich.
10 Bilder

Ein Hauch Mittelalter

Das war ein tolles Fest. Das Wetter war trocken, viele Leute kamen, was will man mehr?“ Ute Meulenkamp, die Vorsitzende der Wirtschaftsförderungsgemeinschaft, war mit dem Verlauf des dritten Laternenfestes sehr zufrieden. „Es kamen viele Besucher von außerhalb, aus Dönberg, Velbert und Wuppertal“, wie sie festgestellt hat. Kein Wunder, denn zwischen Busbahnhof und Sparkasse wurde allerhand geboten. Zahlreiche Händler hatten ihre Stände entlang der Elberfelder Straße aufgebaut, meistens...

  • Velbert
  • 26.10.10
Überregionales
Fotos: Dabitsch
2 Bilder

Nach 25 Jahren ist die Luft noch lange nicht raus

Im Oktober 1985 hatten Eltern im Wohngebiet Pöthen die Idee, eine Kindertagesstätte zu gründen. Seit nunmehr 25 Jahren werden Kinder an der Krahnheide 26 auf das Schulleben vorbereitet. Von Miriam Dabitsch NEVIGES. 20 Kinder zwischen drei und sechs Jahren werden im „LiLa-Luftballon“ betreut. Zwei Vollzeit-Erzieher, eine Teilzeit-Erzieherin sowie eine Jahrespraktikantin sorgen dafür, dass sich die Kleinen pudelwohl fühlen. Ob im Puppenzimmer oder im Werkraum, im Turnraum oder im großen...

  • Velbert
  • 23.10.10
Kultur
Es gibt viel zu tun für Medea in Swaziland.Foto: PR

Konzert für Gemüsegärten

Meisterhafte Klänge von der neuen Pfeifenorgel erklingen am Sonntag, 24. Oktober, ab 19 Uhr im Mariendom. Wolfgang Seifen, Professor für Improvisation und Liturgisches Orgelspiel an der Universität der Künste in Berlin lädt zum Benefizkonzert. Der Erlös kommt Medea in Swaziland/Afrika zu Gute, konkret soll das Gemüsegartenprojekt der Nyonyane- Schule unterstützt werden. Durch einen solchen Gemüsegarten kann die täglich einzig warme Mahlzeit für die Kinder sichergestellt und eine gewisse...

  • Velbert-Langenberg
  • 20.10.10
Politik

IG Metall macht mobil gegen Rechts

Gegen die geplante Demonstration der NPD in Neviges am Samstag, 30. Oktober, machen IG Metall Velbert und der Integrationsrat mobil: „Wir sind der Meinung, dass wir rechtsextremen Entwicklungen in Velbert nicht gleichgültig gegenüber stehen dürfen. Wenn Neonazis den sozialen Frieden in unserer Stadt angreifen wollen, ist Courage gefragt“, heißt es in einem Brief. Ein erstes Bündnistreffen soll am heutigen Mittwoch, 20. Oktober, um 18 Uhr in der Gaststätte Graf Hardenberg in Neviges stattfinden....

  • Velbert
  • 20.10.10
  •  5
Politik
Seit Montag wird die Fahrbahn der Bernsaustraße zwischen Bahnübergang und Pilgerparkplatz erneuert, Freitagabend soll alles fertig sein.

Neue Fahrbahndecke

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW nutzt die zweite Hälfte der Herbstferien, um Straßenschäden, insbesondere durch Frost verursacht, zu beseitigen. Asphaltfräsen, Radlader und schwere Sattelschlepper sind damit beschäftigt, den beschädigten Belag zu entfernen. Gar nicht begeistert sind die Anwohner des Zwingenberger Weges, denn sie kommen mit ihren Fahrzeugen nur unter großen Schwierigkeiten weg. „Ich habe glatt 20 Minuten gebraucht, um vom Zwingenberger Weg bis zum Parkhaus Seidl zu...

  • Heiligenhaus
  • 19.10.10
Vereine + Ehrenamt
Die Gruppe der NTVler bei ihrem Besuch in der Essener Zeche.Fotos: PR
2 Bilder

Industriedenkmal besichtigt

47 gut gelaunte Senioren des Nevigeser Turnverein 1862 machten jetzt ihren lang geplanten und schon mit Spannung erwarteten Ausflug zur Zeche Zollverein in Essen. Der gecharterte Reisebus startete am Morgen vom Nevigeser Busbahnhof Auf der Beek und in nur wenigen Minuten erreichte man das Weltkulturerbe und Industriedenkmal in der Nachbarstadt. Eine zweistündige Führung durch die Anlagen und Gebäude des Industriemuseums versetzte alle Teilnehmer mit vielen Informationen und Eindrücken mitten...

  • Velbert-Langenberg
  • 17.10.10
Überregionales
Das Motorrad rutschte von der Fahrbahn und traf den 64-jährigen Radfahrer.  Foto: Polizei

Radfahrer schwer verletzt

Ein Radfahrer wurde von einem Motorrad gerammt und schwer verletzt, teilt die Polizei mit. Ein 23-jähriger Velberter war am Montagmittag auf seiner Kawasaki Z 1000 auf der Asbrucher Straße in Richtung Neviges unterwegs. Als er sich der Ampel an der Autobahnausfahrt A 535 näherte, warteten dort bereits mehrere Fahrzeuge bei Rot. Der Velberter fuhr links an der Schlange vorbei und positionierte sich links vom ersten Fahrzeug, einem LKW. Wie dessen Fahrer, ein 48- jährigen Marler, später...

  • Velbert
  • 13.10.10
  •  1
Politik
Ob an der Hardenbergschule künftig Haupt- oder Gesamtschüler unterrichtet werden, steht in den Sternen.Foto: Bangert

Mehr Gesamtschulplätze

Zwischen 240 und 300 Gesamtschulplätze sollen den Velberter Schülern nach Plänen der Politik zur Verfügung gestellt werden. Die CDU-Fraktion sprach sich für einen Gesamtschulzweckverband mit Heiligenhaus aus. Die Idee: An beiden bestehenden Gesamtschülern sollen nur noch Schüler aus den beiden Städten unterrichtet werden, 60 Kinder sollen so einen zusätzlichen Platz an der Gesamtschule Heiligenhaus bekommen können. Auswirkungen seien bei den Haupt- und Realschulen zu erwarten, auf Dauer würde...

  • Velbert
  • 09.10.10
Vereine + Ehrenamt

Familienzentrum mit offiziellem Siegel

Kürzlich wurde aus den beiden Kitas der Kirchengemeinde Maria, Königin des Friedens, das katholische Familienzentrum am Mariendom, das nach seiner Anerkennung jetzt das offizielle Siegel überreicht bekam. Damit kommt ein Prozess zu seinem vorläufigen Abschluss, der im Herbst 2008 mit ersten Überlegungen begonnen hatte. Im Januar 2009 wurde auch die Öffentlichkeit in einer Startveranstaltung darüber informiert, dass die Gründung des Katholischen Familienzentrums beabsichtigt ist. In dieser...

  • Velbert
  • 05.10.10
Überregionales
Das Foto ist käuflich zu erwerben über ulrich.bangert@t-online.de

Ex-Hardenbergschüler sahen sich wieder

Das gab ein großes Hallo im Haus Sondermann: Die Jahrgänge 1980/81 und 1981/82 der Hardenbergschule in Neviges sahen sich zum ersten mal nach der Schulentlassung wieder. Barbara Folchert und Jörg Söder hatten das Treffen organisiert, von den angeschriebenen 120 Ehemaligen kamen weit mehr als die Häfte, einige hatten die weite Reise aus Nord- und Süddeutschland nicht gescheut. Im Laufe eines langen Abends wurde geklärt, was aus den Träumen der einst pickligen Jugendlichen wurde und ob man nach...

  • Velbert
  • 03.10.10
Überregionales
Verena Kantelberg, Dr. Carsten Vier und Bernd Kantelberg präsentieren die neuen Wohngruppen für Demenzkranke.	�Foto: Schroeder

Neue Wohngruppen

Angeschlossen an die Räumlichkeiten des Altenheimes „Domizil Burgfeld“ werden zum 1. November drei neue Wohngruppen mit je sechs Plätzen eröffnet. Diese Wohnform richtet sich an demenzkranke Menschen, für die ein Verbleiben in der eigenen Wohnung nicht möglich ist, die nicht in ein Pflegeheim ziehen möchten, aber dennoch familienähnliches Wohnen und Leben wünschen. Die „Innere Mission Neviges Gesellschaft“ als erfahrener Betreiber mehrerer Pflegeheime und die Pflegeunion Ratingen, einer der...

  • Velbert-Langenberg
  • 28.09.10
Vereine + Ehrenamt

Vom Gaul im Ehebett

Für beste Unterhaltung sorgte die Landjugend Neviges bei ihrem Erntedankfest in der Stadthalle. So sorgte das Bühnenstück „Die Verwechslung“ für viele Lacher im gut gefüllten Saal - etwa, als der eine die Zähne und Hufe der Bauerstochter begutachten möchte und der andere das Pferd mit ins Bett nehmen will. Es sind zwei Interessenten, der eine will das Pferd, der andere die Bauerstochter... Aber auch die fetzigen Tanzdarbietungen und vor allem das Publikumsspiel kamen wieder super an. Nach dem...

  • Velbert-Langenberg
  • 28.09.10
Kultur

Jazz-Musiker spielten für Förderverein

Mit Klarinette, Gitarre und Trompete legten sich die „Rotarian Castle City Stompers“ jetzt für den Förderverein des Schlosses Hardenberg ins Zeug. Bei einem Konzert in der Vorburg des Schlosses zeigten die Jazz-Musiker aus Velbert ihr ganzes musikalisches Können. Mit dem Reinertrag des Konzertes möchte der Förderverein rund um den Vorsitzenden Dr. Peter Egen eine Tafel mit Wanderwegen rund um das Schloss anfertigen lassen. Diese Tafel soll außerdem eine kurze Zusammenfassung der Historie des...

  • Velbert-Langenberg
  • 26.09.10
Sport
Abrissbagger haben Am Waldschlößchen die Arbeit aufgenommen. Foto: Bangert

Kunstrasen am Waldschlößchen

Der Sportplatz am Waldschößchen wird modernisiert: Ab nächstem Sommer kann dort auf Kunstrasen Fußball gespielt werden. Da können sich die Fußballer von Türkspor Neviges und die Leitathleten des NTV freuen. Die Sportanlage soll schon in wenigen Monaten in neuem Glanz erstrahlen. 1,9 Millionen Euro wurden für die Sanierung von Bund und Land an Fördermitteln bereitgestellt. Dies wird für einen Neubau des Umkleidegebäudes und die Umstellung des Platzes von Asche auf Kunstrasen verwendet. "In der...

  • Velbert
  • 24.09.10
  •  1
Kultur
3 Bilder

Frauen Forum - Ins Netz gegangen

„Ins Netz gegangen - Partnersuche im Internet“ war ein Abend überschrieben, zu dem die Journalistin und Moderation Judith Alwin in die Stadtbücherei Neviges eingeladen hatte. Mit viel Humor berichtete sie von ihrer Partnersuche im Internet, die sie als „try2find“ mit Anfang 40 bestritten hatte. Das digitale Balzverhalten des Mannes war ebenso Gegenstand ihres Vortrags wie seltsame und witzige Begegnungen. Zu guter Letzt hatte Alwin auch noch Tipps parat, die eine glückliche...

  • Velbert-Langenberg
  • 24.09.10
Politik
2 Bilder

"Stadthalle ist für Neviges unverzichtbar!"

Bei der Frage, ob die Stadthalle Neviges erhalten bleiben soll oder nicht, gingen die Meinungen am Montag weit auseinander und es wurde heftig diskutiert. Das Sparkonzept der Stadt Velbert zur Konsolidierung des Haushalts sieht die Schließung der Stadthalle vor. Für die Vereine in Neviges steht allerdings fest: „Die Stadthalle Neviges ist unverzichtbar.“ Zum Diskussionsabend lud daher der Beirat der Interessengemeinschaft der Nevigeser Vereine ein, um für den Erhalt der Stadthalle zu...

  • Heiligenhaus
  • 22.09.10
Überregionales
Im Kreise der Gemeinde feierte Pater Roland seinen Ehrentag.�Foto: Bangert

Goldenes Priesterjubiläum

50 Jahre Priester - dieses seltene und würdige Jubiläum konnte jetzt der ehemalige Guardian des Franziskanerklosters Pater Roland Bramkamp feiern. Ein besonderer Festgottesdienst wurde daher zu seinen Ehren im Mariendom abgehalten. Im Anschluss daran fand ein Gratulationsempfang im Pfarrheim „Glocke“ statt. Bereits mit 16 Jahren übernahm Pater Roland die Aufgabe des Dekanatsjugendführers, was schließlich zum Eintritt in den Orden führte. 1960 folgte die Priesterweihe in Aachen. Jahrelang war er...

  • Velbert-Langenberg
  • 21.09.10
Kultur
Menachem Har-Zahav will das Publikum mit virtuoser Klaviermusik begeistern.��Foto: PR

Meisterpianist im Schloss - Tickets zu gewinnen!

Keinesfalls verpassen sollten Freunde virtuoser Klaviermusik das zweite Gastspiel des israelisch-amerikanischen Meisterpianisten Menachem Har-Zahav in der Vorburg Schloss Hardenberg in Neviges. Am Sonntag, 3. Oktober, um 18 Uhr präsentiert der Ausnahmekünstler diesmal einen abwechslungsreichen Auszug aus den Werken von Frédéric Chopin und Franz Liszt. Von Chopin, dessen Geburtstag sich dieses Jahr zum 200. Mal jährt, werden unter anderem die beliebte Ballade Nr. 1 in g-moll, Op. 23 und das...

  • Velbert
  • 17.09.10
Politik

Kinderfest im Siepen

An einem der letzten Sommertage kamen jetzt viele Kinder an der Sportanlage der Sportfreunde Siepen zusammen und genossen das tolle Wetter. Im Rahmen eines Kinderfestes, das durch Die Linke organisiert wurde, hatten die Kleinen hier die Gelegenheit, auf Ponys zu reiten, sich auf einer Hüpfburg auszutoben oder sich schminken zu lassen. Außerdem lockten Angebote wie Sackhüpfen, Eierlaufen, Tischtennis, Torwandschießen und verschiedene Wurfspiele. Auch für Live-Musik und das leibliche Wohl war...

  • Velbert-Langenberg
  • 17.09.10
Überregionales

Einblicke in die Wurstproduktion

Im Rahmen der „Aktionstage Ökolandbau NRW“ hatte die Naurfleischerei Janutta an der Siebeneicker Straße 1 eingeladen, sich die Herstellung von Bio-Wurstwaren aus nächster Nähe anzuschauen. Hier werden am Abfüllautomaten Grillwürstchen hergestellt. Zuvor wurde gezeigt, wie am Kutter das Brät, verfeinert mit Biogewürzen, zubereitet wurde. Das Rind- und Kalbfleisch bezieht die Fleischerei Janutta vom Biobauern Bredtmann vor Ort, der ebenfalls seinen Betrieb vorstellte.

  • Velbert-Langenberg
  • 17.09.10
Kultur
Pater Herbert Schneider zeigt Heino den Mariendom. Foto: Bangert
2 Bilder

Heino singt im Dom

„Zum 30. Hochzeitstag hatte sich Hannelore ein Kirchenkonzert gewünscht, das war die Idee zu dieser Tournee“, erläutert Heinz-Georg Kramm, wie Heino mit bürgerlichem Namen heißt. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr tourt der Schlagerstar durch die Kirchen von Hamburg bis Bayern. „Den ,Blauen Enzian‘ und die ,Haselnuss‘ wird es nicht geben“, kündigt der Sänger an. Dafür die „Hits“ und Klassiker der sakralen Musik, von „Der Mond ist aufgegangen“ bis „Großer Gott wir loben dich“. Am 9....

  • Velbert
  • 15.09.10
  •  3
Überregionales
Sind stolz auf die Auszeichnung: Anette Büsen und Michael Reinecke. Foto: Bangert

Stolz auf Auszeichnung

NEVIGES. Die Fördergesellschaft „Qualität im Handwerk“ setzt sehr strenge Maßstäbe an. Ausgezeichnet werden ausschließlich Handwerksbetriebe, deren Arbeit von den Kunden mit „sehr gut“ bezeichnet werden. Die „Raumausstattung Reineke, M. Reineke und A. Büsen“ gehört nach den neutralen und kontinuierlichen Überprüfungen der Fördergesellschaft zu den Besten der Branche. Raumaussstattermeister Michael Reineke und seine Schwester Anette dürfen zu Recht mit Stolz auf das Siegel „Ausgezeichnet vom...

  • Velbert
  • 11.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.