niederkrüchten

Beiträge zum Thema niederkrüchten

Blaulicht
Aufgrund der anhaltenden Trockenheit brannten die Wälder in Niederkrüchten im Kreis Viersen. Die Feuerwehrkräfte aus Moers rückten zur Unterstützung an.
3 Bilder

Feuerwehr Moers rückt erneut in den Kreis Viersen aus
Gemeinsam gegen den Waldbrand

Erneut sind Kräfte der Feuerwehr Moers zu einer überörtlichen Hilfe zu einem Waldbrand bei Niederkrüchten (Kreis Viersen) ausgerückt. Sie starteten am Freitagmorgen, 24. April, um 1.30 Uhr im Rahmen der sogenannten Bezirksbereitschaft 1. Bereits am Montagabend, 20. April, gegen 23 Uhr gab es den ersten Einsatz in diesen Rahmen. „Die Einsatzkräfte wurden in einem ausgedehnten Wald- und Heidegebiet entlang der deutsch-niederländischen Grenze zur Brandbekämpfung eingesetzt. Mit im Einsatz waren...

  • Moers
  • 27.04.20
Blaulicht
Sieben Kräfte der Velberter sowie sechs der Heiligenhauser Feuerwehr unterstützten bei der Waldbrandbekämpfung.
7 Bilder

Heiligenhauser Feuerwehr unterstützt Kollegen bei Großeinsatz
Waldbrandbekämpfung an der niederländischen Grenze

Bei dem überörtlichen Löscheinsatz in Niederkrüchten waren sowohl eine Löschgruppe aus Velbert-Mitte als auch eine aus Heiligenhaus mit vor Ort, um dort, an der holländischen Grenze, bei der Bekämpfung des Waldbrandes zu helfen. Diese Art der Unterstützung ist in einem Konzept landesweit einheitlich organisiert. Sechs Kräfte der Heiligenhauser Feuerwehr sind am frühen Montagmorgen zu dem Waldbrand in Niederkrüchten ausgerückt. Sie unterstützen mit Kräften aus dem ganzen Kreis Mettmann, dem...

  • Heiligenhaus
  • 22.04.20
Natur + Garten
22 Bilder

Wanderwegewelts Wandertipp für das Wochenende 10/2016

Heute gibt es einen ganz frischen Tipp. Erst am vergangenen Samstag wanderte ich diesen, an der niederländischen Grenze gelegenen, Weg. Eigentlich war er ein Lückenbüßer. Bernd Nienhaus, Wanderscout der Wasser-Wander-Welten hat mich eingeladen ihn auf seiner Inspektionswanderung auf dem Premiumwanderweg Zwei-Seen-Runde zu begleiten. Diesen habe euch allerdings schon letztes Jahr vorgestellt. Da die Anreise für einen Weg doch recht weit ist habe ich mich entschlossen vorher den Rundwanderweg...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.03.16
  • 2
  • 11
Ratgeber

Polizei Düsseldorf: Niederkrüchten - Autobahn A 52 in Fahrtrichtung Roermond - Schwerer Verkehrsunfall - Vier beteiligte Pkw - Drei Menschen verletzt - Sachschaden 75.000 Euro

Düsseldorf Dienstag, 6. Oktober 2015, 15 Uhr Drei verletzte Pkw - Fahrer, davon einer schwer, vier beschädigte Fahrzeuge, eine einstündige Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Roermond und über 75.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Dienstagnachmittag auf der Autobahn A 52 bei Niederkrüchten ereignet hat. Nach den vorläufigen Ermittlungen der Autobahnpolizei Düsseldorf kollidierte auf der Autobahn A 52 zwischen der Anschlussstelle Elmpt und der Grenze zu den...

  • Düsseldorf
  • 07.10.15
Ratgeber

Open Coffee Niederrhein am 15. April 2015

Immer am zweiten Mittwoch des Monats treffen sich (EU-)regionale Unternehmer, Selbstständige und Geschäftsleute in der Zeit zwischen 8.30 und 10.30 Uhr im Wirtshaus "Burghof" in Brüggen auf eine Tasse Kaffee oder Tee. Dabei können Kontakte geknüpft und Meinungen und Erfahrungen ausgetauscht werden. Dass dabei auch noch Geschäfte angebahnt oder besiegelt werden, ist ein nicht unerwünschter Nebeneffekt. Die erste Tasse Kaffee oder Tee des Tages wird jeweils von einem Sponsor übernommen....

  • Düsseldorf
  • 08.04.15
Natur + Garten
9 Bilder

Wanderwegewelts Wandertipp für das Wochenende 32/2014

Premiumwandern. Seit kurzer Zeit erst gibt es am Niederrhein Premiumwanderwege. Solche Wanderwege müssen eine Zertifizierung über sich ergehen lassen. Zum Beispiel ist es notwendig die Wege in beiden Richtungen auszuschildern. Desweiteren sollte von einem Wegezeichen aus, das nächste schon zu sehen sein. Am Niederrhein gibt es diese Premiumwanderwege im Maas-Schwalm-Nette Naturpark. Den meiner Meinung nach Schönsten möchte ich hier vorstellen. Auch wenn er einen kleinen Durchhänger im Norden...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 07.08.14
  • 1
  • 4
Kultur
Zugang am Weißen Stein.
14 Bilder

Mein Wandertipp: Brachter Wald (4)

Die heutige Wanderung führte uns auf der blauen Route am Sprengplatz, einem weißen Stein, einem schiefen Turm vorbei und in die Niederlande. Der Weiße Stein ist eine alte Grenzmarkierung zwischen den Herzogtümern Geldern und Jülich. Aber hier verläuft auch die Grenze zu den Niederlanden. Auf dem Gelände des ehemaligen Munitionsdepots stößt man immer wieder auf Relikte des Kalten Krieges. Auf dem Sprengplatz (demolition area) sprengten die Briten beschädigte Munition. Die Touren durch den...

  • Düsseldorf
  • 01.02.12
Kultur
Unterwegs auf der roten Route.
16 Bilder

Mein Wandertipp: Brachter Wald (3)

Heute Eindrücke von der roten Route im ehemaligen Munitionsdepot der britischen Rheinarmee. Unsere Wanderung beginnt am Parkplatz St. Barbara-Straße. Die Tour führte uns an drei Sandgruben (sand pits) vorbei, aus denen die Briten den Sand für die Splitterschutzwälle holten. Auf den Weiden sahen wir diesmal auch Pferde. zum Teil 1: http://www.lokalkompass.de/duesseldorf/kultur/mein... zum Teil 2: http://www.lokalkompass.de/duesseldorf/kultur/mein-wandertipp-brachter-wald-2-d126409.html zum Teil...

  • Düsseldorf
  • 31.01.12
Kultur
Grüne Hallen. In diesen "Laboratories" prüfte die Army regelmäßig die gelagerte Munition stichprobenartig.
9 Bilder

Mein Wandertipp: Brachter Wald (2)

Dieses Teilstück auf der weißen Route führte uns am ehemaligen Verladebahnhof I und einer Sandgrube vorbei. Insgesamt gab es drei Verladebahnhöfe, nur vom Bahnhof I ist noch die Verladerampe erhalten. Aus drei Sandgruben holten die Engländer die Erde für die Splitterschutzwälle. In den grünen Hallen, den so genannten "laboratories", prüften sie die Munition stichprobenartig. Beschädigte Munition sprengten sie auf dem Sprengplatz. Auf einem Splitterschutzwall kann man von einem Aussichtsturm in...

  • Düsseldorf
  • 29.01.12
Kultur
Am Sperrzaun.
9 Bilder

Mein Wandertipp: Brachter Wald (1)

Das Naturschutzgebiet Brachter Wald liegt in der Gemeinde Brüggen im Kreis Viersen, nördlich der L 373 von Brüggen nach Swalmen. Die Engländer lagerten hier in der Zeit des Kalten Krieges Munition. Das Depot war bis 1996 das größte Munitionsdepot Westeuropas. Noch 1991 versorgten die Engländer von hier aus die Truppen im ersten Golfkrieg mit Nachschub. Seit 1997 steht das 12 Quadratkilometer große Gebiet unter Naturschutz. Ein Viertel der Gesamtfläche ist wegen der früheren militärischen...

  • Düsseldorf
  • 23.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.