Nierswelle

Beiträge zum Thema Nierswelle

Natur + Garten
Zocken mit dem Smartphone ist vielleicht einfacher, aber Stelzenlaufen macht offensichtlich mehr Spaß.Fotos (3): Steve
3 Bilder

Der Gocher Stadtparkverein "Für Jung und Alt" lud zum "Spielen wie früher"
Alte Spiele waren in Goch wieder top-aktuell

Wie bitte, spielen wie früher? Etwa Hinkelkästchen, Gummi-Twist oder Sackhüpfen? So was soll es noch geben? Aber ja und wie! Beim "Spielen wie früher" mit dem Gocher Stadtparkverein waren dies unter anderem die Angebote und die waren am Wochenende top-aktuell! Goch. Den Gocher Stadtpark wieder mit Leben füllen, einen Treffpunkt für Alt und Jung zu gestalten, das hatten sich die Macher des Vereins vor vier Jahren auf die Fahne geschrieben und das ist ihnen total gelungen. Auch beim "Spielen...

  • Goch
  • 16.08.19
Politik
Der Klosterplatz in Goch spielt auch beim Zukunftskonzept der Gocher CDU eine Rolle.
Foto: Steve

Arbeitsgruppe Wohnen, Infrastruktur, Stadtentwicklung will Konzepte vorlegen
CDU Goch entdeckt die Innenstadt

Die CDU Goch hat die Gocher Innenstadt entdeckt. Für den Marktplatz wurden von der CDU-Arbeitsgruppe‚ Wohnen, Infrastruktur, Stadtentwicklung‘ mehrere kurzfristig realisierbare Vorschläge vorgelegt, um die Aufenthaltsqualität am diesem zentralen Platz in der Stadt zu steigern, darunter Blumenampeln, Pflanzenbeete, eine attraktive Möblierung und einheitliche Sonnenschirme. Andreas Sprenger, CDU-Fraktionsvorsitzender im Gocher Stadtrat erklärt hierzu: „Wir wollen die Besucher unserer...

  • Goch
  • 09.02.19
Ratgeber
Die Toilette an der Nierswelle ist wieder gesperrt.

Echtes Ärgernis: Toilette an der Nierswelle wieder gesperrt

Erneut haben sich Unbekannte an der öffentlichen Toilette an der Nierswelle zu schaffen gemacht. Der komplette Münzeinwurf wurde ausgebaut und entwendet. Die Anlage muss gesperrt werden. Wann sie wieder zur Verfügung stehen kann, steht derzeit nicht fest. Die Polizei ist eingeschaltet. Bereits im vergangenen Monat musste die Toilette gesperrt werden, nachdem Unbekannte den Münzeinwurf aufgebrochen hatten. Der entstandene Sachschaden damals lag im vierstelligen Bereich.

  • Goch
  • 12.10.18
Überregionales

Zeitungsstapel angezündet - Parkbank beschädigt - Schaden in vierstelliger Höhe

Ein Mitarbeiter des Vermögensbetriebes der Stadt Goch bemerkte am Wochenende Feuer an einer Parkbank im hinteren Bereich der Nierswelle. Ein oder mehrere Unbekannte hatten offenbar einen Zeitungsstapel unter der Bank deponiert und angezündet. Der Mitarbeiter konnte den Brand schnell löschen. Trotzdem ist an der Bank Sachschaden in vierstelliger Höhe entstanden, denn die Holzauflage muss erneuert werden. Bis dahin kann die Bank nicht genutzt werden. Der Vermögensbetrieb bittet um...

  • Goch
  • 07.12.17
  •  3
Überregionales
67 Bilder

Arnold-Janssen-Reisemobilwallfahrt in Goch: Unsere Bilderstrecke

Die Arnold-Janssen-Reisemobilwallfahrt in Goch ist mit dem Festgottesdienst an der Nierswelle der Prozession der Reisemobile zu Ende gegangen. Es bleiben viele, viele Erinnerungen an Gemeinschaft, Spiritualität und Kurzweil. Wir haben für Sie alle Bilder, angefangen mit der After-Work-Party des Werbering über den Country-Abend bis zur Prozession hier zusammengestellt.

  • Goch
  • 26.07.17
Politik
Michelle Zollner, Sebastian Bruckmann und Frau Jessyca laden am heutigen Vorabend des Heiligen Abends zum gemeinsamen Singen an die Nierswelle. Mit der Aktion wollen sie ein Zeichen setzen gegen den Terror in der Welt und für dessen Opfer. Mehr dazu lesen Sie im Beitrag unten!Foto: Steve

Singen gegen den Terror: Wer gegen Gewalt und Hass ist, kommt heute zur Nierswelle in Goch! Pfadfinder halten Mahnwache und verteilen Friedenslicht!

VON FRANZ GEIB Goch.Der Terroranschlag von Berlin, bei dem ein Laster in den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz an der Gedächtniskirche raste und 12 Menschen tötete, hat die Welt geschockt. Spontan hatten sich danach rund 200 Menschen an der Stelle, wo der Attentäter seine ahnungslosen Opfer fand, getroffen, um Michael Jacksons Lied-Hit "We are the world" zu singen, als ein akustisches Zeichen für die Opfer des Terrors in Berlin und all den anderen Opfern die in diesem Jahr durch Hass und Wut...

  • Goch
  • 23.12.16
  •  1
  •  4
LK-Gemeinschaft

Basketballanlage im Gocher Stadtpark: Bau- und Planungsausschuss gibt grünes Licht für Dunkin und Rebounds!

Am Mittwoch Abend um 19. 07 Uhr konnte Thomas Claaßen vom Verein "Gocher Stadtpark - Für Jung und Alt e. V." aus Goch ein Lächeln nicht verbergen, im Gegenteil: "Das eine oder andere Tränchen könnte ich jetzt vergießen". Der Grund: Kurz zuvor rang sich der Bau- und Planungsausschuss im Gocher Rat dazu durch, dass der Rahmenplan des Vereins, verschiedene sportliche und sonstige Freizeitaktivitäten zuzulassen, wohlwollend zur Kenntnis genommen werden soll. Gleichzeitig wurde dem Antrag auf...

  • Goch
  • 23.06.16
  •  3
Ratgeber
Hochwasser in der Nierswelle ist keine Seltenheit, wie das Bild von 2012 zeigt. Foto: Gerda Bruske

Neue Erkenntnisse zum Bade-Unfall in Goch: "Die Nierswelle war nicht verantwortlich"

Das Drama um den zehnjährigen Jungen, der beim Baden in der hochwasserführenden Niers ertrank, bewegt viele Menschen aus der Stadt. Die Anteilnahme ist auch offensichtlich groß. An einer Stufe der Nierswelle haben unbekannte Mitbürger ein paar Kerzen aufgestellt, um an das Unglück vom vergangenen Sonntag zu erinnern. Für den Gocher Dieter Üing scheint der Unglücksfall vermeidbar gewesen zu sein. Bereits am Samstag habe er, so sagt er dem Wochenblatt, zwei Polizeibeamte auf die Gefährlichkeit...

  • Goch
  • 08.06.16
Überregionales
3 Bilder

Niers-Drama: "Ich hatte noch nie eine Leiche gesehen, das war das Schlimmste"

Nach dem tödlichen Bade-Drama an der Nierswelle vom Sonntag sprach das Gocher Wochenblatt mit Sarander Rasimi, die für die betroffene Familie vom albanischen ins Deutsche übersetzten half. Von Franz Geib Das tödliche Badedrama an der Gocher Nierswelle hat tausende Menschen bewegt. Auch drei Tage nach dem Unfall des zehnjährigen Erti Q. sind die Ereignisse noch bei etlichen Menschen im Bewusstsein. Vor allem bei Sarander Rasimi: Die junge Frau war unmittelbar nach Bekanntwerden im...

  • Goch
  • 08.06.16
  •  2
  •  1
Natur + Garten

Haus am See

Man könnte meinen da steht ein Haus am See aber das ist die Nierswelle in Goch, gerade eben!

  • Goch
  • 05.06.16
  •  6
  •  6
Kultur
2 Bilder

Freiwurf für den Park

Goch hat einen schönen Stadtpark, doch außer lockeren Treffen von Durstlöschern findet hier kulturell so gut wie nichts statt. Das will Thomas Claaßen ändern. "Gocher Stadtpark - Für Jung und Alt" lautet der Titel seiner Kampagne, mit der er die "grüne Lunge" der Stadt wieder beleben will. Von Franz Geib Im Herbst des vergangenen Jahres machte der Erzieher in den sozialen Netzwerken erstmals auf seine Idee unter der Überschrift "Gocher Stadtpark - wir kommen" aufmerksam. Im Oktober folgte...

  • Goch
  • 12.02.16
  •  3
  •  5
LK-Gemeinschaft

Boule, Street-Basketball, Rock und Klassik - Was man alles im Gocher Stadtpark machen kann ...

Thomas Claaßen aus Goch stört so einiges in seiner Stadt. Da ist zum einen die Geschichte mit den Parkgebühren, die auch er als Anwohner bezahlen soll. Doch da will der Gocher abwarten, ob mit der Wahl des neuen Bürgermeisters noch mal Bewegung in das Thema kommt. Und da ist zum anderen die Geschichte mit dem Gocher Stadtpark, der in seinen Augen ein tristes Dasein fristet, statt besser von Jung und Alt genutzt zu werden. „Bettina Trenckmann hat ja gesagt, dass in Goch keine städtische...

  • Goch
  • 23.09.15
Natur + Garten

Nicht mehr standsicher - Akazie am Gocher Markt musste gefällt werden

Weil sie nicht mehr standsicher war, musste eine Akazie auf der Mühlenstraße, Ecke Brückenstraße in Goch am Mittwoch leider gefällt werden. Der Vermögensbetrieb hatte die Arbeiten bereits am frühen Morgen geführt, um möglichst den Verkehr nicht groß zu behindern. Hierzu musste der Kreuzungsbereich Mühlenstraße / Brückenstraße kurzzeitig gesperrt werden.

  • Goch
  • 15.10.14
Überregionales
16 Bilder

Piraten spielten an der NiersWelle

„Leinen los“ zum großen Spielspaß hieß es an der Gocher NiersWelle! Denn im Rahmen der Reisemobilwallfahrt gab es auch wieder das bunte Kinderspielfest. An vielen Attraktionen konnten sich die kleinen Besucher austoben: Zum Beispiel an der „Dicken Berta“, einer Kanone, mit der sie auf eine Piratenflagge schießen durften. Mit Enterhaken ging es auf Haifischjagd, Goldnuggets wollten geschürft werden und waschechte Piratengesichter konnten sich die Kinder auch noch schminken lassen. Außerdem...

  • Goch
  • 31.07.14
Kultur
33 Bilder

Eigentlich wollte ich nur frische Luft schnappen......

Eigentlich wollte ich nur mal eben zur Nierswelle. Meine Kamera hatte ich mitgenommen, um ein paar Aufnahmen vom Seniorenfitness - "Park" an unserer Nierswelle zu machen. Da waren noch ein paar Gedanken unausgegoren, und ich wollte ihnen Stoff zum Gären geben. Aber dann kam alles ganz anders. Der Fitnessparcour wurde zur Nebensache. Ich stand plötzlich - mindestens 15 Jahre sind seit dem letzten Urlaub dort vergangen - an der Nordseeküste irgendwo in Cuxhaven oder in Emden oder...

  • Goch
  • 23.02.14
  •  37
  •  3
Natur + Garten
9 Bilder

Taubenplage??? Hab ich was verpasst!!!

Gestern war ich mal wieder in der Gocher City unterwegs. An der Nierswelle angekommen bekam ich ein Gespräch einiger Frauen mit die mich beim "Nicht füttern der Enten" beobachteten. Sie meinten: Seht ihr, es ist schon eine Taubenplage hier an der Nierswelle. Taubenplage ??? Hab ich was verpasst ??? Doch dann wusste ich was sie meinten !!! Hier nun die Bilder dieser vermeintlichen Plage!!! Auch wenn es nur Möwen waren !!!

  • Goch
  • 19.02.14
  •  23
  •  18
Kultur
51 Bilder

Flachsmarkt 2013 in Goch: Hier geht niemand fremd-shoppen

Auch dieses Jahr wurde man wieder überwältigt vom Gocher Flachsmarkt: Gerüche, Sprüche, Nützliches für die Küche. Von allem gab es mehr als genug ... Von alexander Binn Wie jedes Jahr lud das verlockende Ambiente des Gocher Flachsmarktes dazu ein, eine Runde zu Bummeln, Bekannte zu treffen, zu tratschen und natürlich auch zum Kauf von Dingen, die es sonst nirgendwo zu kaufen gibt. Die Flut an allseits bekannten Gerüchen wie die brutzelnden Bratwürstchen, die neben dem Apfelmus...

  • Goch
  • 30.10.13
  •  1
  •  1
Ratgeber
Unter dem Motto „Mein DRK habe ich zum Fressen gern ...“ präsentierten sich die Macher des DRK-Jubiläumsfestes auf der Nierswelle (von links): Dirk Jasik, Schatzmeister Rudolf Dursma, Uedems DRK-Chef Werner Göcke, Gochs Chef Hermann-Josef Kleinen, Ludger Hendricks und Thorsten Hemmers.

Goch und Uedem feiern zusammen das 150. DRK-Jubiläum

Das Motiv, dass die Mitglieder der weltweit „stärksten Marke“ antreibt, ist auf dem Werbeflyer beschrieben: Aus Liebe zum Menschen - DRK. Am Samstag, 14. September, wollen die beiden Ortsvereine aus Goch und Uedem an der Nierswelle zeigen, dass ihre Liebe bereits seit 150 Jahren hält. Denn solange existiert die von Henry Dunant ins Leben gerufene Hilfsorganisation, die in der Schweiz ihren Anfang nahm und nunmehr weltweit aktiv ist. Manche behaupten sogar, dass das deutsche Rote Kreuz...

  • Goch
  • 26.08.13
Vereine + Ehrenamt
Kirsten Pauls, Joachim Lück, Karl-Heinz Silz und Ingo Rossi (vl) freuen sich schon auf das Open Air Ereignis!
4 Bilder

Kinospaß "umsonst und draußen": Goli e.V zeigt Open Air Film an der Nierswelle!

Fast könnte man sagen, der Goli e.V. kehrt zu den Wurzeln zurück. Denn in den Anfängen der bewegten Bilder kam der Film zu den Menschen und man traf sich auf dem Dorfplatz zum gemeinsamen Kinoerlebnis. Mit dem Open Air Ereignis an der Nierswelle kommt nun ein Hauch dieser Stimmung zurück. Am 15. September, 20 Uhr, flimmert mit „Best Exotic Marigold Hotel“, der tragisch-komischen Geschichte um britische Pensionäre, die sich in Indien zur Ruhe setzen wollen, der erste Film unter freiem Himmel...

  • Goch
  • 18.08.13
Überregionales
25 Bilder

Ein Picknick zum Abschluss - Familientag an der Nierswelle

Mit dem "Miteinander Picknick" endete die große Ferienspaß-Aktion an der Nierswelle. Familien waren bei freiem Eintritt eingeladen, hier noch einmal einen schönen Sommertag mit viel Spaß rund ums Wasserlabyrinth zu verbringen. Der Niersverband war auch vor Ort und zeigte in seinem "Zoo", welche Tiere sich im Wasser der Niers tummeln, u. a. auch ein amerikanischer Flusskrebs. Die Kids konnten noch einmal nach Herzenslust mit den Wassergeräten spielen. Die KulTOURbühne war mit Infostand und...

  • Goch
  • 04.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.