News

Beiträge zum Thema News

Politik

SPD Rheinberg sieht es kritisch

Die Daimler AG hat einen Bauantrag gestellt, um in der Nähe Amazons (Alte Landstraße) eine 21.000 Quadratmeter große Halle für Ersatzteile zu bauen. Die SPD sieht dies kritisch, geht jedoch ähnlich wie die Verwaltung der Stadt Rheinberg davon aus, dass eine ‚Verhinderungsplanung‘ rechtlich nicht durchsetzbar ist. Deshalb muss dort gehandelt werden, wo es Handlungsoptionen gibt - Verkehrskonzept, Lärmschutzkonzept, Schaffung von Parkplätzen & Sanitäranlagen für LKWs/LKW-FahrerInnen auf dem...

  • Rheinberg
  • 29.11.20
Politik

Wartebereich für die Orsoyer Fähre

Die SPD Rheinberg setzt sich für einen Wartebereich an der Orsoyer Fähre ein. Im Rahmen der Stadtentwicklung ist der Fahrradtourismus ein wichtiger Baustein. Hier findet die SPD, dass eine Bank mit einem vorgeordneten Wartebereich für Fahrradfahrer/Innen auf der Orsoyer Seite des Rheins, die Attraktivität des Fähranlegers steigert und sorgt letztlich auch für mehr Besucher im historischen Orsosy. Wenn dann auch noch eine attraktive Fahrradroute die Innenstadt mit Orsoy verbindet wäre...

  • Rheinberg
  • 04.09.20
  • 6
Politik

SPD Rheinberg setzt auf die Jugend

SPD Spitzenkandidat - Philipp Richter stellt sich vor Philipp Richter (26) ist der Spitzenkandidat für die Kommunalwahl 2020. Philipp ist seit 2015 Mitglied der SPD und gestaltet seither sowohl in der Fraktion als Sachkundiger Bürger als auch im Ortsverein die Politik in Rheinberg aktiv mit. Philipp lebt gemeinsam mit seiner langjährigen Freundin in Rheinberg Mitte, aufgewachsen ist er in Alpsray. Nach seinem Realschulabschluss an der heutigen Europaschule, absolvierte er später sein...

  • Rheinberg
  • 14.08.20
  • 2
Kultur
5 Bilder

SV Budberg sagt Danke

Was wären wir ohne euch gewesen als wir unser Projekt ins Leben gerufen hatten sagte mit großer Freude der Vorsitzende des SV Budberg Peter Houcken.  Als der SV Budberg im vergangenen Jahr dieses Projekt ins Leben gerufen hatte "Bunt statt Grau", bei der verschmierte Schaltschränke und Ablageschränke künstlerisch gestaltet werden sollten,  hat man nicht mit solch einer großen Resonanz aus der Bürgerschaft gerechnet. Mit sehr viel Freude gingen alle ans Werk und selbst in diesem Jahr hat...

  • Rheinberg
  • 14.08.20
Politik

Ein voller Erfolg

Am Dienstag, den 11.08 haben Jusos der SPD Rheinberg gemeinsam mit der Rheinberger Tafel und dem SPD Ortsverein Hygieneartikel für die Rheinberger Tafel gesammelt. Die Aktion kann man als einen vollen Erfolg bezeichnen,  den man mit großem Respekt begegnen muss!  Chapeau Rheinberger Jusos. Über eine riesige Beteiligung sowie über die vielen positiven Rückmeldungen und der doch großen Ausbeute bedanken sich die Rheinberg Jusos und der SPD Ortsverein ganz herzlich bei allen, die gespendet...

  • Rheinberg
  • 13.08.20
  • 1
Politik
2 Bilder

SPD-Landratskandidat besucht AWO

Dr. Peter Paic SPD Landratskandidat für faire Kostenerstattung bei Übernahme der Trägerschaft Dr. Peter Paic machte im Gespräch mit dem Vorstand der Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Kreis Wesel klar, dass er sich als Landrat dafür einsetze werden, dass es einen jährlichen Ausgleich für steigende Personalkosten bei den Beratungs- und Betreuungsangeboten gibt. Diese werden in vielen Fällen von Trägern wie der AWO übernommen. Über die vielfältigen sozialen Angebote, die die Arbeiterwohlfahrt...

  • Rheinberg
  • 13.08.20
Politik
SPD Landratskandidat Dr. Peter Paic

Landratskandidat der SPD Dr. Peter Paic kommt nach Rheinberg

am Sonntag, den 16.08.2020 besucht der SPD Landratskandidat Dr. Peter Paic Rheinberg. In der Zeit von 11.45 Uhr -13.45 Uhr stellt er sich auf dem Marktplatz den interessierten Rheinberger Bürgerinnen und Bürgern vor. Die gesamte  Organisation wird von den SPD Jusos des Ortsvereins Rheinberg übernommen. Wer gerne Dr. Peter Paic den Landratskandidaten der SPD persönlich kennenlernen möchte, ist hierzu gerne eingeladen und dann bietet sich hier an diesem Tage einer der ersten Gelegenheit...

  • Rheinberg
  • 12.08.20
Vereine + Ehrenamt
Gestaltung: v.l.n.r.
Marco, Cedric,  Malte und Julian
2 Bilder

Unser Dorf wird schöner

"Bunt statt Grau" geht weiter ein Bericht von Dr. Peter Houcken.  Eine Bushaltestelle im All. Die vom SV Budberg im vergangenen Jahr ins Leben gerufene Aktion "Bunt statt Grau", bei der verschmierte Schaltschränke und Ablageschränke von Bürgern künstlerisch gestaltet wurden, hat in diesem Jahr seine Fortsetzung gefunden. Nicht nur, dass weitere Schränke fertiggestellt wurden, nunmehr wurde auch ein ewiger Schandfleck in der mitte Budbergs in Angriff genommen. Auf Bestreben von...

  • Rheinberg
  • 11.08.20
Politik
4 Bilder

SPD Jusos Rheinberg vorbildlich für eine saubere Stadt

Gestern mit  haben die Rheinberger Jusos gemeinsam  angepackt, damit unsere Stadt etwas schöner wird. Eine ihrer jährlichen Müllsammelaktionen stand auf dem Kalender. Leider schaffen es einige Menschen nicht ihren Müll mitzunehmen und so verwandeln sich manche Ecken Rheinbergs zu Mülldeponien. Mit ihrer gemeinsamen Aktion versuchen sie einen kleinen Beitrag zur Sensibilisierung unserer Mitmenschen zu leisten, damit unsere Stadt auch weiterhin schön bleibt. Eine echt gelungene Aktion,...

  • Rheinberg
  • 14.07.20
Kultur

Vandalismus in Rheinberg

Wir sind entsetzt - es muss gehandelt werden! Stellungnahme der SPD Rheinberg.  Während gestern noch die Freude überwog und wir gespannt darauf waren die Alltagsmenschen in Rheinberg begrüßen zu dürfen, überwiegt heute das Entsetzen und Unverständnis über die blinde Zerstörungswut! Leider handelt es sich hierbei nur um die Spitze des Eisberges - Rheinberg hat bereits seit einiger Zeit ein großes Vandalismusproblem. Ob die Verwüstung der Skateranlage in Alpsray, Beschmierung von...

  • Rheinberg
  • 10.07.20
  • 4
Politik
Bild SPD Rheinberg

Trauer um Prof. Dr. Hans-Peter Musahl

Bericht von Siegfried Zilske Zum Schluss wollte er wohl nicht mehr. Jahrelange, mehr oder weniger selbstgewählte Einsamkeit in seiner Gelehrten-Klause, geschunden von mehreren Altersgebrechen, das hatte ihn sichtlich zermürbt. Da war keine Kraft mehr zu kämpfen. Und welch ein kämpferischer Mensch war er sein Leben lang! Vielleicht weil als Kriegskind geboren und in den schwierigen Nachkriegsjahren im ländlich-protestantischen Niedersachsen sozialisiert, musste er seinen Platz im Leben...

  • Rheinberg
  • 09.06.20
  • 1
Politik
Bildquelle: Peter Tullius 
Vorsitzender des SPD Ortsvereines Rheinberg

Verwaltung zieht Laptops aus Schulen ab!

Homeoffice für Verwaltungsmitarbeiter ist gerade in der heutigen Zeit keine Frage sowie auch kein Anlass zur eigentlichen Kritik und das ist zum Schutze aller Mitarbeiter*innen auch gut so. Für die Ausstattung aller Verwaltungsmitarbeiter*innen ist hier der Bürgermeister zuständig. Aber auch in den Schulen während der Zeit der CoVid-19 Pandemie ist eine Onlinebeschulung für Schüler erforderlich und durchaus als wichtig anzusehen sowie unerlässlich. Bekannt ist auch, dass hier vielen Schülern...

  • Rheinberg
  • 12.05.20
  • 4
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Wer ist Käpt`n C Black

wie allgemein bereits bekannt hat der Virus CoViD-19 die Welt fest in seinem Bann gezogen und unser allgemeines Leben sowie unseren Alltag schwer verändert. Mit diesen für uns allen einschneidenden Lebensverhältnissen müssen wir uns jedoch noch eine ganze Weile beschäftigen und unser Leben danach ausrichten. Wie lange unser Verhalten hierbei noch weiter auf die Probe gestellt wird; vermag niemand auszusprechen. Wichtig ist nur, dass wir uns an die Regeln und Vorgaben halten, um die...

  • Rheinberg
  • 19.04.20
  • 1
Politik

Sozialer Kahlschlag im Kreis rächt sich in der Corona-Krise

Bericht von Peter Tullius Vorsitzender des SPD Ortsvereines und Ratsmitglied der Stadt Rheinberg Die Corona-Krise hat das Leben in der Gemeinschaft stark verändert. Für die Einen heißt es Entschleunigung und für andere purer Stress. Die Menschen müssen zuhause bleiben. Dort in den kleinen Wohnungen kann es schnell zu familiären Konflikten und häuslicher Gewalt kommen. Nun rächt sich, dass die Jamaika-Koalition auf Kreisebene beispielsweise den Frauenhäusern die Unterstützung reduziert...

  • Rheinberg
  • 09.04.20
  • 2
Politik

Bienfreundlicher Blumensamen zum mitnehmen

Vor der SPD Geschäftsstelle in Rheinberg bietet der Ortsverein für interessierte Bürgerinnen und Bürger bienenfreundlichen Blumensamen an. Ursprünglich war alles anders geplant. Der Samen sollte vor Ostern zusammen mit bunten Eiern auf dem Markt und in Rheinberg als Ostergruß verteilt werden. Aber wie ja bereits allerseits bekannt ist, hat auch hier die Corona-Pandemie dies verhindert! Jetzt hängen die Tütchen mit dem Samen zum mitnehmen am roten Fahrrad vor der SPD Geschäftsstelle. ...

  • Rheinberg
  • 09.04.20
Politik

SPD Rheinberg trauert um Klaus Bechstein

Am Montag, den 06.04.2020 ist Klaus Bechstein nach langer schwerer Krankheit im Alter von 76 Jahren verstorben. Seit 1965 ist er als Mitglied in die SPD eingetreten und kam als junger Lehrer im Jahre 1967 nach Rheinberg. Der jetzige Rheinberger Ortsteil Budberg wurde zur seiner Heimat. Die Kommunale Neugliederung stand an und es galt die Ansiedlung eines riesigen petrochemischen VEBA-Werks zu verhindern. 1979 übernahm er den Vorsitz der SPD Ratsfraktion, bevor er 1985 zum ehrenamtlichen...

  • Rheinberg
  • 09.04.20
Politik

SPD Rheinberg fordert schnelle Hilfe für Gewerbebetreibende

Bericht von Peter Tullius SPD Ortsvereinsvorsitzender  und Ratsherr bei der Stadt Rheinberg  Rat und Verwaltung sollten Handwerk, Einzelhandel, Gastronomie und Freiberuflern aus Rheinberg gemeinsam helfen Die Corona Kriese betrifft auch viele Rheinberger Betriebe. Deshalb hat die SPD folgenden Antrag eingereicht und bittet um kurzfristige Umsetzung: Die Verwaltung möge prüfen ob Gewerbesteuerstundungen für durch die Corona Pandemie in Not geratene Rheinberger Betriebe formlos möglich...

  • Rheinberg
  • 23.03.20
  • 1
Politik

Ärztlicher Notdienst wir bleiben am Ball

Bericht von Peter Tullius  Vorsitzender des SPD Ortsvereins Rheinberg Die SPD hatte im Jahr 2019 ca. 3000 Unterschriften gegen die Schließung des Standortes an Herrn Dr. Weyer von der Kassenärztlichen Vereinigung im Kreis Wesel übergeben. Unsere SPD Landtagsabgeordneten haben interveniert und der Standort Rheinberg wurde trotzdem geschlossen. Die jetzt noch mögliche Option für Rheinberg ist die Anbindung an einen Notdienst im St.- Bernhard-Krankenhaus in Kamp-Lintfort. Dies...

  • Rheinberg
  • 13.03.20
Vereine + Ehrenamt
Bildquelle: Millingen-Vereine

Millinger sammeln Müll

Am Samstag, den 07.03.2020 fand wieder eine Müllsammelaktion in Millingen statt. Hierzu trafen sich alle freiwilligen Helferinnen und Helfer um 10:00 Uhr am Sportplatz Millingen. Bewaffnet waren alle mit Arbeitshandschuhen, Müllsäcken sowie Warnkleidungen. Auch ein Trecker der Familie Spandik nebst Anhänger stand bereit, denn der gesammelte Müll musste ja auch nach der Aktion im Anschluss irgendwie wegtransportiert werden. Aufgerufen zu dieser Aktion hat die Gemeinschaft aller Vereine in...

  • Rheinberg
  • 08.03.20
Kultur

Besucht der Alten Synagoge in Essen

Seniorinnen und Senioren der SPD Rheinberg besuchten die Alte Synagoge in Essen Text und Bild Siegfried Zilske Vorsitzender der Rheinberger SPD AG 60+ „Wie schön!“ Das war der spontane Ausruf beim Eintritt in den großen Kuppelsaal der Alten Synagoge in Essen, die jetzt von einer Gruppe der AG 60lus in der SPD Rheinberg besucht wurde. Angesichts der jüngsten antisemitischen Auswüchse in Deutschland war der Wunsch unter den Mitgliedern dringlich geworden, sich näher mit der Situation...

  • Rheinberg
  • 07.03.20
  • 3
Kultur
16 Bilder

Zu Tränen gerührt

Das diesjährige Millinger Prinzenpaar Sarah I (Spandik) und Philipp I (Dibowski) hatten mit dem gestrigen Karnevalsumzug ihre Session auf den Höhepunkt geführt. Ihr närrisches Volk säumte zahlreich die Straßen in Millingen und feiert friedlich, familiär, ausgelassen mit schönen Kostümen das bezaubernde Prinzenpaar. Mit fünf Wagen, die von mehreren Fußgruppen begleitet wurden, drehte der jecke Lindwurm zwei Runden durch Millingen bis er schließlich an der Grundschule endete. Die Bruderschaft...

  • Rheinberg
  • 23.02.20
Politik

Rheinberg stellt sich gegen rechten Hass und Hetze

Die SPD des Rheinberger Ortsvereines braucht eure Unterstützung im gegen rechte Einflussnahme. Denn die AFD wird das erste Mal auch in Rheinberg aktiv werden und somit mit Hass und rechten Parolen auch das politische Leben sowie auch die Demokratie in Rheinberg beeinflussen zu wollen. Das dürfen wir nicht hinnehmen und müssen uns gemeinsam dem entgegenstellen. Wir müssen gemeinsam ein Zeichen setzen, dass es für Rechte keinen Platz in Rheinberg geben wird. Hier muss unsere Vernunft siegen, denn...

  • Rheinberg
  • 17.02.20
  • 7
  • 1
Kultur
9 Bilder

Ein Prinzenpaar verzaubert Millingen

Am Wochenende war die Turnhalle der Grundschule am Bienenhaus in Millingen wieder Treffpunkt eines närrischen Treibens und lockte viele kostümierte Narren zu den beiden stattfindenden Büttensitzungen an. Es wurde ein umfangreiches und buntes Programm geboten, das wieder einmal den Saal in eine närrische Hochburg verwandelte. Hier hat der Elferrat der St. Ulrich Bruderschaft wieder einmal liebevoll bewiesen, was sie und ihre Akteure auf die Beine stellen können. Hierbei darf man auch nicht die...

  • Rheinberg
  • 17.02.20
Politik

SPD Ortsverein hat einen neuen Vorstand

Anlässlich ihrer Jahreshauptversammlung, die am 06.02.2020 stattfand, wählte der SPD Ortsverein unteranderem einen neuen Vorstand. Zum Vorsitzenden und wiedergewählt wurde Peter Tullius und erhielt hierbei 100% der Stimmen der dort anwesenden Mitglieder*innen. Unterstützt wird er von den Stellvertretern Achim Körber und Hannah Bollig. Im Amt weiter bestätigt wurde Friedhelm Kung als Kassierer und Brigitte Prumbohm als Schriftführerin. Außerdem verstärken folgende Beisitzer*innen den...

  • Rheinberg
  • 08.02.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.