Niederlande

Beiträge zum Thema Niederlande

Politik
Bürgermeisterin Manon Pelzer und Bürgermeister Georg Koenen setzen auf grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Foto: Gemeinde Weeze

Bürgermeister Georg Koenen war grenzüberschreitend unterwegs
Auf intensive Zusammanarbeit

WEEZE/BERGEN. Auf Einladung von Bürgermeisterin Manon Pelzer aus der niederländischen Nachbargemeinde war Weezes Bürgermeister Georg Koenen zu Besuch in der limburgischen Gemeinde Bergen. Bei dem lockeren Treffen, das als eine Art Amtsantrittsbesuch angesehen werden kann, haben die zwei Bürgermeister sich über diverse Themen unterhalten und ausgetauscht. Da die zwei Kommunen in den letzten Jahren sehr viel zusammen gearbeitet haben, zum Beispiel bei grenzüberschreitenden Projekten oder bei...

  • Weeze
  • 30.11.20
Politik
NRW-Ministerpräsident fordert die Bevölkerung auf, in Sachen Corona-Schutzmaßnahmen "mindestens bis nach Ostern durchzuhalten". Foto: Daniel Magalski

NRW-Ministerpräsident möchte "Fahrplan zurück in die Normalität"
Laschet: "Wir müssen jetzt noch durchhalten"

In NRW würden die zum Schutz vor dem Coronavirus getroffenen Maßnahmen wirken, das Infektionsgeschehen verlangsame sich weiter. Das sagte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) heute in Düsseldorf. Dennoch mahnte Laschet die Bevölkerung zur Geduld: "Wir müssen mindestens bis zum Ostermontag durchhalten." 11,1 Tage dauert es in NRW zurzeit, bis sich die Infektionsraten verdoppeln. Die Quote ist leicht besser als in anderen Bundesländern. Eine Lockerung der Maßnahmen zum jetzigen Zeitpunkt sei...

  • Essen-Süd
  • 07.04.20
  • 11
Reisen + Entdecken
Studenten der ROC de Leijgraaf besuchten den Airport Weeze.

Foto: Gemeinde Weeze

Studenten der ROC de Leijgraaf besuchten den Airport Weeze

WEEZE. Eine Gruppe Studenten der Fachrichtung “Travel & Leisure” der ROC de Leijgraaf aus Cuijk hat den Airport Weeze besucht. Im Rahmen einer Führung erfuhren sie mehr über die Check-in-, Sicherheits- undAbfertigungs- und Zollbereiche. Anschließend fand eine Bustour über die Landebahn statt. Danach besuchten sie die Airport-Feuerwehr, den Abfertigungsbereich für Privatjets und das Gelände der Firma Training Base Weeze. Holger Terhorst, Marketingchef des Airports, informierte die Studenten über...

  • Weeze
  • 06.12.19
Überregionales

Tragischer Verkehrsunfall in Goch - Junger Mann aus Kleve stirbt bei Zusammenstoß mit Sattelzug

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am heutigen Morgen (22. Juni) gegen 8.40 Uhr ein 32-jähriger Klever tödlich verletzt worden. Der Klever war mit einem Audi A 4 in Fahrtrichtung Weeze zwischen der Einmündung Am Bössershof und der Auffahrt zur A57 im Bereich einer leichten Linkskurve frontal mit einem niederländischen Sattelzug zusammengestoßen, der von einem 44-Jährigen aus Venlo gelenkt wurde. Der Klever erlitt bei dem Zusammenstoß tödliche Verletzungen und wurde in seinem Fahrzeug...

  • Goch
  • 22.06.18
Ratgeber
20 Bilder

Leitfaden für einen schönen Urlaubstag bei den Nachbarn im Limburger Flach- und Hügelland

Nur wenige Kilometer von Kranenburg, Kleve, Bedburg-Hau, Goch, Weeze und Kevelaer entfernt erstreckt sich östlich der Maas ein herrliches Flussgelände mit Flugsanddünen und urigen Dörfern. Ein großer Teil davon gehörte Preußen bis 1816 und wurde danach Niederlande. Der preußische Einfluss ist noch immer im heutigen Limburger Land zu erkennen. Der größte Ort in diesem Gebiet ist das mittelälterliche Städtchen Gennep, das viel ähnlichkeit mit Kranenburg hat: Stadtmauer und Stadtwall, enge Gassen,...

  • Kranenburg
  • 14.06.18
  • 1
  • 1
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Niederlande

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für die Niederlande: Lichtbildausweis und Führerschein mitführen!Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.    Autobahnen: 130 km/h    Schnellstraßen: 100 km/h   Außerhalb...

  • 09.06.18
  • 1
  • 1
Überregionales
Daan Vermeulen und Jeroen Wientjes mit Bürgermeister Ulrich Knickrehm.  Foto: Stadt Goch

Goch und Bergen - ein Austausch der Auszubildenden

GOCH/BERGEN. Erstmals bieten die Stadt Goch und die Gemeinde Weeze auf deutscher Seite sowie die niederländischen Gemeinden Bergen, Boxmeer, Cuijk und Gennep einen grenzüberschreitenden Austausch kommunaler Auszubildender an. Die Partnerkommunen möchten Vorbild und Motor bei dem grenzüberschreitenden Austausch von kommunalen Auszubildenden sein. Die Auszubildenden lernen so die Sprache und Arbeits- und Verwaltungskultur auf der anderen Seite der Grenze kennen. Daan Vermeulen und Jeroen Wientjes...

  • Goch
  • 20.04.18
LK-Gemeinschaft
Die Ex-Prinzen der Stadt Goch starteten ihren traditionellen Ausflug diesmal nach Amsterdam. Foto: privat

Nicht allein in Amsterdam- Ex-Prinzen der Stadt Goch starteten traditionellen Ausflug

GOCH. Traditionell machten die Ex-Prinzen der Stadt Goch einen Ausflug. In diesem Jahr war wieder ein Tagesausflug vom Orga Team vorbereitet worden. Bereits um 9 Uhr starteten die Ex Tollitäten, in diesem Jahr war Amsterdam das Ziel. Besichtigt wurde die Heineken Brauerei und das Bier natürlich auch getestet. Hierbei erfuhren die Karnevalisten unter anderem, dass die Heineken Brauerei eine der größten der Welt ist. Erstaunt waren alle darüber das im Museum und Informationszentrum ein so großer...

  • Goch
  • 01.08.17
  • 1
Kultur
Schüler aus Weeze in Ysselsteyn

Aufrecht gehen in Weeze: Projekt kommt 2017 in die Gemeinde

WEEZE. Das Projekt „Aufrecht gehen“ ist eine Hörgeschichte, die bereits in den Niederlanden und in Belgien großes Interesse erlebt hat. In 2017 kommt das Projekt auch nach Weeze und wird an der Kriegsgräberstätte an der Uedemer Straße aufgeführt. Die Hörgeschichten des Projekts setzen sich mit „Krieg“ auseinander und erzählen von Tätern, Opfern, Familien und Kindern mit dem Ziel, den Hörer zum Nachdenken zu bewegen. Denn die Freiheit fordert manchmal einen hohen Preis. Die Geschichten...

  • Goch
  • 08.12.16
LK-Gemeinschaft
26 Bilder

Schippern auf der Maas - eine Seh-Fahrt, die ist lustig :-)

Nachdem wir den Rhein nun zu Genüge kennen, zog es uns sozusagen an neue Ufer, und zwar an die der Maas. Vor einiger Zeit hatten wir gelesen, dass dort ab dem kleinen niederländischen Örtchen Well Rundfahrten angeboten werden. Da der Samstag vom Wetter her noch ganz gut gemeldet war, zogen wir also vormittags los. Kaum angekommen, war es natürlich grau und windig. Doch kneifen gilt nicht und alsbald kam auch die Sonne zurück und präsentierte Maas und Leukermeer von seiner schönsten Seite. Eine...

  • Kleve
  • 21.08.16
  • 15
  • 23
Kultur
neue kath. St.-Victor-Kirche und Hafen
22 Bilder

Batenburg - Blick über die Grenze

Batenburg an der Maas am 17. Juni habe ich das malerisch, pitoreske Städchen Batenburg an der Maas besucht. Neben der alten Burgruine habe ich bei herrlichem Wetter am frühen Vormittag beschauliche Häuschen und Gärten gesehen und fotografiert. Batenburg NL

  • Weeze
  • 19.06.15
  • 2
  • 2
Politik
Foto Google CC

Emmerich - Kleve - Goch: Die Niederlande trauern um die MH17-Opfer

Am heutigen Mittwoch stand für eine Minute unser Nachbarland still: In den Niederlanden sind die ersten Leichen der MH17-Opfer eingetroffen. Mit einer Schweigeminute gedachte das ganze Land der Toten. Der internationale Streit nach dem Absturz zwischen dem Westen, Russland, der Ukraine und den pro-russischen Rebellen hat uns deutlich gemacht wie schnell wir Opfer eines Krieges werden können. Der Tag der Heimkehr der Opfer wurde in unserem Nachbarland zum Tag der nationalen Trauer. Als die...

  • Kleve
  • 23.07.14
  • 12
  • 14
Überregionales
Günter van Meegen
8 Bilder

Bürger-Reporter des Monats November: Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

Das Team des Klever Wochenblatts hatte Günter van Meegen schon öfters im Blick, weil er als Bürger-Reporter schnell auf das lokale Geschehen reagiert (zum Beispiel zum Insolvenzantrag des Golfresorts). Oder sollten wir Günter vielleicht eher mit einem Augenzwinkern als unseren "Holland-Korrespondenten" bezeichnen? Stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Nach 46 Jahren in der Arbeitswelt, zuletzt als Krankenpfleger beim Landschaftsverband Rheinland, konnte ich im vergangenen Jahr mit 60...

  • Essen-Süd
  • 31.10.13
  • 29
  • 22
Überregionales

Vermisste Brüder Ruben und Julian aus den Niederlanden tot aufgefunden

Das Hoffen und Bangen war leider vergebens. Die vor gut 2 Wochen verschwundenen Brüder aus den Niederlanden wurden am Pfingsonntag von einem Passanten in einem Wassergraben bei der Ortschaft Cothen in der Nähe ihrer Heimatstadt Zeist tot aufgefunden. Die beiden Kinder 7 und 9 Jahre alt wurden vermutlich von Ihrem Vater getötet, der offensichtlich bereits in der Vergangenheit mehrmals ein Familiendrama angekündigt hatte. An der Suche hatte sich neben der niederländischen Polizei, auch viele...

  • Hünxe-Drevenack
  • 21.05.13
  • 1
Überregionales

Leichen der vermissten niederländischen Brüder gefunden

Vor rund zwei Wochen bat die niederländische Polizei um Hilfe auch in Deutschland: Vermisst wurde ein Brüderpaar. Jetzt wurden die Leichen der Kinder zufällig von einem Passanten zufällig in einem Wassergraben nahe Cothen bei Utrecht gefunden. Über die Todesursache wurden bisher keine Angaben gemacht. Nach der gerichtsmedizinischen Untersuchung bestätigte die Polizei, dass es sich um die beiden vermissten Kinder handle. Als mutmaßlicher Täter gilt der Vater. Er hatte die Kinder am 6. Mai zu...

  • Kleve
  • 20.05.13
  • 1
Überregionales
3 Bilder

Vermisst: Wo sind Ruben (9) und Julian (7)?

Niederländische Polizei bittet um Hilfe aus Deutschland Auf der Suche nach zwei verschwundenen Jungen hat die niederländische Polizei auch die deutschen Behörden um Mithilfe gebeten. Der Vater von Ruben (9) und Julian (7) hatte sich umgebracht, kurz nachdem er seine Söhne bei deren Mutter abgeholt hatte. "Wir schließen nicht aus, dass er mit den Kindern auch in der Region Aachen war", sagte Polizeisprecher Frank Hoe. Der Vater hatte die Kinder am Montag bei der Mutter im Ort Zeist abgeholt,...

  • Hünxe-Drevenack
  • 09.05.13
  • 7
Kultur

König Willem-Alexander der Niederlande

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute dem König und den Niederländern. Nun steht im Terminplan von König Willem-Alexander der Besuch der Provinzen. Wann und wo wird er denn die Provinz Gelderland besuchen?

  • Weeze
  • 30.04.13
Überregionales
40 Bilder

Karneval in Rio? Tanz in den Mai? Nein, Krönung Willem-Alexander am 30.04.2013 mit Bilderstrecke aus Nijmegen!

Ja, manchmal lasse ich mich gern begeistern. Und da heute unser letzter Urlaubstag war, kamen wir im Laufe der letzten Woche auf die Idee, uns mit unseren Nachbarn in Nijmegen die Krönungszeremonie des Willem-Alexander anzuschauen und einfach mitzufeiern. Das weiß ich nämlich aus Erfahrung - feiern können sie, die Niederländer! Also kramte ich heute morgen in den Tiefen des Kleiderschrankes nach einem möglichst orangefarbenen Outift. Wenn schon, denn schon! Wir näherten uns Nijmegen und ich war...

  • Kleve
  • 30.04.13
  • 12
Ratgeber
Hat in Fertigprodukten nichts zu suchen: Pferdefleisch. (Foto: Hans-Christian Hein_pixelio.de)

+++ Update: Ganze Pferdeteile wurden gehandelt +++

Von den Niederlanden ist der Skandal um falsch deklariertes Pferdefleisch jetzt auch rüber nach Deutschland geschwappt. Als erstes sind nach offiziellen Angaben 30 Betriebe in Nordrhein Westfalen betroffen. Insgesamt sollen 124 deutsche Betriebe beliefert worden sein. Das europäische Schnellwarnsystem spuckte am Donnerstag die Namen der Betriebe aus, die seit 2011 Ware von dem holländischen Hersteller Willy Selten bezogen haben könnten. Betroffen sind demnach Händler, weiterverarbeitende...

  • Kamen
  • 11.04.13
  • 15
Überregionales
23 Bilder

„de Ramp“ 1953 Flutkatastrophe in den Niederlanden.

Es war die Nacht von Samstag 31. Januar auf Sonntag 1. Februar 1953, die Niederlande, vornehmlich die Provinz Zeeland, wurden von der bisher größten Flutkatastrophe in ihrer Geschichte getroffen. Die Katastrophe zeichnete sich schon einige Tage zuvor ab. Nordwestlich von Schottland hatte sich ein Tiefdruckgebiet gebildet, welches sich zu einem Orkantief mit bis zu 170 Stundenkilometer Windgeschwindigkeit entwickelte. Dieses Wetter ist zunächst und für sich alleine betrachte, nichts...

  • Bedburg-Hau
  • 22.01.13
  • 11
Überregionales

Venray NL

wer Venray, links der Maas nicht kennt: http://rmr.cms-webdesign.de/venray.html. In Venray kann man "lecker" einkaufen, aber der 1. November war nur ungemütlich, nass und kalt.

  • Weeze
  • 01.11.12
Ratgeber
Das neue Informationszentrum über der Schleuse - das Café liegt auf der uns abgewandtenSeite.
10 Bilder

Urlaubstipp - mit dem Fahrrad zum Reindersmeer

Viele kennen schon die ehemaligen Baggerseen Leukermeer und Reindersmeer in unserem Nachbarland, den Niederlanden. Direkt hinter der Grenze gelegen, bieten sie sich für eine entspannte Fahrradtour ab Weeze, wie in unserem Fall, aber auch ab Goch oder Kevelaer, an. Zu meiner Überraschung entdeckten wir am letzten Sonntag, dass es am Reindersmeer ein neues Angebot gibt. Die nach Ende der Auskiesung nicht mehr benutzte Schleuse zwischen Reindersmeer und Leukermeer wurde mit einem...

  • Weeze
  • 03.08.12
  • 1
Politik
2 Bilder

Stellung nehmen zum Kernkraftwerk in Borssele (NL)

Im niederländischen Borssele soll ein neues Kernkraftwerk gebaut werden. Um den genauen Standort festzulegen, wird im Vorfeld eine Umweltverträglichkeitsprüfung durchgeführt. Im Rahmen dieser Prüfung wird ein Grundlagenpapier ausgelegt, zu dem auch jeder Bürger und jede Bürgerin in Nordrhein-Westfalen bis zum 12. Januar 2012 Stellung nehmen kann. Das Grundlagenpapier für dieses Projekt kann ab sofort im Internet unter folgenden Internetadressen eingesehen werden:...

  • Wesel
  • 27.12.11
  • 11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.