Night of Light

Beiträge zum Thema Night of Light

Kultur
  7 Bilder

Night of light 2020 / rote Lichter als Mahnmal der Veranstaltungsbranche
Zeche Ewald erstrahlt in rotem Licht

Die „Night of Light“ ist ein flammender Appell an die Politik zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft. Durch Corona ist die Eventbranche fast vollständig zum erliegen gekommen. An über 2500 Veranstaltungsplätzen leuchteten die roten Lichter als Mahnmal. Die "Night of Light" vereint Marktteilnehmer aus allen Bereichen der Veranstaltungswirtschaft, um in einer konzertierten Aktion ein imposantes Zeichen für eine vom Aussterben bedrohten Branche zu setzen und zu einem Dialog mit der Politik...

  • Herten
  • 29.06.20
LK-Gemeinschaft
  6 Bilder

Lokalkompass-Fotowettbewerb
Nicht nur kölsche Töne in Bottrop - Höhner live im Autokino des Moviparks

mit drei Weibsen machte ich mich Freitag Abend auf nach Bottrop, um einen Gewinn einzulösen. Beim Fotowettbewerb von Miriam Dabitsch habe ich Karten für das Live-Konzert der Höhner im Autokino Bottrop am 26. Juni gewonnen! Süße und salzige Naschereien dabei wurde es für uns vier ein herrlicher, unterhaltsamer Abend bei lauen, sommerlichen Temperaturen. Und das ist mein Gewinnerfoto! :-)

  • Wesel
  • 29.06.20
  •  7
  •  2
Ratgeber
Night of Light an den Elbershallen Hagen.
  6 Bilder

Bildergalerie
Night of Light an den Elbershallen: Das sagt die Veranstaltungsbranche vor Ort über die dramatische Lage

Alarmstufe Rot, heißt es in der Veranstaltungsbranche. Aufgrund des Veranstaltungsverbots in der Coronakrise ist diesem Wirtschaftszweig die komplette Arbeitsgrundlage entzogen worden. Um ein Mahnmal zu setzten und um auf die missliche Lage der Branche aufmerksam zu machen wurden Nacht vom 22. auf den 23. Juni Veranstaltungsstätten rot angestrahlt. Auch die Elbershallen in Hagen setzten ein Zeichen und ließen Menschen aus der regionalen Veranstaltungsbranche zu Wort kommen. Dr. Ralf...

  • Hagen
  • 26.06.20
Kultur
*Night Of Light - Ein flammender Appell*
- Die Hafenkäserei am Stadthafen 🧀
- Foto/ Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern 📷
  14 Bilder

*Night Of Light - Ein flammender Appell*

Wird die Veranstaltungswirtschaft die nächsten Wochen und Monate überstehen? Das ist die zentrale Frage der Aktion "Night Of Light". Aufgrund der COVID-19 Krise wurde seit dem 10.03.2020 einem kompletten Wirtschaftszweig faktisch die Arbeitsgrundlage entzogen. Großveranstaltungen sind untersagt, Business Events, Tagungen, Kongresse, Konzerte, Festivals oder Theateraufführungen. Überall dort, wo Menschen zusammenkommen, um gemeinsam Darbietungen zu erleben oder sich zu relevanten Themen...

  • Hagen
  • 25.06.20
  •  3
  •  3
Kultur
  2 Bilder

Night of Lights 2020
ein gelungener Hilferuf der Veranstaltungsbranche

In der Nacht vom 23. auf den 24.6.2020 startete die von der Covid-19 Krise gebeutelte Veranstaltungsbranche einen bundesweiten Hilferuf in Form rot beleuchteter Objekte. Rot stand hier für Alarmstufe Rot, denn diese Branche scheint von der Unterstützung, von der viele andere Bereiche profitierten, bislang noch nichts erhalten zu haben. Die Aktion war optisch äußerst gelungen. Hoffentlich erfüllt sie ihren Zweck als Weckruf, denn ohne Veranstaltungen und Events wären nicht nur die Veranstalter...

  • Waltrop
  • 25.06.20
  •  2
  •  1
Ratgeber
  22 Bilder

NIGHT OF LIGHT - NIGHT OF LIGHT - NIGHT OF LIGHT
In der Veranstaltungsbranche herrscht wegen der Corona-Pandemie "ALARMSTUFE ROT"

Kurz nach Sonnenuntergang wurde das Gebäude der Gaststätte GLEIS drei mit rotem Licht angestrahlt. Die Bundesweite Aktion "Night of Light" war somit auch in Großenbaum sichtbar. Hermanns Veranstaltungstechnik hatte das "Gleis drei" Gebäude ins rote Licht gesetzt. Marc Hermanns  Aktion" NIGHT  OF  LIGHT" Gastgeber Walent Kristic vom Gleis drei und Marc Hermanns, Firma HEVT-Veranstaltungstechnik,  zeigten die  "ROTE KARTE" Auszug der Vorankündigung des Gleis drei Pächters Walent...

  • Duisburg
  • 25.06.20
Kultur
 Das Industriemuseum an der Neustraße in Ennepetal erstrahlte in Rot, um auf die Not der Event- und Veranstaltungsbranche hinzuweisen.

"Alarmstufe Rot" für eine ganze Branche
Schwelm, Gevelsberg und Ennepetal nehmen an "Night of Light" teil

Die Veranstaltungswirtschaft war der erste Wirtschaftszweig, der von der COVID-19-Krise getroffen wurde und er wird auch mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit am längsten und tiefgreifendsten von den Auswirkungen betroffen sein. Faktisch alle Unternehmen aus diesem Bereich, Künstler und Einzelunternehmer haben durch die Veranstaltungsverbote seit dem 10. März innerhalb weniger Tage ihre gesamten Auftragsbestände verloren. Jegliche Art von Großveranstaltungen sind aufgrund der COVID-19-Krise...

  • wap
  • 24.06.20
Wirtschaft
Das städtisches Veranstaltungshaus Schauplatz machte mit bei der bundesweiten Initiative der Veranstaltungswirtschaft.

„Night of Light“
Schauplatz Langenfeld erstrahlte in Rot

Manch ein Langenfelder hat in der Nacht vom 22. auf dem 23. Juni in der Innenstadt rot gesehen und mag sich beim Abendspaziergang gewundert haben, warum der Schauplatz Langenfeld rot illuminiert war. Grund war die „Night of Light“, eine bundesweite Aktion, bei der Unternehmen aus der Veranstaltungswirtschaft sowie viele Spielstätten und Betreiber von architektonischen Wahrzeichen ihre Gebäude feuerrot beleuchteten, um um auf die dramatische Situation in der Veranstaltungswirtschaft aufgrund der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.06.20
Vereine + Ehrenamt
  3 Bilder

Night of Light in Donsbrüggen
Wer hat dieses Gebäude sofort erkannt?

Gestern Abend (22. Juni 2020) um 22 Uhr fand die bundesweite Aktion #nightoflight2020 statt, bei der über 7.000 Gebäude rot beleuchtet wurden. Damit wollte man auf die alarmierende Situation in der Veranstaltungsbranche aufmerksam machen. Auch das Feuerwehrgerätehaus in Donsbrüggen erstrahlte in Feuerwehrfarben. Robin Schmeißer und Markus Hecht betreiben ein kleines Unternehmen für Veranstaltungstechnik und sind gleichzeitig Mitglieder der Löschgruppe Donsbrüggen der Feuerwehr Kleve. Da war...

  • Kleve
  • 23.06.20
Kultur
"Die nächsten 100 Tage übersteht die Veranstaltungswirtschaft nicht", so die Vertreter einer Branche, die in der Corona-Krise vom Aussterben bedroht ist. In der Nacht zu Dienstag leuchteten bundesweit Veranstaltungsgebäude als rote Mahnmale  - so auch die Jahrhunderthalle.
  8 Bilder

Night of Light setzte in Bochum und Wattenscheid Zeichen
Das Rot steht für die Not

"Night of Light": Rotes Licht zeigt die verzweifelte Not der Veranstaltungsbranche Mehr als 7.000 Spielstätten und Gebäude in ganz Deutschland leuchteten in der Nacht von Montag auf Dienstag rot, um auf die Not der Veranstaltungsbranche hinzuweisen. Auch in Bochum machten zahlreiche Locations mit - RuhrCongress und Jahrhunderthalle ebenso wie die Zeche, die Alte Lohnhalle, der Prater, die Rotunde oder das Anneliese-Brost-Musikforum - und waren eine Nacht lang in rotes Licht getaucht. Mit...

  • Bochum
  • 23.06.20
Kultur

Guten Tag liebe Leser
Viertel im Rotlicht

Da leuchtete das eine oder andere Gebäude in Velbert und Heiligenhaus doch in einer verdächtigen Farbe. Haben etwa vermehrt Etablissements der besonderen Art eröffnet? Natürlich nicht! Allerdings ist zu hoffen, dass die Aufmerksamkeit von Bürgern und Politikern dennoch so groß ist, als wenn es neue Rotlicht-Viertel in Niederberg geben würde. Sie verstehen nicht, wovon ich hier schreibe? Dann blicken Sie bitte auf diesen Artikel.

  • Velbert
  • 23.06.20
Kultur
Auch der Club in Heiligenhaus war rot beleuchtet.

Aktion "Night of Light 2020"
Leuchtende Mahnmale in Velbert und Heiligenhaus

Ein rot leuchtendes Zeichen setzen - darum ging es bei der "Night of Light". Bundesweit wurden von Montag auf Dienstag verschiedene Spielstätten und Veranstaltungshäuser, wie der Club, das Museum Abtsküche und das Rathaus in Heiligenhaus sowie das Historische Bürgerhaus und das Schloss Hardenberg in Velbert, entsprechend in Szene gesetzt. Ziel ist es, auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen, die vor einer massiven Insolvenzwelle gerettet...

  • Heiligenhaus
  • 23.06.20
Fotografie
  12 Bilder

Night of Light 2020
Rote Runde in Dinslaken

"Night of light" sollte auf die Nöte der Veranstaltungswirtschaft hinweisen. In 250 Städten leuchten Gebäude rot. Nach einigem suchen, entdeckte ich die Stadt Dinslaken mit auf der Liste. Wunderbar nah dran, um diese schöne Aktion in Bildern festzuhalten. Ein wunderbare, angenehme Stimmung, ein paar Fotografen, ein paar Jugendliche mit Drohnen, "fliegende Mäuse" am Teich um uns herum. Schön war's ! Eine liebe Bürgerreporterin habe ich dann auch noch getroffen! Noch einmal...

  • Wesel
  • 23.06.20
  •  7
  •  3
Kultur
  10 Bilder

Night of the Light
Night of the Light in Oberhausen

Corona gefährdet die Zukunft einer ganzen Branche. Mit der Aktion "Night of the Light" haben die Kulturschaffenden ein Zeichen gesetzt! In ganz Deutschland wurden gestern Nacht Gebäude und Eventlocations rot angestrahlt, um auf die dramatische Situation aufmerksam gemacht. Mehr als jeder zweite Betrieb ist von der Schließung bedroht

  • Oberhausen
  • 23.06.20
  •  2
Wirtschaft
Auch in Gladbeck erstrahlten einige Gebäude, um an die desolate Lage der Veranstaltungsbranche in der Coronakrise zu erinnern. Hier sieht man die Stadthalle. Foto: Braczko
  2 Bilder

"Night of Light" soll ein Zeichen setzen
Veranstaltungsbranche auf Alarmstufe Rot

Mit rund 9000 illuminierten Gebäuden hat die Veranstaltungsbranche am vergangenen Montag (22. Juni) in der sogenannten "Night of Light" auf ihre schwierige Lage aufmerksam gemacht. Wegen der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen und Sicherheitsbestimmungen sieht sich die Branche derzeit ihrer Geschäftsgrundlage beraubt. "Business Events, Tagungen, Kongresse, Konzerte, Festivals oder Theateraufführungen - überall dort, wo Menschen zusammenkommen, um gemeinsam...

  • Gladbeck
  • 23.06.20
  •  2
Wirtschaft
Im Rahmen der "#nightoglight" wurde auch die Stadthalle in Wuppertal rot angestrahlt.
  6 Bilder

Bedrückende Bilder
#nightoflight2020: Alarmstufe Rot - Veranstaltungsbranche setzt Mahnmal in der Corona-Krise

Alarmstufe Rot, heißt es in der Veranstaltungsbranche. Aufgrund des Veranstaltungsverbots in der Coronakrise ist diesem Wirtschaftszweig die komplette Arbeitsgrundlage entzogen worden. Die nächsten 100 Tage wird die Veranstaltungswirtschaft nicht überstehen. Anstatt Kreditprogramme wird ein Branchendialog mit der Politik gefordert. Um ein Mahnmal zu setzten und um auf die missliche Lage der Branche aufmerksam zu machen wurden Nacht vom 22. auf den 23. Juni Veranstaltungsstätten rot...

  • Hagen
  • 23.06.20
  •  1
Kultur
  15 Bilder

Night of Light: Hilferuf der Veranstaltungsbranche
„Night of Light“ 2020 auch in Essen

Ein leuchtendes Mahnmal und ein flammender Appell und Hilferuf an die Politik zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft war die „Night of Light“ in der Nacht vom 22. auf den 23.Juni 2020. Bundesweit wurden Event Locations, Konzerthäuser und Veranstaltungszentren rot illuminiert. In Essen waren es unter anderem der Doppelbock der Zeche Zollverein, das Sanna-Gebäude in Stoppenberg, die Lichtburg, das Grillo-Theater, das Aalto-Theater und die Philharmonie. „Die Veranstaltungswirtschaft steht...

  • Essen-Steele
  • 23.06.20
  •  6
  •  4
Wirtschaft
  3 Bilder

Night of Light
Ein Hilferuf in Rot

Alarmstufe Rot! Seit Anfang März diesen Jahres ist die Veranstaltungsbranche in der C-Krise. Um einen Appell an die Politik zu richten, haben Firmen der Branche gestern zur "Night of Light" eingeladen. Dabei sollte ein besonderes Gebäude in rotes Licht getaucht werden, hier das Rilano Hotel Cleve City.

  • Kleve
  • 23.06.20
Wirtschaft
Das Restaurant Heavens am Katzberg erstrahlte zur "Night of Light" in Rot.
  6 Bilder

"Night of Light" in Langenfeld
Das Restaurant Heavens sowie das Reusrather Schützenheim erstrahlten in rotem Licht

In rotem Licht erstrahlten in Langenfeld am Montag, gegen 22 Uhr, unter anderem das Restaurant Heavens am Katzberg  sowie das Reusrather Schützenheim an der Brunnenstraße. Bundesweit machten zahlreiche Veranstalter in der „Night oft Light“ auf ihre Situation in Zeiten der Coronavirus-Pandemie aufmerksam: „Die Veranstaltungswirtschaft steht auf der Roten Liste der akut vom Aussterben bedrohten Branchen“. Veranstaltungsbranche fordert Dialog Die Aktion sollte "ein leuchtendes Mahnmal und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.06.20
  •  1
Wirtschaft
Altes Rathaus und Vincenzturm wurden im Zentrum beleuchtet.
  4 Bilder

Warnstufe Rot für die Eventbranche - Auch in Menden werden Häuser angestrahlt
Night of Light

"Weitere 100 Tage ohne Veranstaltungen werden viele von uns nicht überleben" - Das ist der Tenor der drei Veranstaltungsprofis aus Menden David Müller (Firstchoice Veranstaltungstechnik), Sebastian Wessel (Luminus Veranstaltungsdienstleistungen) und Falk Steidel (MoTec Mobile Technik). Die drei haben gemeinsam mit Tristan Maiwurm (DNA Studios) an der bundesweiten Aktion Night of Light ebenfalls teilgenommen und ließen das Alte Rathaus, die Vincenzkirche sowie die Wilhelmshöhe in der...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.06.20
  •  1
Politik
  6 Bilder

Hilferuf
Essener Gebäude strahlen in rot

Hunderte Gebäude werden bei der „Night of Light“ rot angestrahlt - die Veranstaltungsbranche setzt ein Zeichen. Hier geht es zum Livestream. Keine Konzerte, Partys und Kongresse und Konzerte. Die Corona-Krise hat der Veranstaltungsbranche stark zugesetzt. Nicht nur Konzerthallen, Kulturkirchen und Diskotheken wollen dagegen mit der „Night of Light“ ein leuchtendes Alarmsignal setzen. Ausschnitte aus der WAZ

  • Essen-West
  • 23.06.20
  •  4
  •  3
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.