Nikolaus

Beiträge zum Thema Nikolaus

Kultur

Kolumne: Nikolaus in Wanlo

Eigentlich ist Wanlo ja nur ein kleiner, unbedeutender Stadtteil von Mönchengladbach. Anfang Dezember eines jeden Kalenderjahres erregt der Ort aber regelmäßig überregionale Aufmerksamkeit. Dann öffnet nämlich das Niederrheinische Nikolaus-Museum seine Pforten und präsentiert seine Schätze. Nikolaus, Nikolaus - genau: Den kennen wir beispielsweise als Schokoladenhohlkörper, als Weißbrot = Weckmann und Beschenker von Kindern. "In Schleswig-Holstein gibt es ihn aus Marzipan, in Westfriesland...

  • Duisburg
  • 12.01.20
Vereine + Ehrenamt
Die "Rekordsumme" von 1.446,56 Euro überreichten Toni Blümer (links) und Dienter Janßen (rechts) jetzt an Kira Binz vom "Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Emscher-Lippe". Damit hat das Duo aus Gladbeck, das in der Adventszeit als Nikolaus und Knecht Ruprecht durch die Emscher-Lippe-Region zieht, in den zurückliegenden Jahre schon weit mehr als 10.000 Euro für den Hospizdienst zur Verfügung gestellt.

Duo Blümer/Janßen unterstützt Hospizdienst Emscher-Lippe
Wenn der Nikolaus mit Knecht Ruprecht...

Den meisten Gladbeckern ist Antonius "Toni" Blümer als begeisterter Karnevalist und Mitbegründer des Karnevals-Club "Wittringer Ritter" bekannt. Und von dem "närrische Virus" befallen ist auch Schwiegersohn Dieter Janßen. Doch die beiden Herren aus Gladbeck-Ost verbindet noch eine zweite Leidenschaft: Schon seit ganz vielen Jahren ziehen sie in der Vorweihnachtszeit als Nikolaus und Knecht Ruprecht durch das Emscher-Lippe-Land. Und dabei verzichtet das Duo auf jede Gage, wovon seit 2011 der...

  • Gladbeck
  • 09.01.20
Kultur
20 Bilder

Schön, dass es das noch gibt
Zum letzten mal auf den Weihnachtsmarkt

Zum letzten mal auf den Weihnachtsmarkt Vom Bahnhof Dortmund sehe ich es schon. Polizeikräfte mit vielen Fahrzeugen sichern einen Platz. Eine Kurden-Demo, schon wieder. Es ist voll am vorletzten Tag des Dortmunder Weihnachtsmarktes. Vorbei an bunten Buden. Es riecht nach Bratwurst, Mandeln, Glühwein. Das Riesenrad lasse ich hinter mit und die E-Scooter. Fröhliche Kinder sehe ich beim Kasper Theater. Der Räuber brüstet sich mit seinen Taten aber der Kasper und die Kinder fangen...

  • Dortmund
  • 30.12.19
  •  3
  •  2
Kultur

Übrigens
Langes Leben

Es gibt Bräuche, die entwickeln sich einfach so. Oma Traudel hat seit gefühlten Ewigkeiten, warum auch immer, den Nachbarn in der alten Zechenhaussiedlung am Morgen des 4. Advent einen Weihnachtsmann aus Schokolade vor die Haustüre gestellt. Da kam immer Freude auf. Lange dauerte es nie, bis daran ordentlich geknabbert wurde. Besonders die Kinder wollten die ersten sein, die reinbeissen durften. Einmal aber geriet ein solcher kleiner Kerl in Vergessenheit und wurde nicht gegessen. Was tun?...

  • Duisburg
  • 21.12.19
Vereine + Ehrenamt
Für jedes einzelne Kind hatte der Nikolaus eine kleine Geschenktüte mit gebracht.

Mit Plätzchen und Saft verging die Wartezeit wie im Fluge
Nikolaus überraschte Kinder im Kleingarten am Weidkamp

40 Kinder warteten aufgeregt mit ihren Eltern und Großeltern im festlich geschmückten Vereinsheim des KGV Weidkamp auf den Besuch des Nikolaus. Neben Plätzchen und Saft verkürzte Iris Puhla den Kids die Wartezeit mit Geschichten und Liedern. Als es dann energisch an der Tür klopfte und der Nikolaus eintrat, blickten ihm große und erwartungsvolle Kinderaugen entgegen. Mit einfühlsamen Worten las der Nikolaus für jedes Kind aus seinem goldenen Buch und hatte für jeden eine gut gefüllte Tüte...

  • Essen-Borbeck
  • 18.12.19
Kultur

Der Nikolaus war unterwegs!
Auch an der Realschule An der Fleuth!

Roter Mantel, der Bart lang und weiß, kommt er gegangen ganz heimlich und leis.“ Dieser Mann, von dem hier die Sprache, ist hat auch in diesem Jahr wieder den Weg in die Realschule An der Fleuth gefunden. Vor allem die neuen Fünftklässler, die dieses Jahr die Tradition des Nikolausrundgangs zum ersten Mal erleben durften, kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Bepackt mit Äpfeln und Weckmännern zog der Nikolaus mit seinem treuen Gehilfen Knecht Ruprecht von Klasse zu Klasse und...

  • 17.12.19
  •  2
  •  2
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

Nikolaus flog in Essen-Steele ein
Per Heli zum Weihnachtsmarkt!

Rentiere hatten im Regen wieder keine Lust - also Landung per Hubschrauber Erneut unterstützte der Initiativkreis City Steele den Nikolaus und ließ ihn bei regnerischem Wetter am Steeler Schwimmverein per Heli einfliegen. Die Rentiere hatten mal wieder keine Lust... Der gute Alte und sein Engelchen landeten nach stürmischem Flug etwas angeschlagen in den Ruhrwiesen. Doch bei tollen Nikolausliedern, gesungen von Hunderten Eltern und Kindern, ging's dann rasch per Kutsche zum...

  • Essen-Steele
  • 17.12.19
  •  2
  •  2
Fotografie
2 Bilder

Adventsfeier der anderen Art

Es gehört bereits zur Tradition dazu, dass Bewohner des alten Amtsgerichts und Patienten der Mobilen Pflege sich zusammentun, um den ein oder anderen Anlass gemeinsam zu feiern. So verbrachten die Senioren auch in diesem Jahr ein paar unterhaltsame Stunden bei der gemeinsamen Adventsfeier. Der Nikolaus brachte neben einem Funkenmariechen, das zu Weihnachtsliedern tanzte, noch Didgeridoo-Spieler mit, die für ordentlich Stimmung in den alten Gemäuern sorgten, was für eine Adventsfeier vielleicht...

  • Rees
  • 17.12.19
Kultur

Nikolaus verschenkte Weckmänner

GOCH. Hoch erfreut war der Nikolaus bei seinem Besuch der Diakonie-Tagespflege in Goch. Ein Tagespflegegast konnte ihm das Gedicht „Draußen vom Walde komm ich her“ aufsagen. Im goldenen Buch des Nikolauses war nur Positives über die Tagespflegegäste vermerkt. Den Nikolaus freuten zum Beispiel Dinge, welche die Tagespflegegäste gerne machen: Rommee-Cup spielen, backen oder einfach gute Laune haben. In seinem Sack hatte der heilige Mann für alle einen Weckmann dabei. Auch die Angehörigen und...

  • Goch
  • 16.12.19
Sport

Nikolaus gegen Uedems Schachjugend

UEDEM. Der Nikolaus persönlich setzte als Namenspatron des 33. Nikolaus-Schachturniers der Verbandssparkasse den ersten Zug, obwohl er schmunzelnd einräumen musste, kein Schachspieler zu sein. Nach den von der Sparkasse geförderten Schulschachkreismeisterschaften in Uedem mit mehr als 350 Teilnehmern zeigten beim beliebten Simultanturnier fast 40 Spielerinnen und Spieler zwischen 5 und 18 Jahren der Vereine Turm Kleve und Uedemer Schachclub ihr Können am Brett. Als Erinnerung erhielten alle...

  • Uedem
  • 16.12.19
Kultur
 Der Nikolaus stattete den Nierswaldern einen Besuch ab.
Foto: privat

Heimatverein lud zum Weihnachtszauber eingeladen
Zauberhaftes Nierswalde

NIERSWALDE. Der Heimatverein Nierswalde hatte gemeinsam mit der Feuerwehr, dem Schützenverein und dem VFL Nierswalde zum Weihnachtszauber eingeladen. Vor der evangelischen Kirche stimmte der Posaunenverein Pfalzdorf auf das vorweihnachtliche Konzert ein, bei dem Pfarrer Rosen das Publikum der gut gefüllten Kirche durch ein vielfältiges Programm führen konnte. Drei junge Nierswalder Instrumentalisten, der Kindergarten Bullerbü, der Singkreis Nierswalde und die Drums and Pipes sorgten für...

  • Goch
  • 16.12.19
Sport

Nikolaus ist für den KCC Goch jetzt auch online erreichbar

Bei der Tanzsportabteilung des KCC Goch kam der Nikolaus diesmal nicht überraschend und brachte sein großes und schlaues Buch mit, um eventuelle Verfehlungen der Tanzmädchen und Tanzmajore aufzuzählen. Aber er konnte nur Positives über die jungen Damen und die Jungs erzählen. Deshalb blieb auch Knecht Ruprecht zu Hause. Wichtig war für die Jugendlichen natürlich auch zu wissen, dass der Nikolaus jetzt auch online ist und die Nachrichten über Verfehlungen sind überraschend schnell in seinem...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.12.19
Vereine + Ehrenamt
208 Bilder

Der Nikolaus kam uns besuchen !
Der Nikolaus besuchte das Tanzhaus Wesel welches zusammen mit dem JAEB Wesel die Nikolausfeier ausrichtete

Liebe Kinder, liebe Eltern, am 6.12.2019 war es endlich soweit! Der Nikolaus besuchte das Tanzhaus Wesel welches zusammen mit dem JAEB Wesel die Nikolausfeier ausrichtete. Ca. 100 Kinder bekamen vom Nikolaus persönlich eine mit Köstlichkeiten gefüllte Tüte überreicht. Während der Veranstaltung wurden unsere Kleinen mit verschiedensten Tänzen und Spielen unterhalten. Für die, die es ruhiger angehen lassen wollten, stand ein großer Basteltisch mit verschiedensten Utensilien bereit. Begleitende...

  • Wesel
  • 14.12.19
LK-Gemeinschaft
Rüdiger Nickel (Haustechnik) und Susanne Spitzka (Funktionsabteilung) statteten den Patienten und Mitarbeitern am Nikolaustag im EvK Herne-Eickel einen Besuch ab. Den Wagen hatte die Hauswirtschaft zuvor mit Mandarinen und Schokolade beladen und liebevoll mit Tanne und Weihnachtsschmuck dekoriert.

EvK Herne-Eickel
Als Nikolaus kennt Rüdiger Nickel keinen Urlaub

Den schwarzen Gürtel über dem roten Mantel festgezurrt und den weißen Rauschebart zurechtgerückt, atmet Rüdiger Nickel noch einmal tief durch. Dann schnappt er sich seinen mit Mandarinen beladenen und mit Tanne geschmückten Wagen und öffnet die Stationstür. „Hohoho“, hallt es über den Krankenhausflur. Kein Zweifel: Es ist Nikolaus. Auch im Evangelischen Krankenhaus Herne-Eickel. Für Rüdiger Nickel ist das ein ganz besonderer Tag. Schon im neunten Jahr gibt er den Nikolaus, um den Patienten...

  • Herne
  • 14.12.19
LK-Gemeinschaft
Die Klasse 6c freut sich über die Nikolausaktion. Auch wenn die Kinder nicht mehr an ihn glauben, finden sie die Tradition dennoch prima.

Schokolollys auch für Frühstücksmütter, Lehrer und die Sekretärin
GeBo-Schüler freuen sich über Nikolausbesuch

Denkt euch, wir haben den Nikolaus gesehen, er kam an die GeBo und verteilte Schokolade.  Am Nikolaustag gab es in der 2. Schulstunde eine fröhliche Überraschung für die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Borbeck an der Hansemannstraße: Mitglieder der Schülervertretung (SV) stiefelten mit Nikolausmützen und Engelsflügeln in alle Klassen, um den Kindern mit einem (Fairtrade-)Schokololly eine Freude zu machen. Die Überraschung war riesig. Auch die Frühstücksmütter, die Lehrer und die...

  • Essen-Borbeck
  • 12.12.19
Vereine + Ehrenamt
Nach über 45 Jahren ist nun Schluss bei den Don-Bosco-Keglern.

Nach über 45 Jahren war jetzt Schluss
Nikolauskegeln der "Don Bosco Kegler" setzt Schlusspunkt

Jetzt im Dezember trafen sich die Männer des Kegelclubs „Don-Bosco-Kegler“ mit ihren Frauen zum traditionellen Nikolauskegeln auf der Kegelbahn des Don-Bosco-Clubs. Leider war es auch der letzte von insgesamt 1053 Kegelabenden in über 45 Jahren, den die "Don-Bosco-Kegler" in fröhlicher Runde miteinander verbracht haben.  Die Don-Bosco-Kegler sind Heinz Weber, André Liebisch, Gerd Liebisch, Peter Hofmann, Hermann van Bonn, Franz Weritz,  Wilhelm Hartmann, Gerd Oberdick und Dieter...

  • Essen-Borbeck
  • 12.12.19
Kultur
Alte Dampflok
7 Bilder

Nikolaus im Hespertal
Der Nikolaus in der alten Dampflok

Auch in diesem Jahr gab es wieder eine Nikolausfahrt mit der Hespertal Bahn in Essen Kupferdreh. Die alte Dampflok fährt ein und hüllt sich in weißen Nebel. Schon jetzt gibt es große Kinderaugen. Kennen Sie doch so ein Ding nur aus der Augsburger Puppenkiste als Emma. Bei der Pfeife des Zuges zucken die Kinder erst mal zusammen. Dann einsteigen. Die Wagons erinnern mich noch an meine Kindheit. Alte Holzbänke. Schön das es so etwas noch gibt. Der erste Stopp. Der Nikolaus geht über den Bahnsteig...

  • Essen-Süd
  • 11.12.19
Sport
178 Bilder

Budokan Bochum e. V.
Nikolausturnier im Budokan Bochum

Auch in diesem Jahr fand wieder das von den Kindern des Budokan Bochums lang ersehnte Nikolausturnier statt. Die Räumlichkeiten an der Halbachstraße wurden zu einer Wettkampfstätte umfunktioniert und es lag ein Hauch von Weihnachten in der Luft. Essen und Trinken wurden ganz im Zeichen Weihnachtens angeboten und es gab sogar einen Kinderpunch. Bis zu ihrem Start wurden die Kinder liebevoll von den Helfern und Trainern des Budokan betreut und auf das Turnier vorbereitet. Gestartet wurde in...

  • 11.12.19
Vereine + Ehrenamt
Der Weihnachtsmann war ganz ihrer Meinung. Amal Kassem (rechts) und Horst Dorscheid verteilten die internationalen Spezialitäten auf dem Laarer Adventmarkt.

AWO-Integration präsentierte sich mit internationalen Spezialitäten auf dem Laarer Adventmarkt
Internationales schmeckte nach Weihnachten

Festtagsfreude kennt keine Grenzen. Die AWO-Familienhilfe sofort vor Ort bescherte den Beweis mit grenzenlos leckeren Spezialitäten. Der Stand auf dem Adventsmarkts am Cordianhaus in Laar verwöhnte am Samstag die Besucher mit syrischen, libanesischen und türkischen Köstlichkeiten. Da staunte selbst der Weihnachtsmann und nahm die AWO-Familienhelferin sofort vor Ort, Amal Kassem, dankbar in den Arm. Die Mitarbeiterin der AWO-Integration hatte den Stand auf dem Laarer Adventsmarkt organisiert....

  • Duisburg
  • 11.12.19
Vereine + Ehrenamt
Der Nikolaus kam zur Feier der Flüchtlingshilfe Hachen im Haus der Begegnung.

Adventsfeier beim Bürgernetzwerk Flüchtlingshilfe
Nikolaus besucht Haus der Begegnung in Hachen

Nachdem das Bürgernetzwerk Flüchtlingshilfe Hachen 2016 erstmalig zu einer vorweihnachtlichen Feier eingeladen hatte, kam jetzt der Nikolaus bereits im vierten Jahr ins Haus am Kreis / Haus der Begegnung an der Hachener Straße. Etwa sechzig Gäste, davon rund 30 Kinder zwischen 1 und 14 Jahren, freuten sich über die kleinen Präsente, die der Nikolaus mitgebracht hatte. Bei Kaffee und internationalen Kuchenspezialitäten wurden viele und langjährige Kontakte aufgefrischt sowie neue...

  • Sundern (Sauerland)
  • 11.12.19
Kultur
#holyman: Selfies mit dem Nikolaus waren an der TU Dortmund sehr beliebt.
2 Bilder

"Starke Geste des Schenkens"
Nikolaus überrascht Studenten der TU und Kinder der Hochschul-Kita

Es ist schon eine kleine Tradition, dass der Nikolaus am 6. Dezember Studierende der TU auf der Brücke zur Mensa beschenkt. In diesem Jahr führte ihn anschließend seine Mission weiter zu den Kindern von HoKiDo, Kindertagesstätte und Familienzentrum auf dem Gelände der TU an der Emil-Figge-Straße. Prof. Egbert Ballhorn vom Institut für Kath. Theologie war erneut in die Rolle und das Kostüm des Nikolaus geschlüpft. „Nikolaus steht für eine Haltung, sich einfach beschenken zu lassen“, sagt er....

  • Dortmund-Süd
  • 10.12.19
LK-Gemeinschaft
Gemütliche Stimmung kam vor allem durch die Lichtillumination auf.
6 Bilder

17. Nikolausmarkt lockte mit großem Angebot und buntem Programm für die Kleinen
Weihnachten mit Tabaluga

Bereits zum 17. Mal fand am Wochenende der beliebte gemütliche Nikolausmarkt statt. Auf dem Platz vor dem EK3 sorgten 19 Hütten und eine eine Lichtillumination für urige Vorweihnachtsstimmung. Die Mitglieder der veranstaltenden Werbegemeinschaft hatten wieder ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Abwechslungreich war auch das Angebot der Ware. Kunsthandwerk, selbstgenähte und gestrickte Sachen und viele Leckereien, luden zum Bummel über den Nikolausmarkt ein. „Der Samstag war so gut...

  • Kamp-Lintfort
  • 10.12.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Der Nikolaus und Bürgermeister Christoph Tesche (2.v.r.) verteilten Stutenkerle an die Kinder im Rathaus.

Recklinghausen
Nikolaus verteilt Stutenkerle im Rathaus

Am Nikolaustag, 6. Dezember, machte der Heilige Bischof auch im Recklinghäuser Rathaus Rast und verteilte traditionell mit Bürgermeister Christoph Tesche Stutenkerle an die Kinder aus der Kindertagesstätte Grullbad, dem Familienzentrum Lange Wanne und der städtischen Kindertagespflege. Bevor die Mädchen und Jungen das leckere Gebäck entgegennehmen durften, standen sie dem Nikolaus aber noch Rede und Antwort. „Wart ihr auch alle brav?“, fragte der Heilige. „Ja!“, erschallte es dann lautstark...

  • Recklinghausen
  • 10.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.