niederaden

Beiträge zum Thema niederaden

Vereine + Ehrenamt
140 Bilder

Oktoberfest 2019
Wies`n Stimmung im Festzelt – Niederadener Vereine feierten Oktoberfest 2019

Das erste Oktoberfest in Niederaden im Festzelt auf dem Franz-Busch Festplatz, war eine Mordsgaudi. Auch die Party-band „Mel und die Pütt Buam“ hat am Samstagabend den 21.09.2019 das Publikum mit Partyknallern schnell in Partystimmung gebracht. Parallel floss das Bier zu in Massen und die Tanzfläche vor der Bühne füllte sich schnell. Längst sind die Niederadener bei der Sause nicht nur unter sich. Auch Gäste aus Lünen und Umgebung kamen um ausgelassen zu Feiern. Rund 500 überwiegend in Dirndln...

  • Lünen
  • 22.09.19
Vereine + Ehrenamt
112 Bilder

Königsball
Königsball 2019 – Schützenverein Niederaden

Schützenkönig Gerd Garbe lud am Samstag, den 14.09.2019 zum Königsball. Der Königsball des Schützenvereins Niederaden war berauschend. Zu dem festlichen Ereignis haben am Samstag über 200 Gäste ihren Weg zum Franz-Busch-Festplatz gefunden. Der Tag begann mit ein offiziellen Sektempfang auf dem Schießstand des SV Niederadens. Zu Klängen des Spielmannszugs Lünen-Süd, marschierte später dann die Königs-rotte mit den befreundeten Königs -und Kaiserpaaren zum Franz-Busch-Festplatz. Das...

  • Lünen
  • 15.09.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Schützen aus Niederaden freuen sich auf den Königsball.

Auf dem Franz-Busch-Festplatz
Schützenverein Niederaden lädt zum Königsball ein

Zum traditionellen Königsball, ein gutes Jahr nach dem Schützenfest, lädt der Niederadener Schützenverein ein. Das amtierende Königspaar Gerd II. und Martina I. (Garbe) und das Kinderkönigspaar Jean Matthew und Marie-Jolie möchten am Samstag, 14. September, ab 18.30 Uhr mit allen Bürgern und Schützen einen bunten Abend im Festzelt auf dem Franz-Busch-Festplatz verbringen. Der Eintritt ist frei, die Band „Happy Nation“ sorgt für Stimmung. Ehrung früherer Schützenkönige In diesem Jahr...

  • Lünen
  • 09.09.19
Sport
8 Bilder

Lüner SV siegt beim ERGO-Cup in Niederaden
Fußball: Viel Spaß hatten die Alten Herren beim Kampf um den Heinz-Althoff-Gedächtnis-Pokal

Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von über 30 Grad wurde den Alten-Herren, dem Schiedsrichtergespann und den Helfern, an der Kreisstraße in Niederaden, alles abverlangt. Das ursprünglich für 9 Mannschaften geplante Turnier, musste aufgrund von drei kurzfristigen Absagen, von zwei Gruppen auf den Modus Jeder-gegen-Jeden geändert werden. Der guten Stimmung tat das keinen Abbruch und die Zuschauer konnten spannende Spiele beobachten. Hauptsponsor Hans-Jürgen Kehrenberg von der ERGO...

  • Lünen
  • 29.08.19
Reisen + Entdecken

1. Familientreffen in Niederaden
Gestatten, mein Name ist Oberdorf

Zum 1. Familientreffen der "Oberdorfs" kamen 32 Familienmitglieder ins Hofcafé Freisendorf nach Niederaden. Den Ort, in dem die Vorfahren geboren wurden und gelebt haben. Vorausgegangen war eine Ahnenforschung von Willi Oberdorf, in der alte Familienzweige wiederentdeckt wurden. Daraus entstand der Wunsch, ein Familientreffen durchzuführen. Im Mittelpunkt des Treffens stand das Kennenlernen und der Austausch von Erinnerungen. Viele alte Fotos wurden herumgereicht. Die Zugehörigkeit der...

  • Lünen
  • 08.07.19
Überregionales
Das Führerhaus riss beim Unfall von der Zugmaschine, die grüne Wand schützt die Helfer vor Gaffer-Blicken.
13 Bilder

Autobahn-Unfall: Gaffer, ihr bekommt Post!

Ärzte kümmern sich im Krankenhaus noch um zwei Verletzten, da gibt es auf der Autobahn schon die nächsten gefährlichen Szenen! Gaffer greifen zum Handy, bremsen in Höhe der Unfallstelle, filmen die Wracks.  Im Baustellen-Rückstau kurz hinter der Brücke an der Niederadener Straße passierte es am Donnerstagmorgen: Zwei Lastwagenfahrer stoppen ihre Maschinen, doch der dritte Brummi kracht in Richtung Hannover auf das Stau-Ende! Eine Stahlrolle, sechzehn Tonnen schwer, kommt auf der Ladefläche...

  • Lünen
  • 12.07.18
  •  2
  •  2
Überregionales
Vorstand des Schützenvereins Niederaden

Niederaden bald ganz im Zeichen von Grün und Weiß

Nach drei Jahren Wartezeit können es viele Niederadener bis zum Schützenfest des Schützenverein Niederaden 1860 e.V. kaum noch abwarten. Am 10. Mai um 11 Uhr geht es dann mit dem Volksschützenfest auf dem Hof der Baumschule Giesebrecht los. Da darf man dann gespannt sein, wer der nächste Schützenkönig oder die nächste Schützenkönigin wird. Mehrere ambitionierte Anwärter haben die Büchse quasi schon im Anschlag, so der Vorstand des Schützenvereins. Da darf man hoffen, dass der Erbauer des...

  • Lünen
  • 27.04.18
Politik

Drei SPD-Ortsvereine im Schulterschluss

Am Donnerstag dem 08.02.2018 trafen sich die Vorstände der SPD-Ortsvereine Niederaden, Horstmar und Beckinghausen zum ersten der zukünftig geplanten gemeinsamen Treffen. Es gibt viele Themen, die die süd-östlichen Stadtteile Lünens gemeinsam betreffen. „Unsere Stadtteile haben es in den letzten Jahren bekanntlich etwas schwerer gehabt, wenn es um Investitionen in Lünen gegangen ist. Nun wollen wir uns gemeinsam für die Belange unserer Bürgerinnen und Bürger stark machen. Neben Erhalt unserer...

  • Lünen
  • 20.02.18
Überregionales
Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste waren im Großeinsatz.
20 Bilder

Schüler-Gruppe verunglückt mit Reisebus

Schock am Morgen für Schüler und Lehrer einer Schule aus Ascheberg - der Ausflug zur Zeche Zollverein in Essen endete auf der Autobahn bei Lünen mit einem schweren Unfall. Der Reisebus mit fast sechzig Insassen prallte auf zwei Lastwagen, es gab viele Verletzte. Nach Angaben der Feuerwehr blieb es zum Glück aber bei leichteren Blessuren. Zum Zusammenstoß kam es am frühen Vormittag kurz vor der Brücke an der Niederadener Straße in Fahrtrichtung Oberhausen. Der Reisebus einer Firma aus...

  • Lünen
  • 09.03.16
Sport
"Na, wie hab ich das gemacht?" Hans Sarpei hatte nach dem Sieg gut lachen und neckte seinen Co-Trainer André Schubert, der in dieser Folge den Gegner Niederaden II coachte.
87 Bilder

Kultkicker Hans Sarpei coachte Niederaden III zum Derby-Sieg

Ex-Bundesligaprofi Hans Sarpei hatte am Sonntag in Niederaden gut lachen. Im Rahmen der TV-Sendung „Das T steht für Coach“ trainierte er die Dritte Mannschaft des TuS Niederaden, die gegen die eigene Zweite antrat. Sarpei hatte Erfolg: Am Sonntag gewann sein Team gegen Niederadens Zweite im Kreisliga-D-Duell. Zunächst hatte das Sarpei-Team noch 0:1 hinten gelegen durch einen Treffer von Marc Kranz (6.). Steven Rath (15.) und Jan Stecklina (75.) sicherten mit ihren Buden den Sieg für Coach...

  • Lünen
  • 28.10.15
Überregionales
Ein Abschlepp-Unternehmen nimmt die Zugmaschine des Autotransporters an den Haken.
6 Bilder

Kleinbus fällt bei Unfall von Transporter

Geduld brauchten Autofahrer am Dienstag nach einem spektakulären Unfall auf der Autobahn 2 in Richtung Oberhausen. In Höhe Niederaden kollidierten in der Baustelle mehrere Fahrzeuge, nach Angaben der Polizei erlitten zwei Menschen leichte Verletzungen. Auslöser für die Karambolage war nach Angaben der Polizei - mal wieder - ein Stau. Am Ende kam bremste am Dienstagmittag ein Lastwagen-Fahrer aus Schweinfurt seinen Sattelzug, auch ein folgender Fahrer aus Polen stoppte seinen...

  • Lünen
  • 22.09.15
  •  1
Überregionales
Donnerstag kam es in Horstmar zu einem Unfall mit zwei Schwerverletzten.

Unfall: Rollerfahrer fährt in Fußgängerin

Schwerverletzte forderte am Donnerstag ein Unfall auf der Niederadener Straße. Ein Rollerfahrer prallte mit seinem Fahrzeug in eine Fußgängerin auf dem Zebrastreifen. Nach Berichten von Zeugen warteten zwei Autos am Donnerstagmittag offenbar vor dem Zebrastreifen in Höhe des Fußweges am Lüserbach auf der Niederadener Straße. Der Rollerfahrer, ein Mann (65) aus Lünen, habe die Autos überholt und kollidierte dann auf dem Überweg mit der Frau aus Lünen, so die Polizei. Der Zusammenstoß hatte...

  • Lünen
  • 03.09.15
Sport
2 Bilder

Ü32 Oldies vom TuS Niederaden sind Kreismeister!

Gegen eine gut aufgelegte Mannschaft vom SuS Lünern genügte den Ü32 Fußballern des TuS Niederaden am gestrigen Abend ein 4:4 Unentschieden zur Titelverteidigung. Für den TuS trafen 3x Poremba und 1x Denaro. Bereits 2014 konnte man den Kreismeistertitel in Lünern klar machen. Die Kreismeisterschaft berechtigt zur Teilnahme am Westfalenpokal am 20.06.15 in Kaiserau. Hier konnte der TuS im letzten Jahr ohne Gegentor in die Endrunde einziehen, scheiterte dann aber an Arminia Bielefeld. Nach der...

  • Lünen
  • 28.05.15
Überregionales
72 Bilder

Sehenswerter Schützenumzug in Niederaden

Der Festumzug des Schützenvereins Niederaden fand heute bei bestem Wetter statt. Viele Niederadener Bürger standen an den Straßen und jubelten dem neuen Königspaar Peter der I. und seiner Königin Karin die I zu. Begleitet wurden sie auf ihrem Festumzug durch die grün/weiß geschmückten Straßen Niederadens von einen großen Tross befreundeter Schützenvereine und Spielmannszüge.

  • Lünen
  • 24.05.15
Überregionales
11 Bilder

Niederaden hat einen neuen Schützenkönig

Peter Einsiedler ist der neue Schützenkönig des Schützenvereins Niederaden 1860. Mit dem 575. Schuss gelang es Ihm, den hartnäckigen Vogel "Willi" von der Stange zu holen. Vogel "Willi" machte es Peter Einsiedler und seinen vier Mitkonkurrenten bis zum Schluss nicht einfach und sorgte so für einen sehr spannende Wettkampf um die Königswürde. Mit seiner Ehefrau Karin an der Seite werden sie als Peter der I. und Karin die I. für drei Jahre die Niederadener Schützen als Königspaar...

  • Lünen
  • 14.05.15
  •  2
Sport
Ordentliche Flugeinlage, die leider ohne Erfolg blieb: Hier verfehlt Robin Coerdt noch das Tor von BW Alstedde, wenig später markierte der LSV-Akteur aber das 2:0 per Kopf für die Rot-Weißen.
27 Bilder

Mita-Cup 2014: Lüner SV souverän - Wethmar enttäuscht

Die einen nennen es inoffzielle Lüner Feldstadtmeisterschaft, die anderen sprechen vom ersten großen Leistungstest vor der Saison. Die Rede ist vom Mita-Cup in Schwansbell, der am Sonntag begonnen hat und vor allem für den Gastgeber Lüner SV bisher perfekt läuft. Auch der andere Lüner Landesligist, BV Brambauer, hat bisher seine Pflicht erfüllt. In zwei Gruppen spielen acht Lüner Clubs um den Cup. In Gruppe A sind der Lüner SV, VfB Lünen, Westfalia Wethmar und BW Alstedde dabei. In der...

  • Lünen
  • 05.08.14
  •  1
Politik
Klare Ansage auf buntem Plakat: Am Gründonnerstag trafen sich zahlreiche Eltern mit Kindern und Vertretern der SPD, um für einen schöneren Spielplatz zu werben. Anwohner und Eltern wollen sich dabei selbst mit einbringen.
2 Bilder

Kinder fordern: "Unser Spielplatz soll schöner werden!"

„Spielplatz“ – diese Bezeichnung hat das Areal „Am Feldbrand“ in Niederaden eigentlich nicht mehr verdient, finden Anwohner und Kinder. Das soll sich aber ändern. Eltern, Kinder und der Ortsverein der SPD setzen sich für einen schöneren Spielplatz an dieser Stelle ein. „Wir wollen auch selbst dafür etwas tun und uns mit einbringen“, so der Tenor der anwesenden Eltern. Der aktuelle Zustand mit dem Split/Schottergemisch als Boden und heruntergekommenen Geräten sei kein Platz für Kinder. „Der...

  • Lünen
  • 23.04.14
Überregionales
Eine Truppe aus Witz, Fleiss und viel Engagement !!
3 Bilder

Leberkäs und rote Strapse ... unterm Weihnachtsbaum !!!

Ja, daß gibt es wirklich. Leberkäs und rote Strapse, der neue Schwank in 3 Akten, gespielt von der Laienspielgruppe Niederaden, geht ab sofort in den Vorverkauf. Ein schönes kleines Weihnachtspräsent - so denkt die Truppe, die sich bereits nach allen Regeln der Kunst auf dieses Event vorbereitet. Die Aufführungen, wie immer im Bodelschwingh-Haus Lünen-Horstmar sind für folgende Termine vorgesehen: Freitag, 14.03.14, Samstag, 15.03.14, Freitag, 21.03.14, Samstag,...

  • Lünen
  • 13.12.13
  •  1
Überregionales
Kein Einsatz für die Feuerwehr - die Sirenen heulten in der Nacht nach einem Defekt.

Sirene heult "Fliegeralarm" in der Nacht

Sirenen-Alarm brachte die Menschen im Umkreis von Oberaden in der Nacht zu Mittwoch um den Schlaf. Der Heulton sorgte für Aufregung und viele Spekulationen. Entwarnung gab es am Morgen: Grund für den Alarm war ein Defekt. Ein Einsatz der Feuerwehr oder ein schlimmes Unglück? Im Netzwerk Facebook machte die Frage schnell die Runde: Warum heulen die Sirenen? Nicht nur in Bergkamen, auch in den angrenzenden Stadtteilen von Lünen schreckte der Sirenen-Ton die Menschen auf. Glaubten manche User...

  • Lünen
  • 20.11.13
  •  8
LK-Gemeinschaft
Die Laienspielgruppe probt schon fleißig und freut sich auf viele Zuschauer.

Meine Frau ist bei der Feuerwehr !!!

Lünen: Auch in diesem Jahr führt die Laienspielgruppe Niederaden einen lustigen Schwank in drei Akten auf. In diesem Jahr heißt es wieder Mitte März: gute Unterhaltung bei unserem Stück ... meine Frau ist bei der Feuerwehr ... !!! Kurzer Inhalt: Oberbrandmeister Gerd Harms will einfach nicht akzeptieren, dass jetzt auch Frauen in die Feuerwehr eintreten können und sogar ihren Dienst versehen sollen. Besonders die eifrige Elfi Meier ist ihm zu zielstrebig. Seine Frau hat ihn jedoch in...

  • Lünen
  • 15.01.13
Politik
Das Gesundheitsministerium will die Fläche im Erlensundern genauer prüfen lassen.

Neue Prüfung für Forensik im Erlensundern

Erlensundern in Niederaden rückt in der Forensik-Frage wieder mehr ins Visier. Die Stadt hat den Experten des Ministeriums die Erlaubnis erteilt, das Gelände eingehender zu prüfen. Zuvor hatte es ein Gespräch im Ministerium gegeben. Vertreter der Lüner Ratsfraktionen, Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick und der Landtagsabgeordnete Rainer Schmelzer trafen sich am Donnerstag mit NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens in Düsseldorf. Ziel des Treffens war es eigentlich, die Gründe für die...

  • Lünen
  • 13.12.12
Politik

Lünen ohne Forensik ? - Aufruf an Bürgermeister , Rat und Bürgerinitiative

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Stodollick, bitte hören Sie damit auf, von Lünen als einer "Stadt ohne Forensik" zu träumen. Das ist, wie so oft bei Träumen, mit Verlaub gesagt, blanker Unsinn. Das war Ihre Stadt, bevor die schöne Nachricht aus Düsseldorf eintraf. Ihre verfehlte Strategie, übrigens auch die der Bürgerinitiative, ist schädlich für die Stadt, zudem wecken Sie damit Hoffnungen bei den Bürgerinnen und Bürgern, die Sie nicht erfüllen können. Ihre Stadt ist per...

  • Lünen
  • 27.11.12
  •  6
Überregionales
Der Kommentar im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Einer ist immer der Dumme

Ein Sprichwort sagt: Einer ist immer der Dumme. Nicht zuletzt trifft das auf die Forensik-Diskussion in Lünen zu. Der Dumme, das ist hier wahrscheinlich die Stadt. Gerade jetzt, nachdem das Ministerium von Barbara Steffens plötzlich eine neue Fläche ins Auge fasst – die zu allem Übel auch noch einer Tochtergesellschaft der Stadtwerke gehört. Verkauft werden kann die nur mit Zustimmung der Politik. Die will aber keine Forensik in Lünen. Weder in Wethmar, noch in Niederaden. Andererseits wären –...

  • Lünen
  • 23.11.12
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.