Niederrheinischer Radwandertag

Beiträge zum Thema Niederrheinischer Radwandertag

Kultur
Gewinner der Tombola vom 28. Niederrheinischen Radwandertag. Foto: Niederrhein Tourismus

29.000 Freizeitradler waren unterwegs
Radwandertag: Attraktive Preise für die Gewinner und eine Fahrt mit der Museumsbahn

Kreis Wesel. Mirko Weber freute sich ganz besonders: Der behinderte junge Mann aus Neuss war beim Niederrheinischen Radwandertag mit seinem Vater auf einem Tandem an den Start gegangen, hatte die Stempelkarte ausgefüllt und damit an der großen Verlosung teilgenommen. Er gehörte zu den glücklichen Gewinnern, die jetzt im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Restaurant Gleis 3 der Selfkantbahn in Gangelt ihre Preise erhielten. Mirko Weber gewann eine Übernachtung im Hotel See Park Janssen in...

  • Wesel
  • 09.08.19
  •  1
  •  2
Reisen + Entdecken
Schloss Ringenberg

Niederrheinischer Radwandertag am 7. Juli
Start- und Zielort am Alpaka-Café in Ringenberg

Das größte Rad-Event Deutschlands steht in diesem Jahr am 7. Juli ganz im Zeichen der Kultur. Der Start- und Zielpunkt in Hamminkeln ist in diesem Jahr das Alpakas Café am Schloss Ringenberg. In Hamminkeln können die Teilnehmer zwischen drei Routen wählen. Eine gemeinsame Route mit Schermbeck und Hünxe, eine weitere mit Wesel und Hünxe, sowie eine Route mit Rees. Die Routen sind an diesem Tag markiert, zudem ist eine Printversion der Routen am Startpunkt erhältlich. Darüber hinaus...

  • Hamminkeln
  • 03.07.19
Kultur
Zum Niederrheinischen Radwandertag ist die ganze Familie auf dem Rad unterwegs.

Dinslaken macht mit beim 28. Niederrheinischen Radwandertag
Die tolle Natur genießen und dabei nicht auf Kultur verzichten

Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit: Der niederrheinische Radwandertag findet statt. Ab 10 Uhr fällt auch in Dinslaken, an der Stadtinformationen am Rittertor der Startschuss. Zwei Rundkurse mit 64 Kilometern (Route 34) und 52 Kilometern (Route 35) stehen zur Auswahl. Alternativ ist auch die Kombination mit anderen Routen denkbar. Die tolle Natur genießen und dabei nicht auf Kultur verzichten, sondern beides miteinander verknüpfen – das ist das Motto des diesjährigen Radwandertages....

  • Dinslaken
  • 01.07.19
Reisen + Entdecken
Die Tourismusförderer des Kreises Kleve freuen sich im Rahmen der „Sandstadt Kalkar“ auf dem Kalkarer Marktplatz auf den 28. Niederrheinischen Radwandertag.
2 Bilder

Mit dem Stahlross auf über 30 Routen den Kreis Kleve erkunden
Kultur in der Natur

Schon lange gehört er bei Fahrrad-Freunden fest zum Sommer-Programm: Am ersten Sonntag im Juli eines jeden Jahres schwingen sich tausende begeisterte Radfahrerinnen und Radfahrer in ihre Sättel, um beim Niederrheinischen Radwandertag dabei zu sein. Bereits zum 28. Mal findet das Großevent am gesamten Niederrhein und in den benachbarten Niederlanden in diesem Jahr am 7. Juli zwischen 10 und 17 Uhr statt, koordiniert von der Niederrhein Tourismus GmbH. Auch dieses Mal wird den vielen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 27.06.19
Sport
Michael Düchting (Leiter der EntwicklungsAgentur Wirtschaft), Katrin Bücker (Gemeinde Hünxe), Dr. Veit Veltzke (Museumsleiter des LVR-Niederrheinmuseum Wesel), Landrat Dr. Ansgar Müller, Mandy Panoscha (Stadt Hamminkeln), Gesa Scholten (Stadt Dinslaken), Tim Klein (Stadt Voerde).

Rauf auf’s Rad
Niederrheinischer Radwandertag steht vor der Tür

Am Sonntag, 7. Juli, werden am Niederrhein zum 28. Mal wieder bis zu 30.000 Teilnehmer zum Niederrheinischen Radwandertag an Rhein und Maas erwartet. Kreis Wesels Landrat Dr. Ansgar Müller, selbst begeisterter Radfahrer, freut sich auf das bunte Programm im Kreis Wesel: „Neben den schönen Radfahrstrecken erwarten die Radlerinnen und Radler auch kulturelle und kulinarische Highlights. Der niederrheinische Radwandertag ist eine tolle Gelegenheit für Groß und Klein, die vielen Vorzüge des...

  • Dorsten
  • 26.06.19
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt-  hintere Reihe: Margret Maaßen (Beisitzer), Theo Reintjes jun. (Beisitzer), Georg Merling (Beisitzer), Karl-Heinz Jansen (Beisitzer), Franz Hendricks (Ehrenvorsitzender), Alfred Groenewald (Beisitzer). Vordere Reihe: Ute Ritter (Zweite Vorsitzende), Rudolf Rambach (Kassierer), Dietmar Reintjes (Erster Vorsitzender), Ulrike Hübbers (Geschäftsführerin)

Am 7. Juli wird gefeiert
Heimatverein Griethausen wird 50 Jahre alt

Mit Stolz blickt in diesem Jahr der Heimatverein Griethausen auf sein 50-jähriges Bestehen zurück. Anlass genug, das runde Jubiläum entsprechend in Szene zu setzen. So hat sich das Team um den regen Vorsitzenden Dietmar Reintjes erfolgreich darum bemüht, dass am 7. Juli der Startschuss zum Niederrheinischen Radwandertag im Dorf am Altrhein erfolgt. Um 10 Uhr eröffnet Kleves Bürgermeisterin Sonja Northing den Radwandertag auf der Maibank in Griethausens Ortsmitte. Gegen 10.30 Uhr erfolgt dann...

  • Kleve
  • 25.06.19
Natur + Garten
Der Niederrheinische Radwandertag (NRWT) startet am Sonntag, 7. Juli, ab 10 Uhr bereits zum 28. Mal. Eingebettet in die Veranstaltung „Schermbeck genießen“ und Sommer-Straßenfest findet der Start ab 10 Uhr einige Meter vom Rathaus am Stand der Tourist-Info der Gemeinde (beschildert, in Richtung Änneken’s Tenne) statt.
2 Bilder

Radtour am 7. Juli führt zum Gourmetfest in Schermbeck
Der Niederrheinische Radwandertag lohnt sich

Der Niederrheinische Radwandertag (NRWT) startet am Sonntag, 7. Juli, ab 10 Uhr bereits zum 28. Mal. Eingebettet in die Veranstaltung „Schermbeck genießen“ und Sommer-Straßenfest findet der Start ab 10 Uhr einige Meter vom Rathaus am Stand der Tourist-Info der Gemeinde (beschildert, in Richtung Änneken’s Tenne) statt. Stationen der Radtour Dann geht es über extra für diesen Tag gekennzeichnete Routen in Richtung Gahlen. Die Heimatscheue „Olle Schuer“ kann besichtigt werden. Weiter geht es...

  • Wesel
  • 26.05.19
  •  1
LK-Gemeinschaft

74 Teilnehmer begaben sich ab Schermbeck auf die Routen des 27. Niederrheinischen Radwandertages

Am Sonntag starteten bei strahlender Sonne und viel Wind im Laufe des Tages 74 Teilnehmer zum Niederrheinischen Radwandertag. Die Route 40 (knapp 38 km) und 41 (rund 63 km) führten u.a. vorbei am Gelände Lühlerheim (Odtimertag), das Turmmuseum und das Museum der Fam. Sondermann waren geöffnet, einige Gastronomiebetriebe boten Gratisleistungen für die Teilnehmer an und hier vor Ort gab es Grillwürstchen über die Pfadfinder und Getränke durch die Oberstufenschüler der Gesamtschule. Aus den...

  • Schermbeck
  • 02.07.18
Sport

Angebot des ADFC zum Niederrheinischen Radwandertag und eine Kurztour

Am Sonntag, 1. Juli, startet der 27. Niederrheinische Radwandertag. Hierzu bietet der ADFC eine Tour zum Fahren in Gesellschaft an. Gemeinsam wird dann die Route 34 von Wesel nach Voerde-Dinslaken-Rheinberg und zurück gefahren. Start zur rund 65 Kilometer langen Radtour ist um 10 Uhr an der Stadtinformation in Wesel. Zum Abschluss steht noch das gemeinsame genießen der Kuchentafel am großen Markt in Wesel an. Die gefahrenen Kilometer zählen auch noch zur Aktion Stadtradeln und können unter...

  • Wesel
  • 22.06.18
Sport
(c) Siegfried Morhenne
2 Bilder

Niederrheinischer Radwandertag 2018 mit neuem Konzept

Am 1.7.2018 findet der von den Sparkassen geförderte und unterstütze Niederrheinische Radwandertag (NRWT) schon zum 27. Mal statt. In Schermbeck gibt es zwei attraktive Routen, die am Rathaus starten werden: Schermbeck-Hünxe-Schermbeck mit rd. 38 km und (wer eine größere Runde fahren möchte) im Anschluss über Hamminkeln / Hünxe ca. 63 km. (Routen 40 und 41). Die Verlosung findet in diesem Jahr nicht mehr in den einzelnen Orten statt, sondern wird zentral über den Niederrhein-Tourismus...

  • Schermbeck
  • 17.05.18
Überregionales
Das Foto zeigt (v.l.): .): Fritz Heck, Niclas Mülder, Timo Güdden (Gemeinde Bedburg-Hau), Volker Janssen (Sparkasse Kleve), Irmgard Harmsen

Radwandertag in Bedburg-Hau: Hier strahlte nicht nur die Sonne

Der 26. Niederrheinische Radwandertag hatte wieder viele Fietser in den Kreis Kleve gelockt. Über 300 hiervon kamen in diesem Jahr zur Gaststätte „Martinuskrug“ in Qualburg. Bürgermeister Peter Driessen und der Organisator Timo Güdden begrüßten die Anwesenden und eröffneten die Veranstaltung pünktlich. Die Radler konnten zwischen drei Routen wählen. Wer sich nicht entscheiden konnte, der wurde vom Team der Gemeindeverwaltung gut beraten und im ...

  • Bedburg-Hau
  • 04.07.17
  •  1
Kultur
Zur Tombola schien die Sonne wieder
5 Bilder

91 Teilnehmer nutzten den 26. Niederrheinischen Radwandertag in Schermbeck

Trotzdem Petrus dem Radwandertag erst ab mittags gut gesonnen war, machten sich insgesamt 91 Personen aus Schermbeck und Umgebung auf, um die Route der für 2017 neu konzipierten Strecke abzufahren. Die Tourist-Information der Gemeinde begrüßte bereits kurz vor 10 Uhr die ersten Gäste. Die Radler kamen aus Schermbeck, Dorsten, Wesel, Raesfeld und Hünxe, aber auch aus Bad Bentheim, Oberhausen, Reken, Voerde, Moers und Kamp Lintfort und 2 Niederländer, die aber keine Startkarte wollten, weil sie...

  • Schermbeck
  • 03.07.17
Sport
9 Bilder

Mit dem Rad entlang des Niederrheins

Radfahrer strotzen beim 26. Niederrheinischen Radwandertag dem Regen. Es ist 10 Uhr am Sonntagmorgen. Während der ein oder andere Brötchen fürs Frühstück holt, versammeln sich zahlreiche Fahrradfahrer auf dem Neumarkt zum Start des Niederrheinischen Radwandertags. Unter den Radfahrern ist auch die Utforterin Marita Mai. Mai lässt die Räder ihres Fahrrads noch mal aufpumpen und lächelt den beginnenden Nieselregen weg: "Ich fahre eh bei Wind und Wetter, da macht mir das bisschen Regen...

  • Moers
  • 02.07.17
Kultur
4 Bilder

Der "Schwatte" hat Auftragsarbeit

für den 26. Niederrheinischen Radwandertag angenommen. Es gilt viele, weiße Markierungspfeile für die ortsnahen Strecken 11, 15, 17 und 85 von Kamp-Lintfort auf die Fahrwege zu malen, die die Radler am Sonntag, 2. Juli 2017 beim Niederrheinischen Radwandertag individuell abradeln können. Mehr infos.

  • Kamp-Lintfort
  • 30.06.17
  •  71
  •  5
Kultur
(c) Rainer Schmidt
2 Bilder

Niederrheinischer Radwandertag am 2. Juli 2017 - Radeln Sie mit

Am 1. Sonntag im Juli findet der 26. Niederrheinische Radwandertag an Rhein und Maas statt. Überall in der Region erfolgt der Start gegen 10 Uhr. Attraktive, markierte Radrundstrecken führen durch historische Ortskerne und die reizvolle nieder-rheinische Landschaft an Rhein, Maas und Lippe, vorbei an Mühlen, Schlössern und Herrensitzen. Im Anschluss findet an allen Veranstaltungsorten eine Verlosung statt. In Schermbeck starten Sie direkt vor dem Rathaus (Weseler Straße 2) auf die rund 36...

  • Schermbeck
  • 18.05.17
Natur + Garten

Niederrheinischer Radwandertag am Sonntag, 3. Juli, mit 14 besonders reizvollen Routen

Zum mittlerweile 25. Mal findet am Sonntag, 3. Juli, der „Niederrheinische Radwandertag an Rhein und Maas“ statt. Am gesamten Niederrhein und in zahlreichen angrenzenden niederländischen Orten warten zu den Start- und Zielzeiten (10 Uhr / 17 Uhr) bunte Unterhaltungsprogramme, Informationsstände und gastronomische Angebote auf die Radler. Am gesamten Niederrhein führen 70 Radrundstrecken durch historische Ortskerne und die reizvolle niederrheinische Landschaft an Rhein, Maas und Lippe, vorbei...

  • Wesel
  • 21.06.16
  •  1
Natur + Garten

Niederrheinischer Radwandertag am 5. Juli mit vier schönen Routen quer durch die Heimat

Zum 24. Niederrheinischen Radwandertag werden am Sonntag, 5. Juli, erneut mehr als 20.000 Radfahrer am ganzen Niederrhein erwartet, um am größten gemeinsamen deutsch-niederländischen Radelvergnügen teilzunehmen. Die 64 Radrundstrecken führen durch historische Ortskerne und die reizvolle niederrheinische Landschaft an Rhein, Maas und Lippe, vorbei an Mühlen, Schlössern und Herrensitzen. Allein 15 Routen warten im Kreis Wesel mit unterschiedlichen Distanzen auf die Radfreunde. Und für...

  • Wesel
  • 22.06.15
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Niederrheinischer Radwandertag 2014

Niederrheinischer Radwandertag trifft Tour de France. Neukirchen-Vluyn/Seiltgenweg. Diesen Hingucker habe ich an den Strassenrand plaziert um die Radler ,auf ihrem Weg nach Vluyn, zu erheitern

  • Neukirchen-Vluyn
  • 06.07.14
  •  3
  •  4
Überregionales
Paul Saers aus Issum gewann beim Niederrheinischen Radwandertag den Hauptpreis in Kleve: Eine Übernahcutng im Rilano Hotel.

Niederrheinischer Radwandertag: Klever Hauptgewinn ging nach Issum

Bei idealem Radfahrwetter eröffnete Bürgermeister Theo Brauer gemeinsam mit dem Stadtmarketing Kleve, vertreten durch Birgit van den Boom, den 22. Niederrheinischen Radwandertag auf dem Opschlag in Kleve. Rund 600 Fietser, 100 Starter mehr als im vergangen Jahr, radelten während des Tages auf den Strecken 2, 6, 54 und 60 rund um die Schwanenstadt und holten sich an der Stempelstelle einen der begehrten Stempel. Der Hauptpreis, eine Übernachtung im neuen Rilano Hotel Cleve City und...

  • Kleve
  • 09.07.13
Natur + Garten

22. Niederrheinischer Radwandertag am 7. Juli Start am Altmarkt in Dinslaken

Start- und Zielpunkt am Dinslakener Altmarkt! Am kommenden Sonntag, den 7. Juli fällt auf dem Dinslakener Altmarkt der Startschuss zum 22. Niederrheinischen Radwandertag, der mit insgesamt 68 interessanten Radfahrrouten lockt. Ab 10 Uhr gilt es dann zwischen den vielfältigen Rundtouren zu wählen und die reizvolle Landschaft am Niederrhein zu erkunden. Hier in Dinslaken können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen zwei Rundkursen mit 40,5 Kilometern (Route 13: Dinslaken – Voerde –...

  • Dinslaken
  • 02.07.13
Natur + Garten

Niederrheinischer Radwandertag am 7. Juli

Zum 22. Niederrheinischen Radwandertag werden am Sonntag, 7. Juli, erneut mehr als 20.000 Radfahrer am ganzen Niederrhein erwartet, um am größten gemeinsamen deutsch-niederländischen Radelvergnügen teilzunehmen. Die 68 Radrundstrecken führen durch historische Ortskerne und die reizvolle niederrheinische Landschaft an Rhein, Maas und Lippe, vorbei an Mühlen, Schlössern und Herrensitzen. Allein in Kreis Wesel warten 13 attraktive Rundkurse mit unterschiedlichen Distanzen auf die Radfreunde....

  • Wesel
  • 19.06.13
  •  4
Vereine + Ehrenamt
Die „Grüne Perle am Niederrhein“ putzt sich heraus.

Pickepacke voller Terminplan der Sonsbecker Heimatfreunde

Auf einen pickepacke vollen Terminkalender blickt der Heimat- und Verkehrsverein Sonsbeck. Los geht es mit dem Ehrenamtsfrühschoppen am 10. März, ab 11.30 Uhr im Kastell an der Herrenstraße. Im festlichen Rahmen wird die Arbeit der ehrenamtlich tätigen Vereinsmitglieder gewürdigt. Sonsbeck. Am Samstag, 16. März, ab 9 Uhr, treffen sich viele freiwillige Helfer zum „Frühjahresputz in Sonsbeck“. Zusammen mit der Gemeinde Sonsbeck und dem Ortsausschuss Sonsbeck, organisiert der Heimat- und...

  • Xanten
  • 06.03.13
  •  1
Überregionales

Alle mussten kräftig in die Pedale treten

Wie im vergangenen Jahr erstmals praktiziert, so war auch in diesem Jahr das Tourist Info Center Alter Bahnhof Start- und Zielpunkt des NRWT 2012, wo Jürgen Franken in seiner Funktion als stellv. Bürgermeister Punkt 10.00 Uhr den offiziellen Startschuss gab und nach herzlichen Begrüßungsworten die „Frühstarter“ nicht nur auf Tour schickte, sondern selbst mit von der Partie war. War die Zahl der Starter zwar etwas gering, so hatten sich jedoch insgesamt etwa 150 Teilnehmer für eine der beiden...

  • Kranenburg
  • 02.07.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.