Nichtraucher

Beiträge zum Thema Nichtraucher

Ratgeber
Noch bis zum 14. November können sich Schulklassen zum Nichtraucherwettbewerb anmelden.

Bis 14. November fürs Nichtrauchen entscheiden
Jetzt anmelden zu "Be Smart – Don’t Start"

Bis zum 14. November können sich Schulklassen aus dem Kreis Recklinghausen noch zum bundesweiten Nichtraucherwettbewerb "Be Smart – Don’t Start" anmelden. „Dieser Wettbewerb ist ein wichtiger Baustein in unserer Präventions-Kampagne für das Nichtrauchen. Wir möchten die Schülerinnen und Schüler darin bestärken, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen“, erläutert AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock. Im abgelaufenen Schuljahr war "Be Smart – Don’t Start" äußerst erfolgreich: 7.248...

  • Castrop-Rauxel
  • 28.10.20
Überregionales

Abschreckend?!

Noch gibt es sie bei uns nicht. Aber bald soll Rauchern dank großer Gruselfotos auf Zigarettenschachteln die Lust auf den Glimmstängel vergehen. Das jedenfalls erhofft sich die EU von neuen Vorgaben, die auch in Deutschland bis Mai umgesetzt werden sollen. Ziel der Gesetzespläne ist es unter anderem, die Raucherquote bei Jugendlichen zu senken. Ein probates Mittel? Wir haben uns in der Castroper Altstadt umgehört. - Kristina Sievers, Nichtraucherin: Durch die Bilder bekommt man so richtig...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.03.16
  • 4
  • 4
Ratgeber
Diese Bücher sind interessant für alle, die sich das Fleisch oder das Rauchen abgewöhnen wollen - oder eine Nierenspende benötigen.

BÜCHERKOMPASS: Nichtraucher, Veganer, Nierenspender

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche geht es um Erfahrungsberichte und guten Rat: wie man sich das Rauchen abgewöhnt, weshalb wir weniger Fleisch essen könnten - und auf welchen Wegen man eine Spenderniere erhalten kann... Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht...

  • 07.04.15
  • 9
  • 6
Politik
Feuer frei für die nächste Debatte?

Frage der Woche: Wird das Rauchverbot wieder aufgehoben?

Erst wollte man die Nichtraucher vor dem Passivrauchen schützen, dann die Kneipen vor dem Aussterben. Nach einigem Hin und her hat sich nun seit etwa einem Jahr vielerorts das absolute Rauchverbot durchgesetzt. Wer qualmen will, muss vor die Tür. Aber ob es dabei bleibt? Interessante Statistik auf lokalkompass.de: Unter den Schlagworten Nichtraucher und Nichtraucherschutz sind nicht so viele Beiträge zu finden wie unter dem Stichwort E-Zigarette. Was sagt das über die Einstellung der...

  • Essen-Süd
  • 09.05.14
  • 111
  • 6
Überregionales
Seit dem 1. Mai bleibt die Kippe in allen Kneipen aus. Es gilt: Wer rauchen will, muss vor die Tür gehen. Im Bild Monika Saatkamp (li.) und Heike Spruch vor der „Dorfschänke“ an der Freiheitstraße.

"Es liegt an uns, die Kneipe nicht sterben zu lassen"

„Immer mehr Lokale machen zu. Ich öffne eins“, dachte sich Manfred Spruch. Seit Ende Juli führt der 46-Jährige die „Dorfschänke“ in Henrichenburg. Und das in Zeiten des absoluten Rauchverbots. Angst, dass es nicht funktionieren könne, hat der 46-Jährige nicht. „Ich habe es eher als Chance gesehen, dass man etwas mit einer Gaststätte machen kann.“ Ein Blick über den Tellerrand habe ihn in seiner Einschätzung bestätigt. „Ich arbeite auch als Unternehmensberater und habe mit Engländern,...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.10.13
  • 2
Kultur
fünf Bilder, fünf Worte: glücklich, festlich, eisig, qualmig, kuschlig

Friday Five: Menschen, Tiere, Rauch und Hitze

Lutz Coenen wurde bei seiner Registrierung im Lokalkompass vom Glück überrumpelt: Als 25.000ster Bürger-Reporter wurde er von der Chefredaktion persönlich in unsere Verlagszentrale eingeladen und erhielt ein buntes Überraschungspaket! Gitte Hederich konnte sich ebenfalls glücklich schätzen, denn Verwandte aus England entdeckten Ihr Profil auf unserer Plattform und stellten so alte Familienkontakte wiederbeleben. Auch für Tierfreunde ist der LK ein Medium und Bindeglied: Nach dem...

  • Essen-Süd
  • 17.08.12
Überregionales
Martin Bolze versetzte unsere Leserinnen Britta Omlor (rechts) und Lotti Büntig in Hypnose. Am 27. November tritt er als Hypnotiseur Pharo mit einer spektakulären Show gleich zwei Mal in der Arena Oberhausen auf.
15 Bilder

„Ich kannte meinen Mann auf einmal nicht mehr“! (mit Video)

Leserin Britta Omlor erlebte Pharo vor dessen Hypnose-Shows am 27. November „live“ Für Britta Omlor und Lotti Büntig war das, was sie am vergangenen Sonntag erlebten schier unglaublich. Hypnotiseur Martin Bolze , alias Pharo, lud unsere Leserinnen zu einer persönlichen Hypnose ein und verblüffte die beiden total. Die beiden Leserinnen hatten sich zu diesem persönlichen Treffen mit Pharo bei uns beworben. „Ein wenig aufgeregt bin ich schon“, gestand Britta Omlor. Abnehmen wolle sie. Jau...

  • Velbert-Langenberg
  • 23.11.11
  • 8
Ratgeber
Es war mir unmöglich, meine Augen zu öffnen und meinen rechten Arm nach unten zu drücken. Ansonsten habe ich alles ganz bewusst wahrgenommen. Fotos: Debus-Gohl
5 Bilder

Update: Wie Pharo mich in Hypnose versetzte - ich bin immer noch Nichtraucher!

Unten lest und seht Ihr im Video, wie Pharo mich per Hypnose zum Nichtraucher machte. Heute gebe ich Euch ein Update (Ursprungsartikel bleibt bestehen), wie es mir seither ergangen ist: Trotz des faszinierenden Erlebnisses, unter Hypnose zu stehen und weder seine Augenlider öffnen zu können noch seine Hand nach unten zu drücken (siehe Video), blieb eine gewisse Skepsis. Klar, dass ich mir eine Stunde später erst einmal eine Zigarette angezündet habe. Doch das war keine gute Entscheidung:...

  • Velbert-Langenberg
  • 02.11.11
  • 58
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.